Mit meinem Latein am Ende

Diskutiere Mit meinem Latein am Ende im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Nabend... brauch mal eben ein bisschen Zuspruch.. noch besser gute Ratschläge. Es geht um eine junge Stadttaube, die weder sitzen noch laufen...

  1. #1 Mausispatz, 27.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Nabend...
    brauch mal eben ein bisschen Zuspruch.. noch besser gute Ratschläge.

    Es geht um eine junge Stadttaube, die weder sitzen noch laufen oder stehen kann. Und ich verstehe einfach nicht wieso :k Es ist nicht so, dass sie die Beine nicht bewegen kann- im Gegenteil. Sie strampelt wie ein Weltmeister, aber trotzdem liegt sie meist auf dem Bauch. Wenn sie sich aufrichten will, benutzt sie ihre Flügel, was natürlich auch seine Spuren hinterlässt.
    Mit den anderen fliegen kann ich sie nicht, weil sie eine Bruchlandung nach der nächsten hinlegt und sich dabei noch irgendwas bricht. Im Käfig flippt sie allerdings mitlerweile völlig aus, weil sie unbedingt raus will.
    Der Plan sieht nun vor, dass ich sie in eine Socke stecke, damit sie sich die Flügel nicht völlig kaputt schlägt. Ja... und dann liegt sie da halt.
    Wir machen schon relativ viel Physio.. ich hänge sie auch jeden Tag auf.. die Beine schön gestreckt, so dass sie gerade den Boden berühren.

    Ansonsten ist sie wirklich super drauf... sie ist neugierig und aufmerksam, frisst wie ein Scheunendrescher und hat einen großen Bewegungsdrang.

    Wenn ich nur eine Erklärung hätte :( (mal von dem Hahn abgesehen, der gerade bei mir sitzt und seinen Hals nicht streckt, was mir auch kein Mensch erklären kann aber das ist eine andere geschichte- manchmal kommt eben alles auf einmal)

    [​IMG]
     
  2. #2 Kasimir_RH, 27.05.2010
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    Möglicherweise eine Beckenfraktur, oder eine Nervenschädigung im untersten Teil der Wirbelsäule. Ohne Röntgenbefund ist das schwer zu beantworten ...
    Bis dahin: Vitamin B-Komplex und Vit. D3 in höherer Dosierung, die Methode der Fixierung und Entlastung der Beine in der Socke ist bis auf Weiteres auch ganz gut (die Socke muss dann aber so aufgehängt werden, dass die Beine frei schweben)!
    Viel Glück mit dem Tierchen ...
     
  3. #3 Paloma negra, 27.05.2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Mausispatz, ich würde ihr hinten die Flügelspitzen mit Tesakrepp zusammenbinden. Flügelspitzen am Ende über einander legen, und ein Stückchen höchstens 0,4 mm breites Kreppband an der gekreuzten Stelle fest umwickeln/zurren, so dass sie mit den Flügeln nicht mehr heraus kommt. Ich reiße mir von der Rolle so eine schmale Bahn herunter, um nicht so viel Federfläche abzukleben. Durch die Socke wird evtl. das Gefieder mehr beschädigt? Vermute auch etwas an der Wirbelsäule. Kannst du sie nicht in einen kleinen (evtl. Schuh- oder kleiner) Karton setzen, sie rundum so abpolstern, dass sie gerade und eingeklemmt sitzt, womöglich etwas höher, so dass sie gerade mit den Füßen den Boden berührt. Diese Methode habe ich bei solchen Kandidaten schon erfolgreich angewandt. Du kannst etwas Küchenrolle/Klopapier unterlegen, was du schnell auswechseln kannst. So beschmutzt sie sich nicht.
     
  4. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    132
    Röntgen und Hypericum auf Verdacht, bis eine gesicherte Diagnose steht. Armes Täubchen :trost:

    LG astrid
     
  5. #5 Vogelklappe, 28.05.2010
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Elstern und Krähen, die so dalagen, sind dieses Jahr erneut nach drei Tagen Efficline aufgestanden; da kursiert irgendein nirgends beschriebener Knocheninfekt. Die letzte Taube mit so einer "Strecklähmung" hatte allerdings einen Tritt ins Kreuz bekommen und war gelähmt. Das Greifen der Füße ist nur über den Reflexbogen weiterhin möglich. Nach Röntgen bist Du schlauer, und dann sollte der Vogel trotzdem mit den Beinen in Normalstellung in ein gerolltes Handtuch gesetzt werden, weil er sonst unphysiologisch und fehlbelastet liegt.
     
