Mohren und Mayers zusammen in einer Voliere???

Diskutiere Mohren und Mayers zusammen in einer Voliere??? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, ich wollte fragen, ob einer von euch schon Erfahrungebn mit dem Zusaemmenleben von Mopas und Meyers hat? Wie manche wissen sind...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 7. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,
    ich wollte fragen, ob einer von euch schon Erfahrungebn mit dem Zusaemmenleben von Mopas und Meyers hat?

    Wie manche wissen sind wir ja am bauen und eine Voliere für meine Mopas ist eingeplant. Sie soll 1m breit 3 oder 4m lang und Zimmerhoch werden.

    Ich dachte mir, dass es vielleicht schön wäre noch ein Pärchen zu den mopas zu tun.

    Was sagt ihr, und wenn ja was für eine Rasse?

    Liebe Grüße Isa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo,

    eine Gruppenhaltung in geschlossenem Raum halte ich für etwas riskant. Im Freiland kann man flüchten, wenn es Probleme gibt, in beengtem Raum nicht. Deshalb haben bei mir die Mopas paarweise ihre eigene Voliere im eigenen Zimmer. Ich gehe so Beißereien (von denen ich bei Gruppenhaltung schon oft gehört habe) aus dem Weg....
     
  4. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    ich wäre da auch ziemlich vorsichtig. Ich hab die bisher auch immer nur in abgetrennten Volieren gesehen - teilweise sogar mit doppelter Vergitterung, damit sie sich nicht gegenseitig an die Füße gehen. Wahrscheinlich ist es sogar ziemlich kritisch, in die Voli noch ein zweites Mopa-Pärchen einzusetzen.

    Ihr plant ja echt einen "Vogelpark": Graue, Mopas und eventuell noch Meyer und Zwerg-Aras ? :D

    Ich muss irgendwas falsch machen, ich fühl mich von den Amas schon total in Beschlag belegt und bin froh, dass sie Mopas eigentlich so überhaupt nix von mir wollen :D
     
  5. #4 Isabel_Emanuel, 7. Oktober 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Ja, planen wir...

    nein im Ernst, wir sind noch am rätseln, was zu uns passt und zu den anderen...
    es geht eigentlich, manchmel habe ich alle drei auf mir sitzen, und manchmal habe ich meine Ruhe...

    umgesetzt wird das ganze erst im neuen Haus, da ich mich selbstständig mache und dann 24 Std zu hause bin.

    Deshalb bin ich ja am fragen und am eingrenzen, mich am informieren und am suchen... es hat ja noch zeit....doch ich will mich umsehen und wenn ich mich entscheiden sollte, werde ich auch nach einem Abgabetier schauen...

    Also versteht mich jetzt nicht falsch. Ich bzw. wir sind am überlegen, ob und wenn ja was für einen Geier wir uns noch holen,

    Mein schatz ist begeistert von den Aras, doch ich finde es fast unmöglich die artgerecht zu halten (die großen) und ich will mal wissen ob die kleineren auch so sind vom wesen her.... deshalb würde ich zu kleineren tendieren, auch wenn ich von den grossen fasziniert bin....
    oder gesellen zu dem Mpoas....

    wie gesagt ich bin noch am überlegen....
    Danke euch.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mohren und Mayers zusammen in einer Voliere???