Milztumor/vergrößerte Milz ...

Diskutiere Milztumor/vergrößerte Milz ... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, vllt erinnert sich der ein oder andere von euch noch an den Thread, in dem es um Luckys Abmagerung ging. Ich bin wie dort...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo zusammen,

    vllt erinnert sich der ein oder andere von euch noch an den Thread, in dem es um Luckys Abmagerung ging. Ich bin wie dort geschrieben beim TA gewesen ... Lucky wurde gestern geröngt. Deutlich zu erkennen war ein raumgreifender Prozess im Bauchraum. Mein TA tippte auf Hoden oder Milz, war sich dann bei der Milz aber sehr sicher. Dann stand noch die Frage aus, ob Vergrößerung der Milz oder Tumor - letztes ist wahrscheinlicher. Auf jeden Fall ist das wahrscheinlich der Grund für seine Abmagerung.

    Ich bin gestern leicht geschockt gewesen, als ich das gehört habe. Ein Tumor schließt fast immer mit ein, dass ein Vogel keine hohe Lebenserwartung hat bzw. das Leben irgendwann für ihn zur Qual wird. Der Gedanke, dass ich Lucky vllt bald hergeben muss, fällt mir unendlich schwer. Er ist erst 5 Jahre alt, mein erstes Tier und somit der Auslöser für meine Begeisterung für Papageien/Sittiche ...
    Mit der Diagnose gebe ich mich nicht vollständig geschlagen. Ich werde diesbezüglich nochmal mit meiner THP telefonieren. An Einschläfern oder sowas denke ich noch gar nicht - Lucky ist bis auf die Tatsache, dass er etwas dürre ist, sehr agil und voll dabei (diese organische Veränderung konnte der TA nicht tasten). Selbst sein Bein ist besser geworden - etwas ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Daniel,

    diese Diagnose klingt nicht sehr gut!
    Wenn es sich wirklich um die Milz handelt, dann musst Du auch immer bedenken, dass eine vergrößerte Milz Schmerzen verursacht! das sollte man bei einer möglichen Behandlung immer im Hinterkopf behalten.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Deinen Lucky wieder hinbekommst!
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hi Daniel,
    es ist gut, daß du so positiv denkst, auch wenn das alles andere, als tolle
    Nachrichten sind.
    Ich weiß, daß du bei der gleichen THP bist, wie ich und ich bin mir sicher,
    daß sie deinem Lucky helfen bzw. mit einem entsprechenden Arzneimittel das
    Leben verlängern wird.
    Ich drück´euch beiden die Daumen und halte die Ohren steif:trost:
     
Thema: Milztumor/vergrößerte Milz ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergrößerte milz papagei

    ,
  2. milz papagei

Die Seite wird geladen...

Milztumor/vergrößerte Milz ... - Ähnliche Themen

  1. Stark vergrößerte Leber

    Stark vergrößerte Leber: Hallo zusammen, jetzt der vierte Fall innerhalb eines halben Jahres bei meinen adoptierten Ziegen mit vergrößerter Leber. TA meinte, wäre eine...
  2. Herz und Niere vergrößert - Crataegutt und Renes/Viscum Tropfen

    Herz und Niere vergrößert - Crataegutt und Renes/Viscum Tropfen: Mein ca. 27 Jahre alter Graupapagei-Hahn wurde gestern von einer Tierärztin aus der Empfehlungsliste untersucht, weil mir seine...
  3. Vergrösserter Legedarm

    Vergrösserter Legedarm: Hallo allerseits. Ich habe 1.1 Wellensittiche, die etwa 3 Monate alt sind. Die Tiere befriedigen sich immer an einem Hanfseil und momentan sind...
  4. HILFE - vergrösserte Leber bei 11 Tage alten gould-JV!!

    HILFE - vergrösserte Leber bei 11 Tage alten gould-JV!!: hallo zusammen! muss wieder mal um euren rat bitten! beginne gerade wieder mit der brutsaison meiner goulds und es sind auch schon die ersten...
  5. Graupapagei hat vergrößerte Niere und kleine Leber

    Graupapagei hat vergrößerte Niere und kleine Leber: Hallo, vor circa 2 Wochen bemerkte ich, dass mein drei Jahre alter Graupapagei Robbie seit ungefähr 3 Tagen nicht mehr pfiff und nicht mehr so...