mind.6te woche auf den eiern

Diskutiere mind.6te woche auf den eiern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; +2te brut in diesem jahr. ein graues mädel sitzt jetzt mindestens 6wochen auf ihren drei eiern. die eier sind nicht befruchtet. eigentlich...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    +2te brut in diesem jahr.

    ein graues mädel sitzt jetzt mindestens 6wochen auf ihren drei eiern.
    die eier sind nicht befruchtet.
    eigentlich sollte sie sich mit ihrem hähnchen anfreunden, das natürlich jetzt von ihr vom gelege weggehackt wird.

    das hähnchen wartet natürlich sehnsüchtig, das er sich ihr ohne gefahr nähern kann.

    die halterin(leider kein internet) hofft auf gute ratschläge, da ich mich hier nicht auskenne.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 23. August 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Wenn das jetzt Nymphis wären, würde ich die ganzen Eier und evtl. Nistkasten (falls vorhanden) wegräumen, neue Spielsachen aufhängen und Äste reintun, um abzulenken. Das hat bei mir immer super geklappt. Bei Grauen weiß ich es aber auch nicht ob man das machen kann :+keinplan

    LG
    Regina
     
  4. #3 Tinka10502, 23. August 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    Erfahrung damit habe ich persönlich auch noch keine gemacht.. Allerdings würde ich auch die Eier wegnehmen und hoffen, daß die Henne nicht gleich wieder welche legt.. Sie sollte doch langsam wissen, daß dabei nichts raus kommt.. Normalerweise geben die Hennen es nach den 30 Tagen Brutzeit auf und gehen von allein von den Eiern runter.. So kenne ich es zumindest.. Ich würde meiner Freundin raten es mal zu probieren, ihr die Eier raus zu nehmen und auch den Nistkasten (falls einer da ist) zu entfernen.. Sie sollte es dann auch lassen denke ich.. Sorry.. Mehr fällt mir dazu nicht ein..

    Gruß
    ~Tinka
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Annette,

    ich würde das Gelege entfernen und den Nistkasten entfernen bzw. zunageln, sodaß sich das Einschlupfhoch selbst geschaffen wird.

    Somit versorgt sie sich auch selbst mit Nahrung?
    Selbst wenn er sie füttert, so wird es nicht ausreichend sein.

    Durch das lange sitzen wird sie mit Sicherheit an Gewicht verloren und gewisse Ernährungsdefizite haben.

    Würde das Gelege also schnellsten entfernen.
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Nicht unbedingt.
    Kommt immer auf das Wesen und der Herkunft des Vogels ab.

    Ich habe ein Pärchen Graue, was 2x im Jahr brütet und die Eier sind unbefruchtet.
    Nehme ich ihr die Eier nicht nach 6 Wochen weg brütet sie bis das nächste Gelege fällig ist.

    Sollte der Nistkasten entfernt werden, Paar genau beobachten.

    Könnte sein, das es nicht die richtige Lösung war und die Henne entweder auf dem Boden legt oder so unzufrieden wird, das Probleme auftreten können.

    Dann würde ich zu dem zugenageltem Nistkasten raten.
     
  7. #6 Tinka10502, 23. August 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Heike..

    Hast Recht.. Ich habe auch schon davon gehört.. Ich geh ja auch im Prinzip vom "Normal-Fall" aus.. Ausnahmen gibt es überall.. Auch das die Henne auf dem Boden Eier legt wenn ihr der Nistkasten weggenommen wird, hab ich schon oft gehört.. Ich würde es auf jeden Fall trotzdem probieren mit der Entfernung der Eier, und des Kastens.. Beobachten muß man die Henne sicherlich so oder so, denn ich denke auch daß sie nach 6 Wochen brüten ziemlich geschwächt sein muß..

    ~Tinka
     
  8. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallö,

    das mädel frisst selber.
    sie legt fast regelmäßig, und hat das gelege bisher immer von alleine verlassen.
    das hähnchen ist noch nicht lange dort.
    die beiden müßen sich erst kennenlernen- und dann kamen die eier dazwischen.

    danke für den rat, ich werde es weitergeben.
     
  9. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    dieser zusatz dient vieleicht noch als info.

    dieses graue mädel hat bisher immer im kasten gelegt.
    ...und ihre eier selber verlassen.

    -nur diesmal hat sie ihre eier auf den boden der voliere gelegt.

    vieleicht ist diese erfahrung für andere wichtig, das evtl. auf dem boden länger gebrütet wird?
    :+keinplan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    warum soll auf dem boden läger gebrütet werden, die evolution hat es vorgesehen ca 28 tage. es können immer ein paar unterschiede sein, hat aber bestimmt nichts mit der nestwahl zu tun. kann ich mir zumindestens nicht vorstellen.
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab vorigen Donnerstag meinem brütenden Paar den Kasten nach 47 Tagen brüten weggenommen.
    Von alleine sind die nämlich nicht rausgekommen,im gegenteil, fingen schon an, das nächste Gelege zu planen.
    Knapp 2 Tage waren sie ein bisschen irritiert, haben sich aber damit abgefunden und sind derzeit wieder ganz die "Alten".
     
Thema:

mind.6te woche auf den eiern

Die Seite wird geladen...

mind.6te woche auf den eiern - Ähnliche Themen

  1. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  2. bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass

    bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass: Liebe Vogelkenner! Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Ich habe zu Hause 3 Zebrafinken Küken, geschlüpft Mitte August. Somit sind sie...
  3. Wachteln aus Supermarkt Eiern?

    Wachteln aus Supermarkt Eiern?: Hallo liebe Leute, bin hier sehr neu und habe eine Frage bei der mich euere Meinung brennend interessiert. Ich habe seit neuestem einen kleinen...
  4. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  5. ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine

    ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine: Hallo, ich durchforste dieses Forum jetzt schon länger nach passenden Beiträgen und habe nun mal beschlossen mich anzumelden. Vor ca. 7 Wochen...