Mitleidskauf

Diskutiere Mitleidskauf im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, nun ja, eigentlich wollte ich ja nur Kolbenhirse und grüne Hirse für meine Raubtiere kaufen. Und dann wollte ich noch schnell mal die...

  1. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo,
    nun ja, eigentlich wollte ich ja nur Kolbenhirse und grüne Hirse für meine Raubtiere kaufen.

    Und dann wollte ich noch schnell mal die Sittiche ansehen.
    Ein Fehler.
    Schließlich wußte ich schon vom letzten Besuch in dieser Tierhandlung, dass die älteren Wellis dort nicht besonders aussehen.

    Nja, dann taten mir ein aufgeplusterter gelber und ein ebenfalls nicht besonders gut aussehender weißer leeeeiiid.
    Lange Rede kurzer Sinn; ich hab dann beide zusammen für 10 Euro bekommen.

    Ich hab die Besitzerin einfach auf den schlechten Zustand der Vögel angesprochen, sie hat sie mir dann um ein Drittel vom Normalpreis gegeben.

    Und dann war da noch so ein hellgrüner, aber ich kann ja nicht die Wellis von ganz Wien retten.
    Und ein paar andere sahen auch nicht gerade berauschend aus.

    Dabei habe ich von dort schon wirklich sehr robuste, schöne und langlebige Vögel (mein allerliebster Lieblingsliebling von dort wurde über 16 Jahre alt ohne auch nur einmal krank geworden zu sein).

    Naja, die beiden habe jetzt auf jeden Fall in !!!! strikter !!!!Quarantäne, da können sie noch soviel raunzen, dass sie zu den anderen wollen.

    Der gelbe ist ein richtiger Federball, die Flaumfedern stehen ihm büschelweise weg und der ganze Vogel wirkt, als hätte er viel zu viele Federn, die Nase ist ebenfalls nicht schön und er ist aufgeplustert und macht Atemgeräusche.
    Der weiße wiederum wirkt, als würde der Vogelkörper durch die Federn durchschimmern. Aber er ist munterer als der gelbe.

    Die Verdauung ist bei beiden nicht in Ordnung.
    Jetzt habe ich ihnen mal einen Supercocktail gemixt; der hilft bei Verdauungsproblemen wunderbar.
    Und zwar habe ich ihnen ein paar Tropfen Whisky ins Trinkwasser gegeben (nicht aufjaulen, es wirkt wirklich Wunder innerhalb sehr kurzer Zeit!)
    Und Traubenzucker zur Stärkung.

    Naja, mal sehen, ich bin recht zuversichtlich, dass ich die beiden wieder auf die Beine bekomme.

    Und den grünen und die anderen versuche ich krampfhaft zu vergessen.... Wahrscheinlich reizt mich der grüne ja nur so, weil sich der weiße an ihn gelehnt hatte und ich da wieder in die jööö, die sind ja ein Pärchen Falle tappe ... und dann geht der zweite extra gekaufte Partnervogel wieder gleich fremd und lacht sich eine neue an, nene...

    Und dabei wollte ich ja nur Futter ...... seufz ..... und jetzt bin ich wieder Krankenpflegerin.
    Ich sollte mir Futter ab jetzt nur BRINGEN lassen und niiiemals selbst kaufen, außer im Supermarkt.

    Ja, und jetzt hab ich 16 Wellis ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 30. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Kakadu!

    Willst du sie nicht einem vogelkundigem TA vorstellen?

    Wie bekommst du den Alk aus dem Whisky bekommen, Alk greift nämlich die Leber mächtig an! Ich nehme immer Amynin, das macht den Vogel auch gleich munterer, weil es Stärkungsmittel ist!
    Atemgeräusche? Auch bei Wellis kann es Luftsackmilben geben!

    Schlimme Zustände scheinen ja dort zu herrschen in dem Laden, was sagt denn euer Veterinäramt dazu???? Da kann man es ja mal zur Anzeige bringen!

    Da kann ich nur noch wünschen, das die beiden wieder auf die Beinchen kommen?
     
  4. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo Ramona,
    ich geb denen den Whisky höchstens 2 Tage; ich will ja keine Alkoholiker anzüchten.
    Und ich ersäuf sie auch nicht drin, keine Sorge.
    Nach der original englischen Züchtermethode sollte man ihnen den sogar tropfenweise einflössen, aber das ist mir dann doch zu heavy. Lieber ein wenig ins Wasser.
    Morgen bekommen sie Vitamine ins Wasser und erst übermorgen eventuell wieder Macallan.
    Je nach Kotbeschaffenheit.

