Möchte mich vorstellen

Diskutiere Möchte mich vorstellen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ich bin seit heute neu hier. Seit einem jahr bin ich stolzer besitzer einen neuguinea edelpapageien mann namens coco 3 Jahre alt. Jetzt ist...

  1. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo
    Ich bin seit heute neu hier. Seit einem jahr bin ich stolzer besitzer einen neuguinea edelpapageien mann namens coco 3 Jahre alt. Jetzt ist es so, dass ich morgen ein mädchen dazu bekomme. Wie ich nun schon gelesen habe, wird sie wohl zu jung sein. Trotzdem bräuchte ich nun Tipps wie ich am besten vorgehe. Danke
     
  2. #2 Sam & Zora, 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Juchuuuuuuuuuuuuuuuuu endlich mal wieder jemand mit Edels :freude:.

    Hallo Male und willkommen im Forum :).

    Bin selbst Halter von zwei Edels,...Wie alt ist denn die Henne?
     
  3. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo
    Ja die ist erst März diesen jahres geworden
     
  4. #4 Sam & Zora, 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also ca 7 Monate wenn ich das richtig lese.

    Vieleicht könntest du bissel mehr Info geben z.b. sind es Handaufzuchten oder Naturbruten, wie groß ist die Voliere, erzähle mal etwas mehr über deinen Hahn u.s.w. Leg einfach mal los :)
     
  5. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Also coco habe ich vor einem jahr von einem Züchter gekauft, da war er mit 2 anderen edelpapageien in einer Voliere. Da sich aber damals die henne für den anderen hahn entschieden, so hab ich coco bekommen. Mehr weiss ich nicht über ihn seitem ist er bei uns, tagsüber freiflug, nachts in einem käfig. Jetzt sitzt er auch grad da und tippt mit ja er ist handzahm geworden, mischt überall mit und spricht ein paar worte.
    Die ich nun morgen bekomme, ist von den alttieren ausgebrütet und dann mit brei aufgezogen worden. Sie ist momentan mit 2 anderen jungtieren im käfig. Hmn was wäre noch zum erwähnen ‍♀️
     
  6. #6 Sam & Zora, 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mit Brei aufgezogen, ich gehe davon aus es ist eine Handaufzucht. Wie groß ist denn die Voliere in der beide zukünftig leben sollen oder hast du zwei getrennte? Ist der Hahn sehr auf dich fixiert, holst du die Henne von einem Züchter?

    Also, ich würde sagen eine Henne, die schon geschlechtsreif ist bzw. im gleichen Alter oder älter, wäre natürlich für deinen Hahn optimaler, da man ja den Edel Hennen nachsagt, sie wären dominanter als die Hähne. Ich kann das nicht unterstreichen, da mein Hahn in seinem Machogehabe vollstens aufgeht.
    Ich denke du weißt, dass das Paarverhalten der Edels doch eher speziell ist, darauf solltest du dich zukünftig einstellen. Wichtig bei der Vergesellschaftung ist meines Erachtens, viel Platz, sie müssen die Möglichkeit haben sich aus dem Weg gehen zu können, deshalb die Frage nach den Maßen der Voliere. Zwei getrennte Volieren in einem bestimmten Abstand (vermeidet das in die Füße beißen), damit beide sich erst mal beschnuppern können.
     
  7. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Also sie ist auch von einem züchter ja.
    Coco ist nur bei mir, geht schon auch auf andere, aber bevorzugen tut er mich.
    Jetzt hätten wirs so gehandhabt, dass coco in seinem käfig ist und die henne erstmal sogar in einem anderen Zimmer. Eine riesige Voliere haben wir bereits gekauft, aber das sollte dann mal deren gemeinsames zuhause werden. So hab ich es zumindest aufgeschnappt. Man sollte sie sich dann jeden tag sehen lassen und die entfernung täglich verringern. Wenn es auch wochen dauert. Drum würd mich mal interessieren, wie andere das so gemacht haben...
     
  8. #8 Sam & Zora, 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bitte nicht in ein anderes Zimmer. Sie sollen sich sehen können und sich aneinander gewöhnen, miteinander kommunizieren. Der einzige der sich in dieser Zeit und natürlich auch später zurück ziehen sollte, ist der Halter, denn gerade bei HZ bzw. handzahmen Vögeln die auf den Menschen bezogen sind, gestaltet sich die Vergesellschaftung erheblich schwieriger.
     
  9. #9 Sam & Zora, 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wie ich meine Henne bekommen habe war sie 9 Jahre alt, mein Hahn erst 3 Jahre alt. Hatte das Glück mit den ehemaligen Haltern eine Probezeit vereinbaren zu können, im Falle es mit den Beiden nicht klappt. Beide Vögel haben von Anfang an zusammen gesessen, hat auch super funktioniert (zum nachmachen würde ich von so etwas eher abraten). Leider sind meine beiden auch HZ, daher fehlgeprägt und auf mich bezogen. Ich mußte lernen, mich von meinen Vögeln zurück zu ziehen, damit sie selbst ihr Ding machen können, nicht immer einfach, aber es ist möglich wenn man konsequent bleibt und an sich selber arbeitet. Meine Beiden hocken jetzt öfter mal zusammen, zanken sich kaum noch, repektieren und tolerieren sich ...lieben werden sie sich wohl nie, müssen sie allerdings auch nicht.
     
