Mit so einer Unterbringung....

Diskutiere Mit so einer Unterbringung.... im Aras Forum im Bereich Papageien; was fuer ein Theater ... Warum regt sich hier ein Grossteil so ueber die Unterbringung in dieser Voiliere auf? Da sind doch wohl bei weitem genug...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan78

    Jan78 Guest

    was fuer ein Theater ...

    Warum regt sich hier ein Grossteil so ueber die Unterbringung in dieser Voiliere auf? Da sind doch wohl bei weitem genug dicke und fette Aeste drin zum klettern und das ganze Dach steht auch noch zur Verfuegung ...
    Die einzig logische Argumentation dagegen, waere die Lufzirkulation, wenn diese Gewaehrleistet ist gibt es meiner Meinung nach keinen Grund gegen die beiden Halter so herzuziehen ... (vermutlich ist die Luftfeuchtigkeit in dieser Voiliere besser als in der ganzen Wohnung)
    Im Gegenteil, schaut Euch doch mal die ganze Seite an, das macht einen sehr verantwortungsvollen Eindruck auf mich und so schoene Tiere bekommt man doch nicht durch falsche Haltung?
    An die beiden direkt, die Voiliere sieht sehr qualitativ aus und gut verarbeitet, da kann der/die Bauer richtig stolz sein ...
    Uebrigens diese Kaefigkletterei ist auch nicht gerade das non plus ultra, meine Lora (Blaustirnamazone) war vor mir 5 Jahre alleine in einem Kaefig untergebracht. Jedesmal wenn ich den Kaefig Abends zu mache, dreht Sie min. 5 minuten an ein und derselben Stelle des Gitters Ihre Kreise, wenn das mal nicht verhaltensgestoert ist?
    Also ich bin auch absolut gegen falsche Tierhaltung, hier sehe ich diese allerdings nicht unbedingt gegeben ... regt Euch lieber ueber die auf die Ihre Tiere nur des Prestige wegen oder aus anderen Gruenden halten und einen Scheiss auf Artgerechte Haltung geben, da gibt es bei weitem genug negativbeispiele ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schon mal was von Mindesthaltungsbedingungen gehört?? Mindestens 4*2*2m für ein Paar Aras???

    LG,

    Ann.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo,

    ich bin nach wie vor der Meinung das dies nicht die geeignete Unterbringung ist, auch wenn sie nur zum Übernachten genutzt wird.

    Wenn Jemand anderer Meinung ist...gut.

    Das ist eindeutig eine Verhaltensstörung. Allerdings kann diese auch durch eine Haltung in einer zu engen/kleinen Glasvoliere entstehen. Dies äußert sich dann in Form von "Weben" auf der Stange/Ast.

    Hat also nichts mit den Gitterstäben als Solches zu tun. ;)

    Und weißt Du 100%ig das so eine Glasvoliere auf Dauer gesehen, nicht doch Verhaltensstörungen entstehen lassen?
    Spekulation, aber nicht auszuschließen.

    Klar, ohne entsprechende Zirkulation, wie im Terrarium. Lampe ist auch noch darüber.
    Keine idealen Vorausetzungen für Papageien.

    Luftfeuchtigkeit ist nicht gleich Luftfeuchtigkeit. Zuviel kann den Vogelorganismus schädigen und ideale Voraussetzungen für Schimmelpilzbildung mit sich bringen. Dies Wiederum Auslöser für die berüchtigte Aspergillose ist.

    Also wenn so eine Unterbringung, dann muß Alles optimal abgestimmt sein, damit nicht irgendwann evtl. das böse Erwachen kommt. ;)
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ohne Klimagerät dürfte der Luftaustausch denkbar schlecht sein.

    LG,

    Ann.
     
  6. #125 araliebhaber, 17. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo
    Ich muss nun Lena 85 mal etwas verteidigen.
    Ihr schreibt doch wieder nur reine Vermutungen. Warum?

    Kenn ihr die genauen Verhältmisse da?

    Man, wann lernt ihr mal erst zu schreiben wenn ihr genau wisst wie es bei ihnen in der Voliere ist.

    So etwas ist doch schlecht weg zu k..... 0l
     
  7. Robby

    Robby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bargteheide
    Ich würde ernsthaft gerne wissen, ob man bei einer solchen Voliere ständig Fensterputzen muß. Aufgrund des Staubes müßten die Scheiben ja oft vollstauben.
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Weißt Du Araliebhaber, vielleicht solltest Du Dich einfach mal heraushalten und uns Deine Kommentare zu irgendwelchen Themen ersparen. 0l
    Redest eh dran vorbei.

    Es geht hier jetzt nur um die Glasvoliere als Solches, nicht speziell um die von Lena. :+klugsche
    Und egal wie die Voliere von Lena konstruiert ist....mir sagt sie nicht zu!
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Denke schon. :D
    Meine Fenster müssen jedenfalls recht häufig geputzt werden, weil der Staub daran "klebt".
     
