Möchte mich vorstellen und brauche dringend Rat

Diskutiere Möchte mich vorstellen und brauche dringend Rat im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Jinny, ich würde mich jetzt erst mal nicht verrückt machen wegen der Volierengröße. Wenn´s wirklich nicht geht, würde ich die zwei Frechen...

  1. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Jinny,
    ich würde mich jetzt erst mal nicht verrückt machen wegen der Volierengröße. Wenn´s wirklich nicht geht, würde ich die zwei Frechen erst mal wie Martina schon schrieb, in ´nen extra Käfig unmittelbar neben der Voli setzen. Und beim Freiflug alle zusammen raus..., da raufen die sich schon zusammen. Meine Viere wollen inzwischen auch schon gar nicht mehr aus der Voliere raus (1m B x 0,55 T x 1,45 H). Gerade meine kleine Schreiliese braucht immer ´ne „Extraaufforderung“, das war zu Anfang auch nicht so...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Susi+Strolchi, 21. April 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo zusammen!
    Hallo Megaturtle!

    Dass es sich bei meinem Volierenmodell um eine sogenannten "Hubschraubervoliere" handelt, wußte ich bis zum Kauf wirklich nicht. Aber wie gesagt: Sie bekommen täglich Freiflug - und wenn sie ihn nicht nutzen (wollen), selber schuld ;) Vielleicht gefällt´ s denen ja auch zu gut in ihrer "Hubschraubervoliere" ?!?

    @ Jinny: Nun noch mal zu Deinem Problem. Ich habe 2 Hähne und 4 Hennen. Davon ein festes Pärchen (was man bei Wellis so halt fest nennen kann). Ein weiteres Pärchen ist gerade bei der Findung. Bis jetzt hat es keine Probleme gegeben. Die eine "alte" Henne hat keine Lust auf die jungen Hähne und die kleine Bonny (eben die, die den Laden so aufmischt) balzt alle an (auch Weiber). Aber es wird mit der Zeit ruhiger. Warte nur mal ab.

    Lass Dich mit dem Käfig nicht verrückt machen. Guck nur zu, dass alle genügend Platz haben und jeder seine Schaukel hat (bei 6 Wellis wären 12 Schaukeln am besten :D - dann kann sich jeder die schönste aussuchen - und in Wahrheit wollen alle dann die gleiche haben :D )

    Also, mach es gut - und Fotos, Fotos, Fotos - und natürlich Berichte, wie es so läuft ;)
     
  4. Jinny

    Jinny Guest

    Sie mögen sich wohl doch...

    Hallo Ihr alle,

    bin wieder da mit guten Neuigkeiten: Wie es aussieht, haben sich unsere Krawallwurzeln inzwischen aneinander gewöhnt. Geschrei gibt es inzwischen eigentlich gar keins mehr, höchstens mal Gemecker. Dafür zarte Annäherungsversuche in den unterschiedlichsten Konstellationen: Mogli findet alle toll (hat gerade den „Frühlingskoller“), und Gimli schnäbelt mit Grisu; er ist aber auch unser Gentleman, zu jedem freundlich, ob derjenige Federn hat oder nicht.
    Unsere Mini (vormals Little alias Balu) wird in Ruhe gelassen – außer von Mogli, der wohl ernsthafte Absichten hat. Und Bilbo kann wieder singen und dösen wo und wann er will.
    Fumé und Grisu puscheln sich zwar nach wie vor, tun sich aber zu Entdeckungsflügen oder sonstigen Abenteuern auch mit den anderen zusammen. Es sieht also nicht aus, als müssten wir für irgendwen ein neues Zuhause suchen. Was für ein Glück!

    @ute, megaturtle, basstom:
    Vielen Dank für die offenen Worte.
    Leider können wir unseren Piepern keinen ganztägigen Freiflug gewähren, da wir tagsüber beide arbeiten, und ein eigenes Vogelzimmer haben wir nicht, was ich auch schade finde und in der nächsten größeren Wohnung auch auf jeden Fall haben möchte. Die besondere Situation ist, dass selbst wenn wir das Wohn-/Esszimmer bestmöglich vogelsicher machen würden, dass Zimmer nicht sicher vor den Vögeln wäre (denkmalgeschützes offenes Dachgebälk). Man muss sie also einfach im Auge behalten, wenn sie draußen rumtoben.
    Eine noch größere Voliere kann ich ihnen derzeit nicht bieten, und zwar schlicht und einfach aus Platzmangel. Wir haben für die neue extra umgeräumt, und mehr Stellfläche ist nicht rauszuholen. Da wir in dieser Wohnung aber auch nicht für ewig bleiben wollen, hoffe ich, dass es für eine Übergangszeit mit der momentanen Voliere geht.

