Mischling

Diskutiere Mischling im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr alle, habt ihr sowas schon mal gesehen? Ich nicht. Ich wusste auch gar nicht das man Tritonkakadus mit Inkakakadus kreuzen kann....

  1. #1 Dirk H., 12.11.2002
    Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo ihr alle,

    habt ihr sowas schon mal gesehen?
    Ich nicht. Ich wusste auch gar nicht das man Tritonkakadus mit Inkakakadus kreuzen kann.
    Sieht schon irgendwie interessant aus. Aber mir sind die artreinen Tiere 1000 mal lieber. Der Mensch muss ja nicht überall reinpfuschen oder?

    http://www.poepping.de/Voegel/trinka1.jpg
     
  2. #2 katrin schwark, 12.11.2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Dirk

    Obwohl ich Inkas sehr mag, gefällt mir mein kleiner mit seiner gelben Haube doch besser. Ich finde auch die Artenreine Tiere schöner.
     
  3. #3 Coco´s Boss, 13.11.2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo zusammen.
    Seid Ihr sicher daß das Bild echt ist?
    Für mich sieht es fast wie eine Photomontage aus.
    Aber für mich ist ja jeder Kakadu zu schön um wahr zu sein.
    LG.
    Joe.:0-
     
  4. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    hi zusammen,

    in der natur kommt sowas wohl gelegentlich vor; es soll regelrechte schlafgemeinschaften z.b. von pastinatoren und schwarzschnäbeligen geben. gerade den pastinatoren wird nachgesagt, daß sie sich notfalls auch mit anderen arten verpaaren.

    so prall finde ich es auch nicht, wenn solche hybriden bewußt gezüchtet werden; gerade das pfusch-argument von dirk ist mir einleuchtend.
    andererseits sieht der kakadu ja wirklich phantastisch aus.
    nochmals andererseits: unterm strich wird joe recht haben :-)))

    natürlich kann ich "die züchter" verstehen, die versuchen, erbgänge rein zu halten; die diskussion will ich hier auch nicht wieder lostreten. aber wäre es nicht denkbar, daß solche hybriden aufgrund der durchmischung des erbgutes genetisch "fitter" sind? - kann mir ein züchter da mal weiterhelfen?
     
  5. #5 Coco´s Boss, 13.11.2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Hein.
    Jetzt steh ich aufm Schlauch und bitte um Aufklärung.
    Was sind denn diese zwei von Dir genannten Arten??
    Zu gerne hätte ich auch ein Bild von diesen "Schlafgemeinschaften"
    Bin mal wieder unverschämt.Solche Bilder gibt´s wohl leider nicht oft!
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo Joe

    ich glaube auch das dies eine Photomontage ist!

    Gruss
     
  7. #7 Alfred Klein, 13.11.2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.818
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    66... Saarland
    Mit ziemlicher Sicherheit eine Montage

    Einige weiße Kopffedern sind oben waagerecht abgeschnitten, eine weitere nach hinten ist überblendet, halbdurchsichtig. Zudem genau so unscharf wie die Haube.
    Habe mal den Photoimpact eingesetzt. ;)
     
  8. #8 Papageno1902, 13.11.2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Ich kann mir nicht vorstellen das das eine Fotomontage ist, denn der Vogel ist ein Verkaufsvogel bei Pöpping und soll EUR 1.900,00 kosten. Eigentlich recht billig für diese wunderschöne Mischung.
     
  9. #9 Dirk H., 13.11.2002
    Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Auch ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das die Firma Pöpping eine Fotomontage verkaufen will. Obwohl der Preis echt nicht viel ist für eine eventuelle "Erstzucht".
    Die Haube erscheint mir allerdings auch gigantisch groß. Eigentlich unnatürlich groß. Aber der ganze Vogel ist ja unnatürlich.
     
  10. #10 Dirk H., 13.11.2002
    Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Ihr alle,

    habe gerade an Pöpping eine E-Mail geschrieben. Vielleicht klären diese die ganze Sache auf.
     
  11. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    hi joe,

    die belegstellen muß ich erst suchen; hoppe / robiller / forshaw; kann noch etwas dauern, sorry. fotos habe ich auch keine.
     
  12. #12 Coco´s Boss, 13.11.2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Danke Hein!
    Lesen bildet ja auch!
    Also ich kann warten!
    Und@Dirk.
    Na,na,na.
    Du willst doch wohl nicht "diesen" kaufen?????
    Ich weiß ja das Du in absehbahrer Zeit was suchst, aber
    diesen???
    Wenn der echt ist,ok,
    aber Deiner ist doch schöner!

    LG.
    Joe.:0-
     
  13. #13 Inge, 13.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    "Mischlinge"

    Hallo zusammen,

    also - für mich sieht es auch sehr unecht aus. :?
    Du meinst wie bei Hunden? So ne zünftige Strassengrabenmischung ist ja oft viel robuster als hochgezüchtete Reinrassen? :? ;)

    Zu "Mischling":
    Von J. M. Forshaw aus "Australische Papageien Band 1", (Ausgabe 2002) S. 195:
    Im Dezember 1961 wurde ein geschossener Mischling zwischen Inkakadu und Rosakakadu (Eolophus roseicapilla) am Straßenrand in Nordwest-Victoria gesammelt. Der Vogel ähnelte einem Inkakakadu, hatte jedoch grau auf seinem Rücken, den Flügeln, dem Schwanz und den Unterflügeldecken. die Körperunterseite was blassrosarot, die Haube was die eines Inkakakadus, ihr fehlte jedoch das gelbe Band.

    In Menschenobhut produzierten Inkakakadus Mischlinge mit Gelbhaubenkakadus (Cacatua galerita), Gelbwangenkakadus (C. sulphurea), Weißhaubenkakadus (C. alba), Nacktaugenakakadus (C.sanguinea) und Rosakakadus (Eolophus roseicapilla).

    Berichte über Mutationsformen beim Inkakakdu sind mir nicht bekannt.


    In dem Buch stehen allerhand solche Hybrid-Beispiele drin, z.B. auch vom FEb. 1985 ein männl. Nacktaugenkakadu und ein weibl. Helmkakadu, welche mit ihrem gemeinsamen Jungen zum Futterplatz kamen.
     
  14. #14 Coco´s Boss, 13.11.2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Was sind das nur für Leute in diesem schönen Land???
    Hoffentlich setzt sich dort endlich auch mal der "Naturschutz " durch!
    Nicht nur die Aborigines (falsch geschrieben?egal) sind schützenswert!
    Die Aussies werden es wohl nur merken,wenn es zu spät ist!!!

    traurige Grüße an diesem im Stassengraben verreckten,abgeschossenen Kakadu!.

    Ein Frevel an der Natur und eine Gotteslästerung was in Australien passiert!

    Meidet dieses Land und gebt denen kein Urlaubsgeld!
    Mit den Kakadus ist ja nicht das Einzige.
    Bestialisches Krokodielschlachten haben die unter vielem Anderen auch drauf!:k
    Weltweites "Bannen" (boykottieren durch die Touristikbranche))würde die vielleicht wach machen!!!
    Joe.
     
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Joe - ich weiss es ist schwer - aber bleib jetzt bitte auf dem Tepppich. Es geht doch hier um Mischlinge/Hybriden - ich muss den Text schon vollständig zitieren, wenn ich schon zitiere - ihr wolltet es doch wissen, oder? Häte ich das Wort "geschossener" durch Pünktchen ersetzen sollen?
    Mir passt dieses abschiessen auch nicht, aber wir wissen doch dass es so ist und dass viele versuchen was dagegen zu tun. Mit Augen zu und weglöschen ists nicht weg -und wie gesagt, Thema ist "Mischling-Hybride".

    Was machst Du? Du greifst Dir jetzt das eine raus :?
     
  16. #16 papagei2000, 13.11.2002
    papagei2000

    papagei2000 Guest

    Der Vogel ist echt !!!

    Hallo,
    nachdem Dirk mir die Mail gesendet hat, hab ich gleich mal
    rein geschaut.