  6. #6 Mausispatz, 28.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Geröngt ist sie natürlich schon.
    Danke trotzdem schonmal für die vielen Tips.
    Denke, ich werde sie dann jetzt dauerhaft und nicht nur stundenweise in ihre Hängematte hängen.
     
  7. #7 klumpki, 28.05.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Täubchen sieht auch viel nach Briefer aus, komisch, dass sie keinen Ring hat.
    Ich vermute auch Nervenschädigung durch Trauma, wobei diese Infektgeschichte von Vogelklappe doch weiterhin verfolgt werden sollte.

    Wie lange ist sie den schon in diesem Zustand (wenn ich es überlesen habe, dann verzeih)? Es ist ein erbärmliches Leben für ein Tier und sollte nicht zu lange dauern.
     
  8. #8 Daniaminna, 28.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2010
    Daniaminna

    Daniaminna Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wadersloh / WAF
    Hallo,

    ich würde auch Gelenk - Salmonellen in Erwägung ziehen.

    Dabei müssen die Gelenke nicht unbedingt geschwollen sein, aber warm ( durch die Entzündung) sind sie in der Regel immer.

    Hochdosiert Vitamin B Komplex würde ich auch geben!

    LG
    Elke
     
  9. #9 Mausispatz, 28.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Salmonellen habe ich bereits ausschließen lassen

    sie bekommt im Moment Nutricalpaste, da ist ja im Prinzip alles drin. soll ich trotzdem noch was extra geben? Hab B12 hier und Komplex mit B1 und B6
     
  10. #10 Vogelklappe, 28.05.2010
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Wie ausgeschlossen ? Bei der Gelenkform ist keinesfalls immer etwas im Kot zu finden. Salmonellen wären übrigens auch mit Efficline abgedeckt.
     
  11. #11 Mausispatz, 29.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Wir haben das Blut untersuchen lassen und bis zum Ergebnis hatte sie vorsorglich Baytril bekommen.
    Denke doch, eine Blutuntersuchung ist recht aussagekräftig?
     
  12. #12 Daniaminna, 29.05.2010
    Daniaminna

    Daniaminna Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wadersloh / WAF
    Hallo,

    @ Vogelklappe....
    Eficline wirkt auch?....danke, wieder etwas gelernt ;) bislang habe ich in einem solchen Fall immer auf Chloromycetin Palmitat zurückgegriffen!

    @ Mausispatz...
    Mit Baytril wirst Du keinen Erfolg bei der Gelenkform erzielen, da greift nur knochengängiges AB.

    LG
    Elke
     
  13. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Efficline kenne ich z. B. noch nicht. Ist anscheinend auch ein AB? Ist das gängig in TA-Praxen? Ansonsten wär´s lieb, wenn Du, Almut, mir die Dosierung für meine TÄ per pn geben könntest. Die ist auch immer an Neuem interessiert.

    LG, Sabine
     
  14. #14 OR-Michi, 29.05.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Monika
    selbst wenn dies eine Brieftaube wäre(Zweifel)..
    ..:nene:.so trägt nicht jede Brieftaube zwangsläufig auch einen Ring!

    Es gibt eine große Schaar von Taubenliebhaber,sogenannte "wilde Züchter",weil sie in keinem Verein/Verband Mitglied sind!

    Folglich können diese Halter auch keine Ringe aufziehen;denn Ringe gibt es im Allgemeinen nur über/vom Verein!
    Lieben Gruß
    Michael
     
  15. #15 Mausispatz, 29.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Nochmal die Frage: die Blutuntersuchung ist doch sicher?

    @Or-Michi: für mich sieht sie aus wie ne ganz normale Stadttaube :p
     
  16. #16 bubobubo, 29.05.2010
    bubobubo

    bubobubo Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo. ich hab bisher mit gelesen und wollte auch was zu diesem Thema sagen. die Methode über das Blut ist sicher, denn hier werden die Antikörper getestet. sicherer als blut geht also nicht. wer sagt denn das Baytril nicht knochengängig ist? das halte ich für ein Gerücht. bitte beipackzettel mal lesen. da steht sogar drin, dass es bei Salmonellose eingesetzt werden kann. Baytril ist ein hervorragendes Mittel bei Salmonellose. ob Chloromyc. p. wirkt, das sollte man mittels Resistenztest erst mal ermitteln. baytril wirkt viel häufiger also Chloromycetin p. (resistenzlage).

    Baytril soll man 10 Tage lang geben, bei Salmonelloseninfekten.
    Eine Frage hätte ich zu der Taube. kann sie normal kot absetzen? in normalen Abständen? oder braucht sie viel länger als normale gesunde Tauben?

    liebe Grüße, ich drück die Daumen.
    PS: ich hab gelernt, dass man lähmungspatienten (angenommen Nervenschaden) nicht ruhig stellen soll. ruhig stellen ist genau falsch, bei nervenschäden. Man muss physiotherapie durchführen.
     
  17. #17 Sina, 29.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2010
    Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    soweit mir bekannt, ist eine Blutuntersuchung ziemlich sicher. Aber da wird Almut sicher noch was zu schreiben.

    Was mir aber jetzt wieder einfällt: mein Zilly sah vor zwei Jahren genauso aus, wie Dein jetziger Pflegefall. Er wurde zwischen Bahnschienen gefunden. Ein Bruch konnte jedoch nicht festgestellt werden. Allerdings lag er zu Beginn auch so auf der Seite und konnte weder sitzen noch laufen. Außer massenhaft Coli und Kokzidien war er o.k. Der Fundort machte wahrscheinlich, dass eine Prellung die Ursache war. Zilly ist nicht wieder 100%ig geworden, aber er kann sitzen und laufen, wenn auch watschelig. Er fliegt und landet aber sehr sicher.

    Ich habe damals neben Vitamin-B-Komplex und den passenden Medis ebenfalls Krankengymnastik gemacht.
    Allerdings kenne ich auch einen Fall, wo es nicht besser wurde (und ebenfalls keine Ursache, wie Bruch, Salmonellen etc. gefunden werden konnte).

    LG, Sabine

    edit: war Zilly von den Bahngeleisen und nicht Huppi (der aber auch von seinem Sturz aus dem Nest kurzzeitig weder laufen noch sitzen konnte).
    Anbei ein Foto von Zilly kurz nach dem sie zu mir kam.

    [​IMG]
     
  18. #18 Mausispatz, 29.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hallo,
    kotabsatz ist ganz normal.

    Sie ist nicht komplett ruhig gestellt- die beine baumeln frei und ich stelle ihr wurzeln unter, auf denen sie stehen und greifen üben kann/soll.
     
  19. #19 bubobubo, 29.05.2010
    bubobubo

    bubobubo Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    wie lange hält der Zustand der Taube schon an? hab ich nicht mitbekommen.

    ich hab schon ähnliche Patienten gehabt. Auf röntgenbildern war nie was zu sehen, meist hatten die Patienten aber auch Kotabsatzprobleme und so. oder man sucht mal auf dem Rücken nach einem Hämatom, kann man auch schon mal finden. etwas hautdesinfektionsmittel vorsichtig auf die Haut sprühen und Federn spreizen. vielleicht findet man dann einen Anhaltspunkt zu einem evtl stattgefundenen Trauma? Hypericum? Metacamgabe?
    man weiß es nicht so recht (?)...
     
  20. #20 Mausispatz, 29.05.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Metacam wäre natürlich auch noch eine Idee.
    Ich habe sie seit letzter Woche Freitag. Ist halt immer die frage, welches Zeitfenster man sich setzt.
     
Thema: Mit meinem Latein am Ende
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chloromycetin palmitat Papagei

Die Seite wird geladen...

Mit meinem Latein am Ende - Ähnliche Themen

  1. Ende der Brutzeit / eure Unterstützung wäre toll

    Ende der Brutzeit / eure Unterstützung wäre toll: Hallo Zusammen, ich habe hier viel zum Thema Brutzeit gelesen und ich denke, dass ich schon sehr viel darüber weiß. Nur mit der Umsetzung klappt...
  2. Kleiner Singvogel Ende Dezember am Federsee in BW

    Kleiner Singvogel Ende Dezember am Federsee in BW: Hallo, ich habe hier einen Vogel bei dem ich euch um Hilfe bitten möchte. Wisst ihr um was es sich handelt? Danke und Grüße, h8cru [IMG] [IMG]...
  3. Möwe am Land's End

    Möwe am Land's End: Hallo zusammen, die Möwe habe ich bei Land's End (UK) an der Kante einer Klippe gesehen - ich würde auf eine Mantelmöwe tippen; liege ich da...
  4. Freude & Trauer & Happy End

    Freude & Trauer & Happy End: Hallo liebe ZF-Freunde, nach langer Zeit hab ich mich tatsächlich mal wieder hierhin "verirrt". Der Grund ist so tragisch und schön zugleich,...
  5. Mauser ohne Ende, Hilfe!

    Mauser ohne Ende, Hilfe!: Hallo, mein gelber Kanarienhahn 5jahre alt mausert seit Mai diesen Jahres!! Die Federn sehen alle intakt aus. Er bildet auch neue Federn die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden