möchte zugeflogenen Welli vermitteln (Berlin)

Diskutiere möchte zugeflogenen Welli vermitteln (Berlin) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mir ist am 13. August in Berlin Wedding ein schöner Wellensittich zugeflogen. Alle meine Bemühungen, den rechtmäßigen Besitzer zu finden, sind...

  1. #1 Unregistered, 6. September 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Mir ist am 13. August in Berlin Wedding ein schöner Wellensittich zugeflogen. Alle meine Bemühungen, den rechtmäßigen Besitzer zu finden, sind bisher gescheitert. In meinem Bekanntenkreis hat auch leider niemand Interesse an diesem hübschen Vogel. Es handelt sich um ein Männchen. Er ist nicht sonderlich zahm und trägt einen Fußring, an dem sich ablesen lässt, dass er 4 Jahre alt ist. Er ist putzmunter und hat eine schöne außergewöhnliche Färbung.
    Ich suche auf diesem Weg ein neues, artgerechtes Zuhause für den Wellensittich. Ich würde diesen Vogel gerne an Wellensittichliebhaber vermitteln, am liebsten zu anderen Wellis in einen großen Käfig oder eine Voliere. Wenn ich niemanden finde, werde ich ihn wohl leider ins Tierheim bringen müssen.
    Ich selber würde ihn ja auch nehmen, doch ich habe in meinem Käfig schon drei Kanarien und da würde es mit dem Welli ziemlich eng.

    Vielleicht findet sich ja jemand!!!!!!!??????

    Liebe Grüße aus Berlin

    Ihr könnt mir bei Interesse auch direkt schreiben:
    may@goldmail.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 6. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Ich habe dir auch eine mail geschrieben!
     
  4. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Was hat er für einen Ring um, einen geschlossenen oder offenen ?
    Hast Du schon bei der Ringstelle angefragt, wer der Züchter des Tieres ist ?
    Der Züchter muß dann eigentlich wissen, wer der nachfolgende Besitzer des Wellis ist, da er ein Nachweisbuch führt.
     
  5. #4 Mysterioeser, 7. September 2002
    Mysterioeser

    Mysterioeser Guest

    Würde mich bereit erklären......

    Hallo!

    Ich würde mich dazu bereit erklären, den Wellensittich in meiner Voliere aufzunehmen. In der Voliere sind Wellensittiche, Zebrafinken und Kanarienvögel und es is noch Platz für einen weiteren Vogel! :) Falls sich keiner Meldet, will ich nur ungern, dass dieser Vogel ins Heim kommt!

    Ich wohne selbst in Berlin - Steglitz. Bitte dann über rechtzeitige Benachrichtigung.

    Mail: dash@nexgo.de

    Mfg,
    André
     
  6. #5 Siegfriedrich, 7. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Hallo Unbekannter,
    Will Dir gerne behilflich sein den Vorbesitzer zufinden. Da Du schreibst am Ring zuerkennen Vier Jahre alt muß es ein geschlossener Ring sein, so das man schnell übern Verband den Züchter rausbekommt :) und wie Birgit L. schreibt bekommt man dann die Adresse.
     
  7. #6 Sittich-Liebe, 7. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Siegfried!

    Schreib ihr doch lieber eine mail, falls sie die Nachricht nicht mehr ansieht, denn sie hat ja ihre mail-Addy extra hinterlassen!

    Bist du eigentlich mal auf den Gedanken gekommen, das es sich bei entflogenen Vögeln auch um solche handeln kann, die einfach frei gelassen werden? Aus den verschiedensten Gründen, z.B. weil er nicht zahm wird oder man in Urlaub fährt oder weil das nicht das erhoffte Geschlecht ist? Und man findet aus diesem Grund den Besitzer nicht? Sowas gibt es leider und wir haben ja auch Urlaubszeit!

    Falls der Vogel tatsächlich zu mir kommt, kann ich dir aber auch gerne die Ringnummer zukommen lassen!

    Ich habe auch schon, als damals noch unerfahrene Anfängerin meinen ersten Vogel im Laden gekauft und meine adresse wurde nicht aufgeschrieben, ich wusste damals noch nicht, das dies sein müsste! In meiner Nachbarschaft habe ich eine Henne übernommen, aus eben diesem Geschäft, die hat noch nicht mal einen Ring! Wie soll die also aufgeschrieben worden sein, sowas gibt es!
     
  8. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Ramona,

    Sicher gibt es die Möglichkeit, das ein Welli mit Absicht frei gelassen wurde.
    Es kann aber auch genauso gut sein, das er entflogen ist ...

    Und ich denke auch, man sollte schon mal versuchen die Adresse vom Züchter zu erhalten, wenn es schon solche Möglichkeiten gibt.
    Klar kann es auch sein, das das Tier an einen Zooladen verkauft wurde und diese kein Abgabebuch führen.
    Nur das bekommt man dann so raus und sie machen sich damit auch strafbar, denn was ist, wenn sie ein krankes (Pssitacose) Tier abgeben ?

    Es geht ja nur darum zu versuchen denn eventuell doch suchenden Besitzer zu finden, wenn es schon diesen Lichtblick/Möglichkeit gibt.

    Es kann ja auch sein, das das schon probiert wurde und man den Halter nicht gefunden hat ?
     
  9. #8 Siegfriedrich, 8. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Hallo Ramona
    :( zu 1.) LEIDER weiß ich das es solche Mitmenschen gibt. Erlebe es auch öfters das wenn ich nach Hause komme steht ein Käfig mit Vogel vor der Tür Zettel drauf mit manchmal Adresse und den Worten schenken wir Ihnen usw. Wenn aber nichts beisteht und er einen Ring hat , versuch ichs.
    8( Habe ich die Adresse, erfahre ich dann die Unmöglichsten Sachen manchmal, aber es ( Gibt auch viel Freude das der, als Beispiel " Hansi " wieder gefunden wurde. )

    zu 2.) wenn Ihn aber niemand haben will, wünsch ich ihn ein schönes Leben bei Dir, Der Mister Unbekannt schrieb ja das man am Ring erkennen konnte wie alt er ist. Danke für Dein Angebot.:)

    zu 3.) Kann ich nur Vermuten, : #ohne Ring , Günstig gekauft , ohne Bucheintragung teuer verkauft , und so einen guten GEWINN. #
    Soll ich noch WAS Sagen??? 8( 8(
     
  10. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    @siegfriedrich: Großkotzigkeit kennt keine Grenzen... Lern erst mal Deutsch, dann mißversteht man Dich vielleicht nicht so oft.
     
  11. #10 Siegfriedrich, 8. September 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Hallo Frau Anne Pohl,

    :) Danke !!
    Was verstehen SIE denn nicht?? Lesen Sie doch dazwischen, schreibe ebend abgehackt.
     
  12. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Gern geschehen. Zwischen den Zeilen lesen kann man nur, wenn man auch versteht, was in den Zeilen steht. Und das finde ich bei Dir ziemlich schwierig.
     
  13. Celine

    Celine Guest

    WAS IST DAS HIER FÜR EIN UMGANG...TZE...

    ICH HABE IHN SEHR GUT VERSTANDEN ANNE POHL! 8(
     
  14. Maria

    Maria Guest

    Hallo! Ich hätte nicht gedacht, dass mein Beitrag eine solche Diskussion auslöst.
    Ich hab darum meine Benutzerdaten wieder ausfindig gemacht, um euch zu antworten. Wenn man für jede Seite, die man benutzt, ein neues Passwort braucht, kommt man schnell durcheinander...

    Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Es handelt sich tatsächlich um einen geschlossenen Ring. Erst kommt ein AZ, dann ne Nummer und dann 98, mittlerweile denke ich, es könnte auch ne 86??? sein. Na, ich bin kein Züchter und muss sowas nicht wissen.
    Um den Besitzer zu finden, habe ich so an die 30 Zettel an die Bäume in der Umgebung geheftet, worauf sich aber nur zwei Leute gemeldet haben. Der eine suchte einen Kanarienvogel und hielt mich für zu blöd, um einen Kanarienvogel von einem Welli unterscheiden zu können, der Wellensittich des anderen war eine Woche später entflogen.
    In der Zoofachhandlung, die direkt in meinem Haus mit drin ist, habe ich nachgefragt und auch dort einen Zettel anmachen lassen.
    Dass ich nur die nähere Umgebung bei meiner Suche nach dem Besitzer miteinbezogen habe, hatte einen einfachen Grund. Hier stehen sich zwei in etwa gleich hohe Häuser gegenüber, etwa 20 Meter auseinander. Bevor ich den Vogel fangen konnte, musste ich mitansehen, wie er zwei Tage lang im Regen zwischen den beiden Häusern hin- und herflog. Und die meiste Zeit ist er von einem Balkon des gegenüberliegenden Hauses zum nächsten geflogen. Leider hat er dabei die Balkons der leeren Wohnungen bevorzugt. Dann half mir eine ältere Dame, den Vogel zu fangen.
    Seitdem pflege ich ihn, sogut ich kann, aber ich habe den Eindruck, ihm fehlen Artgenossen.
    Ich habe mit meinem Vermittlungsversuch extra noch gewartet, bis die Sommerferien in Berlin zuende waren, weil ich mir gedacht habe, vielleicht ist er ja einer Urlaubspflegeperson ausgebüxt und wird erst richtig gesucht, wenn die Besitzer wieder aus dem Urlaub heim kommen.
    Bis jetzt hat sich aber niemand für den Vogel gemeldet, darum möchte ich ihn gerne zu Ramona bringen, denn dort wäre er bei vielen Artgenossen gut aufgehoben. Und vielleicht kriegt man ja über die Ringnummer dann auch noch den richtigen Besitzer heraus.

    Liebe Grüße
    Maria, der Wellensittich ohne Namen und Paul, Paula & Oskar (Kanarien)
     
  15. #14 Sittich-Liebe, 9. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Das Vögelchen ist jetzt bei mir eingetroffen, er ist ein Schecke, wahrscheinlich australischer.
    Er ist gelb mit rauchblauer Scheckung, ein ganz hübscher!

    Falls sich der Besitzer doch noch ermitteln lässt, werde ich ihn wohl oder übel wieder abgeben!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Ramona,

    Zeig doch mal ein Foto von dem hübschen ... :)

    Ich glauber ich hätte auch meine Schwierigkeiten ein aufgenommenes Tier später wieder abzugeben, aber mal abwarten ...
     
  18. #16 Sittich-Liebe, 10. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Fotos gibt es natrlich sobald ich ihn fotografiert habe!
    Er ist recht schüchtern und nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, setze ich ihn heute zu den anderen!

    Ich glaube Marias Beobachtungen stimmen schon, das er aus der Nähe ihres Wohnhauses stammt, denn er ist ein wenig dicklich ;) und ich kann mir kaum vorstellen, das er mit der Figur weit kommt.

    Maria hatte ja schon überall Zettel aufgehangen und in Geschäften u.s.w. Bescheid gesagt, so das ich wirklich denke, das er frei gelassen wurde *seufz*.
     
Thema:

möchte zugeflogenen Welli vermitteln (Berlin)