mittelbeo vergesellschaften?

Diskutiere mittelbeo vergesellschaften? im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; hallo kann man mittelbeos mit kleinen exoten und limikolen zusammenhalten ? wir haben 18 Jahre lang beos gezüchtet als uns vor 8 jahren...

  1. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    hallo

    kann man mittelbeos mit kleinen exoten und limikolen zusammenhalten ?

    wir haben 18 Jahre lang beos gezüchtet
    als uns vor 8 jahren das zuchpaar einging fanden wir keine mehr
    und jetzt hätte ich die möglichkeit an 6 mittelbeos zu gelangen

    aber jetzt hab ich das problem das ich in der 24qm großen voliere ein paar exoten hab und in ein paar monaten werden die limikolen einziehen

    eiso das es mit den limikolen gehen müste weis ich da wir sie auch mit wachteln zusammengehalten haben und das hat funktioniert

    aber funktioniert es auch mit den exoten ?

    mfg tobias
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 16.06.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn du die Prachtfinken nicht züchten willst, wird das wohl gehen.
    Ivan
     
  3. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    wir hatten bei unseren auch mal chin.nachtigalen dabei da haten wir in einer ecke einen maschendrahtzaun wo die beos nicht hinein kamen aber die nachtigalen schreiteten aber auch nie zur zucht

    aber wen ich sie bekomme dan werd ichs mal probiern
    den erwachsenen exoten werden sie doch nichts tun oder ?

    mfg tobias
     
  4. #4 hampher, 16.06.2010
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Magdeburg
    hallo
    ich würde es lassen denn die kleinen vögel haben angst vor der siluette eines großen vogels
    außerdem habe ich erlebt wie mein beohahn eine chinesiche zwerkwachtel klar gemacht hat
    wenn die beo geschlechtsreif werden kann man sie nur paarweise halten sie behaken sich sonst bis zum tod
    gruß hampher
    noch was:
    wie kommt man denn an sechs beo`s
     
  5. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    ja das man sie nur paarweise halten kann weis ich aber ich
    würde dann mal dna tests machen lasen und dann die paare selbst zusammenfinden lassen und dann paarweise in volieren setzen

    ein bekannter von mir kennt einen der 6 stück aus diesem jahr hat
    die aus 2 oder 3 verschiedenen paaren kommen

    mfg tobias
     
  6. #6 hampher, 18.06.2010
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Magdeburg
    hallo
    na dann werden die beo`s ja bald günstiger wenn es so viele züchter gibt
    viel glück mit deiner zucht
    gruß hampher
     
  7. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    naja viel sind es ja nicht
    sonst hätte es nicht so lange gedauert bis wir wider welche bekommen

    danke !

    aber ich denke das ich nicht 6 tiere kaufe sondern nur 4
    den kosten eben eine menge geld
    das man als auszubildender meist nicht zu viel hat (=

    mfg tobias
     
  8. #8 hampher, 18.06.2010
    hampher

    hampher Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Magdeburg
  9. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    ja hab ich alles mitverfolt (=
    find ich echt sehr gut wie du sie nachziehst
    und es solte auch mehr züchter geben den ich denke wir halten und züchten die tiere ja nicht des geldes wegen sondern um die wunderbare art in unseren volieren zu erhalten
    und ich kenne keine leute die beos wirklich in massen nachziehen

    wie viele jungtiere hatest du den letztes jahr ?

    mfg tobias
     
  10. #10 Macanzie, 20.06.2010
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Als Auszubildender? Oben steht doch 18 Jahre schon gezüchtet, passt irgendwie nicht zusammen, ist zumindest verwirrend.

    Deine Voliere klingt eigentlich passend für eine Gemeinschafthaltung, nur ob man bei Zuchtplänen verschiedene Arten halten sollte weis ich nicht. Würde ich wohl ehr nicht.
     
  11. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    ich bin 16 jahre

    aber bis 8 jahre haben wir noch wälche nachgezüchtet und bis ich 11 war hatten wir noch den letzten handaufgezogenen den wir aber dann abgegeben haben da wir dann zu wenig zeit für ihn gehabt haben

    ja also züchten will ich die beos und die limikolen
    aber bei den limikolen ist die naturbrut sehr schwirig also werden die eier abgenommen

    und bei den exoten werd ich es so machen (den das hatte mein papa auch gehabt) das ich ecken mit einem draht zu mache wo die exoten leicht durchkönnen die beos jedoch nicht

    das wäre die voliere wo die tiere dann einziehen solten: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=210923

    mfg tobias
     
  12. anett

    anett Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01990 Großkmehlen
    Lass es sein mein junge die beos töten alles was kleiner ist als sie und großere vögel werden auch attackiert ich züchte sie seit jahren es funktioniert nicht
     
  13. #13 IvanTheTerrible, 21.06.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Keine Doppelverdrahtung?
    Ivan
     
  14. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    ehm für was eine doppelverdrahtung ?


    mfg tobias
     
  15. #15 IvanTheTerrible, 21.06.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ist dir das nicht bekannt?
    Ist hier im Forum im Zusammenhang mit sicheren Volieren schon seit Jahren ein Begriff.
    Ivan
     
  16. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    naja gut wen winter ist und der schnee da ist dann sind die vögel eh nicht drausen und dann würde es auchnicht so viel bringen wen doppelt verdrahtet ist den dann würde es beide drähte durchdrücken
    und was soll sonnst sein ?
    aber interessieren würde es mich wirklich sehr was da sonnst so pasieren kann was eine doppelverdrahtung aufhalten würde und eine einzelner nicht
    den jetzt sind die vögel noch nicht eingezogen jetzt kann man noch etwas endern wen die vögel eingezogen sind will ich nichts mehr großartig verändern da es meistens stress für die tiere ist

    mfg tobias
     
  17. #17 tatti-1401, 21.06.2010
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Beos in der Paarungszeit kann man auch nur als Paar halten.
    Da braucht man schon sehr viele Ausweichmöglichkeiten für weitere Beos. Möchte lieber nicht wissen, was die mit kleineren Vögeln machen.
    Hier mal ein Link...wegen doppeltem Draht und was so passieren kann.

    http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=198239&highlight=ringmafia


    Habe die Bilder deiner Voliere angeschaut. Wirklich sehr schön.
    Der Boden wird zwar in zwei Wochen übel aussehen bei Beos, aber am Anfang sieht es echt gut aus.
    Wir streuen mittlerweile nur noch Sand auf den Boden. Kann man dann einmal in der Woche komplett wegfegen und erneuern.
    Gras ist schlecht und Erde musst du dauernd abtragen. Beokot schimmelt im Sommer sehr schnell und das Obst wird überall verteilt. Bei Gras und Erde werden die Ameisen in Scharen einfallen.
    Kies bekommt man auch nur mühsam wieder sauber.
    Hier darf man eben nicht vergessen: Die Kirsche wird gefressen und kommt 5 Minuten später als roter Haufen in Kirschgrösse wieder raus.
    Möchte Dich ja nicht entmutigen, aber ich würde in dieser Voliere nur Beos halten und den Untergrund etwas verändern.
    Liebe Grüsse von Tatti
     
  18. tobi4

    tobi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberösterreich
    wir haben eh noch eine voliere mal schauen vlt kommen sie dann da rein
    und ausweichmöglichkeiten haben wir auch ein paar wir haben 4 großevolieren
    und ein paar flugboxen
    in die flugboxen würden die beos natürlich auf keinen fall kommen

    mfg tobias
     
Thema: mittelbeo vergesellschaften?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mittelbeo geschlechtsreif

Die Seite wird geladen...

mittelbeo vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  1. Suche Mittelbeo 0,2 zum züchten, wer kann mir da weiterhelfen

    Suche Mittelbeo 0,2 zum züchten, wer kann mir da weiterhelfen: Hallo, bin vor kurzem unverhofft u. unerwartet an einen Mittelbeo 1,0 gekommen, u. nun suche ich ein passendes Mittelbeo Weibchen für 1,0...
  2. Verpaarung Groß Beo mit Mittelbeo

    Verpaarung Groß Beo mit Mittelbeo: Frage an die Experten: hat jemand Erfahrung bzgl.einer erfolgreichen Verpaarung beider Beos?
  3. Groß- und Mittelbeo zusammen - geht das?

    Groß- und Mittelbeo zusammen - geht das?: Hallo zusammen, vor einiger Zeit habe ich mir den Kopf zerbrochen, ob unsere Antonia (Mittelbeo) und unser Sam (Großbeo) zusammen klar kommen....
  4. Kann ich einen Kakadu mit Sittichen vergesellschaften

    Kann ich einen Kakadu mit Sittichen vergesellschaften: Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, ob jemand Erfahrung damit hat, einen Gelbhaubenkakadu mit Sittichen also evtl. Nymphensittiche zu...
  5. Amazonen richtig vergesellschaften

    Amazonen richtig vergesellschaften: Hallo zusammen, Ich habe seit ca vier Monaten eine sechs Jahre alte Gelbscheitelamazonenhenne und habe diese Woche einen fünf Jahre alten Hahn...