Mir ist ein Vogel zugeflogen....

Diskutiere Mir ist ein Vogel zugeflogen.... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Mir ist heute ein Vogel zugeflogen. Erst ist er an mein Fenster gefolgen (ich saß am Rechner) Bin erst ganz schön erschrocken.... Gleich...

  1. genab.de

    genab.de Guest

    Mir ist heute ein Vogel zugeflogen. Erst ist er an mein Fenster gefolgen (ich saß am Rechner)

    Bin erst ganz schön erschrocken....

    Gleich gegenüber steht ein Baum, da ist dan das große grüne "Ding" hingeflogen....


    erster GEdanke, ein Grüner Vogel? in Freiheit?,

    der Vogel ist auch nicht weg gefolgen....

    hab dann ein Zweites Fenster geöfnet, der Vogel hat Interresiert ausgeschaut.

    hab ihm dann ein schölchen Wasser und ein Paar Brotkrumen hingelegt auf die Fensterbank.. Hat in nicht sonderlicht Interresiert.

    Ging dan Raus, und hab mich ne halbe Stunde unter dem Baum gehockt und den Vogel angepfiffen...

    Und bin ihm immer nöher gekommen, ohne Ihn zu bedrängen.

    Irgendwann ist der dann durchs Fenster geflogen.

    In Meiner WOhnung war er auch nicht soooo schreckhaft. Hab ihm dann Wasser und eine Melone hingestellt.

    Hab dann unter Wikipedia gesucht was es für ein Volgel sein könnte, dachte erst, es ist ein Lorie (wegen der vielen leuchtenden Farben)

    Ein einfacher Kanarienvolgel wie ich ihn aus meiner Kindheit kenne ist er nicht.

    Hab dann gelesen, das er ein Nektar Trinker ist, und das mann ihm Reis mit Hönig Früchten Milch ect.. Kochen soll.

    Hab dann erst mal Honig auf die Melone geschmiert. und siehe da, seine Zuge hat so Dinger am Ende, so wie es in Wikipedia steht. Also ein Lorie...

    Und dann lese ich wie schwer die Tiere zu halten sind.

    Dann bin ich hier her gekommen. Habe dann irgendwann die Argaponide Fotos angeschaut... schaut ja auch fast so aus wie die Lories...

    Als dann eine Bekannte die einen Sitich hat Vogelfutter vorbei brachte und diese sich auf die Körner gestürtzt hat, kanne es ja eigentlich kein Lorie sein, weil die Fressen ja keine Körner.

    Nun anbei sind ja ein Paar Fotos...

    Ich denke mir nun es ist ein Rosenköpchen?

    Kakka ist eher Flüssig....
    Er ist relativ zutraulich.... (hockte in ca 30 cm Entfernung zu mir lange Zeit neben mir?) ist neugierig, und fliegt zu mir auf die Couch...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiffani, 10. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2008
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Negativ, es ist kein roseicolli.

    Frag mal bei den Südamerikanischen Sittichen nach!
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sicher? Ich denke doch. Wennglich anscheinend kein artreiner-damit wäre es ein seltener Vogel, da roseicolli nicht ohne weiteres mit den anderen Agaporniden bastardiert.
     
  5. #4 Alcedo atthis, 11. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Hybrid Rosenköpfchen x schwarzköpfchen oder Rosenköpfchen x Rußköpfchen.
     
  6. genab.de

    genab.de Guest

    Der Vogel hat auch keinen Ring? Kann ja eigentlich nicht sein?

    Wohl ein illegaler Vogel?.....

    Auf jeden fall geht es ihm jetzt besser, kakt mir aber die Wohnung voll...


    Werde dann heute einen großen Käfig besorgen, da ich in einer kleinen Mietswohnug wohne, dachte ich mir sowas....

    http://cgi.ebay.de/Top-Kaefig-f-Sit...ryZ77692QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Soll ich dann auch gleich zum Tierartzt, Kakka wurde beim Vogel auch schon festerm, irgendwie schaut der Vogel gesund aus...

    Und was ist, wenn ich beim Tierartzt aufkreuze, und der Vogel hat kein Ring?
     
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ich bin nícht sehr versiert, aber warum ist das denn keine Brotogeris - Art?
     
  8. #7 Alcedo atthis, 11. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Mit orangegrauer gesichtsmaske und blauem bürzel?
    da wüsste ich keine, während alles auf eine Agapornishybriden zwischen einer der genannten dunkelköpfigen arten und dem Rosenköpfchen passt.
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und warum heissen die Brotogeris auf deutsch wohl Schmalschnabelsittiche?
    Der "Zinken" des Fundvogels disqualifiziert in diesbezüglich schon deutlich.
    Die ganzen Proportionen passen auch nicht.
    Immerhin der erste roseicollis Hybride aus zwei wildfarben, den ich sehe.
     
  10. genab.de

    genab.de Guest

    Ein Paar neue Fotos, da sieht man die Farben mehr.

    Im Bürzel, (ist neben Blau auch noch Orange drin, sieht man nur selten, wenn er sich putzt

    Der Schnabel ist Oben irgendwie nicht ganz astrein..... Was sagt Ihr.

    Und der Käfig, würde der reichen, was meint Ihr?
    Und was ist wegen dem fehlendem RIng? Ist das schlimm?
     

