Milben

Diskutiere Milben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Für Katzen.

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Für Katzen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Melinda, da hast du natürlich recht. Man sollte sich gegenseitig nicht als "Märchenerzähler" bezeichnen, sondern jede Geschichte annehmen und vor allem ernst nehmen, so unwahrscheinlich sie zunächst einmal für einen selbst klingen mag.

    Das passiert mir auch ständig, dass mir Leute Dinge erzählen, wo ich mir spontan denke, das gibt es doch gar nicht. Trotzdem muß man die Menschen ernst nehmen und annehmen, auch wenn es schwierig ist manchmal. Und ganz oft stellt sich sogar raus, dass man sich geirrt hat und die Leute die Wahrheit gesagt haben.

    Um des Wohl der Tiere willen sollten wir hier versuchen uns immer gegenseitig ernst zu nehmen und sachlich zu bleiben! Auch wenn es nicht immer so leicht ist. Es kann auch mal eine ganz unwahrscheinliche Sache wahr sein und dann hat das Tier und der Halter alle Hilfe und Unterstützung verdient, die wir zusammen ihm bieten können!
     
  4. uwe2

    uwe2 Guest

    Hallo,

    Hund und Katze

    Beachte bitte das Du beim Dosieren Umrechnen mußt
    Im allgemeinen Rechnet man so um:


    Gewicht des Vogels/1000 * Hunde Katzen dosis in mg/kg = benötigte Vogel dosis in mg/kg

    Es ist nur eine Empfehlung wie ich bei meinen Kanarien Dosiere.

    Gruß Uwe
     
  5. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Lügnerin und märchen nicht das selbe...bitte ist gut jetzt ja. Wen du dich so aufregst ist es nicht gut für deine KV. Denke an die negativen austrahlungen dan die du hast....:zwinker:
     
  6. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Es war ein Mißverständnis! Nichts tragisches! Jorgo, bei Dir muß man ja die Sätze sowieso immer etwas genauer lesen. Wenn man da schnell drüber liest, dann passiert mir das auch sehr oft, das ich erst mal nicht kapiere, wie Du das jetzt meinst. :zwinker:

    Aber "Märchen" das darf man so einfach nicht sagen. Es gibt ja bei uns den Ausdruck "Marchen erzählen - oder - der erzählt auch immer nur Märchen." Und das heißt eben "lügen".
     
  7. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten

    Sigried entschuldige jetzt mal bitte ja. Glaubst du an Hänsel und Gretel....

    Ich denke ganz einfach das manche sich hier selbst gemacht probleme raus lesen. Und dan solche dinge enstehen. Wen ich was schreibe dan kann ich es nicht umdrehen erst ist alles ok dan später ah der ist doch gestorben mir eingefallen ( also wen ich sowas vergesse weiss net) dan Sind es Milben gewesen dan nicht sicher was soll das den. Ich greife niemand an. Ich sage nur was ich denke beim lesen. Ich weiss es wäre besser manchmal still zu sein.Ich denke das ein forum dafür da ist gedanken auszutauschen meinungen diskussionen erfahrungs werte sammeln von anderen.
     
  8. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Du hast recht. Hättst Dir halt den Ausdruck "Märchen" gespart. War halt nicht okay, weil es schon eine Wertung beinhaltet.

    Jetzt hab ich wegen Euch ein ganzes Packerl Mentos gegessen. Beim Nachdenken. :D

    Ist einfach so: wir kommunizieren nur über Schrift und das birgt die Gefahr, dass man sich falsch versteht und einschätzt.

    Oh Mann, die letzten drei kann ich jetzt auch noch essen......
     
  9. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Hau rein sigried gibt frischen Atmen....ja meine satz zeichen und grammatik ich weiss ich weiss....ist so schlimm weil ich 2 sprachig in schule gewesen bin. Und seit dem ich hier bin oweh......

    so nun ist gut oder ? hast sowieso keine mentos mehr grins
     
  10. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Das waren welche mit Fruchtgeschmack. :D

    Und nun wieder zu den lieben Tierchen genannt: Milben. :)
     
  11. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    genau....zurück zu den Milben....

