Milch für die Grauen

Diskutiere Milch für die Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, vielleicht (hoffentlich) könnt ihr mir helfen. Wir hatten heute meine Schwiegereltern zu Besuch und Frodo war die ganze Zeit bei uns im...

  1. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo,

    vielleicht (hoffentlich) könnt ihr mir helfen.

    Wir hatten heute meine Schwiegereltern zu Besuch und Frodo war die ganze Zeit bei uns im Wohnzimmer. Es war natürlich viel interessanter, den Kaffeetisch auseinander zu nehmen, als sich auf seinem Freisitz zu beschäftigen. :D

    Ich hatte mir, anstelle von Kaffee, eine warme Milch gemacht und Frodo meinte dann, er könnte auf die Tasse fliegen und Milch trinken. Ich war natürlich beim ersten Mal nicht schnell genug und er steckte seinen gesamten Kopf in die Tasse. Und dabei hatte er noch sichtlich Spaß! :?

    Beim zweiten Mal war ich schneller und nahm die Tasse weg. Aber irgendwie schien ihm die Milch geschmeckt zu haben und er sprang mir auf den Schoß und rannte wie wild an mir hoch und runter (ganz liebevoll, aber total gierig) und versuchte immer wieder an die Tasse zu kommen. Auch das Springen in Richtung Tasse hat er perfekt drauf.

    Ein zweites Mal hat er nicht getrunken, weil ich mir nicht so sicher bin, ob Milch das richtige für ihn ist. Im Internet und in diversen Bücher habe ich gar keine oder die Infos gefunden "Milch ist giftig für Graue" oder "Milch können Graue trinken".

    Weiß jemand 100%ig genau, was nun stimmt?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinamaus1, 5. Januar 2008
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Also lasse meine Grauen nicht an die Milch, weil ich mal gelesen habe, dass sie auch keinen Joghurt fressen sollen. Sicher kommt's auch auf die Menge an, umfallen wird er nicht gleich wegen der Milch. Aber ich würde es ihm auf keinen Fall angewöhnen, dass er Milch bekommt.
     
  4. #3 Zeitungsente, 5. Januar 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Also giftig ist Milch glaube ich nicht, ich habe nur gelesen, dass Vögel die Laktose in der Milch nicht spalten/verwerten können und deshalb Durchfall von der Milch bekommen.
     
  5. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    in der natur gibt es ja auch keine milch für die vögel...
    ich weiß nur dass man bei katzen sagt, wenn man denen milch gibt dann nie pur sondern nur mit wasser verdünnt... doch am besten ist es die wegzulassen und lieber karottensaft geben oder so...

    lg
    joe-ann
     
  6. #5 kleiner-kongo, 5. Januar 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    es ist ja eigentlich spannend, welche fragen die geier mit ihrem verhalten oder klauen immer wieder auf werfen.
    kein mensch würde wohl sonst auf die idee kommen, einem papagei milch zu verabreichen. :):):):)

    lg. kleiner-kongo
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    gefährlich werden Milchprodukte nur dann, wenn du sie öfters bzw. regelmässig gibst, eben wegen der Lactose.

    Man kann den Papageien lactosefreie Joghurts, Quark, ... anbieten, nur sollte dabei auch die Menge beachtet werden.

    @Joe-Ann: Vieles gibt es in der Natur nicht, was Papageienhalter ihren Papageien anbieten, weil es der Markt hergibt :zwinker: und die Papageien den Halter zur Verzweifung bringen, weil sie es nicht annehmen wollen. :D
     
  8. #7 Alfred Klein, 5. Januar 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Anja

    Da Vögel keine Säugetiere sind und somit natürlich keine Milch kennen fehlt ihnen ein Enzym um den Milchzucker (Lactose) zu verdauen.
    Das führt dann zu Durchfall und Dünnschiß wenn sie zuviel davon bekommen. Aber einmal so ein Schluck aus der Tasse bringt keinen Vogel um, dazu ist es zu wenig.
    Ansonsten kann man ruhigen Gewissens auch mal Joghurt geben, da drin ist die Laktose zum allergrößten Teil umgewandelt, da kann eigentlich nichts passieren.
    Übrigens, mein Haubenträger liebt Kaffee mit Milch und Zucker, mach was dran. ;) Das Schlimme ist daß er gesehen hat wie ich den Kaffee umrühre und das gleiche versucht. Dazu nimmt er den Löffel am hintersten Ende und taucht ihn in den Kaffee, das Ergebnis ist dann daß der Kaffee überall herumspritzt, da siehts dann aus wie im Schweinestall. :D
     
  9. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    das ist klar... :D:D:D
     
  10. #9 osschen44, 5. Januar 2008
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    mir ist das selbe passiert, ossy hatte einmal morgens warme milch erwischt die ich mir immer in den kaffee gieße, ab diesen tag konnte ich meinen kaffee nicht mehr in ruhe trinken also hab ich mir laktosefreie milch gekauft (die schmeckt genauso lecker) ossy nippt nun jeden morgen 2-3x aus meiner tasse (ntürlich nur die milch :-) und ich kann meinen kaffee wieder ohne geier genießen. :D
     
  11. Cosima

    Cosima Guest

    Das wusste ich früher leider nicht und da Willi nie Durchfall hatte, bekam sie auch ab und zu etwas Milch aus meiner Tasse.
    Das Papageien keine Säugeteire sind und daher auch keine Milch brauchen, war mir schon bewusst, aber wenn dein Grauer ständig bettelt, wenn du deine Milch trinkst, dann wird man schon mal weich.
    Mittlerweile bekommt Willi schon lange keine Milch mehr, ich gebe ihr Calcium Frubiase, dass mag sie unheimlich gerne.
     
  12. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo,

    danke für die vielen Antworten.

    Frodo soll die Milch ja auch nicht tagtäglich bekommen. Da achte ich schon drauf. Auch, dass er nicht auf den Teller oder in die Tasse beim Essen und Trinken springt (zumindest nicht in unsere :zwinker:.

    Aber manchmal lässt sich das halt nicht verhindern. Entweder ist er zu schnell oder ich zu langsam. :zwinker:

    Und es ist ja auch doch irgendwie lustig, wenn die Kleinen alles ausprobieren. Natürlich nur so lange sie NICHT in Gefahr geraten. Und gerade deshalb frage ich lieber hier, denn hier sind doch wohl einige Experten :).

    Gruß. Anja
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Anja1976

    weil ich mir gerade wiedermal die doch sehr umfangreiche Futterliste durchgelesen mache ich dich doch mal darauf aufmerksam.

    http://www.vogelforen.info/showpost.php?p=1621451&postcount=14


    Eventuell sollte man noch eine echte Giftliste erarbeiten.
     
  15. anja1976

    anja1976 Guest

    Perfekt, danke für den Tipp. Einen Großteil davon kenne ich schon. Einiges ist mir neu, aber das bekommt er eh nicht und in unserem Haushalt gibt es sowas auch nicht.

    Gruß. Anja
     
Thema: Milch für die Grauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei milch

    ,
  2. giftliste papageien

    ,
  3. papageien milch

    ,
  4. milch für papageien,
  5. laktosefreie milch für papagei,
  6. http:www.vogelforen.degraupapageien157072-milch-fuer-grauen.html,
  7. vögel lactose,
  8. graupapagei Milch trinken,
  9. dürfen Papageien lactose freie milch,
  10. papagei trinkt laktosefreie milch
Die Seite wird geladen...

Milch für die Grauen - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...