Möchten uns vorstellen

Diskutiere Möchten uns vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, bin neu hier und möchte 2 weitere Graupapageien melden. Ein 34 Jahre altes Männchen (Jacko, wir haben diese Scheidungswaise seit 18...

  1. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    bin neu hier und möchte 2 weitere Graupapageien melden. Ein 34 Jahre altes Männchen (Jacko, wir haben diese Scheidungswaise seit 18 Jahren) und ein 9 Jahre altes – leider dem Männchen gegenüber aggressives – an den Pfoten leicht verkrüppeltes Weibchen (Bonni).

    Ich besitze mit meiner Frau Graupapageien, seitdem ich 1974 von einem damaligen Chef einen beim Abschied geschenkt bekam, der ihm gehörte, sich aber in der Firma mir angeschlossen hatte. Meine Frau und ich werden bis zum Lebensende Graupapageien haben. Sie sind Familienmitglieder, wir lieben diese witzigen, intelligenten Vögel.

    Wir kamen 1970 aus Hessen nach Berlin und leben am Stadrand im Grünen.

    Ich freue mich auf Euch und wundere mich, daß ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin, mich einem solchen Forum anzuschließen.

    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo pewe

    Willkommen im Club.:)
     
  4. #3 sabine1405, 6. Februar 2007
    sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Pewe!
    Auch von mir ein herzliches Willkommen!
    LG Sabine
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Pewe,

    auch ich sage herzlich Willkommen hier im Forum.

    Dann freu ich mich schon auf deine Beiträge.

    Und natürlich freu ich mich und auch die Anderen hier auf Bilder Bilder Bilder

    Viel Spaß hier bei uns.:zustimm:
     
  6. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    oh ja bilder sind einfach immer wieder toll... kann nicht genug davon
    bekommen... her damit 8)

    wünsche dir auch viel spaß hier... habe dieses tolle forum auch erst
    vor ein paar tagen endeckt, bin aber sehr begeistert...

    **jori**
     
  7. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Pewe,
    herzlich Willkommen hier im Forum. :0-
    Ich hoffe, Du wirst genau wie wir hier sehr viel Spaß haben und noch mächtig dazulernen können. Und das obwohl Du ja nun wirklich kein Neuling mehr bist. :zwinker:
    Vielleicht hast Du ja für uns auch noch Tipps auf Lager.

    Außerdem muss ich schon sagen, dass ich es klasse von Deinem damaligen Chef finde, dass er Dir den Grauen zum Abschied geschenkt hat. Respekt! :beifall: Und ganz bestimmt ist er damit vor einem vielleicht nicht so schönen Schicksal bewahrt worden.

    Liebe Grüße
    Kati
     
  8. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Guten Morgen zusammen! :)

    Ich staune und freue mich, schon einige sehr nette Begrüßungen vorzufinden – vielen Dank! Was Bilder angeht, muß ich mal schauen. Wie ich hier bereits gesehen habe, bin ich nicht der einzige der Probleme beim Fotografieren der Grauen hat. Da in Wohnungen fast immer der Blitz in Aktion tritt und die Partie um die Augen herum sehr stark reflektiert, habe ich die meisten Bilder sofort wieder gelöscht.

    Daß dieses Forum sehr umfangreich ist, habe ich beim Durchstöbern gemerkt. Da kann jeder noch eine Menge dazulernen. Ich habe zwar schon einiges an Papageienliteratur im Laufe des Zusammenlebens mit den Graupapageien gelesen, man lernt aber nie aus und will es seinen Lieblingen auch in jeder Beziehung recht machen.

    Macht Ihr das beim Futter eigentlich auch so, daß Ihr jede Erdnuß auf Unversehrtheit prüft? Ich schaue mir aus Angst vor einer Pilzerkrankung das Futter immer genau an.

    Viele Grüße

    pewe
     
  9. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Auch von mir noch ein herzliches Willkommen!!!

    Hmm, ehrlich gesagt füttere ich überhaupt keine Erdnüsse,
    und im Futter sollten schon gar keine sein!
    Die Sporen lassen sich ja nicht wirklich mit bloßem Auge erkennen, oder?!

    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren ;)
    bin schließlich noch totaler "Neuling" was Graue angeht!

    Liebe Grüße
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Erdnüsse werden auch bei uns gestrichen.

    Die Gefahr an Aspirgillose zu erkranken ist einfach zu groß.

    Die Pilzsporen können zwar auch im anderen Futter sein aber gerade bei Erdnüssen ist die Gefahr groß.

    Wenn du unbedingt Erdnüsse füttern möchtest solltest du die ungesalzenen von Ültje nehmen.

    Die sind wirklich getestet.

    Aber bitte denke auch daran, daß Erdnüsse sehr fetthaltig sind.
     
  11. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Gut, dann werde ich auch keine mehr holen oder die Ungesalzenen von Ültjes. Ich hatte mal gelesen, daß man darauf achten soll, daß die Erdnüsse ungeöffnet sind und von da an jede geprüft.

    Hier einige Bilder unserer Graupapageien:

    http://storage.keywerks.de/pewe/Bonni_2.jpg

    http://storage.keywerks.de/pewe/Bonni_3.jpg

    http://storage.keywerks.de/pewe/Butti.jpg

    http://storage.keywerks.de/pewe/Butti_1.jpg

    http://storage.keywerks.de/pewe/Butti_2.jpg
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo pewe,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :bier: !

    Ich persönlich kaufe auch alle Nüsse ohne Schale und nehmen solche, die für den menschlichen Verzehr gedacht sind, da die Schalen der anderen Nusssorten ebenfalls mit Schimmelpilzsporen behaftet sein können, wenn auch meist nicht in dem Maße, wie bei den Erdnüssen.

    Meine Walnüsse und Haselnüsse ohne Schale kaufe ich z.B. gut verpackt bei Aldi und Co.

    Deine Grauen sind echt niedlich :D !

    Bei einem der Beiden sind mir allerdings die teils roten Federn im Gefieder aufgefallen.
    Solche vereinzelten roten Federn können evtl. ein Zeichen für eine Erkrankung sein (z.B. Lebererkrankungen, Stoffwechselstörungen, Mangelerscheinungen, auch fehlendes UV-Licht), daher möchte ich das vorsichtshalber hier erwähnen.

    Ich würde Dir daher vorsorglich raten, mit dem Grauen mal einen wirklich vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. Sicher ist sicher :zwinker: .
    Kann sein, das es harmlos ist, kann aber auch nicht sein.
     
  13. #12 BirgitVaupel, 6. Februar 2007
    BirgitVaupel

    BirgitVaupel Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21337 Lüneburg
    Willkommen

    Hallo pewe,

    willkomen im Grauenforum.

    Da hast Du ja 2 Prachtexemplare. Bonnie hat ja viele rote Federn.

    Meine Bande (6) ist noch recht jung. Alle zwischen 2 und 3 Jahren alt.

    Aber auch da gibt es Sympathie und Antipathie. Aber man hat viel Freude an den Kleinen.
     
  14. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Vielen Dank für Euer nettes Willkommen, Manuela und Birgit. Wir waren mit Bonni, kurz nachdem wir sie auf dem europäischen Gebrauchtpapageienmarkt :zwinker: gekauft hatten, bei 2 Ärzten, weil sie zu Beginn merkwürdige Geräusche von sich gab. Einer gilt als ausgesprochener Vogel-Fachmann. Er hat sie gründlich untersucht, geröntgt und absolut nichts feststellen können. Sie hatte damals auch schon einige rote Federn, es sind zwischenzeitlich ein paar mehr geworden, nun aber seit Jahren nicht mehr.

    Sie ist eine schwierige Fresserin. Wohl eine typische Handaufzucht und die erste Besitzerin hat sich nicht viel um den ihr geschenkten Vogel gekümmert. Bonni hatte noch nicht mal einen Namen, als wir sie im Alter von 3 Jahren kauften! Die Besitzerin meinte, sie würde eh nicht hören. Wir haben sie also getauft, konsequent so genannt und nach wenigen Tagen reagierte sie darauf. Sie ißt mittlerweile auch einiges, was sie vorher nicht annahm. „Was der Bauer nicht kennt...“ gilt auch bei Papageien.

    :)

    Übrigens habe ich in kürzester Zeit hier schon gelernt, keine Erdnüsse mehr zu kaufen und kein Futter aus Schütten zu nehmen.
     
  15. #14 Kongopapa24, 6. Februar 2007
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    von mir auch noch Herzlich Willkommen hier im Forum ! :bier:

    süße Graugeier hast du:)
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, da bin ich ja beruhigt :zwinker: !
     
  17. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
  18. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Na, herzlich Willkommen hier!

    Sag mal, hängen Eure Geier nicht die Bilder von den Wänden? Mein Siggi versucht es immer wieder...
    Futter für meine Grauen beziehe ich übers Internet, wie viele andere User auch. Da gibt es dann spezielle Graupi- Mischungen.
     
  19. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Dankeschön, Karl!

    Nein, die Bilder scheinen tabu zu sein. Aber von mir über Stühle geworfene Kleidungsstücke waren schon Attacken ausgesetzt und danach nicht mehr nutzbar.

    Wir holen unser Futter bisher fertig abgepackt in einem Laden, lasse mich aber gerne überzeugen, wenn es woanders besser ist. Aus Schütten haben wir bis jetzt immer nur Erdnüsse genommen. Ab sofort bekommen unsere Grauen aber keine mehr. Man kann auch im hohen Alter noch lernfähig sein. :zwinker:

    Ach ja, ich bin selbständig, arbeite von zuhause aus (unser Hobbyraum mutierte vom Billardzimmer zur Setzerei mit Macintosh Computern, als ich mit 47 Jahren arbeitslos wurde) und kann von daher immer mal hier reinschauen und die Papageien öfter besuchen.

    :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 patrickhunziker, 6. Februar 2007
    patrickhunziker

    patrickhunziker Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau,Schweiz
    Auch ich heisse heuch Herzlich willkommen. Gruss Patrick:dance:
     
  22. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
Thema:

Möchten uns vorstellen