Mittel zur Verminderung von Stress?

Diskutiere Mittel zur Verminderung von Stress? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, Anfang des neuen Jahres gehen meine Familie und ich für 3 Monate in Ausland. Meine Vögel (Agas), kommen während dieser Zeit zu einer...

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallöchen,

    Anfang des neuen Jahres gehen meine Familie und ich für 3 Monate in Ausland. Meine Vögel (Agas), kommen während dieser Zeit zu einer guten Freundin, die sie dann versorgt. Für mich bedeutet das nächste Woche, dass ich meine 10 Agas aus der Voliere fangen muß, was mir persönlich wegen dem Stress für sie immer sehr schwer fällt. Es sind auch leider nicht mehr alle so fit und 2 der Hennen haben gerade jetzt mal wieder nur Eirelegerei im Sinn. :traurig: . Sie leben seit Jahren in dieser Voliere und sind nicht zutraulich, haben zwar keine Angst vor mir, aber beim Einfangen schon. Deshalb hier meine Frage; gibt es vielleicht irgendetwas auf pflanzlicher Basis, womit ich sie vorher schon ein bisschen beruhigen kann, damit sie das Einfangen und der damit verbundene Stress, sowie die Eingewöhnung in ihrem „Urlaubsparadies“ nicht gar so sehr belastet? Ich bin Euch für jeden Tipp sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schon mal Bachblüten probiert?

    Rescue für Stress Situationen auch zum eingewöhnen.

    LG,

    Ann.
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ann,

    nein, probiert habe ich`s noch nicht. Macht man die Tropfen einfach so ins Trinkwasser (für vorher meine ich) und wieviele? Du hast doch auch hier irgenwo mal ein Rescue-Spree empfohlen, wäre das auch was?
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ich würde anfangen 3-5 Tage vorher je zwei Tropfen ins Trinkwasser zu geben.

    Unmittelbar vor der Reise würde ich etwas direkt auf die Tierchen sprühen und dies zusätzlich zur Trinkwasseranwendung auch die nächsten paar Tage so machen.

    Wenn Du kein Spray hast, kannst DU auch ein paar Tropfen in eine Blumendusche geben (VORSICHT. Jeden Tag frisch ansetzen und die Spritze gut auswaschen und die Düse auskochen. Du willst sie schliesslich nicht mit allen möglichen Keimen, die in 24 Stunden wuchern können, einnebeln), und sie damit einsprühen.

    Appropos fangen: Ich habe zwei Tage vor dem Umzug Nistkästen zur Verfügung gestellt. Da waren sie recht bald drin und ich musste nur noch die Öffnung zu machen. Das war ein sehr stressfreier Transport.



    LG,

    Ann.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mittel zur Verminderung von Stress?