Mittel gegen Rupfen?

Diskutiere Mittel gegen Rupfen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Unsere Hoddedsittichdame rupft sich mal wieder. Wir haben bei uns zu Haus etwas renoviert und mußten den Käfig zeitweise in ein anderes...

  1. Adele

    Adele Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo!
    Unsere Hoddedsittichdame rupft sich mal wieder. Wir haben bei uns zu Haus etwas renoviert und mußten den Käfig zeitweise in ein anderes Zimmer stellen. Das hat ihr wohl garnicht gepaßt und sie hat sich dann die Bauchfedern ausgezupft. Jetzt hört sie damit nicht mehr auf. Dazu kommt auch noch das sie und ihr Partner in Brutstimmung sind und sich zur Zeit öfter streiten.
    Jetzt hat man mir in der Zoohandlung gesagt ich soll eine Mischung aus schwarzem Tee, Salz und Wasser in eine Sprühflasche füllen und ihr den Bauch damit einsprühen. Sie würde dann ihre eigenen Federn nicht mehr mögen. Was haltet ihr davon?
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 23. Februar 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Susanne

    Das mit dem schwarzen Tee ist absoluter Unsinn. Erstens verhindert das nicht das Rupfen und zweitens ist das Salz wie allgemein bekannt sehr gesundheitsschädlich für einen Vogel.
    Derjenige welcher ein Mittel gegen das Rupfen erfindet ist in kurzer Zeit ein reichen Mensch.
     
  4. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    So ist es. In einem anderen Thread habe ich gerade etwas ausführlicher zum Thema Rupfen geschrieben:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=78919

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  5. Adele

    Adele Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Unsere Adele ist ein absolut fehlgeprägter Vogel. Sie ist mit der Pipette aufgezogen worden, weil ihre Mutter gestorben ist. Sie hängt absolut an meinem Mann und mir. Ihren Partner akzeptiert sie mittlerweile, aber leider mehr auch nicht.
    Wir haben auch immer Probleme, wenn wir in Urlaub fahren. Wenn wir wiederkommen ist sie meistens auch wieder gerupft. An der Unterbringung kann es nicht liegen. Sie vermißt uns halt einfach.
    Wir nennen sie immer unsere "Brosche", weil sie immer an uns hängt. Das nervt oft auch ganz schön. Sie geht sogar soweit, wenn wir Besuch bekommen, das sie unsere Besucher angreift (aus Eifersucht). Ihr Partner Ludwig ist auch ein wenig zahm, aber nicht so auf uns fixiert (ist auch gut so).
    Das Salz für Vögel sehr schädlich ist weiß ich natürlich. Ich werde dieses Wundermittel also nicht ausprobieren.
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Susanne

    Fast jede Tierart - wenn ein Tier einzeln aufwächst oder aufgezogen wird - schließt sich eng an den Menschen an . Es ist fehlgeprägt .
    Adele würde helfen , wenn ihr euch als Menschen ganz von ihr zurückzieht .
    Bitte nur beobachten - sie sollte euch nicht sehen .
    Es wird Adele schwerfallen . Möglicherweise reagiert sie mit Schreien . Aber sie hat einen Partner . An diesen muß sie sich anschließen . Sie muß lernen ein Vogel zu werden . Mit der Zeit wird sie euch Menschen immer weniger brauchen .
    Adele kann und wird es schaffen . Es ist eine Frage der Zeit - manchmal dauert es Wochen bis Monate . Gestaltet die Umgebung um - neue Äste - Spielzeug usw. Dann setzt ihr Adele und Ludwig zusammen neu rein . Mit Ablenkung fällt ein Neustart leichter . ;)
     
Thema:

Mittel gegen Rupfen?

Die Seite wird geladen...

Mittel gegen Rupfen? - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Junger Mittel oder Buntspecht?

    Junger Mittel oder Buntspecht?: Wurde als Mittelspecht betitelt [ATTACH]
  5. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...