Milbenbefall bei Amazone?

Diskutiere Milbenbefall bei Amazone? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Bei unserer Blaustirnamazone Emma (2 Jahre alt) haben wir weiße Flecken im Gefieder festgestellt (siehe Bilder). Wir wohnen jedoch gerade in...

  1. ness

    ness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei unserer Blaustirnamazone Emma (2 Jahre alt) haben wir weiße Flecken im Gefieder festgestellt (siehe Bilder). Wir wohnen jedoch gerade in Tschechien und hier gibt es keinen Vogelkundigen Tierarzt. Daher wollten wir hier fragen, ob jemand vielleicht etwas ähnliches erlebt hat. Könnten das Milben sein? und wenn ja, was habt ihr dagegen gemacht?
    Wir müssten mindestens 1,5h nach Österreich fahren um sie zu einem Tierarzt zu bringen, und das ist natürlich Stress den wir wenn möglich vermeiden würden.

    Zu der Haltung: Sie lebt in einem beheizten Wintergarten was zu ihrem Vogelzimmer umgestaltet wurde + ~4h Freiflug im Haus. Sie wird jeden Tag warm geduscht und im Winter etwas trocken geföhnt. Sie bekommt Bio Obst und Gemüse, Sachen aus dem Wald (Zweige, Beeren...), Körnerfutter, Nüsse, und Menschen Essen wie z.B. Pasta oder Reis wenn wir Mittagessen haben und sie etwas klaut.
    Den Anhang IMG_20181223_134813.jpg betrachten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Milbenbefall bei Amazone?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 23.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.008
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    CH / am Bodensee
    im Gefieder oder auf den Federn? Kleine Hülsenteile der Federschäfte? Lassen sich die Punkte wegpusten?
     
  4. #3 Alfred Klein, 23.12.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.276
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    66... Saarland
    Also Milben würde ich verneinen. Die erkennt man eher an ausgefranzten Federrändern. Federlinge? Eigentlich auch nicht, die fressen kleine Löcher rein. Eventuell Mangelerscheinungen?
    Kaum was dazu zu sagen.
    Würde doch nach Ö fahren. Was die 1,5 Stunden angeht, ich fahre auch eine Stunde zu meinem Tierarzt. Andere die ich kenne noch länger, das ist nicht unnormal.
    Das geht auch ziemlich streßfrei in einer abgedeckten Transportbox. Wenn der Vogel die fremde Umgebung nicht sieht regt er sich auch nicht auf. Wenn man dabei mit ihm redet so daß er weiß Herrchen oder Frauchen sind da geht das problemlos.
     
  5. ness

    ness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die weisen Punkte die im Bild zu sehen sind. Sie gehen nicht weg, auch nicht nach mehrmaligen duschen. Und sie scheinen mehr zu werden
     
  6. #5 charly18blue, 23.12.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.766
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ness,

    kannst Du bitte mal ein Foto vom ganzen Vögel einstellen, damit man sich ein Bild vom Gefieder machen kann. Hast Du das Gefühl, das die weißen Flecken leben? Ja hört sich jetzt etwas komisch an, habt Ihr mal drangefasst? Hat sie Juckreiz, putzt sie sich mehr als vorher?

    Zur Ernährung: Hört sich ganz gut an, seid bitte mit Nüssen und Körnerfutter vorsichtig. Nüsse gehören nicht zum Nahrungsspektrum von Amazonen und das Körnerfutter sollte die tägliche Menge von 5% des Körpergewichtes nicht übersteigen. Amazonen neigen zum Dickwerden und dann u.a. zu Leberleiden. Hat Emma einen Partner?
     
  7. #6 Alfred Klein, 24.12.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.276
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    66... Saarland
    Könnte das eventuell ein Pilz sein? Wäre denkbar. Ist mir so eingefallen. Also ich würde das wirklich abklären lassen.
     
