Milben in der 'Federsammlung'

Diskutiere Milben in der 'Federsammlung' im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich sammel Federn von meinen Wellis. Diese mache ich dann in einen kleinen Karton und steck die neuen einfach wieder oben rein. Heute hab ich...

Schlagworte:
  1. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Ich sammel Federn von meinen Wellis. Diese mache ich dann in einen kleinen Karton und steck die neuen einfach wieder oben rein.

    Heute hab ich sie nach langer Zeit mal rausgenommen und ca. Die Hälfte war zerfressen.
    Ist das eine Milbe? Oder zerfallen die nach ner Zeit? Meine Tiere sehen eigentlich gut aus, aber ich bin kein Tierarzt. Teilweise hab ich auch Angst das ich Milben von den Hühnern mit rein nehme, auch wenn ich sehr drauf achte. 2 von unseren Hühnern hauen nämlich gerne ab und eine ist schon mal mit Milben zurück gekommen...

    Bild ist leider nicht möglich, sind schon vernichtet, die Federn.
     
  2. #2 harpyja, 13.08.2018
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich weiß nicht, was es genau für ein Schädling ist, aber hilfreich ist für die verbliebenen Federn und zukünftig gesammelte folgendes:
    - Federn jetzt und danach alle paar Jahre wieder einfrieren (4 Wochen, z.B. in einem Gefrierbeutel)
    - luftdicht verpacken, z.B. in einem Zippbeutel
    - Mottenkugeln dazulegen

    Für Ideen zur richtigen Lagerung kannst du mal bei der Federbestimmung reinschauen, da gibt es verschiedenste Lösungen für. Optimalerweise eben luftdicht und zum Schutz vor dem Ausbleichen auch lichtdicht verpacken.
     
  3. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Es waren keine Milben, sie sind einfach nach einer gewissen Zeit zerfallen. Ich hatte schon Panik....

    Jetzt Lager ich die Federn besser, so das es nicht nochmal passiert. Danke für die Tipps!
     
  4. #4 annika_w, 25.08.2018
    annika_w

    annika_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    57
    Milben gehen nur an lebende Vögel, sie brauchen die Körperwärme. Die, die Federn zerfressen, sind die Larven der Museumskäfer, Wollkrautblütenkäfer, Pelzkäfer usw. und die der Kleidermotte. Wie Harpyja schon beschrieben hat, am besten die Federn luftdicht aufbewahren. :zustimm: Ich bewahre die Federn meiner Vögel schon seit Jahren in luftdichten Behältern oder Druckverschlussbeuteln auf (und natürlich lichtgeschützt), so kann den Federn deiner Vögel nichts passieren.

    Viele Grüße!
     
  5. #5 harpyja, 26.08.2018
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Norddeutschland
    Einfach so zerfallen Federn nicht, ich hatte schon welche in der Hand, die 400 Jahre alt waren ;) Wie von Annika beschrieben gibt es bestimmte Schädlinge, die Federn fressen. Wenn du die Federn in einer Tüte hattest, findest du mitunter noch Kot oder Eikokons der Tierchen in der Tüte.
     
Thema: Milben in der 'Federsammlung'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich federn in tüte zerfressen

Die Seite wird geladen...

Milben in der 'Federsammlung' - Ähnliche Themen

  1. Milben?

    Milben?: Mein Gebirgslori scheuert sich oft oder kratzt sich. Mir sind diese Weißen Stellen auf dem Gefieder aufgefallen. Er ist seit 2 Wochen bei mir. War...
  2. Bitte um Rat zu Schnabelbruch+Milben

    Bitte um Rat zu Schnabelbruch+Milben: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich habe mir einige Forenbeiträge durchgelesen, doch ich fürchte mein Fall ist ein bisschen speziell. Es geht um...
  3. Ausrangierte Voliere reinigen, desinfizieren, erneuern für Tauben

    Ausrangierte Voliere reinigen, desinfizieren, erneuern für Tauben: Hallo, ich hoffe, ich bin in diesem Unterforum richtig. Seit einiger Zeit engagiere ich mich in der Stadttaubenhilfe. Immer wieder habe ich Tauben...
  4. Kanarienvogel hat einen kahlen Hals, Federn brechen ab...

    Kanarienvogel hat einen kahlen Hals, Federn brechen ab...: Hallo, mein Kanarienhahn "Hubi" hat seit einiger Zeit Federverlust rund um den ganzen Hals. Vom TA hat Hubi bisher wegen Verdacht auf Milben...
  5. wie "treu" sind Milben?

    wie "treu" sind Milben?: Hallo, die Kanari meines Mannes habe offenbar doch / wieder Milben. Abgesehen davon, dass wieder Stress mit der Bekämpfung ansteht, nun auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden