Mister Q. und Ricky stellen sich vor

Diskutiere Mister Q. und Ricky stellen sich vor im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Sorry, das sollte ein Scherz sein ... Ach so. Aber groesser duerfte der Schnabel nicht sein. :nene: Ja, selbst unser alter Aymara-Hahn...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ach so.


    Ja, selbst unser alter Aymara-Hahn hat mich schon mal blutig gebissen ... der liebt es, um sein Gitterbällchen zu kämpfen und hackt dann im Eifer des Gefechts auch schon mal fester zu ... wie gut, daß wir keine Großpapageien haben :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    wir kommen bald

    Die letzten Monate haben Ein- und Ausfuhrgenehmigungen, Gesundheitszeugnisse und Quarantaenebestimmungen das Vogelhalterleben erfrischt, .... und manch' graues Haar wachsen lassen.
    Aber es sollte jetzt alles glatt laufen und wir in zwei Wochen in Deutschland einfliegen. Daumen druecken schadet dennoch nicht :zwinker:
    Ich melde mich dann wieder, vorerst hier schoene Bilder von freilebenden Moenchen...
    http://www.brooklynparrots.com/2006/06/monk-parrots-invading-new-jersey.html

    Gruesse von den Quakern
     
  4. #23 ChristineB, 14. Juni 2006
    ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo,

    schön mal wieder von Euch zu lesen. Wir hoffen, daß mit der großen Reise alles klappt.

    Danke auch für den Link mit den schönen Bildern.

    Schöne Grüße, Christine
     
  5. #24 Christian, 14. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Genau ... die Daumen sind gedrückt :zustimm: :zustimm:

    Und die grauen Haare kann man ja färben :D
     
  6. #25 LumpiBlomberg, 24. Juni 2006
    LumpiBlomberg

    LumpiBlomberg Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quaker,
    schön wieder von den 2 Mönchis zu hören.
    Wir drücken natürlich auch die Daumen und wünschen einen angenehmen Flug.
    -das wird schon alles klappen. :zustimm:

    Wo zieht ihr genau hin? -vielleicht könnten wir ja mal ein "Mönchitreffen" veranstalten....:bier:

    Liebe Grüße

    Lumpi und Paco :zustimm: :freude:
     
  7. #26 ChristineB, 27. Juni 2006
    ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo Lumpi und Paco,

    Mönchitreffen hört sich gut an! Da sind wir auch dabei, wenn möglich!!!:zustimm:

    Schöne Grüße, Christine
     
  8. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Hallo

    und endlich ein Lebenszeichen von uns, nachdem wir den grossen Umzug reibungslos hinter uns gebracht haben.
    Dafuer musste ich mich mit Mister Q und Ricky nach 7 stuendiger Autofahrt am Flughafen JFK, New York, mit einer Beamtin des Fish and Wildlife Service treffen, die unserer Ausfuhrgenehmigung den finalen Stempel gab. Dann musste ich nach dem einchecken (Lufthansa) die beiden fuer den Sicherheitscheck aus dem Transportkaefig nehmen, denn dieser wurde durchleuchtet, und sie wurden mir abgenommen und in einen separaten klimatisierten Teil des Flugzeuges gebracht. Als ich in Muenchen ankam, stand der Kaefig schon zwischen den Gepaeckbaendern und ich meldete mich umgehend beim Zoll. Anders als der erwartete Tierarztbesuch wurden die Papiere zur Amtsaerztin gefaxt, diese gab telefonisch ihr OK und wir waren immigriert :bier:
    Die beiden Geier haben das alles unglaublich gut ueberstanden, ich war dagegen oftmals ein reines Nervenbuendel. Nach einem Tag Schlaf war das meiste schon wieder vergessen. Und wenn ich die beiden jetzt in ihrer neuen Heimat erlebe, weiss ich, dass das alles wert gewesen ist.

    Es tut mir unglaublich Leid, in der Zwischenzeit von Pacos Schicksal gelesen zu haben. Ich hoffe, dass Lumpi mit dem neuen Schwarmgefaehrten ein gutes neues Jahr vor sich hat und wuensche alles Beste den Lumpiblombergs.

    Und gefreut habe ich mich ueber unseren Moenchzuwachs von Wellengeier78, ein Hallo an Pietri und Flocke und wie uebrigens -ganz klar- an Euch alle!!! ein spannendes glueckliches Jahr 2007.

    Auch wenn wir alle so weit verstreut wohnen, ein Moenchtreffen waere schon nett. Das Jahr ist noch lang :freude: , see you

    LG von den Weitgereisten
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann erstmal willkommen in der alten, neuen Heimat ;)

    Bei dem Affentheater, was die Amis bei der Ausfuhr machen, ist bei der Einfuhr auch alles nur noch pro forma.

    Da haben die Mönche wohl vorher kräftig gebetet ;) :D


    Kann ich mir vorstellen.

    Na, klar.

    Wie wäre es, wenn Ihr alle im Herbst zur Ornithea kommt. Dort findet dann wie letztes Jahr wieder das Treffen der Interessengemeinschaft Südamerikanische Sittiche statt und neue Südami-Fans sind immer willkommen. Beim letzten Treffen kamen die Leute aus dem ganzen Bundesgebiet und sogar europäische Nachbarn waren zu Gast.
     
  10. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo Quaker,

    super, ist schön von Euch zu hören. Wir wünschen Euch eine gute Eingewöhnung. So weit sind wir übrigens nicht entfernt. Wir wohnen in der Nähe von Landshut, arbeiten aber in München.
    Vielleicht gibts ja doch eine Möglichkeit auf ein Treffen.

    Schöne Grüße

    Christine
     
  11. Quaker

    Quaker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Muenchen
    Und etwas dazu gelernt,

    denn ich hab mal gleich die Karte nach Landshut abgesucht. Christine, ihr seid tatsaechlich "gleich um die Ecke", allerdings nicht unbedingt auf der Strecke. Wir wohnen suedlich der Stadt im Landkreis Muenchen. Da ich aber zu Hause bin und flexibel koennten wir uns ja mal in der Stadt nach der Arbeit zum Abendessen treffen, oder so? Und uns eingehender ueber die gefiederten Drachen austauschen. Mann-o-mann, meine kommen bei dem Wetter in ungeniessbare Brutstimmung :+schimpf

    Und Christian, ich habe gerade die Tage die Bilder/Kommentare zur letzten Ornithea angeschaut, ist schon sehr interessant. Nur leider von hier unten mit einem gewissen Aufwand verbunden. Wir werden's sehen. Habe ich die "Berichterstattung" der IG Suedamerikaner ueberlesen?

    Gruesse von den Quakern :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Sicherlich ... aber bis dahin ist ja noch viel Zeit ... vielleicht läßt sich ja bis zum Herbst etwas einrichten ... die Ornithea ist echt eine Reise wert ;)

    Schau mal HIER.
     
  14. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo Quaker,

    ein Treffen lässt sich bestimmt einrichten, wäre super.

    Ich schick Dir mal eine PN.

    Schöne Grüße

    Christine
     
Thema:

Mister Q. und Ricky stellen sich vor

Die Seite wird geladen...

Mister Q. und Ricky stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...