Milben und Parasiten

Diskutiere Milben und Parasiten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie hoch ist eigentlich das Risko das Wellis Milben und Parasiten bekommen. Und wo durch bekommen sie es? Kann man da vorbeugen?

  1. #1 Kölner Wellis, 04.08.2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Guest

    Wie hoch ist eigentlich das Risko das Wellis Milben und Parasiten bekommen. Und wo durch bekommen sie es? Kann man da vorbeugen?
     
  2. scotty

    scotty Guest

    huhu...wie hoch die wahrscheinlichkeit ist kann ich dir nicht sagen.
    Nur hier hab ich noch kein befall gehabt ;) und das in 8 Jahren :zwinker:

    Wird meistens von draussen eingeschleppt soweit ich weis.
     
  3. #3 Andrea 62, 04.08.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Was für Milben/Parasiten? Räudemilben sind recht häufig (hatten meine Vögel schon), Vogelmilben m.W. nach eher selten, ebenso Federlinge (obwohl meine die auch schon hatten). Innere Parasiten: Luftsackmilben sind bei bei WS auch nicht häufig.
    Bringen sie, wenn man Pech hat, alles schon aus der Zucht mit. Räudemilben, LSM werden u.a. beim Füttern der Jungen übertragen, Federlinge, Federmilben durch Kontakt untereinander, Vogelmilben werden durch Wildvögel eingeschleppt oder durch Neuzugänge bzw. verseuchte Transportboxen. Rote Vogelmilben kann man sich auch durch Äste einschleppen.
    Neue Vögel gehören deshalb immer in Quarantäne, obwohl Räudemilben oder LSM auch erst Monate später Beschwerden hervorrufen können.
     
  4. #4 Kölner Wellis, 05.08.2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Guest

    Ok gut zu wissen das diese eher selten vorkommen. Mensch scotty da hattest du aber glück bissherm, 8 Jahre lang. Wegen was müssen die Wellis eigentlich am meißten zum TA? Also ich war mit meinen bloß einmal bissher beim TA, wegen einer Vegiftung, aber das war es auch. Ich hoffe das bleibt so.:prima:
     
  5. scotty

    scotty Guest

    na ja..kann man auch so sehen....obwohl ne eingangsuntersuchung auch viel bringt :zwinker:

    Hier war ausser der eingangsuntersuchung, Kropfentzündung ( welli schleudert Futter und schleim) und Tumor der grund zum TA zu gehen.
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Also ich würde fast wetten, das die Meisten zum Krallenschneiden zum TA gehen:D oder wenn der Welli matt auf der Stanke oder am Boden sitzt.
    Ich denke so pauschal kann man nicht sagen wegen was man mit Wellis am häufigsten zum TA muss.
    Vogelanfänger gehen auch häufiger zum TA, als Vogelkenner, denn der Vogelkenner erkennt häufig schon an manchen Symptomen was der Vogel haben könnte und weiss sich dann zu helfen.
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Also, toi toi toi, bis jetzt musste ich erst einmal zum TA und das war wegen Cassys leichter Kropfentzündung.

    Milben, welcher Art auch immer, hatte ich hier in 11 Jahren auch noch kein eniziges Mal (Quarantäne sei dank?)

    Räudemilben werden oft beim füttern von den Eltern auf die Jungtiere übertragen und brechen dann aus wenn der Jungvogel das erste mal richtig gestresst ist (Besitzerwechsel).
    Es kann also gut sein das du einen optisch gesunden Welli kaufst der dann urplötzlich Schnabelräude bekommt.
     
Thema:

Milben und Parasiten

Die Seite wird geladen...

Milben und Parasiten - Ähnliche Themen

  1. Milben und Motten durch einen Luftreiniger entfernen?

    Milben und Motten durch einen Luftreiniger entfernen?: Hallo liebes VogelForen-Team, ich finde euer Forum sehr cool. Was kann ich gegen Milben und Motten machen? Ist ein Luftreiniger oder ein...
  2. Vorkehrungen gegen Milben und Tapete anfressen

    Vorkehrungen gegen Milben und Tapete anfressen: Hallöchen. Ich wollte einmal fragen, ob ihr ein paar Tipps (außer natürlich putzen) für mich habt, um noch zusätzlich Vorkehrungen zu treffen,...
  3. Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec

    Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec: Hallo, ich hab mir zu diesem Thema hier im Forum einiges durchgelesen, aber jetzt keine endgültige Antwort zur richtigen Dosierung gefunden. Ich...
  4. Vogelmilben beim Menschen und in der Wohnung

    Vogelmilben beim Menschen und in der Wohnung: Beim Reinigen unseres Nistkastens sind anscheinend Vogelmilben auf mir gelandet, zumindest habe ich seitdem zahlreiche Stiche. Können sich die...
  5. Pilze und doch Luftsackmilben?

    Pilze und doch Luftsackmilben?: Hallo, würde gerne eure Meinung hören. Mein Kanarienhahn (10 1/2 Jahre) hustet seit ein paar Wochen sehr. Luftsackmilben hatte er früher schon...