Milos erster Ausflug

Diskutiere Milos erster Ausflug im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ... in die grosse Zimmerfreiheit. MOIN MOIN! also nach dem aufwachen gabs hier weder vogelterror ! WIR WOLLEN RAUS... wir erbarmten uns ......

  1. agga12

    agga12 Guest

    ... in die grosse Zimmerfreiheit.

    MOIN MOIN!
    also nach dem aufwachen gabs hier weder vogelterror ! WIR WOLLEN RAUS...
    wir erbarmten uns ... und schwups käfigtür offen ...
    gigi sofort ab auf den käfig
    milo anlocken
    doch der kam nicht.
    tja dann haben wir hirse nach draussen gehangen...
    und milo reagierte
    ...
    zuerst kam nur der kopf und dann immer mehr .

    naja und dann überaschenderweise flog er raus.
    UND stürzte ab.

    hmmm
    es folgten atemberaubende fensterabdeckaktionen von caro und mir...
    und nach 2 abstürzen später
    UND einem rührendem gigi.
    (wie der sich um den gekümmert hat, wahnsinn!)
    sitzen die beiden jetzt auf dem boden.
    milo noch geschockt
    und gig krault und liebkost ihn.
    SÜSS!
    nur wie bekommen wir die beiden wieder nach oben.?!
    milo hat angst vor uns und gigi verteidigt ihn !

    also wollte nur erstmal erzählen
    mal sehn was wir machen ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo!

    Puh, die beiden müssen sich von dem Schock wohl erstmal erholen. Ich würde das Zimmer verlassen und den beiden ein bisschen Ruhe gönnen. Nur: Warum stürzt Milo ab? Ist er zu dick?
    Vielleicht muss er das Fliegen erst wieder 'lernen'...

    Viel Glück und viele Grüsse,
    trine mit Wellis und Nymphen
     
  4. Piep

    Piep Guest

    Wie alt ist den Milo??
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Agga,

    ich würde den Vögeln auch ersteinmal etwas Ruhe gönnen. War ja schon Aufregung genug fürs erste.. Setz Dich einfach in ausreichender Entfernung irgendwo hin und rede gaaaanz ruhig
    auf Deine Vögel ein. Der Hunger wird sie schon wieder in dien Käfig treiben.
    Wie sahen eigentlich eure Fensterabdeckaktionen aus? Habt ihr die vor dem Freigang abgedeckt oder standet ihr wild fuchtelnd vor den Fenstern? Das könnte den Geiern natürlich einen zusätzlichen Schrecken eingejagt haben. Deshalb also ganz ruhig und ohne hektische Bewegungen aus grösserer Entfernung mit dem Federvieh reden.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  6. #5 Maja, 27. April 2002
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2002
    Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andre,
    schade, dass ihr das Zimmer nicht vogelsicher gemacht habt vor dem ersten Ausflug......
    Den Hirsekolben würde ich jetzt wieder in den Käfig reinhängen, so dass sie nur drankommen, wenn sie reingehen. Ansonsten schließe ich mich Wolfram an, laß die Tiere ganz in Ruhe. Warte ab, bis er / sie von alleine reingehen. Das kann heute Abend sein, oder auch morgen früh. Milo muss es von ganz alleine checken. Wenn ihr ihn aber einfangt, verscherzt du dir das ganze bisschen Vertrauen, dass er vielleicht mittlerweile zu euch hat und zahmer wird er dadurch auch nicht.
    Laßt sie doch auf dem Boden, wenn er sich erholt hat, fliegt er von selber wieder hoch.
    Also draußen auf keinen Fall was zu Fressen anbieten (außer Gemüse/Obst natürlich), sonst haben sie ja keinen Grund wieder reinzugehen.
    Vielleicht habt ihr ja Glück und er klettert einfach Gigi nach, wenn sie reingeht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. agga12

    agga12 Guest

    ich hätte nur nie gedacht das der vogel wirklich losfliegt
    haben ihn seit 4 wochen und immer war die tür offen
    und er kam nie raus
    dazu kam noch das meine rollläden kaputt sind und nur bis zu 2/3 runter gehen ...
    die anderen vögel kennen das fenster auch
    nur hätten wir nie gedacht das milo auf einmal losflattert.

    war ja sonst nie so
    und dann direkt gegen den minifensterspalt
    aber auch nicht doll.

    er kam später dann auf die hand und wir haben ihn auf den käfig gesetzt
    jetzt sind beide vögel wieder drinne ...

    milo hat wie gigi (der ja mal ähnliches erlebt hat)
    federn am kopf gelassen.

    naja bei gigi isses ja auch nachgewachsen.

    @owl
    jo ich habe 2 wellis und 2 nymphen
    die 2 anderen wellis leben bei meiner freundin caro ;)
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andre,
    na, dann ist der kurze Ausflug ja glimplich abgelaufen. Nach vier Wochen hat er sich wohl ein Herz gefasst, früher oder später kommen sie halt alle raus.
    Schön, dass er so problemlos wieder drin ist.
    Du wirst sehen, es dauert nicht mehr lange, und er geht ab jetzt regelmäßig raus und rein :).
     
Thema:

Milos erster Ausflug

Die Seite wird geladen...

Milos erster Ausflug - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...