Milbenbefall bei Amazonen

Diskutiere Milbenbefall bei Amazonen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wende mich heute mit einer ganz dringenden Frage an euch! Habe zwei Blaustirnamazonen erworben, die nach Aussage des Tierarztes...

  1. gargel

    gargel Guest

    Hallo,
    ich wende mich heute mit einer ganz dringenden Frage an euch!

    Habe zwei Blaustirnamazonen erworben, die nach Aussage des
    Tierarztes von Milben befallen sind. Normal würde der Tierarzt
    die Vögel mehrere Male einfangen müssen, da diese nicht zahm sind
    und die Tiere dann ambulant behandeln.

    Gibt es evtl. ein Mittel, um den Tieren das ständige Einfangen
    und den damit verbundenen Stress zu ersparen?

    z. B. was zum einsprühen oder nen Pulver - ich hab keine Ahnung!

    Aber ich weiss, da muss was gemacht werden - ich will das es
    meinen Tieren gut geht !!!

    Nur zum Verständnis: Es geht mir nicht um die Tierarzt-Kosten sondern
    nur um den gewaltigen Stress durch mehrmaliges Einfangen.

    Ich hoffe - wie bei meiner letzten Frage an Euch - dass irgendjemand
    einen guten Rat für mich hat.

    Bis bald Juergen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gargel

    gargel Guest

    Hallo,
    ich wollte noch hinzufügen, dass meine Amazonen
    keine Atem-Probleme haben.

    bei einem Vogel ist ein Augenlid halb geschlossen
    und beide wirken äußerlich etwas stumpf und
    zausig im Gefieder.
     
  4. #3 Gruenergrisu, 22. November 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    welche Art Milben sollen die Amazonen haben?
    Federmilben oder Luftsackmilben?
     
  5. #4 Alfred Klein, 22. November 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jürgen
    So schlimm ist das auch wieder nicht.
    Die Vögel müssen insgesamt dreimal eingefangen werden damit sie jeweils einen Tropfen Ivomec ins Genick oder unter den Flügel bekommen. Dies geschieht im Abstand von jeweils einer Woche. Dann ist die Behandlung beendet und die Milben vernichtet.
    Zum einfangen nimmst Du zweckmäßigerweise einen großen Kescher. So einen findest Du z.B. in der Bird-Box, einfach mal oben auf Shopping klicken.
    Die Vögel nimmst Du dann mit einem Handtuch heraus, am besten so gut es geht einwickeln. Das ist am streßärmsten und geht mit etwas Übung blitzschnell.
    Auch dazu müßtest Du die Vögel einfangen.
    Davon abgesehen rate ich dringend von solchen Pülverchen und Sprays ab. Ich weiß was da enthalten ist und das ist für die Vögel das pure Gift. Der Wirkstoff darin ist das Gleiche wie in Insektenspray und das ist bekanntlich so giftig daß man es nicht einatmen soll. Also bitte Finger weg von solchem Zeugs.
    Dazu hätte ich noch eine Frage.
    Ist der Tierarzt denn vogelkundig? Wenn nicht dann schau mal hier ob ein vogelkundiger in Deiner Nähe ist: http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=90106&aktion=artikel&rubrik=009&id=7&lang=de

    Und noch´n Tip
    Wegen des matten Gefieders könntest Du Dir Aviconcept oder Korvimin beim Tierarzt besorgen. Da sind alle wichtigen Stoffe enthalten was die Federn brauchen.
    Natürlich wirst Du nicht gleich eine Wirkung erkennen, so was dauert Monate. Aber es lohnt sich, nach der nächsten Mauser sehen die Federn wieder perfekt aus.
     
  6. gargel

    gargel Guest

    ...in so kurzer Zeit schon gute Ratschläge!!
    Bedanke mich dafür und werd auch mal mit meinem TA
    drüber reden, denn ein grosser Papageien-Kenner ist
    er zugegebener Massen auch nicht.

    Danke nochmal - ich werde den Empfehlungen nachgehen!!

    Gruss an alle Juergen
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gargel

    gargel Guest

    es sollen wohl Federmilben sein !!
     
  9. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keine Amazonen, aber ich denke ist das Gleiche wie bei Wellensittichen. Im Moment gehen bei mir auch die Milben um. :(
    Die Behandlung meiner Wellis. ist so:

    Sogenannte Spot-On-Methode, 1Trpf. Ivomec in den Nacken, dies wird nach 14 Tagen wiederholt, sind sie dann immer noch nicht weg; Milben sind sehr hartnäckig, wird dies nach 4 Wochen nochmal gemacht. Meine vogelkundige Tierärztin hat mir geraten, da Vögel sehr anfällig für Milben sind, die Ivomec-Behandlung zweimal im Jahr, im Rahmen der Mauser durch zuführen.
    Außerdem bekommen alle Catosal(Für einen guten Stoffwechsel) ins Trinkwasser und Wux-Vomex(Stoffwechsel und Darmregulierung)

    Man könnte das ganze noch unterstützen, bei borkigen Belägen am Schnabel und/oder Beine, in dem man mit Parafinöl einpinselt, dies erstickt die Milben und sie fallen ab.
     
Thema: Milbenbefall bei Amazonen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haben Blaustirnamzonen Milben

    ,
  2. milben Amazonen

    ,
  3. Milben bei Blaustirnamazone

Die Seite wird geladen...

Milbenbefall bei Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  5. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...