Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange

Diskutiere Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, ich bin sehr beunruhigt und vielleicht kann mir ja jemand helfen. Mein Mohrenkopfpapagei fällt immer mal wieder ohne...

Schlagworte:
  1. Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, ich bin sehr beunruhigt und vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Mein Mohrenkopfpapagei fällt immer mal wieder ohne ersichtlichen Grund von der Stange, rappelt sich dann wieder auf und klettert wieder nach oben. Was kann das sein? Er frißt auf jeden Fall, das kann ich beobachten. Coco kam 1988 nach Deutschland, er ist ein Wildfang, daher kann ich nicht sagen wie alt er wirklich ist.
    Ich habe schon gegoogelt und etwas von Schlaganfall und Epelepsie gelesen, er bleibt aber nicht liegen, sondern klettert gleich wieder nach oben, daher habe ich das ausgeschlossen. Er bekommt neben dem handelsüblichen Vogelfutter jeden Tag Obst, seien es Äpfel oder Bananen, dann auch Karotten, Gurken, Petersilie, alles was ich so da habe, daher schließe ich eine Mangelerscheinung auch aus.
    Bin sehr unschlüssig, ob ich zum Tierarzt gehen soll. Er ist nicht zutraulich, man müsste ihn mit einem Handtuch einfangen, was für ihn ganz großen Stress bedeutet und ob das gut ist bin ich mir nicht sicher.
    Kennt jemand einen Online Vogeldoktor den man evt. mal befragen kann?
    Freue mich sehr über Hilfestellung, jetzt schon einmal lieben Dank dafür.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 2. Januar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Coco1988,

    erstmal herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Dein Coco gehört von einem vogelkundigen Tierarzt untersucht und nicht von einem Online Doktor. Mangelerscheinungen und auch Erkrankungen kannst Du als Laie so nicht ausschließen, sondern das gehört vernünftig abgeklärt per Blutuntersuchung, Röntgen, besser noch Endoskopie. Zusätzlich zu Abstrichen , die angezüchtet werden sollten. Was wiegt denn Coco?

    Dieser Stress hält sich in Grenzen wenn Du ruhig bleibst. Größerer Stress ist es für ein Tier, wenn es krank ist und nicht behandelt wird.

    Und Du solltest auf jeden Fall zu einem fachkundigen sprich vogelkundigen Tierarzt gehen, falls Du noch keinen zur Hand hast, schau bitte mal hier in unserer Tabelle nach einem in Deiner Umgebung. KLICK. Ich drücke die Daumen, dass die Ursache harmlos ist und bitte berichte dann doch mal.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zum Thema Mangelerscheinung oder nicht: Lebt er zu über 60% im Haus und bekommt er UVB Bestrahlung und/oder Vitamin D3 zusammen mit Kalzium?

    Ohne gezielte Maßnahmen leiden Stubenvögel zwangsläufig an Vitamin D Mangel, da kein übliches Futtermittel merkliche Mengen davon enthält.
    Das wird dann Knochendichte, Immunsystem und u.U sekundär auch Koordination beeinträchtigen.
     
  5. Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er lebt ausschließlich im Haus ........ ich habe gerade zwei Adressen von mobilen Tierärzten in der Nähe gefunden und werde Montag dort anrufen und jemand kommen lassen.
     
  6. #5 geierlady, 2. Januar 2016
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Coco1988, es muss ein vogelkundiger Tierarzt sein, da allgemeine Tierärzte in aller Regel nicht genügend Kenntnisse und Erfahrung in Sachen Vogelbehandlung haben. Die Symptome von deinem Coco sind keine einfache Fragestellung. Da brauchst du zwingend einen Facharzt.
    Kein Vogel geht gerne zum Vogeltierarzt. Der gehört jedoch zum Papageien-Leben dazu. ;)
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Verstehe ich richtig, dass er weder D3 noch UVB Bestrahlung bekommt (und Kalzium?)?....da hätten wir also schonmal eine ganz sichere Mangelsituation.
    Aber das einzig richtige und wichtige ist jetzt ein großer Bluttest - und je nach Meinung des Tierarztes auch ein Röntgenbild.
    Daher muss der Vogel in die Praxis. Und es MUSS - wie schon gesagt- ein Tierarzt sein, der umfangreiche Erfahrung mit Vögeln hat.
    Keiner, der - auch mal einen Wellensittich oder Graupapagei behandelt.
    Das ist extrem wichtig!
     
