Möchte 1 - 2 Kanaren bei mir im Büro halten

Diskutiere Möchte 1 - 2 Kanaren bei mir im Büro halten im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Möchte bei mir im Büro 2 neue Kanaren anschaffen, bin aber zu 80 % noch Laie. Hatte bis Juni ein Männchen bei mir im Büro, in einem geschenkten...

  1. Rony

    Rony Guest

    Möchte bei mir im Büro 2 neue Kanaren anschaffen, bin aber zu 80 % noch Laie.
    Hatte bis Juni ein Männchen bei mir im Büro, in einem geschenkten Käfig.
    Er war mit im Winter 2003 zugelaufen, geflogen bei -3 Grad.
    Saß auf der Steinstufe im Eingangsbereich, hab die Türe geöffent und bei mir war er.
    Hatte Anzeigen aufgegeben, überall bekannt gemacht, keine hat sich gemeldet.
    Die ersten 3 Tage schlief er auf der Lampe, hatte ja nichts, frssen hab ich ihm hingestellt auf ner großen Fläche.
    Dann bekam ich nen Käfig geschenkt.
    Im Frühjahr nahm ich ihn mit nach Hause immer auf die Terrasse, Frau hat eine Federallergie, also kann ich ihn nur halten im Büro, bis aber von 8.00 - 18.00 Uhr immer da.
    AQuf der Terraase htte er sien Plartz auf dem Tisch und wenn ich nicht da war, so in 3m Höhe Wandhaken usw. an der Wand.
    In unbedachten Moment kam ich zurück, Kafighing schief und die Badewanne war runtergefallen, ein eTüre offen dadurch und er wear weg. Hab nichts gefunden, auch keine Federn.
    So, nun wil ich 1 oder 2 neue anschaffen bei ir. wer gibt mir Ratschläge, richtige Haltung und Käfiggrößen usw. Männchen und Weibchen usw.
    Rony
     
  2. #2 Baumbart, 30.08.2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Glaube nicht, daß das Thema hierhergehört.

    Aber um Deinen Gedanken mal weiter zu führen.
    Was sagen Dir die Worte Wochenende, Urlaub,
    Täglicher Wasser- und Futterwechsel, Beschäftigung mit dem Tier, etc?

    Wäre im Büro nicht ein Radio besser?

    Als Nebeneffekt der Tierhaltung ensteht, daß das Tier den Mensch unterhält,
    Hauptgrund der Tierhaltung sollte sein, daß es dem Tier gut geht!
     
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Wenn überhaupt (also wenn Du für eine Urlaubspflege gesorgt hast und auch am Wochenende ins Büro gehst, um die Beiden zu versorgen), dann nur in einer Voliere, die so groß ist, das die Vögel richtig drin fliegen können (also schon so 2 - 3 Meter Länge) und genug Abwechslung haben, da Du sie ja kaum im Büro fliegen lassen kannst. Und niemals nur einen Vogel! Lieber ein Pärchen.
    Wie das bei Kanaris mit dem Brüten ist, weiß ich allerdings nciht. Das wissen die Kanari-Verrückten bestimmt besser.
     
  4. helene

    helene Guest

    Hallo Anja,also ich nehme an ,du meinst das mit den Kanari-Verückten,liebevoll,ich fasse es zumindestesten so auf.
    ansonsonsten kann ich deinem Beitrag nur zustimmen.
    Liebe Grüsse,Heli
     
  5. helene

    helene Guest

    Hallo Anja,also ich nehme an ,du meinst das mit den Kanari-Verückten,liebevoll,ich fasse es zumindest so auf.
    ansonsonsten kann ich deinem Beitrag nur zustimmen.
    Liebe Grüsse,Heli
     
  6. #6 Jak&Pupsi, 30.08.2004
    Jak&Pupsi

    Jak&Pupsi Guest

    Hallo Rony,

    also ich denke das "Hauptproblem" ist tatsächlich das Wochenende und die Urlaubszeit. Hättest du denn jemanden, der sich während eines Urlaubs um die kleinen kümmern würde und wohnst du nah genug am Büro, um auch am Wochenende nach den kleinen zu sehen? Es kann ja immer mal was passieren und dann wäre der Schock am Montag groß und verpflegt werden müssten sie am we auch.