    Zum TA geh ich mit ihnen noch nicht, der weiße ist mittlerweile recht munter unterwegs und pflügt mit Freude am Boden den Sand durch.
    Und die gelbe saß sogar schon auf der Schaukel.

    Komisch sind die viel zu buschigen Federn; die Flaumfedern kommen unter den Flügeln hervor und sind mindestens 4 Zentimeter lang .... der ganze Vogel wirkt, als hätte er Federn für mindestens noch einen Vogel übrig.

    Anzeigen will ich die Tierhandlung nicht, ich kaufe dort schon seit langem ein und sie ist mittlerweile auf die nächste Generation übergegegangen.
    Sie ist sehr persönlich, aber leider manchmal auch etwas schlampig.
    Ich vermute mal, dass da vielleicht persönliche und auch Geldprobleme dahinterstecken.

    Und da will ich denen nicht noch mehr Probleme bescheren.

    Sie hat sie mir die Wellis viel billiger gegeben und war auch sehr zerknirscht, glaube nicht dass das gespielt war.
    Sie hat auch gemeint, wenn ich den gelben nicht mehr auf die Beine bekomme, soll ich es ihr bitte sagen. Sie wollte nur ungern einen kranken Vogel verkaufen, hat sich aber trotzdem gefreut, dass ich ihn trotzdem haben wollte und aufpäppeln wollte.

    Jetzt werde ich die Neuen einige Zeit beobachten und mit Vitaminen und allem Drum und Dran versorgen. Falls ich dann noch einen TA-Besuch für unumgänglich halte, werde ich das machen; aber jetzt noch nicht.
    Vielleicht piepst die gelbe ja auch nur aus Nervosität über den Umzug oder hat eine Erkältung.

    Bekomme ich Amynin in der Apotheke? Sind das Tropfen? Oder bekommt man das nur beim TA?
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 30. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Kakadu!

    Amynin bekommt man beim TA, aber auch in Apotheken, die sich mit vet. Artikeln auskennen!
    Das gibt es als Literflasche und in 100ml Abfüllungen, auf 30ml Wasser kommen 0,5ml Amynin, ich ziehe es in einer 1ml-Spritze auf! Das sind Amminosäuren, die bringen die ganze Verdauung auf Vordermann und helfen auch in Schwächezuständen und wenn mal ein Dickerchen dabei ist!
    Hauptsächlichfindet es bei Leberproblemen Anwendung!
     
  6. Kakadu

    Kakadu Guest

    Danke Ramona!

    Ich hab jetzt in einem Wellifachbuch etwas über Langfedrigkeit bei Wellis gefunden und das mal ins Krankheitsforum gestellt; die Beschreibung würde auf den gelben Tennisball nämlich zutreffen.

    Vielleicht weiß ja jemand mehr darüber.

    Ich habe ihn am Abend rausgenommen und genau untersucht, die Federn um den Popo und der Popo selbst sind sauber, er wirkte nur so schmuddelig aufgrund der ganzen Büschel.
    Federn über Federn, 10 solche Vögel und ich kann mir aus den verlorenen Mauserfedern eine Daunendecke steppen...

    Und der Kotbeschaffenheit vom anderen hat sich auch schon verbessert :) (habe jetzt beobachtet, wer wo was fallenläßt...)

    Vielen Dank für den Tipp mit dem Amynin,
    ich werde in der Apotheke nachfragen, vielleicht können die es mir ja besorgen.
     
  7. #6 Sittich-Liebe, 1. Oktober 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Margit!

    Bei den Standardwellis gibt es wohl sogenannte Feather Duster, die haben lange Federn, aus welchem Grund auch immer!
    Da sollte man z.B. nicht zwei Vögel mit dem gleichen Merkmal verpaaren!

    Kann es sein, er ist so einer?
    Ich habe auch eine Standardhenne, die wirkt ziemlich plüschig und dick, aber wenn sie sich schmal macht, sieht man, das sie schlank ist! Sie ist ein Standard und hat auch längere Federn, aber nicht das mir das extrem aufgefallen wäre!

    [​IMG]

    Ich möchte gar nicht wissen, wenn die mal richtig mausert, was da los ist, aber wenn ich normale Körperfedern vom Bauch von ihr finde, sind die auch ziemlich lang!
     
  8. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo Ramona,
    ich werd sie heute abend fotografieren.
    Der Tennisball bleibt auch dann ein Tennisball, wenn alle anderen sich dünn machen; sie guckt zwar verdutzt, aber dünn wird sie nicht.
    Am Abend versuche ich ein Foto reinzustellen.
    Ich wünsch euch einen schönen Tag! :)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Hallo Kakadu,
    ich finde es toll, das Du sie mitgenommen hast, und auch die Möglichkeit der Quarantäne hast. Manchmal ist es so das man irgendwo ihinkommt und das Tier mitnimmt, es ist zwatr nicht besonders hübsch,a ber naja...Mir ging es so mit dem entflogenmen Tierheimvogel, besoners hübsch war er nicht,a ber auch nicht hässlich....aber ich denke er hat es jetzt gut, auch wenn er arg zurückhaltend ist und alleine ist....Ich meien er geht nicht zu anderen Vögeln hin, vermute er wurde alleien gehalten udn im Alter ist es halt schwierig sich an Gesellschaft zu gewöhnen.....



    Liora:0-
     
  10. Kakadu

    Kakadu Guest

    @ Liora,
    ich hab einen Vogel , der jahrelang in Einzelhaltung gehalten wurde und sich recht rasch einen dicken Freund gefunden hat (im wahrsten Sinne des Wortes, gg, Piepsi ist ein dünnes Hühnchen und der beste Freund ein Standard).
    Ich schätze, das liegt an verschiedenen Faktoren, manche gewöhnen sich nicht mehr an andere Wellis und andere wieder haben keine Probleme damit.

    @Ramona: hier nun die Fotos, wenn es denn klappt.
    Die buscheligen Federn unter den Flügeln sind einiges länger als es auf dem Foto wirkt. Im Käfig wars es nicht leicht zu fotografieren, außerdem hat es beiden Insassen gar nicht gefallen, als ich da mit der Kamera um sie rumgstiefelt bin.
     

    Anhänge:

  11. Kakadu

    Kakadu Guest

    und hier der ganze Tennisball - ich glaube, ich werde sie Bällchen nennen.. oder Puschel ... oder... grübel;)
     

    Anhänge:

  12. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Kakadu

    wie ein Featherduster sieht er glaub ich nicht aus - ich habe davon mal ein Foto gesehen - die sehen ganz extrem aus und ahben auch keine lange Lebenserwartung.
    Ist doch ein ganz hübscher!:)
    Vielleicht mausert er gerade?

    Viele Grüße
    Gunna :0-
     
  13. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo Gunna,
    ich glaub nicht das er in der Mauser ist; die Flaumfedern hängen ihm wirklich überall lang raus, ganz besonders die mindestens 4 Zentimer langen dicken Büschel unter den Flügeln.
    Sieht aus wie ein Tennisball, bei dem die Füllung rausquillt.
    Auf dem Foto kommt das leider nicht so ganz rüber.

    Vorhin ist er sich selbst auf ein Büschel getreten. Ich überlege, ob ich es ihm stutzen soll oder ob das das Federnwachstum erst recht fördert.:?
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Kakadu

    Hast du ihn schon mal fliegen gesehen? wie verhält er sich?
    Schon seltsam. - Ich würde vielleicht über den Ring versuchen, den Züchter herauszufinden...
    Liebe Grüße
    GUnna:0-
     
  15. Kakadu

    Kakadu Guest

    Ich schau mal, ob sie überhaupt einen hat, das hab ich gestern vergessen zu gucken (in Ö ist keine Beringungspflicht).
    Und ich seh nur Krallen, aber kein Bein .... nur Federn ...

    Der andere Vogel hat einen Ring.
     
  16. Kakadu

    Kakadu Guest

    sodele, bin wieder da.
    Sie hat keinen Ring und sie ist hoppelgeflogen; also so 20 cm hoch, 20 cm weit, wieder runtergeplumst und flink gelaufen.
    Hab sie nicht absichtlich fliegen lassen, sie hat eine enorme Kraft und Geschicklichkeit, sie ist mir aus der Hand geschlüpft.

    Und jetzt müssen die Geier schlafen gehen, ich merke jetzt eben erst, wie spät es schon ist !!8o

    Krächz,
    gute Nacht !
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Sittich-Liebe, 2. Oktober 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Margit!

    Ist ja ein ganz hübscher Farbschlag!

    Ich hoffe, den beiden Notfällen geht es schon etwas besser?

    Tja, was das für ein Phänomen ist weiß ich auch nicht, vielleicht gibt sich das ja auch noch!

    Hat er schon die Jungmauser hinter sich?
     
  19. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo,
    denke schon, dass sie die Jungmauser hinter sich hat, sie wirkt schon etwas älter.

    Am Wochenende bekommt sie die Büschel gestutzt.
    Und sie hat richtig schöne Augen :)
     
Thema:

Mitleidskauf