Mohrenkopf scharrt wie ein Huhn!

Diskutiere Mohrenkopf scharrt wie ein Huhn! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Mohrenkopfpapagei "Kacki" hat schon wieder mit eine recht seltsamen Angewohnheit angefangen: neuerdings steckt er seinen Kopf in ein Eck vom...

  1. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Mein Mohrenkopfpapagei "Kacki" hat schon wieder mit eine recht seltsamen Angewohnheit angefangen:
    neuerdings steckt er seinen Kopf in ein Eck vom Sofa (oder unter die Decke, Kissen ect) und fängt dann mit den Krallen an zu scharren wie ein Huhn.
    Abwechselnd mal rechts mal links. Und dabei sträubt er die Rückenfedern.
    Ist das nun ein Frühlingsgefühl-Verhalten oder ne Macke? [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo brego,

    das hat unser mohrenhahn lollypop auch mal einige zeit gemacht.allerdings im käfig. das einstreu ist dabei im hohen bogen aus dem käfig geflogen :+party: .
    graupapageien sollen das auch sehr gerne machen.ist wohl normal. ob das was mit frühlingsgefühlen zu tun hat weiss ich aber nicht.

    liebe grüsse
    ina
     
  4. #3 Nicole Unger, 8. April 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hi ihr,

    meiner macht das auch, ausser der Dreck den das mit dem Einstreu verursacht gibt es aber keinen Grund zur Beunruhigung ;)

    Dasselbe veranstaltet er auch im Futternapf und wenn ich mich drüber aufrege wird heftig weiter gemacht, im Frühling kann ich das Ganze sehr oft beobachten.

    Also keine Sorge und weiter Erziehungsversuche starten :D,
    liebe Grüsse Nicole
     
  5. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also in der Voliere macht er es zum Glück (noch) nicht.
    Immer nur auf dem Sofa.
    Na hoffentlich vergeht das im Sommer wieder - meine Kuscheldecke, die dort immer liegt schaut schon aus wie gerupft... [​IMG]
     
  6. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Ich muß mein altes Thema nun doch nochmal aufgreifen, denn mein guter 'Kacki' macht diese seltsame Scharrerei noch immer. Recht heftig sogar und wenn man ihn davon abhalten will, wird er sehr übellaunig! 8(
    Mit "Frühlingsgefühle" kann das nun wirklich nix mehr zu tun haben. Wir haben nun fast Oktober!
    Ist es Langeweile? Eine Macke kanns ja nicht sein, wenn andere Mopas das auch machen. Aber machen Eure es ununterbrochen?
    Sobald er aus dem Käfig ist, fliegt er zu mir her und fängt neben mir in der Sofaecke das Kratzen an. Das ginge dann den ganzen Tag so, wenn ich ihn nicht hin- und wieder vertreiben würde.
    Richtige Sorgen mach ich mir deswegen nicht, aber normal ist das Ganze doch auch nicht [​IMG]
     
  7. #6 Nicole Unger, 26. September 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hallöchen,

    also meiner macht das auch manchmal wenn er versucht in was reinzukriechen, die Öffnung aber zu klein ist. Ist vielleicht ein Versuch die "Erde" wegzuscharren um die Öffnung grösser zu bekommen. Aufplustern tut sich meiner immer, wenn es dunkel ist und unheimlich ist 8o

    Vielleicht solltest du versuchen seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes zu lenken, kannst du diese Ecke vielleicht irgendwie abdecken?

    Liebe Grüsse Nicole
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Mahlzeit,

    habe gelesen, dass Mohrenkopfpapageien gerne nach Wurzeln scharren.
     
  9. #8 Dosenöffner, 27. September 2005
    Dosenöffner

    Dosenöffner Guest

    Normal?

    Hallo,
    unsere Grünen scharren regelmäßig in den unter den Fressstellen aufgehängten Geschirrtüchern und sind dabei so glücklich, dass sie es laut kommentieren. Sie liegen teilweise auf der Seite und schaffen es, bis zu drei Meter den im Umkreis die Körner zu verteilen. Es wird z.T. geraten, den Vögeln diese Möglichkeit der Nahrungsselektion zu geben, da sie z.B. große Teile der Knabbersticks garnicht verwenden können, wenn sie abgehen. Sie beschäftigen sich dann ca eine (!) Stunde damit.
     

    Anhänge:

  10. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Es ist ihm eigentlich ziemlich wurscht was in der Sofaecke liegt. Egal ob "nur so" oder ob ein Kissen oder ob sein Spielhandtuch dortliegt - er kratzt und kratzt.
    Ok. wenn es soviele von Euren Vögeln auch machen, gehört es bei der Rasse vielleicht ja dazu. Zwecks Wurzeln ausgraben usw ;)
    Ich möchte halt nur nicht, daß es eine richtige Macke wird. Ablenken läßt er sich bisher schon noch, aber sobald ich ihn wieder sich selber überlasse, fängt er recht schnell wieder damit an.
     
  11. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst wohl kaum viel dagegen unternehmen können. Es gibt halt einige, die gerne scharren und ich kenne bislang niemanden, der den Vögeln das abgewöhnen konnte. Natürlich gibt es schlaue Käfighersteller, die Gitter auch für den Käfigboden anbieten (eigentlich zwar als Wegfliegschutz gedacht, aber es gibt genug Besitzer, die die Dinger gegen das Scharren einsetzen). Darauf können die Tiere natürlich nihct scharren. Ich kenne sowohl einen Grauen (Henne) als auch meinen MoPa (Hahn), die beide leidenschaftlich und auch ganzjährig scharren. Am liebsten an den Stellen, wo möglichst viel aus dem Käfig rausfliegt :dance: Ich halte das nicht für eine schlechte Angwohnheit oder gar Psychose, sondern denke, das einfach das natürliche Verhalten (nach Wurzeln scharren, in Baumhöhlen wühlen) ausgelebt wird. Eine meiner Ziegensittichhennen, die regelmäßig brütet, scharrt in ihrem Nistkasten immer vor der Eiablage. Vielleicht ist es zumindest bei Hennen also auch eine Art Nestbau und soll in der Baumhöhle eine Kuhle für die Eier entstehen lassen?? Mach das Beste draus, falls er auch im Käfig scharrt, indem Du den Käfig untenrum mit Plexiglas verkleidest und amüsier Dich über Dein "Scharrhuhn". Wenn er nur auf dem Sofa scharrt, wirst Du wohl eines Tages Rillen darin haben, aber da steht man als Papageibesitzer ja drüber... :zwinker: :D
     
  12. #11 Hexe Elstereule, 29. September 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Ich habe selber Mopas gehabt; ihre natürliche Paarungszeit fällt in unseren Winter. Das Scharren bedeutet eigentlich das Ausarbeiten einer Nistkuhle in einer Baumhöhle; biete deinem Kacki doch mal einen Nistkasten an, der innen ein dickes Brett aus ganz weichem Holz hat.
    Sicherlich ist dein Vogel ein Weibchen, denn bei mir haben nur die Weibchen dieses Verhalten gezeigt.

    Viele Grüße
    Angie
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ja, so ist das bei uns auch. Die Mädchen scharren und scharren und fühlen sich m. E. dabei sichtlich wohl. ;-)
     
  15. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Nee, bin mir sicher, "er" ist auch wirklich ein ER. Denn kacki steigt schon hin- und wieder auf sein Weibchen drauf, bzw versucht es. :D


    @NinaHH:
    Ja, so ein Boden-Gitter war bei meiner Voliere auch mit dabei. Sinnloses Zeug! Kommt mir vor wie bei ner Hühner-Legebatterie!
    Und ja --> mein Sofa schaut scho langsam dementsprechend aus. Aber da es eh schon uralt ist, fallen ein paar Kratzer nicht weiter auf :+schimpf
     
Thema: Mohrenkopf scharrt wie ein Huhn!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei scharren