    @ Susi + Strolchi:
    Danke für die aufmunternden Worte! Ich habe auch wirklich nicht den Eindruck, dass sie die Voliere als unerträglich empfinden, denn nach ein paar Kamikaze-Runden sitzen meist die ersten schon wieder drin und spielen mit irgendwas. Natürlich weiß ich, dass bei Volieren noch größer immer besser wäre, aber es muss jetzt einfach so gehen, bis wir ihnen wirklich mal ein eigenes Vogelzimmer bieten können. Glücklicherweise ist es offensichtlich überhaupt nicht so, dass sie sich nicht leiden können. Wenn die Vormittagsaufregung vorbei ist, dann wollen sie auch alle zusammen auf demselben Ast sitzen, oder zu mehreren auf der großen Schaukel (selbst gebaut, um Streitereien um die kleinen Schaukeln zu vermeiden – wider Erwarten klappt es!).
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Jinny,
    ... freut mich das zu lesen. Die Pieper mussten sich halt erst aneinander gewöhnen.
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    es ist nun mal erwiesen, das Wellis unternander und der Halter mehr freude haben wenn man mehr als 2 Wellis hat. 6 Stück würde ich für eine Wohnung noch als akzeptabel halten ( Wenn die Nachbarn mitspielen).
    Ich habe jetzt 22 Stück aus einer Wohnung zur Weitervermittlung erhalten, ja das war nebst ill. Zucht für eine Wohnung mehr als zuviel, da sie im großen Käfig und in einer Voli gehalten wurden. Natürlich ohne Freiflug. Das war eine falsch verlaufene Tierliebe, so sehe ich es.
    Wenn jemand die Möglichkeit hat draußen eine größere Voliere zu bauen, und die Nachbarn mitspielen, warum nicht. Nur sollt sie groß genug mit Schutzraum sein. Natürlich auch Vollüberdacht. Aber so eine Planung wäre schon wieder ein neues Thema, worauf man alles achten sollte.
    Züchten sollte man jedenfalls nur mit ZG.

    Hoffe Du bist jetzt öfters aktiv hier.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  7. Sarah

    Sarah Guest

    Hallo Jinny! :0-

    Auch von mir Herzlich Willkommen :0- :0- , zu deinem Problem habe ich nichts mehr hinzu zu fügen.

    Wurde ja schon alles gesagt. :0- :0-

    Und viel Spass hier bei uns im Forum. :D :D
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Jinny,
    sorry bin ein bissel spät :) auch von mir herzlich willkommen bei den welli narren :D
    schön das deine bande sich beruhigt hat.
    Du fragtest ob es*schreier* gibt,ja die gibt es.
    Ich habe 2 abgabe wellis,Brüder Timo und Tumi.Timo ist ein sehr rühiger kleiner kerl,der perfekter Gentleman ;) Tumi dagegen ist ein kleiner schreihals (grund für die abgabe) er ist sehr lebhaft,und kreischt nun mal gerne und laut :hmmm: Tumi ist der einziger der das tut,und inzwischen selten ;)
    viel spass noch wieterhin :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 Marie Sue, 1. Mai 2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo,

    kann auch sein, dass Du zu viele Hennen hast.
    Hast Du Bilder, auf denen man die Nasen gut sehen kann?
    Ich glaub, ich würd die Störenfriede erstmal in einen Welliekäfig setzen und sie nur beim Freiflug zu den anderen lassen.
    Kann es sein, dass Du die Voliere nicht neu eingerichtet hast, als die letzten beiden dazukamen? Falls ja, dann haben die "alten" die Voliere als ihr Revier betrachtet und wollten dieses verteidigen.
    Am Besten, man räumt die Voli komplett um, wenn neue Vögel dazukommen und setzt sie dann alle gleichzeitig in den neuen Raum.
     
  11. Jinny

    Jinny Guest

    Hallo zusammen,

    Irgendwie bekomme ich das mit dem zeitnahen Antworten nicht hin. Also der Reihe nach…
    @Hans-Jürgen:
    Danke für deine Meinung! Die Geschichte mit den 22 Abgabe-Wellis habe ich hier mitverfolgt, und ich will dir auf jeden Fall einmal sagen, dass ich es toll finde, dass du die Pieper vorübergehend bei dir aufgenommen hast und dich um eine Weitervermittlung bemühst. Ich habe auf keinen Fall die Absicht zu züchten, und mehr als 6 Wellis wollen wir uns auch nicht anschaffen. Eine Außenvoliere ist auf jeden Fall auch eine tolle Sache und ein Wunsch für die Zukunft. Wird aber erst die nächste Stufe nach dem Vogelzimmer sein können, leider.
    Ich bemühe mich weiterhin um aktive Teilnahme hier – versprochen. Die Bilder von meinen Krawallwurzeln bin ich euch ja auch noch schuldig, wir arbeiten noch dran.

    @Sarah, @Scotty:
    Vielen Dank für das Willkommen! Glücklicherweise hat sich mein Problem ja inzwischen so gut wie in Luft aufgelöst. Abgesehen davon, dass unser Mogli wohl unter extremen Frühlingsgefühlen leidet: Es wird alles angebalzt, was nicht rechtzeitig verschwindet - Männlein, Weiblein, Schaukeln, Pickstein und natürlich der freundliche Vogel im Flurspiegel! Dazu macht er einen Heidenkrach. Scheint im Moment aber wohl normal zu sein – wir waren gestern beim Vereinsfest im Vogelpark, ratet mal, wo es am lautesten war (mal abgesehen von den Aras, aber die zählen nicht…). Jaja, der Frühling! Wie sieht es denn bei euren Hähnchen aus, sind die gerade auch so drauf?

    @Marie Sue:
    Danke für den Tipp. Tja, mit der Geschlechterverteilung ist das so eine Sache: Wir gehen im Moment von 3 / 3 aus. Sobald ich mal alle Pieper mit der Digicam erwische und vernünftige Bilder habe, werde ich die hier einstellen und baue auf die Mithilfe der Experten hier, was die Bestimmung von Geschlecht und auch Farbschlag angeht. Die Voliere ist übrigens extra für den Einzug von Grisu und Fumé neu angeschafft worden, es hatte also keiner einen Heimvorteil. Möglicherweise waren es ja auch die vielen neuen Eindrücke (neues Heim, neue Mitbewohner), die stressig für die Zwerge waren. Jetzt jedenfalls machen sie sich richtig gut.

    Liebe Grüße an euch alle (und an eure Pieper)
    Jinny + 6
     
Thema:

Möchte mich vorstellen und brauche dringend Rat

Die Seite wird geladen...

Möchte mich vorstellen und brauche dringend Rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...