    Das beste wäre sicherlich eine sehr geräumige Zimmervoliere (wie von Anja schon geschrieben), aber dafür ist bestimmt kein Platz oder? Vorausgesetzt, sie würden jeden Tag Freiflug bekommen (also auch am Wochenende) würde ein handelsüblicher Käfig reichen. Am besten sind die rechteckigen (es gibt auch so komische mit Türmchen, Verzierungen und so nem Käse). Maße sollten ungefähr 70 cm Länge, 40 cm Tiefe und 60 cm Höhe sein. Das reicht für ein Pärchen, wenn sie täglich Freiflug bekommen. Der Käfig sollte mit Naturästen ausgetattet werden, damit die Krallen abgenutzt werden (die Äste sollten dann so dick sein, dass die Vögel nicht herumgreifen können). 3 Äste reichen bei einem Käfig, damit sie auch ein paar Flügelschläge machen können. Spiegel und Plastikspielzeug brauchen Kanarien nicht. Ein Pärchen ist sicherlich das beste bei Kanarien. 2 Hähne würden sich im Frühjahr (Brutzeit) streiten (mitunter bis zum schlimmsten) und 2 Hennen könnten auch zickig werden. ;)

    Ansonsten ist noch zu bedenken, dass du 1x die Woche den Käfig/Voliere reinigen musst und täglich frisches Wasser und Futter reichen solltest.
     
  7. Rony

    Rony Guest

    Ich danke euch für den lieb gemeinten Rat, erhilft mir schon sehr.
    Er sit auch ehrlich gemeint. Zuerst zu den Zeiten, bin immer 10 Stunden im Büro, wohne nur 18000m davon weg, fahre also Samstag und Sonntag vormittag immer dahin.
    Bin ja selbständig, denke auch an die Gesellschaft für mich, bin nachmittags immer alleine im Büro.
    Hatte ja schon mal nen Zugeflogenen. Saubermachen kann ich gut, habe einen Raum mit 3 großen Becken, so 1m x 1m, da kann Waserpfleg eusw. alles gemacht werden, zum Desinfizieren und dergleichen.
    In der Zeit, mit Neuuafbau des Käfigs, Streu, Sand, Futter und Holzstangen hatte der besiherige oder die Neuen immer so 2 Stunden Freiflug, Fenster und Türen sind ja zugeschlossen, nur müssen sie, wenn Feierabend ist wieder rein.
    Radio usw. alles vorhanden, Tierarten nötig ist mein Nachbar.
    Zuhause wollte ich sie mitnehmen auf großer Terrasse im Frühjahr/Sommer, wenn Temperaturen stimmen.
    Noch zu Urlauszeit, na mache nicht viel Urlaub, aber hab ein gutes nachbarliches Verhältnis, bekämen Wasser und Futter da imme rfrisch, nur die Reinigung müßte ausnahmsweise mal ne Woche warten.

    Danke, Rony habt gelesen, hatte schon eine Zuschrift, die war schon fies
     
  8. Rony

    Rony Guest

    Ich danke euch für den lieb gemeinten Rat, er hilft mir schon sehr.
    Er ist auch ehrlich gemeint. Zuerst zu den Zeiten, bin immer 10 Stunden im Büro, wohne nur 1800m davon weg, fahre also Samstag und Sonntag vormittag immer dahin.
    Bin ja selbständig, denke auch an die Gesellschaft für mich, bin nachmittags immer alleine im Büro.
    Hatte ja schon mal nen Zugeflogenen. Saubermachen kann ich gut, habe einen Raum mit 3 großen Becken, so 1m x 1m, da kann Wasserpflege usw. alles gemacht werden, zum Desinfizieren und dergleichen.
    In der Zeit, mit Neuaufbau des Käfigs, Streu, Sand, Futter und Holzstangen hatte der besherige oder die Neuen Samstags immer so 2 Stunden Freiflug, Fenster und Türen sind ja zugeschlossen, nur müssen sie, wenn Feierabend ist wieder rein.
    Radio usw. alles vorhanden, wenn Tierarzt nötig ist mein Nachbar im Büro.
    Zuhause wollte ich sie mitnehmen auf großer Terrasse im Frühjahr/Sommer, wenn Temperaturen stimmen, ist das denn gut die andere Umgebung zwischendurch, andere Tierstimmen usw.
    Noch zu Urlaubszeit, na mache nicht viel Urlaub, aber hab ein gutes nachbarliches Verhältnis, bekämen Wasser und Futter da immer frisch, nur die Reinigung müßte ausnahmsweise mal ne Woche warten.

    Danke an die freundlichen Helferr, habt gelesen, hatte schon eine Zuschrift, die war schon fies

    Rony
     
  9. #9 joeflai, 30.08.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Rony!

    Tja hier ist das leider so, zu viele Schlaumeier, wie ich vorhin schon in nem anderem Thread geschrieben habe!
    Ich sehe keine Probleme in Deinem Vorhaben! Und wenn Du nen vernünftigen Käfig inkl. vernünftiger Tränken und Futternäpfen hast, kommen die Kanarien, ich betone nochmal "Kanarien", nicht Kanaren, das kapieren hier viele auch immer noch nicht ;) , problemlos 2 Tage am Wochenende über die Runden! ;)
    Sollte jetzt nicht für Dich gelten, sondern für die Experten!
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Jörg!

    Auch Kanaren ist kurz für Kanarengirlitz! ;)
     
  11. Rony

    Rony Guest

    Danke Jörg,
    das macht mir zum ertsenmalwas Mut, dachte auch an ein Päarchen, so einen Naturvogel wie dein Bild und einen anderen, eine vernünftigen Käfig vom Tierhandel, nebst Tränke usw. dann hab ich ja Baumäste usw. alles von meinem Garten, schneide alles zurecht.
    Ich weiß das, alle Kunden die kommen gehen zuerst zu den Vögeln, usw.
    Hab ja auch Büroraum so 60qm, den Samstag Freiflug und Reinigung, hoffentlich gehen sie in den Käfig zurück dannn.
    Danke dir, Rony
     
  12. Rony

    Rony Guest

    Danke euch, ihr habt mir schon sehr geholfen, hab ja schon eben alles beschrieben.
    Ist es ratsamm für eine tageslichtähnliche Beleuchtung zu sorgen,. also Lampe mit Tageslichfaktor?

    Samstag hätten sie auch Ausflug, so 2 Std., na wenn sie dann, wenn Futer und Wasser alles frisch ist in den Käfig zurückgehen.

    Ja der Bunte von Jörg, das Foto ist schon Klasse, dann nen Gelb-Orange dazu, stelle ich mir vor, ein Päarchen.

    Bis später, Rony
     
  13. Rony

    Rony Guest

    Hallo Joeflay.

    Im Bild ein Klasse-Vogel, so einer gefällt mir,
    aber man kommt ja an so einem Tier kaum ran, schade.
    Dazu nen 2.ten, einem gel-orangen, was meinst oder müssen die die gleichen Farben haben.

    Dein Beitag hat mir Mut gemacht, danke dir, Rony
     
  14. #14 Grey-Timber, 31.08.2004
    Grey-Timber

    Grey-Timber Guest

    lernt er dazu??????

    Booo Ey!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!
    Hier nur die letzten Kommentare:

    " Wie recht Du hast! Viel schlimmer sind die Leute die motzen und gar keine Ahnung haben! ;) Oder noch schlimmer, Schlauschwätzer! :k "

    " Schade! P.S. Wundert mich ja echt das hier noch keinem der tolle Käfig auf den Magen geschlagen ist!? :? 8o :( "

    " Na dann verrate mir oder uns doch mal wo das bitteschön sein sollte!? "

    " Das wiedermal ein schönes Beispiel zum Thema "Zoofachhandel" :+kotz: "

    Also erst einmal an die eigene Nase fassen!!!!!
     
  15. Maria

    Maria Guest

    Hallo Rony,
    wie ich sehe, hat auf dein erstes Thema niemand weiter geantwortet, so dass du noch einmal nachgefragt hast... oder du hast dein altes Thema nicht mehr wiedergefunden? Macht ja nix... ich antworte hier einfach noch einmal, damit mein Hinweis nicht untergeht.

    Ich finde es schön, dass du dich vor dem Kauf informieren willst.
    Ich empfehle folgende PDF-Datei zur Haltung von Kanarienvögeln: http://www.tierschutz-tvt.de/kanarien.PDF

    Da steht Grundsätzliches drin. Ansonsten gibt dir die Suchfunktion des Forums noch einiges zu tun... Stöbere doch mal. Wenn du dann noch Fragen hast, auf die du die Antwort nicht schon irgendwo gefunden hast, dann melde dich.
     
  16. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Ich hab zwar auch noch nicht so lange Kanarienvoegel, aber zwei Stunden Freiflug pro Woche, das ist definitiv zu wenig. Meine sind tagsueber den ganzen Tag draussen und das nutzen sie auch. Am Abend gehen sie freiwillig wieder in die Voliere. Wenn man sie auch nur kurze Zeit tagsueber einsperrt, was ich am Samstag tun musste, weil ich sie da in eine andere Wohnung umsiedelte und der Ab- und Aufbau der Voliere den ganzen Tag gedauert hat, werden sie ganz neurotisch und nervoes. Gerade diese Voegel brauchen sehr viel Platz und wenn du sie wirklich nur zwei Stunden pro Woche fliegen lassen kannst, dann muss die Voliere schon richtig gross sein. Da genuegt kein Kaefig mit 70 cm Laenge.

    Im Bezug auf das Umsiedeln auf die Terrasse, ich wuerde das nicht machen, wenn sie da dann den ganzen Tag im Kaefig bleiben muessten, da waere mir die Bewegung fuer die Tiere wichtiger.
     
  17. Moni

    Moni Guest

    Hallo zusammen,

    Kriege bitte per PN austragen!

    Außer es käme ein konstruktiver Rat für Rony dabei heraus...