  8. ness

    ness Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sie putzt sich mehr als vorher und es scheint unangenehm zu sein, aber das könnte eventuell auch sein weil sie gerade viele neue Federn bekommt. Der Rest von ihrem Gefieder sieht ganz normal und gut aus, nur ein paar (ca. 6) Federn auf ihrem Rucken haben diese weisen Punkte. Einen Partner hat sie noch nicht, aber nächstes Jahr ziehen wir zurück nach Deutschland wo wir dann zusehen werden dass sie andere Amazonen trifft zum Spielen und auch mit dem Fluggeschirr fliegt. Dann können wir auch nach einem ordentlichen Züchter schauen für einen Partner, weil hier werden die Tiere sehr schlecht gehalten (Sie war Monatelang in einem winzigen Käfig mit Kaputten Federn). Es gibt hier nicht wirklich Tierschutz Gesetze fur soetwas.
     

    Anhänge:

  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.965
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    wir hatten schon mal bilder mit anlichen weissen punkten auf federn im forum…
    Da du vorlaufig nix machen kannst, wurde ich aloes (das dicke, naturliche ohne geschmack) mit wasser mischen und den Vogel bespruhen
    Nach einiger zeit (mmmhhh paar stunden) kannst du ihn ja mit reinem wasser bespruhen.
    Oder noch dir den spray mit rosenwasser machen und damit bespruhen…(hab noch das rezept)
    Konnte etwas ganz harmloses sein.
    Hast du schon mit einer guten lupe geschaut…
    Celin
     
  10. #9 muldentaladler, 25.12.2018
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Mach sie doch mal richtig nass und lass das Föhnen sein, damit sie sich selbst putzt. Ich halte die Flecken das für harmlos.

    Grüße
    Erhard
     
    Moni Erithacus und papugi gefällt das.
  11. #10 Rantanplan, 26.12.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    11
    Wieso die Frage wegen dem Pusten? Ob es Hülsenteile sind?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Karin G., 27.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.008
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    CH / am Bodensee
    genau
    wenn unsere "Geier" mausern, ist der ganze Käfig voll kleiner weisser Punkte, auch auf den Federn, die aber abfallen, wenn sie sich schütteln oder wenn wir mal selbst kurz ins Gefieder reinpusten
     
    Rantanplan gefällt das.
  14. #12 Karin G., 17.01.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.008
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo ness
    inzwischen sind gut 3 Wochen vergangen, wie sieht es nun aus mit den Federn?
     
Thema:

Milbenbefall bei Amazone?

Die Seite wird geladen...

Milbenbefall bei Amazone? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart passt zu uns?

    Welche Vogelart passt zu uns?: Hallo Ihr lieben, mein Name ist Elisa und ich bin neu hier :) ich habe mich extra in diesem Forum angemeldet, um mich in einer wichtigen Frage von...
  2. Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen

    Krallen schneiden und Fußpflege bei Amazonen: Hallo, mein Hahn hat zwei extrem spitze Krallen, die würde ich gerne etwas kürzen bzw. die Spitze trimmen. Ist wie eine Nadelspitze. Er hat zwar...
  3. amazone naturbrut Vertrauen gewinnen

    amazone naturbrut Vertrauen gewinnen: Hallo meine Name ist Jessi. Ich suche Tipps und Anregungen wie ich bei meinem Amazonen Hahn (7 Monate und eine Naturbrut) das Vertrauen gewinnen...
  4. Wie wird meine Amazone ihre Scheuheit los?

    Wie wird meine Amazone ihre Scheuheit los?: Hallo, seit ein paar Wochen habe ich mir eine Amazone zugelegt. Sie ist jetzt ein Jahr alt. Und ich weiß das sie generell nicht alleine gehalten...
  5. Flee ja oder nein

    Flee ja oder nein: Hallo Vogelfreunde. Ich habe seit vielen Jahren Kanarienvögel in der Außenvoliere + Schutzraum. Jetzt hat meine Truppe zum erstenmal die nordische...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden