Mischling

Diskutiere Mischling im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe gerade einen alten Beitrag in diesen Foren gefunden, konkret von 2002. Darin ging es um ein Foto eines Mischlings zwischen Triton...

  1. #1 Leonard2005, 23. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2010
    Leonard2005

    Leonard2005 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21465
    Hallo,
    ich habe gerade einen alten Beitrag in diesen Foren gefunden, konkret von 2002.

    Darin ging es um ein Foto eines Mischlings zwischen Triton und Inka. Viele hielten dieses Foto für einen Fake, bis Sven Pöpping aufklärte, dass es sich tatsächlich um einen Hybrid handelt. Viele fragten sie, wie sich ein solcher Hybrid entwickelt.

    Nun, ich kann für Aufklärung sorgen, denn dieser Hybrid-Hahn ist seit einigen Jahren in unserem Besitz. Wir haben ihn von einer Familie in Münster erworben. Er heißt "Bibo", hört aber mehr auf seinen Spitznamen "Pitti", den er anscheinend besser findet.

    Er ist überaus intelligent, lebt mit einer Gelbhauben-Henne zusammen, mit der er sehr gut klar kommt. Besonders auffällig ist sein Sprach- und Gesangstalent. Er hat einen reichen Wortschatz, lernt nach ein paar Wochen jedes mehrfach vorgesprochene Wort. Besonders lustig ist sein Gesang, denn er singt mit Vorliebe das Lied "Who let the Dogs out" von "Baha Men", wobei er auch das dazugehörende Bellen nachmacht.

    Er ist sehr gesellig, ist mit seiner Partnerin häufig außerhalb der Voliere. Allerdings unter Aufsicht, denn sein "Mädchen" knabbert doch sehr gerne an Stellen, wo sie nicht knabbern sollte :-)

    Wer ihn in Aktion sehen möchte, kann diesen Link anklicken:

    [video=youtube;Ph7aFe7cgSM]http://www.youtube.com/watch?v=Ph7aFe7cgSM[/video]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leonard2005, 23. Dezember 2010
    Leonard2005

    Leonard2005 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21465
    Hier noch ein Foto von ihm:
     

    Anhänge:

    • 064.jpg
      Dateigröße:
      33,8 KB
      Aufrufe:
      101
  4. #3 charly18blue, 23. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Leonard,

    herzlich willkommen bei den Kakadus.

    Ein schönes Tier Dein Bibo. Wie groß ist er? Ein Inka Kakadu ist ja ein Stück kleiner als ein Triton. Kommt er da mehr nach dem Triton oder nach dem Inka?
     
  5. #4 Leonard2005, 24. Dezember 2010
    Leonard2005

    Leonard2005 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21465
    Hallo Carly,
    vielen lieben Dank für Deinen Willkommensgruß :-)

    Bibo kommt mehr nach einem Triton, ist so um die 37 cm groß. Zum Vergleich ein Foto mit seiner Gelbwangen-Dame. Seine Haube ist dafür "inka-like", hat weiße Spitzen, darunter Streifen aus orange und gelblichen Tönen.
     

    Anhänge:

  6. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Leonard,
    es ist schön, von jemandem zu lesen, der auch einen Hybriden hat.
    Ich selbst habe eine Orangehauben-Rosakakaduhenne bei mir (und hatte bis letztes Jahr noch einen passenden Hahn), von daher bin ich sehr neugierig.
    Es wäre schön, wenn du noch ein wenig mehr über Pitti und seine Henne berichten würdest...
     
  7. #6 charly18blue, 24. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Leonard,

    Wahnsinn, Dein Bibo sieht wirklich superhübsch aus (seine Henne natürlich auch) . Ein toller Kakadu. Vor allem das erste Bild, seine Haube ist sehr beeindruckend.

    @Nicole - Gibt es irgendwo bei uns Bilder von Deiner Orangehauben-Rosakakduhenne? Die würde ich wirklich gerne mal sehen.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Leonard,
    dein vogel ist wunderschon, aber sag mal, hast du all diese gugussli dort stehen ohne das deine vogel dran gehen?
    kann ich kaum glauben ,da waren sie namlich bildartig!
     
  9. #8 Leonard2005, 25. Dezember 2010
    Leonard2005

    Leonard2005 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21465
    Die beiden haben eine große Voliere in einem Extra-Zimmer, aber tagsüber und abends sitzen sie mit im Wohnzimmer. Dafür haben sie einen Sitz-Baum aus verästelter Birke, mit Papageienensitzstangen, Wasser und Futter. Darauf sitzen, futtern und spielen sie, ab und zu düsen sie mit lautem Geschrei durch den Raum. An Möbel und Dekoration gehen sie nicht ran. Trotzdem lassen wir sie nie länger ohne Aufsicht, aber auch wenn man mal ein paar Minuten rausgeht, machen sie nicht aus allem Kleinholz. Ein Korbstuhl wurde mal beschädigt, weil er zu dicht an der Voliere stand, ist aber schon länger her.

    Vielen Dank für Euer Interesse übrigens. Wir haben wirklich kein Problem damit, dass einer unserer Vögel ein Mischling ist. Auch wenn wir von Züchtern schon den Satz hören mussten: "Den würde ich fliegen lassen, der ist doch wertlos." Für uns sind unsere beiden Familienmitglieder, die einfach dazugehören und die wir nicht missen möchten.

    @Nicole: Ein Foto Deiner tollen Henne würde uns auch sehr interessieren :-)
     
  10. #9 charly18blue, 25. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Oh Gott, wen ich sowas höre, kein Tier ist wertlos. Ich sehe das genauso wie Ihr, Tiere sind Familienmitglieder. Aber da geht die Denkweise halt teilweise sehr auseinander.
     
  11. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo.

    Bei uns lebt auch ein Hybridkakadu. Eine Mischung aus Gelbwange und Weißhaube.
    Trotz allem ist unser Jack Jack uns nicht weniger wert als unsere artenreinen Papageien.

    Ich finde euren Bibo auch hübsch auch wenn er ein Hybrid ist.

    Liebe Grüße
    Verena
     
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ob Hybrid oder nicht, ob behindert oder nicht, ob gerupft oder nicht - ich könnte mir nicht vorstellen, dass man solche Vögel weniger in sein Herz schliesst. Für mich unvorstellbar.
    Habe mal in Nicoles Beiträgen gekramt und ein paar Bilder hier im Forum gefunden (nichts destotrotz freuen wir uns stetig auf neue Bilder :freude: )
    einmal hier

    einmal hier

    und hier noch einmal

    Was mich hier an diesem Video so fasziniert, ist anscheinend die Vorliebe mancher Kakadus für Musik. Erinnere man sich noch an das "Backstreet Boy" Video, das um die ganze Welt geisterte. Da lassen sich wirklich viele Parallelen erkennen.
     
  13. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo Chrissie.

    Für mich ist sowas auch unvorstellbar.
    Trotz allem... eig. befürworte ich Hybridzuchten nicht unbedingt. Wissentlich würde ich selbst keine Hybriden züchten.
    Ich hätte mir nun auch nicht unbedingt einen Hybriden bewusst gekauft... aber Jack Jack war eben ein Notfall.

    Hier noch zwei Bilder von dem "kakadu mit den goldenen Hörnern"

    [​IMG]

    Und hier zusammen mit unserem Weißhaubenkakadu Charly

    [​IMG]

    Liebe Grüße
    Verena
     
  14. #13 charly18blue, 25. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Huh, er hat ja tasächlich goldene Hörner :beifall:. Hübsch ist er allemal.

    Hybriden kannte ich bislang nur von den großen Aras. Nicoles Hybriden sehen ja auch toll aus, Rosas in orange.

    Ich denke, dass bei den meisten Hybriden viel Zufall im Spiel war. Ich kenne zumindest keinen Züchter, der mit Absicht die Arten mischt. In der gefiederten Welt las ich mal vor einigen Jahren von einem Hybriden aus Rosakakadu und Nymphensittich.
     
  15. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
  16. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Was für schöne Bilder! Einen gehörnten Kakadu kannte ich bis dato auch noch nicht :D Und Nicole, jetzt musst Du mir aber mal erklären, um was für einen Hybriden mit schwarzer Mütze es sich in der Mitte handelt :+klugsche
    Mir erzählte mal jemand aus Australien, dass sogar in freier Wildbahn Hybriden immer wieder vorkommen. Wissentlich züchten sollte man sie allerdings wirklich nicht.
     
  17. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Chrissy,
    ich wüßte nicht mal, ob man mit Maja überhaupt züchten könnte, außerdem sind die Nymphen noch mit in der Kakaduvoliere, die müßte ich dann ja trennen... In der Gruppenhaltung geht das sicherlich nicht oder nur sehr schwer...:?

    Ich weiß aber, dass mit Majas Eltern im Papageienpark kräftig gezüchtet wird und die Nachzuchten (sehr überteuert) verkauft werden... :nene:

    Der Hybrid mit der schwarzen Mütze ist übrigens mein "Kakaduoberhaupt" Ingo.:D
     
  18. #17 charly18blue, 26. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich schmeiß mich grad weg :D :D. Ich hoffe er ist handzahm.
     
  19. #18 Leonard2005, 26. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2010
    Leonard2005

    Leonard2005 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21465
    Zur Musikalität unseres Hybriden kann ich noch das zweite "MTV-Video" unseres Bibos beisteuern:

    [video=youtube;pQeoyo8tQyc]http://www.youtube.com/watch?v=pQeoyo8tQyc[/video]

    Da hat er sich stark verbessert wie zu hören ist. Außer diesem seinem Lieblingslied kann er auch die Melodie unseres Telefons perfekt nachmachen, wobei er selbst mit einem "Hallo" antwortet. Das führt zu Verwirrungen und kann lästig sein, wenn man gerade unter Dusche steht und das Telefon "klingelt". :D

    Zur Intelligenz eines Mischlings kann ich noch die Tatsache beisteuern, dass "Bibo" angeblich ausbruchssichere Volieren knackt. Die anschließend angebrachten Vorhängeschlösser hat er dann aber nicht aufgekriegt.

    Und es gab mal die Frage, ob Hybriden zuchtfähig sind. Nun, "Victoria" (die Gelbwangen-Henne) ist klar Chef in der Voliere, obwohl sie kleiner ist. Annäherungsversuche von seiner Seite watscht sie noch gnadenlos ab. Balzverhalten zeigt "Bibo" schon - aber bisher nur bei Menschen. :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 26. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das Bellen ist ja der Knaller, absolut echt :D.

    Wer weiß was ihm zu dem Vorhängeschloß noch einfällt. :zwinker: . Aber ich kenne das mit den sogenannten ausbruchsicheren Volieren, für so ein ausgeschlafenes Kerlchen wie Euren Bibo stellt eine solche Voliere kein Hindernis dar.
     
  22. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    @Nicole, ja traurig so was. Das meinte ich mit wissentlich züchten :traurig: Teilweise sind Hybriden fruchtbar, teilweise nicht. Bei den Aras gibt es solche Beispiele. Einige Hybriden können tatsächlich weiterzüchten, andere hingegen sind unfruchtbar. Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei den Kakadus ähnlich verhält.
    @Leonard: Ja, er hat wohl fleissig geübt, schon beeindruckend! Was mich wirklich mal interessiert (die Frage, die ich mir schon beim "Backstreet-Boys" Video gestellt hatte) wie bringst Du so etwas Deinem Vogel bei? Ich denke, das interessiert sicherlich viele. Oder lauscht er einfach und kann es dann einfach so von heute auf morgen? Ich habe auch gesehen, dass Du mit Fingerzeig mit ihm geübt hast. Erzähl doch bitte mal mehr davon.
    Jetzt wäre ja eigentlich ja mal als Ausgleich "Love Cats" fällig :D
     
Thema: Mischling
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu bibo

    ,
  2. kakadu hybriden

    ,
  3. hybrid kakadu

    ,
  4. kakadu Mischling
Die Seite wird geladen...

Mischling - Ähnliche Themen

  1. welche Gans ist das?

    welche Gans ist das?: 2 dieser Vögel sind zusammen mit einer Graugans vor ca. 3 Wochen in Passau aufgetaucht. Könnte es sich um eine hellere Art von Graugans handeln?...
  2. Gerfalken-Sakerfalken-Mischling mit Ring sucht seinen Besitzer

    Gerfalken-Sakerfalken-Mischling mit Ring sucht seinen Besitzer: Der Vogel wurde mit einem gebrochenen Flügel in der Nähe von Böheimkirchen / NÖ (Österreich) gefunden. Wahrscheinlich ein entflogener...
  3. Mischlinge

    Mischlinge: Hallo an alle! Als erstes bitte ich einen Mod diesen Beitrag ins richtige Forum zuzuweisen. Ich wusste nicht wo ich das am besten reinschreibe. So...
  4. Was passiert mit Mischlings-Hennen?

    Was passiert mit Mischlings-Hennen?: Hallo, hier in der Gegend gibt es jemanden, der etliche Mischlings-Hähne aller möglicher Arten anbietet. Da stellt sich die Frage, wo die meist...
  5. mischling zwergpinscher jorky

    mischling zwergpinscher jorky: Hallo, ich stelle die frage im namen einer bekannten, ihr hund ist 12 jahre alt und ih fallen seit ca. 2 jahren immer mehr haare aus, das...