mit dem Clickern schon bei den neuen anfangen???

Diskutiere mit dem Clickern schon bei den neuen anfangen??? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; soooo zutraulich sind sie schon!!!:D :D

  1. #41 Heiko + Irmgard, 24. Juni 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    soooo zutraulich sind sie schon!!!:D :D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Ann Castro, 24. Juni 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach> na dann ist ja gut.....

    wg. Deiner "Fuss" Beschreibung bin ich mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe. Ihr habt das Kommando gesagt und wenn er das Verhalten gezeigt hat, habt Ihr ihn c/t?

    ________________________________________________
    und er dann einfach nur dann eine Belohnung bekommt wenn er auch "Fuß" macht?!
    _____________________________________________________

    Das hört sich für mich so an, als ob er auch oft das Verhalten dann nicht gezeigt hat? Oder habe ich das falsch verstanden???

    Bitte wirklich nur das Kommando einsetzen, wenn Ihr Euch sicher sein könnt, dass das Verhalten auch kommt. Sonst wird das Kommando einfach nicht zuverlässig sein. Lieber etwas Geduld haben und weiterüben, bis das Verhalten wirklich sitzt.

    Wg. Pfötchen:
    _________________________________________________________________
    das Kommando haben wir dann ausprobiert als er es sogut wie immer (100% kann man das ja nie sagen) gemacht hat.
    _________________________________________________________________

    Ja, das hört sich gut an!!!

    Wenn er was anderes macht, ist das Verhalten nicht gut verknüpft.

    Es geht erstmal darum das Verhalten zu verknüpfen, also das Kommando immer kurz vor dem Verhalten zu sagen. (so ein paar 1000 Wiederholungen, dann sitzt es ;))

    Erst dann könnt Ihr versuchen das Kommando als Kommando einzusetzen. Etwas mehr Geduld an dieser Stelle hilft Euch längerfristig sehr viel weiter.

    Wenn Ihr das Kommando wiederholt, dann lernt er beim 2., 3., 4. mal zu gehorchen - auch nicht so ganz im Sinne des Erfinders.

    Bitte wirklich erst einmal das Kommando gut verknüpfen, ehe Ihr es versucht zu testen.

    Aber ignorieren, wenn er was Verkehrtes macht ist auf jeden Fall wichtig. Bloss nicht durch Aufmerksamkeit etc verstärken.

    Also, versucht es halt noch mal.

    Bin gespannt auf Euren nächsten Bericht.

    LG,

    Ann.
     
  4. #43 Heiko + Irmgard, 2. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Sorry das ich mich jetzt erst wieder melde..

    Selbständig sein heißt nunmal leider selbst und ständig:k

    darunter hat natürlich auch das training gelitten8(

    ich glaube meinen letzten Beitrag hast du dahingehend falsch verstanden, als das "Fuß" das Kommando für´s Pfötchen geben ist (werden soll).

    werden uns deine anregungen auf jeden fall zu herzen nehmen und es erst nochmal richtig verknüpfen.

    wir werden das training wohl eh in zukunft etwas variieren müssen.

    haben einen neuzugang bekommen (steht bei den laufsittichen unter "ab montag haben wir auch welche")

    haben jetzt den nymphi Rudi (obwohl ich glaube das "er" eine "sie" ist.

    sie haben momentan etwas scheu vor ihm (wird aber jeden Tag besser)

    sobalt sie sich wieder trauen ohne scheu an´s gitter zu kommen wird das training sofort wieder aufgenommen.

    solange Rudi ruhig irgendwo sitz ist alles in Ordnung... aber sobalt er fliegt herrscht ein wildes durcheinander:k

    also wollten wir ihnen zeit geben sich aneinander zu gewöhnen.

    (ich meine mich erinnern zu können das einer deiner grauen am anfang auch angst vor einem ara hatte... wie hast du das denn hinbekommen?

    ist jetzt ganz schön viel geworden8o

    hoffe das es trotzdem einigermaßen verständlich ist:0-

    sonst frag einfach nochmal nach;)

    liebe grüße
     
  5. #44 Ann Castro, 2. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ist doch kein Problem. Weder das Training, noch das Forum laufen Euch davon. Das soll doch Spass machen und nicht noch ein zusätzlicher Stressfaktor für Euch sein. :)


    wg. Grauen, die Angst vor Roten haben....

    ...so wie man Nähe zu Menschen clickern kann, kann man auch Nähe zu anderen Tieren clicken ;) Na, da kommen Euch doch bestimmt schon ein paar Gedanken, oder? ;)

    Ausserdem kann man auch clicken, wenn ein Tier das andere in Ruhe lässt. Jack weiss, z.B. wenn ich Nikita füttere, bekommt er einen Leckerbissen, wenn er sich von ihr abwendet und gerade hinsetzt statt ihr die Leckerbissen zu stehlen. Funktioniert wie 'ne "1" :D

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  6. #45 Heiko + Irmgard, 2. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    noch mal ne generelle frage:

    dürfen die vögelchen das leckerlie jetzt eigentlich sehen bevor geclickt wurde oder nicht?

    z.B.:

    ich möchte mit Rudi(line:) ) natürlich auch clickern.
    das müsste zu schaffen sein da er eh schon recht zutraulich ist.

    darf ich ihm ne knabberstange hinhalten und ihn klicken bevor er abbeißt?

    oder muß man immer erst clicken und dann hinhalten?

    liebe grüße
     
  7. #46 Heiko + Irmgard, 2. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    P.S.: bei ihm könne wir ruhig ein leckerlie nehmen das es auch so gibt da er ziehmlich verfressen ist und eigentlich alles als leckerchen annimmt:D
     
  8. #47 Ann Castro, 2. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Das muss man differenziert betrachten.

