Milch für Amazonen?

Diskutiere Milch für Amazonen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hab mal ne Frage:heute morgen hat Coco aus meiner Tasse Milch getrunken, ist das für ihn schädlich oder darf er mal nippen?

  1. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    hab mal ne Frage:heute morgen hat Coco aus meiner Tasse Milch getrunken,
    ist das für ihn schädlich oder darf er mal nippen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    da vögel keine säuger sind fehlen ihnen natürlich auch die enzyme um milch zu zersetzen. es dürfte klar sein das somit lactose keinesfalls vögeln gegeben werden darf.
    ein ganz kleiner schluck dürfte wohl höhstens zu einer magenverstimmung führen.
     
  4. #3 sunnymami, 2. Januar 2006
    sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    naja...aber joghurt ist ja auch ein milchprodukt...
     
  5. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    na und? es geht hier nur um lactoseunverträflichkeit. beschäftige dich mal mit der fermentation von milch, dann weißt du möglicherweise was ich meine
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    aufgrund der Lactose ist es nicht gut, Papageien Milch zu geben. Wobei ich selbst aber zugeben muß, daß meine Graupapageien sich auch mal ein Tröpfchen gönnen. GottseiDank gibt es auf dem Markt schon lactosefreie Milch, diese gebe ich Ihnen dann auch. Und abundan bekommen sie auch Actimel zu trinken, ebenso LC1 Yoghurt zum löffeln.

    Nicht, daß ihr jetzt alle denkt, daß die es regelmäßig bekommen. Sie bekommen Milch äußerst selten und Yoghurt auch nur abundan.
     
  7. #6 Geierhirte, 2. Januar 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Milch sollte für Papageien absolut TABU sein !!! Auch wenn man sie nur ab und zu gibt.

    Aber bei dem Thema fällt mir da spontan mal ein: Wie sieht das mit Soja-Milch aus ?? Sind ja keine tierischen Stoffe drin, also auch keine Lactose. (Sorry, falls die Frage hier schon mal irgendwo auftauchte)
     
  8. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo alle zusammen,

    vielen Dank für die vielen Antworten :prima:

    werde Coco jetzt nicht mehr aus meiner Tasse nippen lassen,
    hoffentlich versteht er das, er bellt mich nämlich immer an wenn ich ihm was verbiete:nene:
     
  9. #8 Die Geier, 2. Januar 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    es gibt keinen Grund, warum man Papageien Milchprodukte anbieten soll. Ihnen fehlt das Enzym Laktase und ohne dieses können die Milchprodukte auch nicht im Körper verwertet werden!
    Wenn Vögel einen stark geschädigten Darm haben, z.B. nach Verabreichung von Antibiotika, dann kann man probiotischen Joghurt in Maßen verfüttern. Sie entsprechen nicht den Bakterien im Vogeldarm, aber sie siedeln sich kurz an um das Ansiedeln von pathogenen Keimen zu verhindern! Somit übernehmen sie für kurze Zeit die Aufgabe der papageieneigenen Laktobazillen.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  10. #9 Gruenergrisu, 2. Januar 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Genuss ohne Reue gibt es bei den Produkten namens Minus L der Fa. Omira. Gibt es bei uns im Real. Das sind laktosefreie Produkte, allerdings auf Milchbasis, nicht pflanzlicher Basis. Die Laktose wurde bereits technisch gespalten. Leckere Produkte, die süßer schmecken als normale Milchprodukte durch die Spaltung.
    Abgesehen vom Fettgehalt der Produkte, der auch wie bei normalen Milchprodukten unterschiedlich angeboten wird, ist die Gabe somit unproblematisch.
    Grüße
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    du könntest ja auch auf orangensaft umsteigen, vielleicht geht das dann ja auch ohne gebell:zwinker: :D

    ...und milch trinkste dann nur heimlich:D
     
  12. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    das sollte kein angriff sein..ich geb meinem keine milch(keine panik, mein edel bekommt hoffentlich bald ne dame dazu!)..dachte ja nur,da viele papageien ja quasi als "leckerli" mal joghurt oder käse bekommen...
    bei mir gibts süßholz oder getrocknetes tropic-obst von ricos futterkiste..
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen...liest euch mal bücher von der frühen vogelhaltung durch da wird empfohlen papageien in milch eingeweichtes brot zu geben....auch bei lorobrei rezepten wurde trockenmilch benutzt...wie gut das man heute schlauer ist wobei ich der persönlichen meinung bin..die menge macht..und wenn ein vogel mal an der milch lutscht fällt er nich gleich von der stange...aber erlauben sollte man es ihm auch nicht umbedingt..was joghurt und käse angeht auch heimtiere sind feinschmecker....in masen spricht bei einer sonst ARTGERECHTEN ernährung und bei körperlicher unversehrtheit wohl nichts dagegen ..nur übertreiben muß UNTERBLEIBEN
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Bitte unterschätzt Käse nicht -- er enthält sehr viel Salz.
    Meien Grauen fressen für ihr Leben gerne Käse und könnten ein ganzes Rad verschlngen wenn ich sie ließe.
    Doch wegen des Salzgehaltes entfällt dieses Leckerchen schon seit einiger Zeit, zumal ich auch zwei mt geschädigten Nieren habe.
     
Thema:

Milch für Amazonen?

Die Seite wird geladen...

Milch für Amazonen? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...