Möchte uns kurz vorstellen

Diskutiere Möchte uns kurz vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Auf Schränke kann man z.B. Bretter so legen, dass sie über den Rand der Schrankdecke abstehen, sodass die Geier nicht mehr an den Schrank...

  1. #21 Rudi und Rita, 11. Dezember 2003
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo,
    Das haben wir vor ein paar Tagen gemacht. Jetzt können sie an den Möbelplatten, die auf der Schrankwand liegen rumknabbern wie sie wollen. Demnächst kommt da noch eine Sitzstange drauf und Spielzeug.

    In die Schrankwand geht keiner von Beiden. Bis jetzt! Wahrscheinlich, weil ich alles voll Klimbim habe. Letztens hat mein Mann Staub gewischt und die Sachen nicht wieder richtig hingestellt. Dadurch entstand auf dem einen Teil ein ca. 10 x 10 cm großer freier Fleck. Sofort saß mein Rudi drin und wollte loslegen. Ich hab dann die Sachen wieder richtig hin gestellt und Ruhe ist.

    Auch nutze ich die Angst der Süßen vor bestimmten Gegenständen aus. Die Gegenstände vor denen sie Angst haben stelle ich immer an/auf Gegenstände, an denen sie nicht ran sollen. Das klappt eigentlich ganz gut.

    Gegen Tapete abknabbern hilft eigentlich auch nur eins. Wenn es nicht möglich ist dafür zu sorgen, dass sie da nicht mehr ran kommen, würde ich betreffende Wandflächen nur streichen (auf Putz). Das habe ich damals bei unserem Welli schon so gemacht.

    Ganz verhindern kann man Knabberstellen nicht, aber schon gewaltig eindämmen.
    Wichtig ist aber, wie die anderen schon geschrieben haben, ein Kletterbaum oder andere interessante Spiel-/Sitzmöglichkeiten, die sie auch zerstören dürfen. Immer mal ein paar frische Zweige anbringen und dein Wilhelm sollte beschäftigt sein.

    Lass deinen Wilhelm bitte wieder frei fliegen - er ist ein Vogel. Wenn du über die Woche arbeitest, ist vielleicht das Wochenende erst Mal am geeignetsten. Da hast du ihn besser unter Kontrolle, erkennst Schwachstellen am schnellsten und falls er die erste Nacht nicht wieder rein will, ist das auch nicht weiter wild. Denn Nachts macht er auch keine Dummheiten.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Möchte uns kurz vorstellen