Milben oder anderes Ungeziefer?

Diskutiere Milben oder anderes Ungeziefer? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Huhu Als ich meinen Jockl von dem Züchter abgeholt hab hat der sich ihn von unten angeschaut und Milben oder sowas gesehen. Vllt warens auch...

  1. #1 Tüpfel, 10.04.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Indische Pfautauben

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Kreis Stormarn)
    Huhu
    Als ich meinen Jockl von dem Züchter abgeholt hab
    hat der sich ihn von unten angeschaut und
    Milben oder sowas gesehen.
    Vllt warens auch Flöhe.
    Jedenfalls hat er dann Insektenspray genommen
    und ihn unter die Flügel und am Po besprüht.
    Er sagt zu mir ich soll das 4 mal im Jahr wiederholen.
    Ich hab eben alle meine 3 Tauben angeschaut....
    also unter den Flügel hab ich die Federn leicht umgeklappt
    und am po auch und nix gefunden....also es krabbelt dort nix.
    Kann es sein das sie gar keine Ungeziefer haben und ich
    ihnen nix untersprühen muss?
    Sie sind ja auch nur im Gehege und wo sollen sie sich da schon sowas holen?
    Und falls ichs doch tun sollte, gibt es da nicht etwas
    besseres als Insektenspray? sowas ich ja nicht grade ungiftig...
    Aber solange ich nix finde muss ich auch nix tun oder?
     
  2. #2 Steph67, 10.04.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Tanja,
    mit dem richtigen Mittel fragst Du am besten Heinrich oder
    Uli oder eben einen von den Fachleuten.
    Ich kann nur sagen meine haben auch noch nix gehabt.
    Deswegen mach ich auch nix.
    Insektenspray scheint mir ein wenig derb zu sein ,oder?
    Würde denken es gibt was anderes,das geeignet ist um es den
    Tieren aufzusprühen.Vogelklappe weiß das sicher auch.
     
  3. #3 Tüpfel, 10.04.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Indische Pfautauben

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Kreis Stormarn)
    Na wenn du auch nix nimmst brauch ich das wohl auch nicht^^
    Sie haben ja nix soweit ichs sehen konnt.

    Ja ich finde Instektenspray auch echt extrem und
    sicher is es auch ungesund oder sogar Giftig.
    Ich habs auch noch nie benutzt.

    Na dann weiss ich ja bescheid :D
     
  4. #4 GeorgB. † 2013, 10.04.2007
    GeorgB. † 2013

    GeorgB. † 2013 verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gelsenkirchen
    NIEMALS Insektizide (auch nicht Ardap-Spray) am Tier direkt anwenden.....ist eine der obersten Regeln der Schädlingsbekämpfer.

    Es gibt Präparate für die Anwendung am Tier. Tierarzt fragen oder -wie schon gesagt- ein paar kompetente Leute hier im Forum.
    Außerdem kann ein Tierarzt den Parasit identifizieren (ein wichtiger Punkt) und evtl. darauf zugeschnittene Mittel geben.

    MfG
     
  5. #5 Steph67, 10.04.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Escaabajo,
    Danke Dir für die Info,hab ich mir auch schon gedacht.:zustimm:
    Hörte sich irgendwie auch nicht gut an.:k
    Menschen sollen diese Dinge ja auch nicht inhalieren,oder
    auf die Haut bekommen.
    Außerdem wieso sollte man etwas bekämpfen wollen,
    was gar nicht da ist.
    Ich denke wenn man Tier und Unterkunft im Auge
    behält ist man auf dem richtigen Weg!
     
  6. #6 Tüpfel, 10.04.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Indische Pfautauben

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Kreis Stormarn)
    Wie gesagt ich habs nicht gemacht
    sondern der Züchter von dem ich Jockl hab.:zwinker:
    Mir kam das damals auch komisch vor...ihm scheit
    die gesundheit seiner Tauben wohl egal zu sein...
    Aber er sagte halt ich sollte das 4 Mal im Jahr tun...
    Aber da meine Tauben ja "sauber" sind muss ich denke ich auch nix tun.
     