    Das was Uwe sagt Frontline
     
  12. Canira

    Canira Guest

    Ich hatte auch mal Ungeziefer am Käfig, das ging aber immer wieder weg
    Jetzt habe ich einen riesen Schock bekommen! Diese roten Fiecher sind Blutsauger? Ich habe noch nie Ungeziefer an den Vögeln bemerkt, sie schlafen eigentlich auch immer relativ ruhig. Aber mein Hahn ist sowieso ein total ruhiger. Vom Anfang an saß er immer ein wenig aufgeplustert da und hat seine Umgebung mehr oder weniger ignoriert. Sieht man diese roten Milben nur am Vogel, wenn man ihn nachts einfängt?
     
  13. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Canira!

    Das ist aber für kanarien nicht normal aufgeplustert und an der Umgebung wenig interessiert da zu sitzen. Und ich glaube auch nicht, dass es einen Kanari mit so einer "Persönlichkeit" gibt. Wahrscheinlich ist er krank, hast Du daran schon mal gedacht?

    Gruß, Sigrid
     
  14. Canira

    Canira Guest

    Ja, habe ich. Aber der Vogel ist ja schon seit fast 4 Jahren so
     
  15. gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Hat jemand Erfahrung mit Mafu Strips,oder Blattanex (oder so ähnlich)

    Es geht um den Wirkstoff Dichlorvos,der ja bekanntlich Milben tötet,aber u.U auch Vögel und sogar den Menschen beeinträchtigt.

    Wenn sich jemand damit auskennt,bin etwas neugierig was für Erfahrungen damit gemacht wurden.

    Zu der roten Milbe wollte ich noch was sagen.Das sie lichtscheu ist wissen wir ja.Zur Brutsaison kann man die Viecher auch tagsüber finden weil es im Nest ja dunkel genug ist um sich zu verstecken.

    Ich hatte erst vor ein paar Wochen Milben im Nest,und nicht wenige.Hab die Jungvögel rausgenommen um zu kontrollieren,hatte dann schon welche auf der Hand.Man kann sich nie drauf verlassen das die Roten nur nachts aktiv sind.
     
  16. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Sollen total giftig sein. Nicht nur für die Milben...
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich habe (allerdings in einem sehr großen Raum) noch keine schlechten Erfahrungen mit Blattanex-Strips gemacht. Für Eure Wohnräume ist es aber vielleicht nicht unbedingt zu empfehlen.
     
  18. gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Wie groß ist dein Raum?
    Gibt es irgendwelche Richtlinien (m²,m³)

    Man soll ja vorher die Strips im Freien etwas "ausstinken" lassen damit die Dosierung herabgesetzt wird habe ich mal gelesen.
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Auf der Verpackung steht soweit ich weiß was drauf. Der Raum hatte so um die 250 qm... Zumindest hatte ich bzw. die Vögel keine Milben ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 1941heinrich, 22. März 2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.532
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wagenfeld
    Frontline

    Hallo,Entschuldigung wenn ich es nicht klar genug beschrieben habe.Bei Frontline meinte ich nicht Spray.Es ist ein Pumstoß(kommt ein kleiner Spritzer)Ja es wird bei Katzen auch verwendet.Schadet aber den Vögeln nicht.Hoffe hab es jetzt besser gemacht.Grüß Heinrich
     
  22. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Ich habe auch einen Strip Blattanex im Vogelzimmer und seitdem keine Milben mehr.
    Ich halbiere den Strip allerdings, weil ich ein kleineres Zimmer habe und wenn er neu ist, lüfte ich sehr oft.
    Ich habe das bei einem Züchter im PF Forum in einer größeren Anlage gesehen. Der setzt allerdings mehrere Strips ein. Nachteilige Wirkungen habe ich bisher nie erlebt.
     
Thema:

Milben

Die Seite wird geladen...

Milben - Ähnliche Themen

  1. Milben? Wellensittich!

    Milben? Wellensittich!: Hallo ich habe eine Voliere mit 5 Wellensittichen Es scheint das einer von Milben befallen ist. Ich habe mal ein Foto hinzugefügt. Habe...
  2. Hornmilben oder Pilz ?!

    Hornmilben oder Pilz ?!: Hallo ich habe einen Buchfinken. Dieser hat laut Arzt angeblich Hornmilben. Allerdings könnte es sich ein Pilz sein. Ich sehe aber nichts...
  3. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  4. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  5. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...