Mit Luftgewehr auf Eichelhäher!!!

Diskutiere Mit Luftgewehr auf Eichelhäher!!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Ma ist wahnsinnig geworden! Nur weil sie meint, ein Eichelhäher frisst "ihre" Schwalben im Garten und macht ja das ganze schöne "Naturbild"...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 SchwarzerPhönix, 13. Juli 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Meine Ma ist wahnsinnig geworden!
    Nur weil sie meint, ein Eichelhäher frisst "ihre" Schwalben im Garten und macht ja das ganze schöne "Naturbild" kaputt, hat sie sich das Luftgewehr meines Vaters geschnappt und versucht auf das arme Tier zu schießen!
    Ich bin gestern Abend total ausgetickt und hab die waffe versteckt *Kinderreaktion:o *
    Aber was sollte ich tun?! Der Eichelhäher braucht schließlich auch Futter, worunter auch Küken und Mäuse fallen! Wenn sie nun wirklich auf blöde ideen kommt, an wen kann ich mich wenden, und diesen Vorfall melden? Die Polizei wird mich nur wegen diesem "vieh" nicht ernst nehmen, oder?!:?
    Eichelhäher sind zwar nicht bedroht, doch trotzdem recht selten. Sie sieht auch nicht ein, weswegen "ich son Aufstand mache". Es ist ja nur ein "dummer fleischfressender Vogel" der nicht in das iddylische Gesamtbild ihres "Naturgartens" passt!
    Was soll ich tun?!
    LG Anne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo Anne,
    ich kann Deinen Ärger verstehen.
    So ganz spontan fällt mir dazu ein, was sagt denn dein Vater dazu?

    Guck mal hier da hatten wir vor kurzem ein ähnliches Thema, vielleicht hilft Dir das weiter?
     
  4. chris-XX

    chris-XX Guest

    Ein Problemtier ist ein Tier dessen tierliches Verhalten ein Problem für Menschen ist

    hallo Anne,

    was Du tun sollst? Wenn Du keinen Stress mit Deinen Eltern willst, dann lass Deine Mutter auf
    den Vogel ballern (bitte, das ist eher ironisch zu verstehen!), wahrscheinlich trifft sie eh nicht.

    Du könntest aber auch versuchen, Euch beiden klar zu machen, dass ein Eichelhäher nur seine
    artgemäßen Verhaltensweisen auslebt und dies eben der ganz natürliche Kreislauf von fressen
    und gefressen werden ist. Also nicht wirklich was Dramatisches - auf jedem Schlachthof geht's
    deutlich grausamer zur Sache.

    Und letztlich könntest Du Deiner Mutter in Ruhe erklären, dass sie, wenn sie tatsächlich auf den
    Vogel schiesst, gegen das » Tierschutzgesetz verstösst - mit allen denkbaren Konsequenzen.

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  5. #4 Marcel-H-92, 13. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Polizei - Naturschutzbehörde
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Was ist damit?
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Damit ist gemeint entweder sich an die Polizei oder Naturschutzbehörde zu wenden. Besser ist mit der Mutter zu reden . Um ihr zu zeigen,das sie sich strafbar machen würde .

    Aber es ist absurd in so einem Fall die Mutter bei der Polizei anzuzeigen. Das macht man einfach nicht .
     
  8. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Eichelhäher recht selten? In einigen Bundesländern werden die sogar bejagt weil es so viele gibt.
    Aber wal zurück zu eigentlichen Thema.
    Mit dem Luftgewehr auf einen Eichelhäher schiessen? Nunja, selbst wenn deine Mutter überhaupt trifft, ist es doch recht unwahrscheinlich das ihm was passiert. In der regel brallen die Kugeln einfach vom Gefieder ab. wenn es sich dann auch noch um die normale Luftgewehr-Munition und ein freies Luftgewehr handelt, dürfte eigentlich nichts passieren wenn sie nich ganz "dumm" trifft z.B. am Kopf. Was deine Mutter gerade macht, sieht eher nach einer Vergrämung aus (bleib weck die blödes ding, sonst kitzele ich dich), als um einen Versuch das Tier zu töten.
     