    Also der Vogel ist wirklich echt, essind sogar 2 Geschwister wovon einer bereits verkauft ist. Allerdings war die ganze Nachzucht nicht gewollt. Wir haben in unserer Zuchtanlage in
    Dänemark mehrere große Volieren in den Maßen von
    etwa 10x20x4 m in denen wir vorhandene Einzelvögel gemeinsam
    fliegen lassen. In einer solchen Voliere haben sich der Triton und der Inka Kakadu kennen und lieben gelernt. Alle Versuche die
    Tiere zu trennen (denn ich bin auch nicht für Mischlingszucht) sind
    fehlgeschlagen. Die Inka Henne fing sich sofort an zu rupfen sobald wir Sie mit einem Artgenossen verpaart haben und Sie vom Triton trennten. Also haben wir Sie zusammen in eine Voliere
    von 5x5x4 m gesetzt und Sie waren glücklich. Vor ca. 6 Monaten
    haben Sie dann tatsächlich gezüchtet und dabei sind dann die beiden Hybriden heraus gekommen.

    Gruß
    Sven Pöpping
     
  17. #17 Coco´s Boss, 13.11.2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nein Inge ist schon gut.
    Sollst natürlich nichts durch xxxx ersetzen!
    Nur ist mir in Gedanken an diesen armen schönen Vogel.die Galle übergelaufen.
    War 1961? Der könnte heute noch leben!
    Shit!
    LG.
    Joe.
    Ps. Man kann ja auch nicht für jeden Gedanken,der einem beim Lesen eines Themas durch den Kopf geht einen neuen Thread aufmachen?
    Ich hoffe ihr versteht meine leicht am Wasser gebaute Gemütsbewegung?
    LG.
    Joe.
     
  18. #18 katrin schwark, 13.11.2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Joe

    Ich versteh Dich sehr gut. Wenn ich mit meinem Kaka so schmuse denke ich auch oft, ob er jetzt nicht lieber in Australien durch die Gegend fliegen würden. Aber gleichzeitig frag ich mich wieder, ob er dann heut noch leben würde.
     
  19. #19 katrin schwark, 13.11.2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Sven

    Danke, das Du so schnell geantwortet hast. Ich denke, in dem Fall kann man wohl nichts machen. Wenn sie sich verliebt haben, und die Henne unter einer Trennung leidet, ist es sicher besser sie zusammen zu lassen. Aber schon mal interessant, wie so ein Mischling zwischen den beiden Arten aussieht.
     
  20. #20 Dirk H., 13.11.2002
    Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Herr Pöpping,

    das ging aber schnell. Damit habe ich gar nicht gerechnet. Aber nun ist es ja aufgeklärt. Danke

    @ Joe

    Nee, den möchte ich dann doch nicht. Ich mag wie gesagt lieber die reinen Formen. Außerdem wäre dieser bestimmt viel zu groß für meine Luna. An anderer Stelle hatte ich ja auch schon mal erwähnt das ich die Zucht (irgendwann mal) nicht ganz ausschließen möchte. Und dann möchte ich nicht unbedingt mit einem Hybriden und einem reinrassigen Kakadu züchten. Wer weiß was dann herauskommt. Genetisch ist das ganze dann bestimmt nicht so toll.

    Ich hätte schon einen Gefährten in Aussicht. Aber finanziell ist es im Moment einfach nicht drin. Es ist ja nicht nur die Anschaffung des Geiers, dazu kommt ja auch noch ein zweiter Käfig.
    Ich denke im nächsten Jahr klappt es dann.
     
Thema:

Mischling

Die Seite wird geladen...

Mischling - Ähnliche Themen

  1. Mischlinge

    Mischlinge: Ich habe soeben im Weichfresserforum ein Thema eröffnet, weil im "Tierflohmarkt" Mischlinge verschiedener Vogelarten angeboten werden. Mir gehen...
  2. Achtung - Mischlinge

    Achtung - Mischlinge: Augenblicklich werden im "Tierflohmarkt" 6 Mischlinge Silberohrsonnenvögel/Chinanachtigal angeboten. Und nicht einmal billig. Leute, das ist...
  3. Junge Amsel oder Mischling?

    Junge Amsel oder Mischling?: Hallo, habe heute diesen Vogel geknipst. Um was handelt es sich denn da? Dank und Grüße, h8cru [IMG] [IMG]
  4. Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

    Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll: Guten Tag, Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^ Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns...
  5. Pfirsichköpfchen oder "Mischling"?

    Pfirsichköpfchen oder "Mischling"?: Hallo allerseits, ich habe gerade einen Aga aus jahrelanger Einzelhaltung übernommen und suche jetzt einen Partner. DNA-Test ist gerade durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden