Mohrenkopfbesitzer könnt ihr mir helfen

Diskutiere Mohrenkopfbesitzer könnt ihr mir helfen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; durch welche Maschenweite können die Kleinen durchschlüpfen. Vielleicht könnt ihr das mit zahmen Tieren ausprobieren ?

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    durch welche Maschenweite können die Kleinen durchschlüpfen.

    Vielleicht könnt ihr das mit zahmen Tieren ausprobieren ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Backbeats, 12. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2004
    Backbeats

    Backbeats Guest

    Hallo Ursula,

    ich glaube man sollte nicht nur von der Maschenweite sprechen, wo sie durchschlüpfen können, sondern auch von der, wo sie nicht ganz durchpassen, aber z.B. der Kopf und wodurch sie sich aber erhebliche Verletzungen zufügen könnten, die auch u.U. tödlich enden (Erhängen z.B.)

    Ich würde sagen für Mohrenköpfe sollte die Maschenweite nicht größer als ca. 2,5 x 2,5 cm sein, sie sollen ja auch klettern können und ihre Füßchen sind nicht riesig groß.

    Ich glaube es ist Quatsch da etwas mit zahmen Tieren auszuprobieren. Wenn 10 Mohren sich an einem größeren Gitterabstand nicht stören und nicht durchkrabbeln, so muss das bei dem elften nicht so sein, außerdem müßte man so etwas über ein paar Wochen hin beobachten bis die Tiere sich eingelebt haben und so ein Risiko würde ich nicht eingehen. Fakt ist, dass bei größeren Gittern eine erhebliche Verletzungsgefahr besteht.

    Auf Gitter mit Ösen sollte ebenfalls verzichtet werden, da die Vögel mit den Zehen hängenbleiben können und sich so die Krallen verletzen, bzw. Gelenke auskugeln oder auch Beine brechen können.

    Die nachfolgenden Fotos sind dem Buch "Notfallhilfe für Papageien und Sttiche" von Doris Dühr entnommen und sollen nur einem informativen Zweck dienen:
     

    Anhänge:

  4. Backbeats

    Backbeats Guest

    .
     

    Anhänge:

  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich kann dir nur schreiben, sie kommen manchmal raus wo man das gar nicht denkt.
    Bei der Voliere Kakadu ist der Gitterabstand 3cm, da kommen einige Mohren raus andere wieder nicht.

    2,5 cm müsste gehen, wenn es nur längs vergittert ist, bei doppelvergitterung geht es auch bis knapp 3 cm, aber das ist das höchste der Gefühle, meiner Meinung nach.
     
  6. #5 Martin Unger, 13. Januar 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    also ich verwende 19mm x 19mm und möchte auch nichts größeres ausprobieren. ich finde diese Größe sehr gut.

    Viele Grüße
    Martin
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    blöd - blöd - blöd jetzt muss ich losziehen und kleineres Gitter kaufen und das nochmal drüberspannen.

    Die Voliere wurde ja für Amazonen gebaut und hat eine Maschenweite von 4/4 cm - das ist doch zu gefährlich dass die Mohren abhauen können.

    Na ja dann eben kleiner Umbau:0-
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ja, mit 19x19 bin ich auch am meisten zufrieden. Eine sichere Maschenweite.
    2,5 ist für 1/3 der Mopagang zu weit.... :-))

    Liebe Grüße
     
  9. #8 Martin Unger, 14. Januar 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Ursula,

    4cm x 4cm ist definitiv zu groß, nicht allein die Fluchtgefahr, mich würde bei der Weite die Verletzungsgefahr noch mehr abschrecken.

    Es grüßt Dich
    Martin
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Nur ganz kurz: Gestern habe ich kurz die neue Korke an die Voliere gestellt. CzaCza wollte direkt hin und war schon bis zum Bäuchlein draußen: 2,5 cm Breite.....
     
  11. Backbeats

    Backbeats Guest

    Hallo Ajnar,

    bist Du Dir sicher, dass Du 2,5 cm meinst 8o ?

    Ich habe mir das Quadrat mal in der Größe aufgezeichnet und kann mir nicht vorstellen, dass das da ein kompletter Mohrenkopf durchpaßt, denn wenn Deine Kleine schon bis zum Bauch draußen war, wäre der Rest nur noch ein Klacks gewesen, denn die breiteste Stelle ist ja die Schulter und die war ja dann schon durch.

    Mach mal bitte davon ein Foto! Das muss ja ein Mini-Mohrenkopf sein! Das interessiert mich wirklich! Man lernt ja nie aus!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 vroni & oskar, 14. Januar 2004
    vroni & oskar

    vroni & oskar Guest

    Hallo Ajnar ! Meine Voliere hat eine Maschenweite von 2,5x2,5 cm. Da kriegen meine 2 Mohren noch nicht einmal den Kopf durch. Sie kriegen grad ihren Schnabel durch. Sollten meine kleinen Biester zu groß geraten sein ?
    Gruß
    Angelika
     
  14. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also mir war das jetzt schon zu unsicher und wir haben gestern eine kleinere Masche über die ganze Voliere gezogen.
    Jetzt muss ich nur noch neue Äste reinmachen, dann können die zwei auch raus an die frische Luft.

    Die Masche ist jetzt 2,5 x 2,5 und meist noch durch das alte Gitter getrennt, also da können die nicht mehr entwischen.
     
Thema:

Mohrenkopfbesitzer könnt ihr mir helfen

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfbesitzer könnt ihr mir helfen - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...
  5. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]