  8. #7 Tanygnathus, 2. Januar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo

    Ich kann mich was den Tierarzt angeht nur anschließen.
    Er muss zwingend vogelkundig sein.
    Alles andere schadet deinem Mohrenkopf mehr als das es hilft.
    Man muss auch bedenken dass er schon ein gutes Alter hat.
    Lebenserwartung liegt bei 30-40Jahre.
    Je nach Gesundheitszustand.
    Aber gerade deshalb muss man nun schauen warum er von der Stange fällt.
    Solange man noch gegensteuern kann.
    Eine weitere Fahrt zum TA ist auch kein Problem.
    Er muss nur in einer Transportbox sitzen
    die für ihn geeignet ist.
    Lieber einmal weiter fahren und du weißt fu bist wirklich bei einem Spezialisten,
    als wie ein Risiko einzugehen.
    Ich drücke die Daumen dass es nichts ernstes ist.
    Mein Willi wurde 35.
     
  9. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    vlt. auch Vit. B-Mangel ?
    Birds Online - Vogelgesundheit - Sonstige Krankheiten - Lähmungen
    …..
    Der Mangel an Vitamin B kann bei Wellensittichen und anderen Vögeln zu starken Lähmungen in den Beinen und Flügeln führen. Oftmals setzt die Lähmung sehr plötzlich ein; in einigen wenigen Fällen nimmt die Bewegungsfähigkeit hingegen schleichend ab.


    in dem Artikel sind einige mögl. Ursachen genannt; vlt. auch bei Papageien relevant;
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.387
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    28 jahre und wahrscheinlich ein wenig alter...kornerfutter ?, vitamin u. mineralpulver?
    Du kannst ihn auch mit einem kescher einfangen wenn es mit handtuch nicht geht....langsam, sicher und ruhig.


    Jedenfalls braucht der vogel in seinem alter etwas anderes als stangen...ein tablett oder sitzgelegenheit aus paar natruholzstangen gebastelt...so eine art kleine leiter....um fallen zu verhindern...und das, auch , nach dem ta besuch egal was da rauskommt.
    Man kann auch die stangen, um ausrutschen zu vermeiden mit vetrap bedecken.
    Ein brett muss aber her.
     
  11. Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.387
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hast du einen kleinen kafig? eine decke und, wenn es sehr kalt bei euch ist, einen grossen plastiksack (solche fur abfalle) wo der kafig reinpasst.
     
  13. #12 Alfred Klein, 2. Januar 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2016
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.434
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Coco1988,
    Nein, die Tierärztin kannst Du abhaken. Die kann nur Hund und Katz´und Kleintiere. Vögel sind da was völlig anderes, für die braucht der Tierarzt schon eine spezielle, teilweise langdauernde, Extraausbildung. Denn falls Du es nicht weißt, Vögel sind eng mit den Dinosauriern verwandt, also echt was besonderes. Bitte schau bei http://www.vogelforen.de/vogelkrankheiten/247405-vogelkundige-tieraerzte-deutschland-osterreich-schweiz-tierheilpraktiker.html rein wo Du da einen findest.

    Als Transportbox kannst Du eine handelsübliche Katzentransportbox aus Kunststoff nehmen, die reicht völlig aus und ist nicht zu teuer. Nur auf eines mußt Du dabei achten: Die Gittertür muß aus Metall sein, das Plastikzeugs haben die Geier sehr schnell durch.
     
  14. Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    DANKE für die Antworten ........... ich habe hier einen Dr. Steidl / Dr. Hartmann in Tübingen gefunden, die haben wohl heute Notsprechstunde und da werde ich nachher mal anrufen
     
  15. #14 charly18blue, 3. Januar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Bitte achte darauf, dass Dr. Steidl da ist, das ist der vogelkundige Tierarzt.
     
  16. #15 Tanygnathus, 3. Januar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Und....warst du mit ihm bei dem Tierarzt?
     
  17. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
  18. #17 charly18blue, 3. Januar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Na ich denke mal, wenn das schon länger ging, dann wird es Zeit bis Morgen haben, um dann gleich Morgen früh einen Termin zu machen.
     
  19. #18 Coco1988, 3. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
    Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal nochmals lieben Dank an Euch Alle für die Beiträge ♥

    Ich habe heute morgen erst einmal mit unserer mobilen Tierärztin in der Nachbarschaft telefoniert, die aber nicht vogelkundig ist. Sie hat mir Dr. Steidl in Tübingen empfohlen, aber nach meinem Anruf hat sich rausgestellt, dass er aufgrund von Renovierungsarbeiten bis 6. Januar geschlossen hat. Dann habe ich die Tierklinik angerufen, in der unser Kater operiert wurde und habe dort sehr liebe Hilfe erfahren. Eine vogelkundige Tierärztin hat aufgrund meiner Erzählungen einen Schimmelpilzbefall der Lunge aufgrund von Vitamin A Mangel diagnostiziert und mir davon abgeraten Coco sofort zu bringen. Ich habe dort dann eine Stunde später ein Medikament abgeholt und versucht dies Coco mit Hilfe eines Bananenbreis zu verabreichen, aber der Kerl ist ja nicht blöde und frisst es nicht. Dann habe ich von dem Medikament einfach aufs Futter geträufelt und er hat gefressen, in der Hoffnung, dass er etwas davon erwischt hat. Parallel hatte ich Karotten da und hab die entsaftet, ihm gegeben und das hat er mehrmals getrunken, immerhin. Die Tierärztin hat mir aber auch gesagt, dass es auch sein könnte, aufgrund seines hohen Alters, dass er dies nicht überleben wird. Für mich natürlich ganz furchtbar zu hören, aber wenn es so ist, dann ist es so. Ich werde jetzt die kommende Woche weiter versuchen ihm das Medikament zu verabreichen, Karotten entsaften und schauen wie es bis Freitag ist. Wenn nicht werde ich ihn in die Tierklinik bringen und erlösen.

    Falls noch jemand einen Rat hat wie ich ihm das Medikament geben könnte wäre ich sehr dankbar.

    Ach und was ich noch sagen wollte: Ich saß heute fast den ganzen Tag bei ihm und er ist nur heute morgen einmal von der Stange gefallen, er hat zwar noch zweimal mächtig geschwankt, sich aber dann doch wieder gefangen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ingo, 3. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Also ganz ehrlich: Das ist nicht seriös, sondern grob fahrlässig, was die "Fachfrau" da (an)tut.
    Der Vogel gehört in eine Praxis die eine vernünftige Diagnostik macht.
    Natürlich liegt der Verdacht Aspergillose bei afrikanischen Wohnungspapageien höheren Alters immer nah, aber ein Garantie, dass es das ist, ist es bei weitem nicht.
    Das kann alles mögliche sein und bevor man über eine Euthanasie nachdenkt oder auch nur ein hochwirksames Medikament gibt gehört erstmal eine vernünftige Diagnostik gemacht. Ohne Blutbild und Röntgen ist das alles Kaffeesatzleserei.
    So einen alten Vogel rein auf Verdacht mit einem Medikament zu behandeln, dass potentiell schwere Nebenwirkungen hat (haben die Pilzmittel alle) DARF NUR nach einer vernünftigen Diagnostik geschehen.
    Ich bin über das Vorgehen der Ärztin richtiggehend entsetzt!
    Sag Ihr das ruhig!
    Und WENN es Aspergillose ist, ist die Therapie langwierig und beinhaltet auch Inhalationen.
    Wie ein Medikament sinnvoll verabreicht wird, muss Dir der Tierarzt auch zeigen. Das muss gezielt und korrekt dosiert geschehen. Einfach übers Futter geht gar nicht.
    HAARSTRÄUBEND!...lass Dir das nicht gefallen!
    Dieser Ärztin traue ich so wenig zu, dass ich Dich auch bitte, nachzuschauen, ob der Wirkstoff des Medikamentes vielleicht Itraconazol ist.
    Wenn ja, wirf das sofort weg. Afrikanische Papageien vertragen das oft nicht und sterben unter der Therapie.
    Jeder vogelkundige Tierarzt weiss das, aber nach DER Story warne ich mal lieber.

    Such Dir einen anderen Tierarzt, nenn seinen Namen hier, bevor Du hingehst und wir sagen was zu seiner Reputation!
     
  22. #20 Coco1988, 3. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
    Coco1988

    Coco1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde auf jeden Fall am Donnerstag, da ist ja wieder geöffnet, die Praxis von Dr. Steidl aufsuchen.

    Ich werde auch morgen mal ein wenig Kot zu unserer mobilen Tierärztin in der Nachbarschaft bringen, sie kann es ins Labor schicken, denn ich selber habe noch einen anderen Verdacht. Ich hatte vor vielen Jahren einen Graupapagei und den musste ich einschläfern lassen, da er einen unheilbaren Virus, der Name ist mir nicht bekannt, hatte. Er hat gefressen und nicht mehr verdaut. Der damalige Tierarzt meinte der Virus könnte von den Eltern, aber auch vom Mohrenkopf sein, dies könne man so aber nicht eindeutig sagen.

    Und das Medikament enthält kein Itraconazol, das habe ich nachgeschaut. Sie hat mir auch gesagt wie ich das Medikament zu dosieren habe, wie ich es "zubereiten" soll und in welcher Dosis ich es verabreichen soll, sie hat es mir auch genau aufgeschrieben. Nachdem sie gehört hat, dass er gerne Banane mag kam der Vorschlag mit dem Bananenbrei.
     
Thema: Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei altersschwach

    ,
  2. papagei faeellt von stange

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...