    Zum Clicker konditionieren, ist es ok. Denn da kommt es darauf an, dass das Geräusch mit dem Leckerli verknüpft wird.

    Beim eigentlichen Training ist es nicht empfehlenswert, da das Tier sich angewöhnen könnte, nur zu reagieren, wenn es weiss, dass Du ein Leckerli bei Dir hast.

    Das Ziel ist es jedoch, dass das Tier auch ausserhalb der Trainingsstunden gehorcht und da hat man einfach nicht immer ein Leckerli dabei. Allerdings, damit hier nicht der falsche Eindruck entsteht, gebe ich ab und an Leckerli auch ausserhalb der Trainingsstunden damit das Kommando stark bleibt (Variable Belohnung).

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  9. #48 Heiko + Irmgard, 4. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    So ein Mist!!!8(

    Jetzt hatten wir gestern mal richtig viel Zeit und dann geht dieser dösige Klicker kaputt0l 0l

    Dabei war es doch schon so ein unverschämt teurer von Karli (oder wie das geschrieben wird)..

    Habe die Zeit genutzt um die Voliere neu zu gestalten...

    (Hab mich in meine Grundschulzeit zurückversetzt, an die Kunst Textil Stunde und die Kletterseile ganz einfach selbst gemacht... dann noch die Aufhängung mit eingeknüpft und fertig!!:D )

    Jetzt sind sie vollauf beschäftigt alles zu erkunden und auszuprobieren..

    Sollen sich ruhig richtig austoben... dann sind sie abends schön müde und nicht mehr so hibbelig:D

    Liebe Grüße
     
  10. #49 Ann Castro, 4. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Och, das ist ja ärgerlich!!! :~

    Basteln macht Spass, gell?

    Bestellt doch beim nächsten Mal einfach direkt mehrere über ebay. Ist billiger und man braucht sie auf Dauer, eh.

    LG und ein schönes WE,

    Ann.
     
  11. #50 Heiko + Irmgard, 8. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    So... Der neue Clicker ist da!!!:D

    Haben ihn im Geschäft umtauschen können.

    Mal schauen wieviel unsere Geierlein noch wissen...:p

    Haben die bisherige Zeit genutzt sie viel aus der Hand zu füttern und mehr an unsere Nähe zu gewöhnen.

    Auch an Rudi haben sie sich mittlerweile gewöhnt, so das er jetzt auch kein Hindernis mehr darstellt.

    Rudi wird natürlich auch gleich ins trainingsprogramm mit aufgenommen!!!

    Da er ja bis jetzt allein gehalten wurde, ist er ja schon zutraulich...

    Er kommt einem auf die Schulter geflogen und auch auf den Kopf.
    (auf den Kopf mag ich aber nicht... also wird er dann immer sofort auf den Kletterbaum umtransportiert)

    Aber Rudi hat Angst vor Händen.

    Nach einigen Bemühungen frisst er jetzt aber schonmal aus der Hand...


    Liebe Grüße
     
  12. #51 Ann Castro, 8. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Na dann bin ich mal gespannt, wie es weiter geht. Wg. Angst vor Händen, das ist relativ leicht in den Griff zu bekommen. Sagt mir Bescheid, wenn ihr mit ihm soweit seit (Clicker konditioniert, TS), dann können wir die Übungen dazu im Detail durchgehen.

    LG,

    Ann.
     
  13. #52 Heiko + Irmgard, 29. Juli 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    So...... nach langer Pause mal wieder ein kurzer Zwischenbericht:

    Ich habe in der Voliere schön weitergeklickert.

    Habe extra zwei Stangen die man zwischen Stangen einführt und durch drehen fixiert als Trainingsausgangsplattform (puhh.. langes Wort..) vorne auf gleicher Höhe am Gitter angebracht.

    Da ich den Targetstick aber immer durchs Gitter stecken muss, kann ich sie ja schlecht hinterherlaufen lassen...

    Also habe ich mit Drago weitergeübt Pfötchen zu geben (sprich "Fuß" zu machen).