  10. #10 Sam & Zora, 27.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wie schon geschrieben...Beide Vögel getrennt mit Sichtkontakt, beim ersten gemeinsamen Freiflug dabei bleiben, beobachten, wenn nötig...und nur dann...dazwischen gehen, ansonsten müssen sie die Rangordnung mit sich selbst ausmachen. Beide Vögel gleich halten, keinen bevorzugen, genug an Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, viel Platz, viel Zeit und Geduld und eines nicht vergessen...da die Henne noch sehr jung ist, kann es sein, dass Coco mit ihr nichts anfangen kann und sie entweder erst mal ignoriert, andere Seite, er die Stunde nutzt um sie anzufliegen oder zu attakieren. Kann alles sein...muss aber nicht.

    Noch einmal zu meiner Frage...wie sind denn die Käfigmaße...auch ein wichtiger Punkt.
     
  11. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    1.80 x 1.80 x 1.00
    Zimmergröße ca. 45 qm, da kann er (dann beide) frei herum fliegen
     
  12. #12 Sammyspapa, 27.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.244
    Ort:
    Idstein
    Das halte ich ehrlich gesagt für sehr sehr grenzwertig von der Größe her. Vor allem bei so einer ungünstigen Paarkonstellation und Ausgangslage und bei so einer schwierigen Art bzgl der Partnersuche bzw Paarbildung.
    Aber ich hab mit Edels nicht allzu viel am Hut, da können andere wie Sam&Zora mehr zu sagen.
     
    Sam & Zora und Karin G. gefällt das.
  13. #13 Karin G., 27.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.160
    Zustimmungen:
    974
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Male
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Unsere beiden haben getrennte Schlafkäfige, sind tagsüber teils frei, teils im Wintergarten in der Voliere 2x1x2 (LBH) eingesperrt.
    Der Hahn Gerry hat meist die Hosen an, aber zwischendurch mutiert die Henne Olga zur Bestie und lehrt ihm das Fürchten.

    Habe schon viele Berichte darüber geschrieben: klick
     
  14. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Ja hab auch zwei Volieren vorerst. Also dann doch gleich in 1 Zimmer stellen??
     
  15. #15 Sammyspapa, 27.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.244
    Ort:
    Idstein
    Auf jeden Fall. Ansonsten endet das mitunter auch in einer wüsten Schrei-Orgie durch die ganze Wohnung, wenn die beiden sich rufen sollten. Und bei Edels hält das keiner auch nur zwei Tage aus :D
     
    Sam & Zora und Male gefällt das.
  16. #16 Karin G., 27.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.160
    Zustimmungen:
    974
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oh, das kenn ich auch 0l
     
  17. Male

    Male Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Niederbayern
    Ja ich weiss auch zu gut wie sich das anhört. Anfangs dachte ich schon der ist stumm, bis zum ersten schrei (ca. Nach nem halben jahr) da hats mir die haare aufgestellt. Jetzt kreischt er des öfteren.
    Aber hier in unserm haus würden sie sich nicht hören glaub ich, die zimmer sind soweit auseinander und verwinkelt alles.... Aber egal wenn es besser ist in ein zimmer, dann halt doch so
     
  18. #18 Sam & Zora, 28.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Noch nicht einen Tag :D

    Auch da kann ich nur zustimmen (mich irritieren ehrlich gesagt die Maße des Käfigs).

    Passt schon :). Denke es spielt weniger eine Rolle wie z.b. Karin, andere Edel-Halter oder ich eine Vergesellschaftung (ich rede nicht von Verpaarung) angegangen sind, gute Tips und Ratschläge sind immer von Vorteil, letztendlich kommt es meistens anders, zumal hier die Ausgangslage nicht optimal ist.
     
  19. #19 Karin G., 29.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.160
    Zustimmungen:
    974
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist die junge Dame inzwischen bei euch eingetroffen und wie sieht es mit den beiden nun aus?
     
  20. #20 Sam & Zora, 29.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bin auch schon sehr gespannt :jaaa:.
     
Thema:

Möchte mich vorstellen

Die Seite wird geladen...

Möchte mich vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Ich bin in Herne und möchte Kakadu Eier.

    Ich bin in Herne und möchte Kakadu Eier.: Ich bin in Herne und möchte Kakadu Eier.
  2. Kanarienvogel gefunden / Vorstellung und Fragen / Pocken?

    Kanarienvogel gefunden / Vorstellung und Fragen / Pocken?: Guten Morgen, letzte Woche hat meine Frau beim Gassi gehen einen gelben Kanarienvogel gefunden. Oder besser gesagt der Vogel hat meine Frau...
  3. Gould Henne möchte zweite Brut

    Gould Henne möchte zweite Brut: Hallo allerseits, ich habe nach langem nun endlich wieder Gouldamadinen Nachwuchs. Das Paar harmoniert super und das ist auch deren erste Brut....
  4. Vorstellung

    Vorstellung: So, nachdem ich schon solange dabei bin möchte ich mal meinen jetzigen Schwarm vorstellen. Leider hab ich in den letzten Jahren einige von ihnen...
  5. Emma Einstein und Paulchen möchten Nest bauen

    Emma Einstein und Paulchen möchten Nest bauen: Hallo zusammen, das erste Mal war ich hier vor ca. 6 Wochen und bat um Rat für eine gefundene ZF-Henne, die ich Emma genannt habe. Eigentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden