Mineralfutter für Aga´s

Diskutiere Mineralfutter für Aga´s im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen, ich habe für unsere Federbällchen von Quiko das "Quikon Vitaminkalk Mineralfutter für Ziervögel" gekauft. DA steht jetzt drauf:...

  1. #1 Silke_Julia, 2. Juni 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallöchen,

    ich habe für unsere Federbällchen von Quiko das "Quikon Vitaminkalk Mineralfutter für Ziervögel" gekauft. DA steht jetzt drauf: Vögel erhalten Quikon Vitaminkalk in einem Napf zur freien Aufnahme. Wieviel kann ich davon ins Futter geben? 1 Teelöffel oder wie verhält sich das?

    Danke für die Antwort.

    Gruß von Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anette T., 2. Juni 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Silke,
    das Mineralkalk steht bei in einem extra Näpfchen jederzeit zur Verfügung.
    Die Tiere können es dann nach Bedarf zu sich nehmen.


    Viele Grüße
    Annette
     
  4. #3 Silke_Julia, 2. Juni 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Anette,

    herzlichen Dank für Deine Antwort.

    Ok, dann werde ich ein extra Napf reinhängen. Aber sowie ich unsere Federbällchen kenne, werden sie da nicht gleich rangehen und erstmal :nene: ignorieren :D

    Gruß von Silke
     
  5. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin Silke,


    meine beiden Piepmätze fressen das Mineralfutter auch nur ab und zu. Aber als Flummi die Eier legte, hat sie es intensiv zu sich genommen und erstmals auch von der Sepiaschale und vom Kalkstein geknabbert. Sie scheinen genau zu wissen, was sie wann brauchen! :zustimm:
     
  6. #5 Silke_Julia, 3. Juni 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Timmy,

    ja Agas sind sehr schlau, sie wissen wirklich was sie brauchen, was sie wollen und was nicht :nene:. Und was sie dürfen und was nicht. Aber sie wissen auch, dass wir es gut mit ihnen meinen. Ehrlich möchte die Federbällchen nicht mehr missen, auch wenn sie leider nicht ewig bleiben.

    Gruß von Silke
     
Thema:

Mineralfutter für Aga´s

Die Seite wird geladen...

Mineralfutter für Aga´s - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......