Mohrenkopf vs. schwarzohr

Diskutiere Mohrenkopf vs. schwarzohr im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hi! ich interessiere mich für mohrnkopfpapageien und für schwarzohrpapageien ich wollte jetzt mal von euch wissen welche dieser arten besser...

  1. #1 Unregistered, 22. Februar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hi!

    ich interessiere mich für mohrnkopfpapageien und für schwarzohrpapageien ich wollte jetzt mal von euch wissen welche dieser arten besser für zimmerhaltung geeignet ist, außerdem wollte ich wissen, wie ich am besten an vögel rankomme, wenn in meiner nähe kein züchter ist.Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Gast!

    Zur einfachen Frage zuerst: wenn in Deiner Nähe kein Züchter ist solltest Du längere Fahrten in Erwägung ziehen.
    Sicherlich gibt es die Möglichkeit, die Vögel im Zoohandel zu kaufen oder zumindest zu bestellen und sich damit eine längere Fahrt zu ersparen. Aber in einem solchen weiß weiß man über die herkunft der Vögel, die Haltungsbedingungen beim Züchter so gut wie nichts und meiner Ansicht nach - wenn man denn Jungvögel bei Züchtern kauft - sollte man sich darüber informieren.
    Außerdem sind die Vögel im handel selbstverständlich teuerer und das kann man Mohren- oder Schwarzohrpapageien durchaus mehr als die Kosten für eine längere Fahrt betragen.
    Ebenso gibt es die Möglichkeit des Versandes von Vögeln und einige Züchter sind auch dazu bereit. Aber auch in diesem Fall erfährt man nichts über die Haltungsbedingungen und man selbst hat den Versand nicht unter Kontrolle. Ich möchte nicht behaupten, das das Selbsttransportieren eines Vogels eo ispo stressfreier für das Tier ist als ein fachgerechter Versand, aber wenigstens hat man beim Selbsttransport eine Kontrollmöglichkeit.

    Nun zur Frage, welche Art für die Zimmerhaltung besser geeignet ist:
    • Mohren sind kleiner. Der Größenunterschied spielt allerdings bei der Größe der Voliere keine Rolle, es mag aber ein Vorteil sein, wenn die Geier nur in einem kleinen Zimmer Freiflugmöglichkeiten haben.Doch würde ich diesen Punkt nur gering bewerten.
    • Mohren sind leiser. Schwarzohren gelten in der Literatur als vergelcihsweise leise Vögel. Das dem aber nicht immer so ist zweigen auch einige Beiträge in diesem Forum. Meine Mohren zumindest erreichten die Lautstärke der Schwarzohren nicht.
    • Mohren sind schwieriger. Dieser Pubkt ist mit großer Vorsicht zu genießen, jedoch ist mein rein subjektiver Eindruck (natürlich auch geprägt durch meine eigene Erfahrung) das Mohren schwieriger als Scxhwarzohren sind, nicht so leicht zahm werden und mehr zu Agressivität neigen. Aber auch hier hängt viel von den individuellen Eigenschaften eines Vogels ab und ist vielleicht weniger artspezifisch.

    Tja, letztlich halte ich beide Arten für gleich gut bzw. gleich schlecht für die Zimmerhaltung geeignet, zumindest, wenn man wegen der Lautstärke keine Probleme mit den Nachbarn befürchten muß. Auch hinsichtlich der Ernährung sind durchaus vergleichbar.
    Welche man dann wählt ist wohl eher eine Frage des persönlichen "Geschmacks".
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich halte Mohrenköpfe und habe keine Schwierigkeiten, liegt aber sicher mit daran, dass ich sie sehr jung bekam.
    Ich denke das ist der Punkt, und dies ist im Zoofachhandel oft nicht gegeben.
    Mohrenköpfe wollen beschäftigt werden, zerstören ansonsten sehr viel.
    ICh mache mein Spielzeug für die Vögel selbst und wer einmal sein Herz an diese Art verloren hat wird ihnen wohl die Treue halten.
    Ich finde sie einfach wunderschön und Clowns sind sie auch.
    Schwarzohrpapageien gefallen mir auch, aber über die Heimhaltung weiß ich nichts, da ich keinen Halter kenne der sie im privaten hält außer hier im Forum.
    Die Wahl ist sicher eine Frage des individuellen Geschmacks.
    Wo man sie herbekommt, da können Zeitungen wie z.B. die AZ nachrichten oder Papageien helfen.
    Oder auch Züchterdatenbanken wie hier im Vogelnetzwerk.
    Ich halte die Daumen für die richtige Entscheidung.
     

    Anhänge:

  5. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,
    wir halten zwei Schwarzohren. Sie sind recht neugierig und haben vor nichts Scheu. Wenn ich in unserer Voliere etwas umhängen muss oder auch mal kurz die Bohrmaschine brauche. Die Zwei sitzen auf Schulter und Hand. Man hat Angst sie noch anzubohren. Sie fressen alles, werfen aber 2/3 des Futters auf den Boden. Mehr wie zweimal wird von einem Fruchtstückchen mit Sicherheit nicht abgebissen. Sie sind wie Clouns klettern gerne
    und pfeiffen sehr schön. Sprachbegabt sind sie weniger. Unsere sagen Gucki doch ohne jeden Bezug. Ich würde mich jederzeit wieder für Schwarzohren entscheiden.

    Liebe Grüße
    Pe

    Ein guter Link über Schwarzohren: http://grete.virtualave.net/index2.html

    Bilder unserer Schwarzohren kannst du anschauen unter: http://www.zahnarzt-stuttgart.com/gucki
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    habe mir gerade mal die Bilder angesehen, sind echt gut.
    Auch die vielen Bilder von Achern fand ich schön, da war ich auch schon ein paar Mal, da sieht man viele Vögel versch. Arten auf einem Fleck, hoffe die machen das dieses Jahr wieder.
     
Thema:

Mohrenkopf vs. schwarzohr

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopf vs. schwarzohr - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  2. Mohrenkopf vergesellschaften

    Mohrenkopf vergesellschaften: Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und weiss nicht, ob ich alles richtig gemacht habe. Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und...
  3. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  4. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  5. Rabenkrähe vs. junge Saatkrähe

    Rabenkrähe vs. junge Saatkrähe: Ich hab da mal 'ne Frage an die Rabenexperten... Woran kann ich junge Saatkrähen von Rabenkrähen unterscheiden? Und wie lange dauert es, bis...