Möchte Papagei... wie Eltern überreden?

Diskutiere Möchte Papagei... wie Eltern überreden? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das mit der Lautstärke ist nach empfinden zu beurteilen. Ich zB halte Wellensittiche nicht lange aus da sieso gut wie nie den Schnabel halten und...

  1. Akima_

    Akima_ Guest

    Das mit der Lautstärke ist nach empfinden zu beurteilen. Ich zB halte Wellensittiche nicht lange aus da sieso gut wie nie den Schnabel halten und auch sehr laut meckern können! Nymphen sind auch zu den lauteren zu zählen.
    Ich empfinde Vögel die mal 10-30 Mnuten ihre Phase haben und schreien weil sie sich gerade wohl fühlen und rum toben als erträglicher als dauerzwitscherer wie Wellis :) Das ist aber bei jedem anders! :)

    Nicht so laut sind auch Rosellas und die Könige (Könige können übrigens auch schön melodisch singen) Forpusarten gelten auch als relativ leise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mayamia,

    ich finde es super, dass du dich vorab informierst! :zustimm:
    Ich möchte aber anmerken, dass es nicht optimal ist, Vögel in dem Zimmer zu haben, in dem man schläft.
    Warum?
    Vögel stauben, d.h. du würdest immerzu den Staub einatmen....
    Vögel brauchen ihre Nachtruhe, du willst fernsehen ...
    Möglicherweise würden sie dich auch am Morgen wecken... :zwinker:

    Wegen der Zerstörungs"gabe" der meisten Vögel, aber v.a. der Krummschnäbel/Papageien kannst du dir mal diese Bilder anschauen. :zwinker:
    Dann kannst du noch das lesen. :zwinker:
    Ach ja, Vögel kann man nicht erziehen wie Hund oder Katze ... :zwinker:
     
  4. MayaMia

    MayaMia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    danke ich werde mich erkundigen^^

    noch eine frage: wenn man ein pärchen hält heißt das automatisch dass die beiden nachwuchs bekommen? wenn ja auf was muss ich achten das es dann allen gut geht?
     
  5. #24 Agaernährerin, 13. Juli 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Die meisten Papageienartigen sind Höhlenbrüter. Ohne das kommt es eher selten vor das Eier gelegt werden und wenn doch bekommst du im gut sortierten Fachhandel auch Kunststoffeier, die du dann gegen die Echten austauschen kannst, oder du kochst die gelegten Eier kurz in heißem Wasser ab.
    Um Eier ausbrüten zu lassen benötigst du eine Zuchtgenehmigung und anschließend eine riesen Menge Platz um allen Tieren gerecht zu werden.

    Bei mir gibts Plastikeier unter den Po, obwohl ich eine Zuchtgenehmigung habe. Da mir aber der Platz für eine ganze Horde Jungtiere fehlt, lasse ich solange nichts schlüpfen, bis irgendwann mal Platz dafür da ist.
     
  6. Akima_

    Akima_ Guest

    Ein Pärchen das Harmoniert wird vielleicht auch versuchen zu brüten. Du solltest keine Brutmöglichkeit anbieten. Und wenn doch kannst du die Eier auch entnehmen. Zum züchten von Papageien braucht man eine Genehmigung.
     
  7. MayaMia

    MayaMia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    gibt es die möglichkeit die eier in zoofachgeschäften abzugeben? wir machen das beispielsweise immer mit unseren welsnachwuchs im aquarium.
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nachwuchsden gibts nur wenn man Nistgelegenheiten bietet... die von Art zu Art unterschiedlich sein. Wenn doch mal ein Ei gelegt wurde, kan man das gut austauschen gegen Kunsteier aus dem Fachhandel.
    Mit der Schredderlust der Krummschnäbel solltest Du Dich nochmal ernsthaft befassen..... wenn Du deswegen Ärger bekommst, hast Du nicht lange Freude an den Vögeln denn auch wenn sie wissen was sie dürfen - und was nicht - heißt das noch lange nicht, daß sie sich an die Verbot halte. Meine 4 Nymphen wissen ganz genau, daß sie die Holzpaneele im Wohnzimmer nicht anknabbern sollen..... aber wenn ich mal während des (wichtigen mehrstündigen ) Freiflugs wieder ins Zimmer komme .... was meinst Du was sie dann machen ??? ;)
    Die Tapete wurde an vielen Stellen umgestaltet.
    Die Türen haben neue "Verzierungen" . Die Schränke haben jetzt runde Ecken.
    Die Alternative zu geschrederter Einrichtung ist Freiflug-Verbot. Nicht gerade artgerecht.
    Wellis machen die geringsten Schäden, auch wenn sie nicht so spektakulär wie die "Großen" sind - und Spaß kann man mit ihnen ganz sicher haben.
    Du weißt ja noch gar nicht, was das Len für Dich bereithält - ielleicht mußt Du für eine Ausbildung doch mal wegziehen - zusammen mit den anderen Tatsachen über Krummschnäbel sind Vögel mit einer "überschaubaren" Lebenserwartung vielleicht jetzt doch noch die besere Wahl.
     
  9. #28 Agaernährerin, 13. Juli 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Warum möchtest du die Eier im Zoofachhandel abgeben?
    Aber egal, nein es ist nicht erlaubt, da diese die anschließende legale Nachzucht nicht bestätigen können. und wenn sie es doch tun würden, würden sie eine illegale handlung vornehmen.
     
  10. MayaMia

    MayaMia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    danke das ihr dem kritisch gegenüber steht und mir nicht nur sagt: schaff dir einen an die sind klasse^^

    dann werde ich jetzt schon mal aufgeklärt was mich alles erwartet.

    also tapete habe ich in meinen neuen zimmer nicht. allerdings war ein teppich geplant. sollte ich doch eher laminat haben? von der überschaubaren lebenszeit halte ich nichts... deswegen bin ich ja auf die idee vogel gekommen, da mir der abschied von meinen hamstern immer ziemlich lange zugesetzt hat. so wie jetzt immernoch durch meinen jüngsten verlust
     
  11. #30 elphaba1989, 13. Juli 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Ob Tapete oder nicht, ist Vögeln (meinen beiden zumindest) eigentlich so ziemlich egal!
    Bei mir in der Wohnung ist ne Rauhfasertapete mit einer dicken Schicht Farbe überzogen ... und frag nicht was für Löcher ich an den Wänden hab! :+schimpf
    Es sei denn, du hast komplett glatte Wände ohne jegliche Erhebung, dann könnten sie verschont bleiben.
    Auch Hängelampen solltest du dir auf keinen Fall ins Zimmer hängen. Die werden zum Schaukeln benutzt (vielleicht schön anzusehen), AAAABER es werden auch die Stromleitungen angeknabbert!
     
  12. #31 Agaernährerin, 13. Juli 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    :D Auf Teppich solltest du lieber verzichten. Die kötteln nämlich überall hin. Wir haben überall Laminat oder Fliesen in der Wohnung, da lässt es sich gut wegwischen. Naja die Kackspritzer an den Wänden sind etwas schwerer wegzubekommen. ich frag mich eh immer, wie die es schaffen gegen die Wände zu kötteln ;)
    Wenn du dir aber z. b. ein Pärchen Rosellas o.ä. anschafft, die werden auch bis an die 30 Jahre Alt. Selbst Nymphies werden zwischen 20 und 25 Jahre alt und das finde ich schon echt beachtlich.
     
  13. MayaMia

    MayaMia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    die wände sind total glatt. und meine lampe sitzt fest an der decke^^
    die frage vorhin mit dem fernsehn habe ich leider jetzt erst gesehn. also ich schaue nie viel fern ich lese viel lieber ein gutes buch^^ und nach den zerstörungsbildern die ich gesehen habe sollte ich meine bücher lieber in einen zuhen regal unterbringen^^ bin eh ein frühaufsteher und gegen lärm ziemlich unempfindlich. mein letzter hamster hat nachts manchmal das kreischen angefangen^^ ich dachte auch nicht dases das gibt^^ und das laufrad hat auch oft ziemlichen lärm gemacht. aber bis jetzt war ich immer ausgeschlafen und hab mich über solche wutausbrüche meines hamsters amüsiert^^
     
  14. #33 Agaernährerin, 13. Juli 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Also meine Geier haben mich gestern um 04.45 Uhr lauthals geweckt (hatte vergessen die Türen zu zu machen). Neeeee, also aufm Sonntag ist das nicht wirklich meine zeit um aufzustehen ;)
     
  15. MayaMia

    MayaMia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich schätze da bin ich so unempfindlich da ich als kind sowieso um 3 auf der matte stand und selbst alle anderen geweckt hab xD
     
  16. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Du bist jetzt 16 Jahre alt. In 2 oder 3 Jahren wirst Du Dir die Nächte um die Ohren schlagen. Dann kommst Du erst nach Hause wenn die Pieper loslegen und bist garantiert kein Frühaufsteher mehr. Kleine Kinder stehen immer früh auf, aber glaub mir, das gibt sich ;)
    Bei kreischenden Krummschnäbeln einzuschlafen klappt beim besten Willen nicht.

    Versuch mal Dir Dein weiteres Leben (so 5-10 Jahre) auszumalen. Du wirst viele Interessen haben die nicht unbedingt vogelkompatibel sind.... vielleicht nicht mehr zuhause wohnen. Einen Menschen mit Federallergie lieben..... wer weiß....mit 16 kann man sich noch nicht festlegen was man machen wird.... das wäre ja auch schrecklich ;)
     
  17. #36 elphaba1989, 13. Juli 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Ich möcht dich nur mal vorwarnen: Ein Papagei ist nicht wie ein Hamster, du kannst nichtmal eben mit ihm kuscheln oder so. Sie sind zwar verspielt (auch nicht immer), aber ob du dann mit ihnen spielen kannst, sei mal dahingestellt. Stell dir das alles also nicht so einfach vor! Bei meinem Hahn bin ich seit Januar 09 daran, ihn überhaupt zutraulich zu kriegen. Die Henne ist erst seit Ende März da.
    Natürlich gibt es Einzelfälle, in denen Papageien total verspielt und kuschelbedürftig sind. Aber ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und sage, dass die meisten Vögel so definitiv nicht sind!
     
  18. Akima_

    Akima_ Guest

    @elphaba: das kann ich nur bestätigen! :)

    Von meinen ist keiner kuschelbedürftig und lässt sich mal eben anfassen. Die die das machen sind wohl nur die HZ Küken. (obwohl die auch beissen können! :))
     
  19. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    das du mit dem schreddern probleme bekommen wirst... da solltest du das ganze nochmal gründlichst überdenken!
    ich dachte eine weile immer, meine lieben vögelchen stellen sowieso nix an- und siehe da, seit ich sie aus meinem zimmer ausquartiert habe, entdecke ich überall knabberspuren... die mir früher nie aufgefallen sind:zwinker:
    diese vögel sind nunmal knabberer, schredderer, und was es sonst noch so gibt an der art.
    das solltest du nicht vergessen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Andrea 62, 13. Juli 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Marina,
    ich hätte ja noch einen anderen Vorschlag für Dich ;).
    Stichwort "Papagei" - Wie wäre es damit? Ich habe diese kleinen Kobolde letztens erst wieder gesehen und finde sie faszinierend, sie können allerdings auch recht laut pfeifen.
    Ich würde eine richtig große Voliere anschaffen, schön einrichten und mir in Deinem Fall lieber sowas Kleineres anschaffen - auch aus dem Grund, dass die Vögel in Deinem Zimmer leben sollen. Glaube mir, der Gefiederstaub ist nicht wenig und je größer die Vögel ...
    Wellensittiche stauben schon etwas, Nymphen aber noch viel mehr (ich selbst habe keine). Ich persönlich würde keine Vögel im Schlafbereich halten, aber dazu gibt es unterschiedliche Meinungen.
    Vlt. hast Du ja Lust, Dich mal im Unterforum über die Minipapageien zu informieren. Nach dem, was ich gelesen habe, werden sie ca. 10-15 Jahre alt.
     
  22. #40 animalshope, 13. Juli 2009
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    mit einem hamster kann man sie wirkich nicht vergleichen*lach*
    und ich,wie immer, rate jedem davon ab..sie sind nunmal nich so einfach zu halten wie man das von *haustieren*erwartet
    auch dein alter....was ist in 2-3 jahren,wenn du weg gehst..freunde hast und triffst...wer kümmert sich dann um die beiden..es soll ja ein pärchen sein...
    auch kosten sie ne menge geld,wenn man mal zum tierarzt muß..haben am samstag erst mal wieder 350 euro da gelassen...und laut sind die..man glaubt garnicht,welcher geräuschpegel aus so einem kleinen ttierchen kommen kann:o
    lass dir das nochmal gut durch deinen kopf gehen und sei ganz unegoistisch,sondern denk an die tierchens und lies hier mal viel durch die foren durch...es gibt nicht nur schönes...

    viele grüsse
    birgit
     
Thema: Möchte Papagei... wie Eltern überreden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kann ich meine Eltern überreden dass ich ein Papagei bekommen

    ,
  2. eltern überreden papgei zu kaufen

    ,
  3. wie überrede ich meine eltern ein papagei zu kaufen

    ,
  4. wie überredet man eltern zu einem kanarienvogel
Die Seite wird geladen...

Möchte Papagei... wie Eltern überreden? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...