  10. #129 araliebhaber, 17. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo Pico

    Worum es geht ist folgendes. Auch du schreibts einfach ohne genau zu wissen was da los ist.
    Wenn dir die Voliere nicht passt kannst du dich auch einfach raus halten und nicht wieter Vermutungen schreiben.

    Aber darin bist du anscheined ja spitze. :schimpf:
     
  11. vonni

    vonni Guest

    Aber warum denn? Das Forum ist doch nicht da um sich permanent hier in grenzenloser Lobhudelei zu ergehen. Ein Forum lebt von (auch gerne mal kontroversen) Diskussionen. Der eine mag die Art der Voliere - stehe sie nun bei Lena oder bei sonst wem - in Ordnung finden, andere wiederum nicht. Völlig in Ordnung und interessanter Diskussionsstoff. Und eins ist doch klar: wenn man an einer solchen Unterbringung keinen Gefallen findet, hat man auch Argumente dafür. Pico bringt sie sachlich an, wo ist Dein Problem :? Argumentiere doch sachlich in die andere Richtung oder widerlege Vermutungen einfach :)
     
  12. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Fingt dess schoo wida ooooo

    Peinlich 0l :mukke:
     
  13. #132 tamborie, 18. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Habe heute Morgen zufällig auf diesen Beitrag geklickt und ich muss sagen mir blieb die Spucke weg.
    Dieser Thread hier erinnerte mehr an ein Verhörprotokoll denn an einem Vogelthread und was Pico hier abgezogen hat finde ich persönlich eine Unverschämtheit.
    1) Homepage ist Homepage, ob jemand Deinen Gästebucheintrag entfernt, bleibt immer noch dem Seitenbetreiber überlassen.
    Völlig egal ob Du hier sauer warst weil der Beitrag gelöscht wurde oder nicht, dies ist kein Grund hier so eine Nummer abzuziehen und Sorry als Nummer abziehen muss man das als Aussenstehender sehen.
    2) Seit wann hast Du die Berechtigung nach Art der Beringungen zu fragen?
    Dies tust Du penedranter Art und Weise, hier ist Dir absolut niemand Auskunftspflichtig.
    3) Gerade von Dir hätte ich eine andere Vorgehensweise erwarten müssen.
    4) Derartige Form von Befragungen finde ich befremdlich und dies habe ich auch schon einmal geäußert als es um Dich ging, dass Du hier selber so Dinger abziehst wundert mich aufs Äußerste.

    KEIN Mensch muss sich eine solche Art der Befragung gefallen lassen.

    Hier muss sich absolut niemand raushalten oder habe ich was verpasst, gehört dieses Forum schon Dir??????


    Gruß
    Tam
     
  14. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo

    Ich selber würde mir keine Glasvoliere reinstellen, weil ich den Kontakt zu den Geiern beibehalten möchte.Das heisst beim Vorbeigehen, immer mal kraulen usw.Bei Lena sind die beiden wohl aber den ganzen Tag draussen, was ich nicht machen kann bei 6 Papas.Denn ich hab auch mal was zu tun, und kann dann z.B. nicht die ganze Zeit 6 Racker beaufsichtigen.

    Aber ich war erst jetzt wieder in einem Zoogeschäft, wo die Volis der Papas aus Glas sind.Dort fühlen sich die Geier aber sichtlich wohl.Die Aras turnten und erzählten, und die Kakadus spielten.Demnach denk ich mal, das es ihnen nicht so schlecht darin geht.Zum klettern war auch genug vorhanden, und auch Spielzeug konnte befestigt werden.

    Solange es dem Wohl des Tieres nicht schadet, sollte jeder selber wissen, wie er seine Papageien unterbringt.

    @ Ann, was die Grösse betrifft, hast Du natürlich Recht.Aber vielleicht ist die Wohnung die sie den ganzen Tag zur Verfügung haben, gross genug.
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es geht hier nicht (nur) um Lena, sondern um Leser, die solche Bilder sehen und eine solche Haltung nachahmen möchten.

    Wenn es nicht explizit erwähnt wird, könnte der Eindruck entstehen, dass eine solche Voliere groß genug ist für Aras und möglicherweise würde auch die Luftzufuhr nicht durchdacht werden.

    Ich halte es für enorm wichtig, gerade in einem Forum wie diesem, auf diese Dinge hinzuweisen.

    LG,

    Ann.
     
  16. #135 araliebhaber, 18. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    HAllo Ann
    Dann sei doch bitte so lieb und stell das mit der Mindestanforderung auch richtig ein. Denn das was du wieder geschrieben hast ist falsch.

    In Niedersachen ist die Mindesatanforderung 6*3*2,5 Meter und nicht was du geschrieben hast.
     
  17. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Ann

    Ist doch ok wenn Du das reinschreibst. Stimmt andere lesen vielleicht nicht alles und es kommt dann falsch rüber.

    @ Ara

    Die Maße von Ann kenn ich auch so für Bayern und BW.Dann ist Niedersachsen da sicher ne Ausnahme.Denn allgemein gelten die von Ann angebenen Maße.Kann man nachlesen beim BNA.
     
  18. #137 Ann Castro, 18. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    @ Araliebhaber:

    Das was ich eingestellt habe ist keineswegs falsch. Es ist aus dem Gutachten über die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien von 1995.

    Dies ist generell gültig und nachzulesen auf der Website des BML (Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft):

    hier


    Die Bundesländer können darüber hinaus Anforderungen stellen, die diese Mindestanforderungen allerdings nicht unterschreiten dürfen. Ich habe nicht die Zeit jedes einzelne Bundesland zu recherchieren.

    Vielleicht hättest Du Lust dazu Dich dieses Themas anzunehmen und hier eine tabellarische Zusammenfassung einzustellen.

    LG,

    Ann.
     
  19. #138 araliebhaber, 18. Januar 2005
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Ann
    Das brauchst du auch nicht, jedes Bundesland nachrecheschieren.

    Ich habe dich schon des öftreren darauf hingewiesen das es bei uns in Niedersachen anders mit den Käfiggrößen gehandhabt wird.

    Brauchts also nur zu deinen Maßen dazu schreiben das es in manchen Bundesländern abweichungen geben kann und das sie jeder selber vorher bei sener Zuständigen Behörde erkundigen sollte.

    Dann wäre das richtiger als einfach nur immer wieder auf den BNA zu verweisen. Oder?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, da sind wir wohl unterschiedlicher Ansicht. Es sei mir wohl überlassen auf ein länderübergreifenden Dokument zu verweisen und daraus zu zitieren.

    Insbesondere, da es hier

    1. um Rat bei den Haltungsbedingungen und nicht um rechtlichen Beistand für Züchter/Halter in einem bestimmten Bundesland geht.

    und

    2. Da die Voliere selbst diese Mindestanforderungen unterschritt

    Du weist ja auch nicht jedesmal, wenn Du über Haltungsbedingungen schreibst darauf hin, wie es in Hessen gehandhabt wird.

    LG,

    Ann.
     
  22. charlotte

    charlotte Guest

    ..mindestanforderungen

    ...irgendwie komisch find' ich das schon mit den unsterschiedlichen mindestanforderungen. .... :? :( :?

    das wort "mindestanforderung" beinhaltet für mich den gedanken, dass hier von anerkannten untersuchungen über die bedürfnisse der tiere ausgegangen wird. in anderen wissenschaften gibt es ja auch einigungen über erkenntnisse, die international als gültig angesehen werden.

    ich kann mir nicht vorstellen, dass ein schwein oder ara oder....goldfisch in ..sachsen andere bedürfnisse hat als in...niederösterreich.

    zumindest innerstaatilich bzw im zentraleuropäischen kulturraum (wo immer der auch enden mag, diese frage führt hier vielleicht ein bißl zu weit) kann ich die begründung für unterschiedliche bestimmungen intellektuell nicht nachvollziehen :+keinplan

    :0- :0-
    charlotte
     
Thema:

Mit so einer Unterbringung....

Die Seite wird geladen...

Mit so einer Unterbringung.... - Ähnliche Themen

  1. Unterbringung einer jungen Ringeltaube

    Unterbringung einer jungen Ringeltaube: Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meiner Frage weiterhelfen! Wir haben seit dem 4. Juli eine kleine, bzw. mittlerweile nicht...
  2. Unterbringung für 4 Kanarienvögel

    Unterbringung für 4 Kanarienvögel: Ich Grüße euch. Ich bin neu hier und komme mit meinem ersten Anliegen. Ich habe von meiner Tante 4 Kanarienvögel übernommenen. 2 Weibchen und 2...
  3. Aras: Literatur und Unterbringung

    Aras: Literatur und Unterbringung: Hallo, Ihr Lieben! Ich bin neu hier im Forum! Ich heiße Kristina, bin 34 Jahre alt, Mama von drei Kindern, noch freiberufliche Übersetzerin von...
  4. Unterbringung von Halsbandsittichen

    Unterbringung von Halsbandsittichen: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hätte mal gleich zwei Fragen. Also... Ich bekomme im April des nächsten Jahres einen männlichen...
  5. Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !

    Dringend vom 17.10.-20.10. Unterbringung zur Medi.gabe gesucht !: ++++ BERLIN ++++ Hallo, ich suche ganz ganz dringend jemanden der meinen kleinen Welli Rübe vom 17.10.-20.10.2014 zu sich nehmen könnte. Er muß...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.