    Viele Grüße
    Moni
     
  18. Giboso

    Giboso Guest

    Hi

    Finde es immer wieder interessant was hier doch wahre Experten schreiben :k

    Als erstes die Kanaren sind eine Inselgruppe im Atlantik, Kanarien sind die kleinen domestizierten Kanariengirltize über die wir hier schreiben, man kann sie auch Kanarienvogel nennen.

    Dann zur Haltung von Kanarien wie in diesem Fall.
    Ein Büroraum ist eigentlich ein fast idealer Raum für die Haltung von Kanarien, die Temperaturen sind das ganze Jahr sehr gleichmässig (wie auf den Kanaren) die Lichtdauer ist wohl im normal fall dem natürlichen Rhytmus der Kanaren leicht anzupassen. Ganz im Gegensatz zu vielen armen Haus und Wohnungskanarien, die überhaupt keinen Rhytmus haben, um das zuwissen brauche ich hier im Forum nur die ganzen Threads durch zulesen mit den Problemen die sie haben.
    Der nächste Vorteil im Büroraum ist, die Ruhe die die Vögel dort geniesen dürfen vorallem an den Wochenenden.
    Die Fütterung und die Wasserversorgung sind kein Problem, wenn man mit 2 Wassernäpfen (Röhren) arbeitet, so das eine auch mal auslaufen kann ohne das die Vögel dadurch kein Wasser mehr haben.
    Als Ideale Unterbringung würde ich aber auch eine Voliere vorschlagen, da sie optisch viel mehr hermacht wie ein Käfig, und ein Freiflug ist dann auch nicht unbedingt nötig.
    Desweiteren ist ein Umzug in den Sommermonaten auf die Heimische Terrasse ebenfalls sehr gut für die Vögel (ungefiltertes UV Licht). Der Aufenthalt sollte nur nicht zukurz sein, da der Umzug die Vögel schon stresst.
    Zur Frage ob mit Tageslicht Röhren gearbeitet werden muss in dem Büro hängt ganz von der Helligkeit des Raumes ab, im Winter würde ich davon abraten, da diese Röhren stimulierend sind auf die Kanarien.

    Dann zu so schönen Kanarien wie der auf dem Bild von Jörg, man kann diese Vögel bekommen zum einem direkt über Jörg ;-))) oder aber auch auf vielen Ausstellungen oder Börsen in Deutschland.

    Gruss
    Giboso
     

    Anhänge:

  19. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Rony!

    Aus welcher Ecke kommst denn Du?
    Wenn Du nicht zu weit weg wohnst, kann ich Dir einen Besuch bei Jörg
    wärmstens empfehlen.
    Ich habe das Benutzerbild schon "live" gesehen.... :D :p :D
     
  20. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Noch mal zum Bueroraum. Also ich denke, dass auch dort jede Menge Hektik kommen kann, muss natuerlich nicht, das kommt ganz darauf an.

    Dann gibt es noch als weiteren Aspekt, dass dort moeglicherweise geraucht wird. Dass das fuer die Voegel auch nicht gesund ist, da sind wir uns vermutlich einig.

    Und als dauerhafte Unterbringung ohne Freiflug waere mir eine Voliere, die ich so einfach durch die Tuere auf die Terrasse schieben kann, zu klein, wenn ich daran denke, wie meine kleinen so durch die Gegend duesen. Die nuetzen naemlich das gesamte Zimmer. Schon moeglich, dass der Aufenthalt draussen ihnen gut tut, aber dann muesste man meiner Meinung nach dort auch etwas groesseres hinstellen, wo die Gefahr auch nicht besteht, dass durch unvorhergesehene Dinge (Katzen, Wind,...) die Voegel wieder davonfliegen.
     
Thema:

Möchte 1 - 2 Kanaren bei mir im Büro halten

Die Seite wird geladen...

Möchte 1 - 2 Kanaren bei mir im Büro halten - Ähnliche Themen

  1. möchte eine Voliere für Rotschwanzsittich bauen

    möchte eine Voliere für Rotschwanzsittich bauen: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen. Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut im Forum aus. Vielleicht seid ihr...
  2. Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich

    Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich: Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich
  3. möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen

    möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Joe, ich wohne im Saarland und möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen. Ich...
  4. Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?

    Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?: Mein aktueller Stand ist das ich 2 Zwergwachteln habe, wobei mir eine als Weibchen verkauft wurde, sich jedoch als Männchen rausstellte und ein...
  5. 8 Eier in der Ecke. Möchte sie brüten?

    8 Eier in der Ecke. Möchte sie brüten?: Hallo, ich bin neu bei den Vogelforen, ich hab Zwergwachteln, die in eine Ecke bereits 8 Eier gelegt haben, 1Ei was nicht in der Ecke landete,...