  9. chris-XX

    chris-XX Guest

    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »

    hallo Anne,

    Du kannst Deine Mutter der Einfachheit halber aber auch diesen » Artikel lesen lassen. Ich
    finde vor allem die Passage mit den Kindern interessant, Deine Mutter vielleicht ebenfalls. :~
    Auch ein Eichelhäher ist ein Wirbeltier, das nicht so ohne weiteres getötet werden darf.

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  10. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    ein Naturgarten ?
    Ich habe auch einen und hatte Eichelhäherjunge beobachten können. Hatte mich sehr darüber gefreut, denn dafür ist mein Naturgarten nämlich da!

    Versuche weiterhin, Deine Mutter zu überzeugen.
     
  11. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo aday,
    also von Dir möchte ich nicht gekitzelt werden, ich glaub das wär mir zu unsanft.
    Ich muss Dir ganz deutlich widersprechen. Ein ganz normales Luftgewehr mit ganz normaler Munition ist eine sehr gefährliche Waffe. Das ist nicht zu vergleichen mit den Softair-Pistolen.
    Ich wollt es jetzt mal genauer wissen. Einen Eichelhäher hatte ich nicht. Also hab ich ein Sperrholzbrettchen, 4 mm dick genommen. Mein leichtestes und billigstes Luftgewehr (vor 5 Jahren für 89,- DM gekauft, also nix besonderes) und auf 10 m mit ganz normaler Munition geschossen. Ein sauberer und glatter Durchschuss. Das Gleiche mit einem 6 mm Sperrholzbrettchen, nicht mehr ganz so sauber und glatt, aber immer noch durch.
    Aber, wenn Anne das Luftgewehr versteckt hat, ists ja eh erledigt.
    Gruß Kurt
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Finde ich nicht, denn in Kinder/Jugendhände gehört das Ding auch nicht!!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 SchwarzerPhönix, 14. Juli 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hey hey. Mein Pa ist auch noch Jäger, daher hat meine ma die waffe. Ich weiß auch sehrwohl, wie man damit umgeht, es handhabt etc. Also Liora: keine Sorge:o Meine Mutter hat das luftgewehr leider wiedergefunden. jedoch hab ich son Austand gemacht und ihr x-mal erklärt, dass der vogel ja auch mal was "proteinhaftes" fressen muss. SIE HAT NACHGEGEBEN!
    Find ich schonmal klasse. Ich hoffe das es so bleibt!
    Ach ja: Mein vater und mein Bruder sind im Übrigen entweder total dafür oder ihnen isses schlichtweg egal! Super Naturschützer. Und dafür macht man dann auch noch nen Schein!!!
    LG Anne
     
  15. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Damit jetzt hier nicht über Jager pro und contra disktutiert wird , schliesse ich .

    Denn wie sich der Thread entwickelt , das ist zu familienintern und gehört nicht in die Öffentlichkeit .
     
Thema: Mit Luftgewehr auf Eichelhäher!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eichelhäher selten

    ,
  2. eichelhäher schießen

    ,
  3. sind eichelhäher blöd?

    ,
  4. luftgewehr glatter durchschuss sperrholzplatte
Die Seite wird geladen...

Mit Luftgewehr auf Eichelhäher!!! - Ähnliche Themen

  1. Eichelhäher

    Eichelhäher: Hallo, wie heißt das Männchen, Weibchen und der Jungvogel des Eichelhähers in der Fachsprache?
  2. Eichelhäher-Küken

    Eichelhäher-Küken: Hallo, am Freitag abend haben wir ein hilfebedürftiges Eichelhäherküken aufgenommen. Hätte jemand ein paar Zahlen als Groborientierung, wieviel...
  3. Sterbender Eichelhäher

    Sterbender Eichelhäher: Hallo, ich habe mich gerade registriert, um Rat bei folgenden Fragen zu suchen: Gestern lag neben unserem Haus am Stadtrand von Nürnberg ein...
  4. Junger Eichelhäher ist wieder da. Was füttern?

    Junger Eichelhäher ist wieder da. Was füttern?: Noch ganz jung. Bestimmt ein Hitzeopfer. Vollkommen KO. Haben eine Wasserspiel auf dem Hof. Da hat er vor 3 Tagen getrunken. Danach ins nasse...
  5. Junger Eichelhäher?

    Junger Eichelhäher?: Hallo, könnte dieser Vogel ein junger Eichelhäher sein? Ihn fand ich am Waldesrand bei Oberselters (Hessen) am 19.07.2015. Besten Dank,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.