    Ganz brav ohne Kommando!!!;)

    (hab mir diese Übung übrigens ausgesucht da die Springer auch richtig mit dem Fuß fressen... was meines bescheidenen Wissens nach wohl nicht alle Sittiche machen... Rudi (der Nymph) macht’s jedenfalls nicht)
    Vor allen Dingen Dunja hat von Anfang an immer versucht die angebotene Kolbenhirse, mit der wir anfangs gelockt hatten, mit dem Fuß festzuhalten.
    Sah zum Schießen aus... weil die dabei fast vornüber gefallen wäre...:D

    Habe dabei angefangen allmälig die c/t Abstände zu verlängern...so langsam wird’s was... (möchte gerne das er einmal ein bisschen zudrückt (wie wenn er fressbares im fuß hat) und dann den Finger ein wenig festhält)

    sind bis jetzt schon bei
    a) er hält den Finger fest.... und
    b) er drückt kurz zu :D

    Da Dunja ja immer etwas scheu war habe ich bei ihr angefangen sie zu belonen wenn Sie sich meinem durch den Volierendraht gesteckten Finger genähert hat... bzw. später wenn ich sie kurz anfassen durfte.

    Das hat auch gut geklappt!! *megafreu*

    Zum Schluss "hatte ich sie soweit" das Sie auch auf meinen Finger gestiegen ist!!!!!

    Was man nicht alles erreichen kann wenn man sich die Übung immer in Babyschritte aufteilt!!!! Einfach unglaublich!!!

    Und man kommt so schnell voran!!!

    Und das alles geschah unter Rudis wachsamen Augen!! ;-))

    Wir sind jetzt auf alle Fälle wieder super motiviert und ich glaube den Vögelchen hat´s auch Spaß gemacht!!

    Mal schauen wann es endlich auch mal außerhalb der Voliere klappt???
     
  14. #53 Ann Castro, 30. Juli 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das hört sich ja klasse an! Gratuliere!

    Du hast völlig recht - so widersinnig es erscheint - mit Babyschritten kommt man viiieeel schneller voran, als wenn man versucht große Schritte zu machen.

    Weiter so!!!

    LG,

    Ann.
     
  15. #54 Heiko + Irmgard, 4. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Leider aus Zeitgründen unsererseits noch keine weiteren Clickererfolge...

    aber:

    Sie werden allmählig auch ausserhalb der Trainingseinheiten immer mutiger!!

    Gestern z.B.: Sind sie beide auf Heiko gelandet!!!:) :)
     
  16. Eilika

    Eilika Guest

    ohh, das freut mich so.
    Hatte eben was ähnliches. Telefonierte (d.h. das große, böse Telefon war da) und plötzlich saß Chili auf meiner Schulter8o .
     
  17. #56 Heiko + Irmgard, 4. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Prima!!!!!!!!!!!!!

    Wenn wir erstmal telefonieren macht das unseren überhapt nichts aus...

    Nur wenn´s klingelt wird gemeckert was das Zeug hält!!! ;-))
     
  18. #57 Heiko + Irmgard, 26. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo!!
    Wollte nur mal kurz melden, das wir das Clickern nicht aufgegeben haben!
    Leider war für "richtige" Trainingseinheiten die Zeit nicht ganz so da wie wir uns das wünschen:( ,
    aber wir halten sie in Übung!
    Ein c/t hier ein kurzes Targetstick Training da... Rudi(ine) macht auch schon mit! *freu* sie läuft dem Stick zwar (noch) nicht hinterher, aber wenn man ihn in einem Abstand von bis zu 5cm vor sie hält (er muss noch durch strecken und recken erreichbar sein :) ), dann kneift sie rein!!

    Irmgard
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Überleg mal, wie Du Dir die Zeit einrichten kannst.

    Ich habe früher mit den beiden Grauen vor der Arbeit beim Schminken morgens geübt. Habe mir an das Tischchen einen Ast montiert (mit Balkon Sonnenschirm Klemme).

    Es braucht ja nur fünf Minuten und so hat das ganz gut geklappt.

    Wenn man genau überlegt kann man sicherlich die Zeit irgendwo dazwischen schieben.......alles eine Frage der Organisations :D :D :D

    Wir wollen doch tolle Erfolgsberichte lesen....<lach>

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Heiko + Irmgard, 31. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Tatatataaaaaaa!

    Ein Erfolgsbericht!!

    Das Clickern hat jetzt auch außerhalb des Käfigs geklappt!!!:D
    Sowohl Drago als auch Dunja sind bei mir auf den Finger gekommen!! *supermegafreu*
    (soviel schon gestern)

    Und heute sind die beiden sogar das Sofa erkunden gekommen.
    Bei dieser Gelegenheit hab ich natürlich sofort den Clicker gezückt... Sie sind beide auf die Hand gekommen!!!!

    Auch die Trainingseinheiten in der Voliere klappen toll!

    Drago gibt Fuß und jagt den TS.. und Dunja ist die ungeschlagene Virtuose im TS!

    Alles in Allem war es also ein sehr beglückendes und motivierendes Wochenende!!!
     
  22. Eilika

    Eilika Guest

    Hey Spitze *malkräftigdieschulternklopf*!!!
    Ist der Hammer, wie erkundungsfreidig die dann sind, was?
    Weiter so!!!!
     
Thema:

mit dem Clickern schon bei den neuen anfangen???

Die Seite wird geladen...

mit dem Clickern schon bei den neuen anfangen??? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...