Mit so einer Unterbringung....

Diskutiere Mit so einer Unterbringung.... im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Pico Warum denn auch Luftschlitze? Dann würde es ja für die Aras vielleicht in der Voliere ziehen und Zuglust ist nun mal nicht gut wie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 araliebhaber, 12. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo Pico
    Warum denn auch Luftschlitze?

    Dann würde es ja für die Aras vielleicht in der Voliere ziehen und Zuglust ist nun mal nicht gut wie ja immer geschrieben wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Schlecht zu sehen....aber da sitzen Zwei Aras drin.
    Ein GB und ein Dunkelroter.

    Und ich persönlich bin schon der Meinung das es einen Unterschied macht ob ich auf Glas oder Gitter schaue.

    Und die angesprochene Luftzirkulation ist dabei auch nicht außer acht zu lassen.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das meinst Du doch nicht ernsthaft. Oder?

    Dann dürften Käfige/Volieren an allen 4 Seiten nicht offen sein.
    Was meinste wie es da zieht. :~

    Aber sicherlich ist es besser die Vögel in gestauter Luft sitzen zu lassen bei Bedarf herausholen und dann aber aufpassen, das die Vögel sich nicht tatsächlich etwas wegholen.

    Wenn man an bestimmten Stellen Luftschlitze hat, sodaß eine Luftzirkualtion stattfindet, so muß es nicht unbedingt ziehen.

    Wohl in Physik nicht aufgepaßt. :+klugsche
     
  5. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Du "araliebhaber" geht´s hier etwa um Dich

    http://www.magdaspapageienzucht.de/50305095341103006/index.html

    Es hat alles mit zwei Venezuela Amazonen angefangen! Dann haben wir im Internet einen Gelbbrustara gefunden. Wir haben uns gleich mit dem Züchter (Hr. Koch) in Verbindung gesetzt. Der Gelbbrustara war noch zu haben! Darauf haben wir gleich eine neue Voliere bestellt. Im Juni 2004 haben wir dann unseren süssen Gelbbrustara in Osnabrück abgeholt. Es waren zwar 1400 km hin und zurück aber für so einen schönen Papagei war es uns das wert. Als wir in Osnabrück angekommen waren, war es halb 8 in der früh. Herr Koch wusste ja bescheid dass wir kommen!
    Herr Koch setzt viel Liebe in seine Zucht mit den Papageien, das konnte man wirklich sehen. Als wir dann wieder zuhause waren, war nicht nur Coco froh sonden auch wir ! Endlich konnten wir Coco in seine neue Voliere reinlassen!!!! Er fühlte sich sichtbar wohl. Nach ungefähr einer Woche durfte er zum ersten mal raus. Er ist gleich eine Runde geflogen und spazierte dann wieder direkt in seine Voliere zurück. Nach ein paar Tagen suchte er dann die Nähe zu uns! Coco kam dann gleich zu Magdalena! Die war ja auch öfter zuhause wie ich! Jetzt kommt er zu uns beiden. Meistens schon gleich in der Früh wenn es Frühstück gibt! Vier Monate später haben wir uns dann entschieden Coco einen Spielgefährten zu schenken. Denn niemand möchte ja sein Lebenlang alleine sein. Also haben wir uns auf den Weg gemacht und sind nach Burgau zu einem Züchter (Hr. Guhm) gefahren. Und dort haben wir dann unseren Dunkelroten Ara Rico mitgenommen.

    Wir hoffen dass wir irgendwann auch die Zucht dieser schönen Tiere beginnen können!

    Magdalena, Stefan, Coco und Rico
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Was soll das denn jetzt?

    Hey, also was soll das jetzt. Von welchem Züchter die Vögel kommen ist doch völlig unrelevant.

    Hat mit der Unterbringung dort nichts gemein.
     
  7. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke schon relevant und nicht unrelevant.
    Wenn "araliebhaber" die Leute persönlich kennt, so kann er hier sicher etwas über diese berichten.
    So stellt sich fest, es sind wirklich (wie viele hier auch meinen) "Monster" die diese Glasvoliere in ihrem WZ stehen haben.
    Oder es sind doch keine "Monster"1
    Ich bin für das zweitere, immernoch.
    Und "araliebhaber" müsste da mir sicher beistehen.
    Denn, sie reden schreiben auch nur Gutes über ihm.

    Jedenfalls ist es irgendwie eben egal => Ob die Voliere aus Glass oder aus Gitter ist => Weil Gefangenschafthaltung ist Gefangenschafthaltung. nicht die freie Natur !..
     
  8. SarahM.

    SarahM. Guest

    unglaublich manche Leute sollten einfach keine Tiere haben.. tztztz :nene:
    ICh möchte nicht in einem Glashaus sitzen..

    Gruß sarah :0-
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Immerhin haben sie Ausflug und dürfen auch in der Küche rumsauen.
    Ich finde es immer nicht so gut wenn anhand von Bildern so hart geurteilt wird.Glas finde ich auch nicht gut-scheint auch nicht zu wirken denn der Rote hat keinen Schwanz :~ -aber wir wissen ja nicht wie lange sie dadrin sitzen müssen.Zahm sind sie auch also beschäftigen die Leute sich mit ihnen.
    Man sollte sie wirklich einfach mal aufs Forum hinweisen denn ich denke schon das sie ihre Tiere lieben und es einfach nicht besser wissen.Kommt auch immer darauf an wo man seine Informationen herholt!Ihr wißt doch alle welch schlechte Ratgeber es gibt und auch viele ältere Züchter haben sich nie weiter gebildet und geben zwanzig Jahre altes Wissen weiter.
    Vor allem sollte man sie von dem Gedanken abbringen mit den verschiedenen Rassen zu züchten!Mit Absicht Hybriden zu "produzieren" finde ich schlimm! :(
    Liebe Grüße,BEA
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    :nene: :nene: :nene:

    Zwischen beiden Parteien liegen 700km. Willste nun einen Züchter dafür verantwortlich machen, wenn Leute ihre Vögel in Glasvolieren setzen?

    Dann frag mal gleich beim anderen Züchter nach. Vielleicht hat der sich ein ganz anderes Bild verschafft?

    Also laß es bitte. ;)

    Und wie Du siehst sind die meisten auch der Meinung das wenn Voliere, dann mit Gitter.
     
  11. vonni

    vonni Guest

    Das ist doch Quark. Wenn ich mein Tier liebe, ist mir der Dreck doch egal und wenn ich in der Lage bin ein Zimmer zu säubern, dann säuber ich den Käfig, die Voli, whatever gleich mit. Ich brauch kein sauberes Zimmer um meine Arbeit dort in Grenzen halten zu können, damit ich mir Zeit für mein Tier nehme. Und um den Dreck in Grenzen zu halten würde vielleicht auch eine Plexiglasumrandung helfen, welche unten die Streu abfängt und vielleicht noch eine Abdeckung an den Fressnäpfen. Dann hat man den Dreck auch eingedämmt, den Vogel jedoch im Kletterbedürfnis nicht eingeschränkt.

    Wer sagt das? Hast Du Deine Vögel eben gefragt und sie haben´s Dir eingeflüstert? Kommen wir auf Dein Welli-Beispiel zurück. Setz mal eine Wellibande in diese Voliere und beobachte wunderbares Scheibenklatschen im Extremfall, weil die Scheibe nicht wahr genommen wird. Aber das dürfte bei den Aras nichts zur Sache tun. Hier geht es mir persönlich um die Tatsache, dass das Kletterbedürfnis eingeschränkt wird und ein Tier wie im Schaukasten ausgestellt ist. Möglichst steril, als Prestigeobjekt, ja nix dreckig machen aber hübsch aussehen. Und da dürfen dann die Federn auch nicht angefranst sein vom Klettern, ja, was macht das denn für einen Eindruck?

    Nix hinterm Rücken. Mehrere von uns haben im Gästebuch auf der HP schon darauf aufmerksam gemacht und das freundlich. Da gibt´s nichts dran zu rütteln. Man erhält dann jedoch Emails und der GB-Eintrag wird gelöscht. Das widerum kann ich weder als Freundlichkeit werten noch als Wunsch irgendwas zu erläutern.

    Und was heißt "damit der Ara in der Glasvoliere auch was davon habt" und "Ihr helft dem Tier hiermit überhaupt nicht". Fakt a) DU bist doch der Meinung hier muss man nichts bewegen, weil alles ok ist. Also ist der "Vorwurf" oder das "Argument" wohl von Deiner Seite fehl am PLatze. Fakt b) offensichtlich ist hier eh nichts zu ändern, zu helfen oder zu verbessern, da selbst konstruktive Kritik auf der Seite abgewiegelt wird.
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Klingelling....

    Beide Einträge gelöscht!!! :+klugsche
     
  13. Lena85

    Lena85 Guest

    Zu Magdaspapageienzucht

    Ach so. Also habt ihr keine glasfenster zuhause sondern gitter oder wie? so ein schmarn. 0l
     
  14. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich hab denen grad mal geschrieben und das Vogelforum erwähnt.Nur blöd wenn sie als Erstes auf diese Seite stoßen!Mir würde der Kragen platzen wenn sich Leute über mich aufregen ohne mich zu kennen!Ihr nicht?
    Gruß BEA
     
  15. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Schmarn???
    Na dann setz Du Dich doch mal in so einen (Glas)Kasten.
    Aber im gleichen Größenverhältnis wie die Aras ihn haben.
     
  16. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Mit diesem Thread wurde nur erreicht, dass ich :idee: mir jetzt auch noch so eine Glasvitrine baue.
    Immerhin habe ich jetzt was (Bilder) zur Vorlage und kann mir Näheres auch abschauen. Für das tiefste Baudetail, da kontaktiere ich selbst die Leute und bekommen auch sicher Näheres berichtet, was ich dabei beachten muss.

    Bei mir jedoch kommt kein grosser Ara reingestellt. :nene:
    Mal schaun, vielleicht 1,1 Hahn´s-Zwergara´s :freude:

    Aber dem Ara, der bei den Herrn oder Frauchen dort im KLEINEN Schaukasten sitzt (zu zweit) ist dennoch nicht geholfen mit diesem Thread hier.

    Schaut doch mal grad nach oben - Wieviele unsichtbare Gäste hier mitlesen.
    Durchaus möglich, dass auch von diesen einer nun ein Plan und Neue Idee durch diesen Thread hat bekommen.
    :D Und baut sich jetzt auch noch gleich so ein Glassarg - ebenso durchaus möglich das es dann auch noch einen grossen Ara darein stellt :D

    Ich sage nur s-troll diese Art Leistung hier im Forum notbedürftigen Tieren (Papa´s) zu helfen :mukke: Beachtet meine 6 Strauss Blumen, bevor hiergegen noch was geschrieben wird!!
     
  17. #36 Lena85, 12. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2005
    Lena85

    Lena85 Guest

    Hallo hier ist magda von magdaspapageienzucht.
    Coco und Rico sind ab Mittags bis abends draußen. sie bewegen sich in der ganzen Wohnung. Den Käfig benutzen sie eigentlich nur zur Übernachtung. Wir züchten Wellensittiche und Sperlingspapageien und keine Aras. Denn Coco und Rico sind zwei Männchen. Und der abgefressene Schwanz hat nix mit dem Käfig zutun. sondern ist er erst 7Monate alt und war bei dem Züchter wo wir ihn geholt haben mit einem Kakadu in einem Käfig und die haben sich die Schwanzfedern gegenseitig abgebissen. Soviel dazu. Manche Leute schreiben einfach irgendwas dagegen anstatt uns selber zufragen wie die Tiere es haben. Auf Fotos könnt ihr garnicht sehen wieviel Liebe unsere Tiere bekommen und wie Zahm und zutraulich sie sind. Das wären sie sicher nicht wenn es Ihnen ja ach so schlecht gehen würde. Oder? So und jetzt könnt ihr eure meinung dazu abgeben. denn sowas kann ich nicht abhaben. kritik ausüben obwohl mich keiner von euch angemailt hat und gefragt hat was sache ist. Ciao
     
  18. Karinetti

    Karinetti Guest

    @vonni: du hast den Nagel auf den Kopf getroffen :zustimm:
     
  19. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Es soll hier definitiv wenn schon auch überhaupt dann um das Grössenverhältnis der Voliere gehen, worin Ara´s sitzen. s-lol
    Die Sache, ob die Voliere eine Glas- oder eine Gitterkleidung trägt ist dem Köder´s wurscht :wurm :hund

    Na endlich :bier:
    Hartmut, im Geschäfft sind die Tiere zum Verkauf ausgestellt und eigentlich nur dafür gedacht, dass sie auch nicht lange drin sitzen. Was meist aufgrund der utopischen Preise nicht der Fall ist.
    Aber ich muss zu geben. Auch Glasvolieren haben mir schon von Kind an gefallen :S
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 araliebhaber, 12. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Ja da gibt es doch einen Zooladen, der hat seine Tiere doch auch hinter Glas.
    Was ist denn mit dem.
    Ich dachte immer dieser geht mit gutem Beispiel vorran.


    Ach wie heißt der denn gleich noch :D
     
  22. Lena85

    Lena85 Guest

    Die Voliere wurde speziell angefertigt und hat 2000€gekostet. Wir haben diese Voliere von jemanden abgekauft der Ara´s züchtet. Warum sollte er sich sowas anfertigen lassen wenn es schädlich für die Tiere wäre? Wie gesagt wir verbringen verdammt viel Zeit mit unseren 2Aras vorallem und es geht ihnen gut das sieht man. Und sie wären sicher nicht so zahm wenn es ihnen bei uns schlecht gehen würde oder?
     
Thema:

Mit so einer Unterbringung....

Die Seite wird geladen...

Mit so einer Unterbringung.... - Ähnliche Themen

  1. Unterbringung einer jungen Ringeltaube

    Unterbringung einer jungen Ringeltaube: Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meiner Frage weiterhelfen! Wir haben seit dem 4. Juli eine kleine, bzw. mittlerweile nicht...
  2. Unterbringung für 4 Kanarienvögel

    Unterbringung für 4 Kanarienvögel: Ich Grüße euch. Ich bin neu hier und komme mit meinem ersten Anliegen. Ich habe von meiner Tante 4 Kanarienvögel übernommenen. 2 Weibchen und 2...
  3. Aras: Literatur und Unterbringung

    Aras: Literatur und Unterbringung: Hallo, Ihr Lieben! Ich bin neu hier im Forum! Ich heiße Kristina, bin 34 Jahre alt, Mama von drei Kindern, noch freiberufliche Übersetzerin von...
  4. Unterbringung von Halsbandsittichen

    Unterbringung von Halsbandsittichen: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hätte mal gleich zwei Fragen. Also... Ich bekomme im April des nächsten Jahres einen männlichen...
  5. Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !

    Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !: ++++ BERLIN ++++ Hallo, ich suche ganz ganz dringend jemanden der meinen kleinen Welli Rübe vom 17.10.-20.10.2014 zu sich nehmen könnte. Er muß...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.