  7. UliB

    UliB Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.11.2001
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Tanja,
    so viel ich weiss ist Frontline, heute das Mittel der Wahl. Gibt es beim Tierarzt und in der Taubenklinik. Aber auch das wird nicht an der Taube angewendet sondern auf den Sitzplätzen. Wie Georg schon schrieb.
    Besser und einfacher ist Salz und Essig ins Badewasser oder Badesalz. Sie darin baden lassen. Das mache ich immer. (Ich schaue aber auch nicht immer nach)
    Gruß Uli
     
  8. #8 Tüpfel, 11.04.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Indische Pfautauben

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Kreis Stormarn)
    Ohh danke Uli das ist ja maln guter Tipp^^
    Wie viel Salz und Essig soll ich denn so ins Wasser tun?
    Ich hab für die Tauben sonen Schale
    ca. 25cm Durchmesser. und 5cm Wassertiefe.
    Will das dann nur gelegendlich zum vorbeugen
    machen denn sie haben ja noch nix :D
     
  9. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Vermutlich gerade soviel, dass sie sich nicht komplett darin auflösen ;)

    Aber mal was ganz Anderes: Wer ist eigentlich Linus? Kennen wir den evtl. schon unter anderem Namen?

    Liebe Grüße,
    Elgrin
     
  10. #10 Heinrich H., 11.04.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Ungeziefer

    Hi zusammen,

    entweder, man macht es so, wie Uli beschrieben hat, oder man kann auch ein Mittel zum tröpfeln in den Nacken nehmen. Es heißt "Ivomec" und wirkt gegen Endo.-und Ektoparasiten. Und das über Monate. Man sollte darauf achten, dass man eine, für Tauben verdünnte Lösung (5%) bekommt. Pur ist es lebensgefährlich (für die Tauben...)!

    Beste Grüße

    Heinrich
     
  11. #11 Steph67, 11.04.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Tanja,
    guck mal unter Rassetauben Seite 17 "Badesalz" von Andi3.
    Steht als letztes auf der Seite.
    Da erläutert Uli seine Essig -Salz Geschichte!:)
     
  12. #12 Tüpfel, 11.04.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Indische Pfautauben

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Kreis Stormarn)
    Ich habe Tüpfel umbenannt in Linus^^
    Er ist ja nun ganz sicher ein Täuber und da fand ich Tüpfel nicht mehr passend^^

    @Heinrich
    ich will ja nur was zum vorbeugen haben^^

    @Steph
    Gut danke dann werd ich ma gucken:D
     
  13. Spatz

    Spatz Guest

    Hallo,

    bei mir werden alle Neuankömmlinge mit BOLFO gepudert - hab damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht (Kopf natürlich aussparen). Habe neulich bei einer Kletter-Rettungsaktion zwei Küken in meinen Pullover gestopft (brauchte beide Hände zum "Hangeln") - und war danach übersäht mit Milben und Federlingen - kann jetzt nachvollziehen, wie das die Vögel juuuuckt 8o

    LG, Ines.
     
  14. #14 Spatz1967, 15.05.2007
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ähem - räusper - der Beitrag oben ist von mir - wußte gar nicht, daß ich noch unter "Spatz" registriert bin - könnte das bitte mal einer ändern mit meiner Doppelanmeldung (hatte ich damals versucht, als ich nicht mehr in`s Forum reinkam dank meiner netbox). Also "Spatz1967" würd ich dann gern behalten.
     
  15. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Hab deinen "Spatz" gelöscht.:D
     
Thema:

Milben oder anderes Ungeziefer?

Die Seite wird geladen...

Milben oder anderes Ungeziefer? - Ähnliche Themen

  1. Luftsackmilben oder doch was anderes?

    Luftsackmilben oder doch was anderes?: Hallo, ich habe 2 Gouldamadinen bei mir in Quarantäne zu sitzen (männlich, Alter unbekannt, aus relativ schlechter Haltung). einer von ihnen...
  2. Dauer- Luftsackmilben oder doch etwas anderes?

    Dauer- Luftsackmilben oder doch etwas anderes?: Hallo meine beiden Kanrien haben ständig Luftsackmilben. Sie werden behandelt, extra über längeren Zeitraum als normal damit es auch wirklich...
  3. Bourkesittich erkrankt- Luftsackmilben, Pilze oder doch etwas anderes???

    Bourkesittich erkrankt- Luftsackmilben, Pilze oder doch etwas anderes???: Hallo, hat schon mal jemand einen an Luftsackmilben, Pilzen erkrankten Bourki gehabt? Wenn ja, wie äußern sich die Symptome? Bei meinem...
  4. Immer noch Luftsackmilben oder doch was anderes?

    Immer noch Luftsackmilben oder doch was anderes?: Ich habe vor einiger Zeit hier schon nach Hilfe ersucht, da mein Wellen- sittich Bert unter starkem Luftsackmilbenbefall leidet. Ich ging im...
  5. Hornmilben oder Pilz ?!

    Hornmilben oder Pilz ?!: Hallo ich habe einen Buchfinken. Dieser hat laut Arzt angeblich Hornmilben. Allerdings könnte es sich ein Pilz sein. Ich sehe aber nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden