Mohren: Gut vorbereitete Hahnsuche für 2 Hennen - wie?

Diskutiere Mohren: Gut vorbereitete Hahnsuche für 2 Hennen - wie? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Moin @ all, jetzt steht es ja fest, dass ich für meine 2 Mohren auf Männersuche gehen muss. Zwei Weiber, aus einem Gelege und geschlüpft Anfang...

  1. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Moin @ all,
    jetzt steht es ja fest, dass ich für meine 2 Mohren auf Männersuche gehen muss.
    Zwei Weiber, aus einem Gelege und geschlüpft Anfang 08.

    Ich werde nicht 2 Paare halten können, das war mir klar.
    Also sollte eine Konstellation wie jetzt heraus kommen,
    muss ich mich von einem trennen, und für beide einen adäquaten Partner finden.

    Wie gehe ich jetzt wohl am besten vor?

    Hier mal ein paar Fragen, die mir durch den Kopp geistern:
    Henne als Tausch gegen Hahn anbieten?
    Erst einen Hahn suchen und beiden Hennen die Wahl zumindest beim 1. lassen?
    Wie groß darf der Altersunterschied sein, also +/- wieviel???
    Die Frage, welche Henne ich behalten werde,
    verdränge ich noch ..., aber wonach würdet ihr gehen?
    Bis wann (welchen Alters) sollte ich es geschafft haben?

    Mir fällt bestimmt noch mehr ein ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Jum,also da Hennen weit aus schwieriger zu bekommen sind,würde ich wohl erstmal einen Hahn dazu holen und schauen ,wo eventuell die Liebe hinfällt.Vielleicht hast du Glück und es entscheidet sich recht schnell.Im Alter sollten sie nicht so weit auseinander liegen,aber Hähne werden ja doch öfter mal angeboten.Du kannst auch eventuell bei H.Mundt in Bochum einen Anpaarungsversuch starten und auch dort ggf.tauschen.Gruß Ira
     
  4. #3 rettschneck, 21. Juni 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, das ist ja ein Riesen Glück das du zwei Hennen hast! Wie ira schon sagte sind Hennen weitaus schwieriger zu bekommen als Hähne. Die Tatsache das du dich von einer trennen mußt, weil du nicht den platzt hast ist natürlich blöd.

    Du kannst auch einen Verpartnerungsversuch bei dir zu hause starten, dann mußt du nur einiges beachten. Vorausgesetzt du hast den platz, die zeit und die Geduld dazu. Ich würde mir auch ein bis zwei Hähne dazu holen und den Damen dann die Wahl lassen. Vielleicht hast du ja auch Glück und es gibt jemanden in der gleichen Situation nur mit zwei Hähnen.

    Drück dir die Daumen, das du jemanden findest, oder das du zumindest zwei junge Hähne angeboten bekommst.


    Was den Altersunterschied betrifft würde ich sagen das der Hahn max. 1/2 Jahr älter sein darf. Wenn er sehr viel älter ist als deine kleine kann sie mit seinem evtl.. anbalzen nichts anfangen und wird zu sehr bedrängt.
    Ich würde sagen ein Hähnchen aus der zeit ende 07 bis ende 08. Das dürfte passen.
    Auf die frage bis zu welchem alter du es geshcafft haben solltest, kann ich dir auch nur die antwort bis spätestens zur geschlechtsreife, anbieten.
    je eher desto unkomplizierter läuft das ab. Was jetzt nicht heißen soll, da du dich unter druck setzen lassen mußt oder so.

    wenn du noch ratschläge brauchst, kannste dich ja melden.

    lg rett
     
  5. #4 Christina Rütze, 21. Juni 2009
    Christina Rütze

    Christina Rütze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jum,

    ich wurde heute in einem anderen Forum auf Deine Situation aufmerksam gemacht. Ich schicke Dir gerne mal den Link zu meiner bzw. unserer Geschichte, bin mir aber gerade nicht sicher ob ich den hier öffentlich posten darf.

    Also weshalb ich schreibe: wir haben 2 Mohren-HÄHNE! Leider sehen auch wir uns jetzt gezwungen, einen von beiden abzugeben, nachdem sie sich gegenseitig angegriffen und schwer verletzt haben. Auch wir können keine 2 Paare getrennt halten. Und die beiden Hähne wieder zusammensetzen - das Risiko können wir nicht eingehen!

    Unsere beiden Hähne sind ebenfalls aus einem Gelege, allerdings schon im Mai 2006 geschlüpft, also fast 2 Jahre älter als Deine. Ich weiß nicht genau ob das ein Problem geben wird. Wie gesagt, wir stehen auch erst seit dieser Woche vor dieser Entscheidung ( es ist die Hölle,oder?:()
    Ich werde mich jetzt erstmal eingehender mit Vergesellschaftung beschäftigen, aber vielleicht können wir in Kontakt bleiben - falls Du Interesse hast. Ich denke es wird noch viel zu klären geben, aber ich wollte mich schonmal bemerkbar machen. Ich sehe hier nämlich ein bißchen Hoffnung aufkommen in einer sehr sehr schwierigen Situtation...

    LG Christina
     
  6. Petra F.

    Petra F. Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja ein Zufall das 4 Vögel das gleiche Problem haben.
    Hoffe für euch das sich da was machen lässt.:gimmefive

    Denn ich weiß wie schwer es ist ne Mohrenkopfhenne zu finden.
    Suche zur Zeit auch eine.
    Jungtiere zu bekommen geht ja noch aber ältere Hennen einfach zum Mäuse melken.:(
    Ich hab jetzt ne Henne angeboten bekommen ist 4 Monate und mein Onyx wird bald 2 Jahre bin am hin und her überlegen ob ich es versuchen soll:idee:. Der Altersunterschied ist ziemlich groß.
    Und ich habe angst das der Hahn die Kleine bedrenkt.
    Mohrenköpfe werden ab 3 Jahren geschlechtsreif hat man mir gesagt und die Hennen meinst schon mit 2 1/2 Jahren stimmt das.

    Ok, ich hab den Platz und könnte noch einen großen Käfig stellen aber bei meinen Glück steh ich dann bald mit 4 Moris da.:D


    Lg Petra
     
  7. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,
    Danke erstmal an Christina.
    Ich habe jetzt endlich Deine "Geschichte" in dem anderen Forum durchgelesen.
    Da machst Du ja eine Menge durch ...
    Hoffentlich wird alles wieder gut.
    Ich kann vollkommen nachvollziehen, was Du gerade durchmachst,
    auch wenn ich meine Geier ja erst kurz habe ...
    Deshalb denke ich, dass ich jetzt nach Partnern suchen muss,
    sonst wird es mir "noch" schwerer fallen, mich von einer meiner Weiber zu trennen
    und die Gefahr ist einfach zu groß, dass sich die Weiber beginnen zu zoffen ...

    Aber ich denke fast, dass meine Hennen zu jung sind.
    Noch pubertieren sie ja nicht und können mit Balzverhalten,
    was unweigerlich beim Hahn einsetzen würde,
    nichts anfangen.
    Gerade Elli, die von Rubi dominierte, könnte Schwierigkeiten bekommen.

    Ich glaube fast, dass bei bereits geschlechtsreifen der Altersunterschied nicht ganz so dramatisch ist ...

    Was meinen die anderen hier dazu?!?!

    Ich habe Kontakt zu einer Familie,
    deren 2 Hähne fast gleichalt mit meinen Hennen sind.
    Die Hähne kommen von zwei unterschiedlichen Züchtern,
    waren nicht geschlechtsbestimmt und zoffen sich schon jetzt ...
    Kamen als Jungvögel im Abstand von 3 Monaten zu der Familie.
    Es klingt alles gut, da würde ich einen Tausch ausprobieren wollen.
    Mal schauen ....

    @ Petra, ja, mit zwei Hennen hab ich wohl in so fern Glück,
    dass sie echt gefragt sind.
    Was es aber für mich nicht einfach macht, da ich trotz der kurzen Zeit,
    die sie bei mir sind, schon an beiden hänge ... ;-(((
     
  8. kah-ti

    kah-ti Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld, NRW
    Huhu, das ist ja mal Pech..
    Also nach meinen Erfahrungen ist das Alter bei Verpaarung von bereits geschlechtsreifen Tieren ziemlich egal. Unser Satan ist 9 Jahre alt, Luci wird 20 dieses Jahr, die beiden kommen sehr gut klar, schmusen und füttern sich gegenseitig usw. Aber die Möhrchen sind da sehr eigen und es kann wirklich extrem schwierig werden, passende Partner zu finden.
    Je früher, desto besser..
     
  9. Petra F.

    Petra F. Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Jap, das stimmt was kah-ti da sagt.:zustimm:
    Onzo mein alter Mohr wollte keinen Partner hat alle wegehackt.

    Meine 2 sitzen gerade zusammen und schmusen,zanken und zwicken sich.
    Onyx hat den Ring an Shilas Fuß entdeckt und den will er ihr abmachen.
    Das past mir gar nicht.8o
    Hoffendlich legt sich das mit der Zeit.

    Liebe Grüße Petra
     

    Anhänge:

    • e.jpg
      Dateigröße:
      13,2 KB
      Aufrufe:
      20
    • d.jpg
      Dateigröße:
      10,8 KB
      Aufrufe:
      23
    • DSC00272.jpg
      Dateigröße:
      17,9 KB
      Aufrufe:
      20
  10. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,
    also ich fasse mal zusammen ...

    Bei nicht geschlechtsreifen Geiern sollte man den Altersunterschied klein halten,
    möglichst sollten beide noch "jungfräulich" sein.

    Bei bereits geschlechtsreifen ist der Altersunterschied relativ egal.
    Da entscheidet die Chemie.

    Aber, mal ganz doof gefragt, wenn ich jetzt zu meinen noch nicht geschlechtsreifen Weibern
    einen jungen Hahn setze, woher weiß dann die Henne,
    dass das mal ein Partner sein könnte???

    Und noch ne andere Frage.
    Kann es nicht sein, dass z. B. meine etwas dominantere Rubi
    einen jüngeren Geier unterbuttern würde,
    so wie sie es ja z. T. auch bereits mit Elli macht?
    Denn sie "weiß" ja noch nicht, dass das ein toller Hahn ist ...

    Fragen über Fragen ...
     
  11. #10 rettschneck, 27. Juni 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    und bedenke, es gibt auch menschen die Ihre Mohren zu einem ,,normalen" Preis verkaufen. Wenn du die altersfrage geklärt hast, kannste am einfachsten eine Suchanzeige ins I-net stellen. am besten mit Preis Maximum. Ich hab das so gemacht und siehe da, ich hab lauter antworten bekommen, von lauter seriösen menschen. Und ein Hahn in meiner nähe wird es am 2.7 sein. Dann fahren wir Mohri (sehr einfallsreich) abholen.

    Und vom alter her bekommt man auch junge hähne mit 2,3,4 jahren angeboten. unsere zukünftiger ist 7.


    lg rett
     
  12. Petra F.

    Petra F. Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, da hat Rett recht.
    Viele nehmen Preise da wird einen Schlecht.:k

    Aber schau mal.
    Im Freiflug wird es von Tag zu Tag besser.
    Erst am Zanken und jetzt das.
    Nur alles mit ruhe und gedult:zustimm:

    Lg Petra
     

    Anhänge:

  13. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal, würdet Ihr einen gut 1 Jahr jüngeren Hahn dazu nehmen?
    Ich könnte auch einen Hahn von April 09 bekommen ...
    Das mit dem 1,5-jährigen Hahn ist noch nicht in trockenen Tüchern ...
     
  14. #13 rettschneck, 5. Juli 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    also ich würde ihn nehmen. Soweit mir bekannt ist, treten keine Probleme auf wenn der Hahn jünger ist als die Henne. Schlechter währe es wenn du Ihr einen bereits geschlechtsreifen Hahn dazu gesellst. Der würde sie dann wohl anbaggern und sie kann damit noch nichts anfangen.
    Drück dir die daumen das es mit einem Hähnchen klappt.


    Hast du denn jetzt einen Käfig gefunden? Mein Angebot steht ja noch und von Dir zu meinen Eltern sind 10 min. per Auto.

    lg rett
     
  15. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,
    sodele, jetzt ist es mit "Jerry", dem 1,5-jährigen in trockenen Tüchern.
    Er wird am kommenden Samstag wie geplant kommen.
    Schreibe morgen mal mehr und Bilder habe ich auch.

    @ Rett, ja, schön, dass Dein Angebot steht,
    aber Du kommst doch erst am 13. gell?
    Ich kann doch Jerry nicht 2 Tage in der Wohnung rumdüsen lassen ...
    So ein Mist.
    Alle Käfigangebote sind momentan so überteuert
    und nen neuen kann ich mir nicht leisten, weil ich auch noch Ende des Monats umziehe ...
     
  16. Petra F.

    Petra F. Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei uns geht es bis jetzt gut.:)
    Onyx ist gerade 2 Jahre und Shila fast 5 Monate.
    Ok,
    ich kann meine Hand nicht ins Feuer legen was passiert wenn Onyx die Geschlechtsreife erreicht.
    Aber im Notfall stell ich eine 2 Voliere hin.:zwinker:

    Lg Petra
     
  17. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    @ Petra, toll, dass es zwischen Deinen beiden so gut klappt.
    So ist doch wenigsten die erste Basis gelegt.

    Also am Samstag kommt Jerry zu uns und eine meiner Hennen reist zu Tom.

    Tom und Jerry, zwei Hähne, sind wie meine Hennen 1,5 Jahre alt.
    Sie kommen von unterschiedlichen Züchtern und wurden im Abstand von ca. 3 Monaten erworben.
    Leider hat man wohl nicht richtig beraten,
    denn meines Wissen waren beide bereits geschlechtsbestimmt.

    Sie leben wie meine beiden eng in der Familie,
    Zimmervoli und fast den gesamten Tag Freiflug.
    Sind auch beide handzahm.
    Die Familie, Ehepaar, so etwas über mein Alter *grins*,
    sind genau so tierverrückt wie ich,
    sehr liebe Menschen.
    Sie züchtet auch Katzen, hat gerade Junge.
    Bei mir sinds halt die Hunde ...

    Tom und Jerry vertragen sich seit kurzem nicht mehr,
    im Gegensatz zu meinen müssen sie bereits getrennt gehalten werden.

    Deshalb wollen wir jetzt den Tausch versuchen.

    Man, bin ich aufgeregt ...
    Und es fällt mir echt schwer, meine Henne gehen zu lassen.

    Hier mal zwei kurze Videos von Jerry.
    Es sollten eigentlich Bilder werden, aber bei der neuen Kamera
    hat man halt aus Versehen auf den Videoknopf gedrückt.
    Man kann trotzdem kurz erkennen, was für ein hübscher Jerry ist.

    http://img190.imageshack.us/i/imag0004.mp4/

    http://img190.imageshack.us/i/imag0005.mp4/

    Die anderen Sequenzen kann ich nicht einstellen,
    da ist die "Mama" mit drauf.
     
  18. #17 Tierfreak, 6. Juli 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das freut auch mich sehr :).

    Dann wollen wir mal Daumen drücken, dass es gut passt und sich zwei süße Paare zusammenraufen, was ich euch sehr wünsche :).
    Ist sicher nicht leicht, sich dann zu trennen, aber vielleicht finden deine beiden Mädels ja so wirklich ihr Herzblatt mit dem sie richtig glücklich werden :trost:.
     
  19. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Morgen in aller Frühe ist es soweit.
    Man bin ich aufgeregt ...
    Gegen 9 Uhr wollen sie da sein.
    Ich berichte dann!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rettschneck, 10. Juli 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    ich drück dir die daumen.
    Wie wollen wir das morgen mir der Voliere machen?

    lg rett
     
  22. Jum

    Jum Forenjunkie

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ich ruf Dich morgen an!!!
    Wann erreiche ich Dich gut?
     
Thema:

Mohren: Gut vorbereitete Hahnsuche für 2 Hennen - wie?