    Anhänge:

  11. #10 Alcedo atthis, 11. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Wär vielleicht gut, wenn ein Moderator den thread hier ins Agapornidenforum stellt?!?

    Da würdest du zu den Fragen zur Haltung und Vergesellschaftung eher Tips bekommen, nachdem der Vogel identifiziert ist.

    Ich habe keine Ahnung, womit man einen Hybriden wie diesen vergesellschaftet- aber Agapornis brauchen auf jeden Fall eine gegengeschlechtlichen Partner.
     
  12. Sagany

    Sagany Guest

    Der Käfig im Bild ist zu klein, er sollt wenigstens 1 m lang, 50 cm breit und 1 m hoch sein. wenigstens!!!! das unterteil auch möglichst nicht aus plastik denn das nagen sie schnell durch. das bodengitter was in diesem falle das unterteil schützt musst du eh rausnehmen. kleinapageien wollen im sand teilchen aufnehmen.
    ich tippe eher was in die richtung pfirsichköpfchen hybride. würde ein reines pfirsichköpfchen dazu setzen. die frage ist nur was für ein geschlecht ist deiner,muss ja immerhin das passende gegenstück her.
     
  13. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich will den Schwanz sehen!
    Auf dem allerersten Bild 13 kb, sieht er eindeutig zu lang aus für einen Agaporn.
    Die letzten Bilder, da würde ich auch sagen irgendetwas Agaporn.-gemischtes :?.

    Mach doch bitte mal eine adäquate Seitenaufnahme mit Schwanz :gott:

    Vielleicht ist es ja eine neue Spezi ;)

    Ohne Ring zum Tierarzt? Vollkommen wurscht!

    Das Wohlergehen des Patienten steht über dem "Einreisegesetz" :D

    Was hat der den mit seinen kleinen Flügeldeckfedern, hat der "Haarausfall"?
     
  14. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo genab.de,

    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum, wenn auch etwas unfreiwillig. :zwinker:

    Ich denke auch, daß es ein Mischling aus diesen Agaarten sein wird.

    Die Verpaarung von Mischlingen dieser Art ist nicht immer ganz so einfach, weil man nicht weiß, zu welcher Art der Aga mehr hin tendiert. Deshalb wäre es für solche Vögel eigentlich das Allerbeste, wenn sie in eine Verpaarungsstation kommen könnten, wo Rosenköpfchen und die Augenring-Agaarten vertreten sind, damit man es einmal dort oder ansonsten bei den anderen versuchen kann.
    Ansonsten bitte unbedingt eine DNA-Federanlyse machen lassen und dann gezielt nach dem passenden Gegengeschlecht suchen......dazu findest Du hier (in Beitrag 4) etwas oder hier. Aber einen Partner braucht der Kleine auf jeden Fall, deshalb heißen sie ja auch Unzertrennliche/Liebesvögel.

    Ansonsten findest Du gute Tipps zur Haltung noch hier , hier und hier. Oder lies Dich einfach mal hier ein bisschen durch, da kommen eh die besten Erfahrungen zusammen.

    Wirst Du den Kleinen denn behalten?
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall erstmal viel Spaß mit ihm und wir freuen uns hier auf weitere Berichte und stehen Dir für Fragen gern zur Verfügung. ;)
     
  15. #14 mieziekatzie, 13. August 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Für mich ist es nicht der erste Mischling von Rosenköpfchen, den ich sehe. In Österreich wollte man uns in einer Tierhandlung zu einen Rußköpfchen einen Rosenköpfchen-Rußköpfchen-Mix andrehen.

    Nur mal eine kleine Anmerkung, in aller Güte:
    Wie wärs, wenn zuerst der Besitzer gesucht wird, bevor Haltungstipps oder Tipps zur Partnerwahl gegegeben werden?!?!
    Nur weil der Kleine ein offensichtlicher Mischling ist, heißt es doch noch lange nicht, dass er nicht gesucht wird.
    Schliesslich kann auch ein Mischling einen Partnervogel, eine tolle Voliere und Menschen haben, die ihn vermissen. ;)
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    genau das sehe ich auch so, schlimm diese Hybriden 8)

    Tiffani@ es ist ein Aga Punkt, das gibt es nichts zu diskutieren ,)
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Grundsätzlich richtig, Christa :zustimm:

    ABER:

    Da gestaltet sich die Suche nach dem richtigen Besitzer mehr als schwer...es könnte jeder behaupten, es wäre seiner :zwinker:
    Allerdings sollte das Tier als Fundvogel gemeldet werden.

    LG, Olli
     
  18. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Klar, damit hast Du natürlich Recht, danke. :zustimm:

    @ genab.de,

    Du solltest den Aga hier einmal melden *klick* und ansonsten Tierheime, Tierärzte in Deiner Umgebung informieren. Wo kommst Du denn her/ist Dir der Aga zugeflogen?
     
  19. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Gabi...das steht doch im Titel und im ersten Satz des ersten Postings :zwinker:

    LG, Olli
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Olli,
    mein wo steht am Anfang des Satzes und der Rest bezog sich auch darauf. :zwinker: Wem der Aga zugeflogen ist, das war mir schon klar. :D
     
  22. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wenn DU das sagst... :bier: :+party:
     
Thema:

Mir ist ein Vogel zugeflogen....

Die Seite wird geladen...

Mir ist ein Vogel zugeflogen.... - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...