Möwen im Dreiländereck NRW - Hessen - Rheinland-Pfalz?

Diskutiere Möwen im Dreiländereck NRW - Hessen - Rheinland-Pfalz? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen, ein bisschen Licht ins Dunkle zu bringen. :) Seit Anfang der Woche haben meine Kollegen und...

  1. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen, ein bisschen Licht ins Dunkle zu bringen. :)

    Seit Anfang der Woche haben meine Kollegen und ich Urlaubsfeeling im Büro - wir hören Möwen rufen. Anfang der Woche haben wir auch eine gesehen, überwiegend hell und relativ groß (saß leider recht weit weg). Gerade eben flogen vier vor meinem Fenster rum: zwei überwiegend helle und zwei dunkler gefärbte (Jungtiere?).
    Wir sind uns aufgrund der Lautäußerungen ziemlich sicher, dass es sich um Möwen handelt. Aber kann das wirklich sein? Ich meine, Meer gibt es hier weit und breit nicht und vom Rheintal ist Siegen auch ein ganzes Stück weg. :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Jennifer,
    Möwen sind überall dort zu finden, wo es "Fischfutter" gibt.
    Dabei entfernen sie sich erstaunlich weit vom Wasser.
    Könntest Du vielleicht Fotos einstellen?
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Habe gerade nur die Handykamera zur Verfügung und meistens fliegen sie auf der Seite rum, an der ich gegen das Licht knipsen müsste. Aber ich kann kommende Woche mal die richtige Kamera mitbringen und hoffen, dass sie sich wieder blicken lassen.
     
  5. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Bin auf die Fotos gespannt.
    Ich habe in Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein) auch schon Möwen entdeckt.
    Kein Wasser weit und breit .... aber eine Fischverarbeitungsfabrik!
    Ein sehr interessantes Thema.
    Danke, dass Du es eingestellt hast.
    Hier, direkt an der Nordsee, sind sie natürlich allgegenwärtig.
    Was aber treibt sie ins Binnenland?
    Vielleicht melden sich ja noch Experten.
     
  6. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Experten? :)
    Die Wikipedia-Artikel der gängigsten Möwenarten (Sturm-, Lach-, Silbermöwe) hätten euch bereits verraten, dass diese sich auch gern zu jeder Jahreszeit abseits des Wassers an jeglichen ergiebigen Nahrungsquellen aufhalten (vor allem aber im Winterhalbjahr). Da können große Gewässer (als Schlafplatz) durchaus auch bis einhundert Kilometer entfernt sein. Attraktiv sind jegliche Fisch- und Fleischfabriken, Müllhalden, frisch gepflügte Äcker, Ameisen-Hochzeitsflug über jeglichen Gebieten... Eben alles, wo viel Futter zu finden ist.

    Die Beschreibung der Möwen passt übrigens auf alle drei genannten Arten, für eine genaue Bestimmung müsste man schon Details wie Schnabelfarbe, Augenfarbe und Beinfarbe wissen.
     
  7. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Sie sind eben kleine Lebenskünstler!
    Überall zu finden, wo es entspr. Futter gibt.
    Auch unweit von Wasser und Meeren.
    Ich liebe sie.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    *staub wegpust*

    "Unsere" Möve ist wieder da. Eben spazierte sie auf dem Fensterbrett und steckte den Kopf durch jedes offene Fenster. Es scheint tatsächlich eine Silbermöwe zu sein. Freches Ding. :D
     
  10. #8 Bernd und Geier, 6. Juli 2017
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Auf (fast) jeder Kläranlage bzw. jedem Abwassersammelbecken und auf Mülldeponien sind Möven anzutreffen. In Wolfsburg gibt es auch jede Menge.
     
Thema: Möwen im Dreiländereck NRW - Hessen - Rheinland-Pfalz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. möwen in nrw

Die Seite wird geladen...

Möwen im Dreiländereck NRW - Hessen - Rheinland-Pfalz? - Ähnliche Themen

  1. Möwe

    Möwe: Hallo Die Möwen sind für mich immernoch schwer. Die Möwe die hier in der Bildmitte steht, mit dunklerem Auge, nicht gelbleuchtende Beine, eher...
  2. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  3. Möwe/Schwalbe

    Möwe/Schwalbe: Hallo Weiss jemand was ich hier heute in der Schweiz vor mir hatte? Leider etwas weit entfernt, hat sich von den umliegenden Lachmöwen optisch...
  4. Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...

    Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...: hallo liebe Suchende.. ich bin Filiz, 25 Jahre alt und aus Dortmund in NRW. zu meinem Geburstag im Februar hat mein Freund mir zwei zuckersüße...
  5. Greifvögel ohne Jagd/Falknerei-schein

    Greifvögel ohne Jagd/Falknerei-schein: Hallo, ich habe hier gelesen, dass es möglich ist einen ,,ausländischen,, Greifvogel ohne Falknerei/Jagd-schein zu halten. Wie ist das genau...