Milben im Hühnerstall

Diskutiere Milben im Hühnerstall im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Forengemeinde, jetzt bin ich aber doch platt: Heute morgen habe ich wie immer bei unseren Hühnern gemistet und frisches Futter und...

  1. #1 Cocolotta, 6. Mai 2012
    Cocolotta

    Cocolotta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    jetzt bin ich aber doch platt: Heute morgen habe ich wie immer bei unseren Hühnern gemistet und frisches Futter und Wasser bereitet. Hab im Stall rumgewerkelt und gleich ein paar Eier gemopst.
    Dann komm ich aus dem Stall und meine Hände waren voll mit klitzekleinen Tieren - bräunlich, wie klitzekleine Spinnchen. Hat auf der Haut gejuckt wie irre. Auch die Hühner "putzen" sich seit einigen Tagen auffällig viel. Sind das Milben??? Und - wie komm ich denn an sowas? Ich desinfiziere den Stall alle 6 Wochen mit "Ardap-Lösung" und sprühe alles ein. Als Einstreu nehmen wir eine Art Hanfstreu. Es ist was anderes - sieht aber fast so aus (ich komm im Moment partout nich drauf - gibt´s das??? :nene:)
    Wie kriege ich die Viecher wieder los? Und die Hühner - womit kann ich die ggf. behandeln? Ich bin im Moment etwas ratlos - sowas hab ich bisher noch nicht gehabt. Kälken kann ich den Stall nicht - er ist aus Holz. Daher hat das desinfizieren mit Ardap bisher eigentlich prima geklappt - und nun sowas. Ich habe gehört, dass es extrem schwer ist, Milbenbefall wieder aus dem Stall raus zu bekommen...
    Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Ratschläge geben - vor allem, womit ich die Hühner ggf. behandeln kann. Das muss ja furchtbar sein für die armen Tiere - wenn das schon an meinen Händen so gejuckt hat....
    Bisher sind die Hühner topfit - aber ich möchte schnell handeln....
    Liebe Grüße
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Hallo Petra!
    Da wird ein Befall wohl einfach seit der letzten Ardap-Aktion stattgefunden haben. Ich persönlich bevorzuge Chlorkresole gegen Milben, da es auch die Milbeneier abtötet. Die meisten anderen Desinfektionsmittel können dies nicht und müssen daher mit wöchentlichen Abstand wiederholt werden. Also Hühner raus, alles säubern und desinfeitzieren und nachdem Abtrockenen können die Tere wieder rein. Falls Du die nordicshe Vogelmilbe im Bestand hast müsstest Du anders verfahren, aber ich gehe mal davon aus, dass Du die rote Vogelmilbe im Stall hast. Viel Erfolg!
     
  4. #3 Tiffani, 6. Mai 2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  5. #4 Cocolotta, 6. Mai 2012
    Cocolotta

    Cocolotta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vaccin, hallo Tiffani,
    vielen Dank für Eure Hinweise. Tiffani - dieses Puder - wie oft werden die Hühner damit behandelt? Menschenskinder - so ein Mist!!! Ich hoffe, ich kriege dieses Viehzeuchs in den Griff...Danke erstmal... werde mich mal melden und "Erfolg" oder "Niederlage" melden....grrr.....
     
  6. #5 Tiffani, 7. Mai 2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Welches Puder?
     
  7. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Stall ausräumen, kalken (wir haben auch einen Stall aus Holz, hat trotzdem geklappt), einräumen, Kieselgur verwenden. Die Kieselgur auch in die Nester und Staubbad.
    Hat bei uns letztes Jahr schnell und gut geholfen.
     
  8. gimpel

    gimpel Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Terra-Prime

    Hallo,

    das Puder, dass in dem von Dir empfohlenden Link angeboten wird.

    gruß
     
  9. #8 Tiffani, 7. Mai 2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Du musst dich schon entscheiden, heißt Du nun gimpel oder Cocolotta :D
     
  10. #9 bindenschnabö, 8. Mai 2012
    bindenschnabö

    bindenschnabö Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westcoast
    hammer geil:)
     
  11. #10 Dermichi, 8. Mai 2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Gimpel hat nur für Cocolotta geantwortet.
    Wo ist das Problem?
     
  12. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Gimpel weiß nicht auf welches Puder sich Cocolotta bezieht, und ich auch nicht! Also kann ich nicht antworten, und er nicht an Stelle von Cocolotta Antworten!
    DAS ist DAS Problem! :+schimpf
     
  13. #12 Dermichi, 9. Mai 2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tiffi,
    ich weiß, welches Puder Gimpel meint.
    Es gibt ja nicht so viel Auswahl auf der von Dir verlinkten Seite.
    Gruß
    Dermichi
     
  14. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Es gibt da schlichtweg keine Auswahl!
    Denn ich habe auf Stallhygiene verlinkt!
    Und nicht auf Tierhygiene!
    Und wer den "Beipackzettel" liest, wird feststellen das kein einziges dieser Puder zum Einsatz am Tier bestimmt ist!
    Weiterhin wird der des Lesens kundige User feststellen, das es sich bei den "vielen" Puder"sorten" lediglich um unterschiedliche Abpackungsgrößen handelt!
    Also manchmal... [​IMG]
     
  15. #14 Dermichi, 9. Mai 2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Also manchmal... frage ich mich, warum Du überhaupt diesen Link gesetzt hast.
    Weißt Du das noch?
    Wer schreibt denn von "vielen Pudersorten"?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Elias Becker, 9. Mai 2012
    Elias Becker

    Elias Becker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mal alle löcher und ritzen abgedichtet wo sie drinn sitzen und dann eingekalkt das hat bei mir geholfen :)
     
  18. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich schon... :D

    @Elias Becker
    Hat man früher nur gemacht, oder geflammt, wenn's kein Holz war :D
    Cocolotta ist aber der Meinung sie kann nicht Kalken, da ihr Stall aus Holz ist.
    Tja... :+keinplan
     
Thema: Milben im Hühnerstall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühnerstall kalken

    ,
  2. hühnerstall desinfizieren

    ,
  3. milben im hühnerstall

    ,
  4. hühnerstall desinfektionsmittel,
  5. graue milben im hühnerstall,
  6. stall kalken hühner,
  7. womit hühnerstall kalken,
  8. hühnerstall desinfizieren milben,
  9. hühnerstall kalken womit,
  10. milben ausräuchern,
  11. holz hühnerstall kalken,
  12. hühnerstall ausräuchern,
  13. milbenplage im hühnerstall,
  14. milben im hühnerstall ausräuchern,
  15. hühnerstall holz kalken,
  16. hühnerstall voller milben,
  17. hühner putzen sich oft,
  18. warum hühnerstall kalken,
  19. mit was hühnerstall desinfizieren,
  20. hühnerstall kalken ja oder nein,
  21. hühnerstall ausm8sren staub,
  22. womit hühnerstall desinfizieren,
  23. graue krabbeltiere im hühnerstall,
  24. stallmilben,
  25. hühnerställe kalken