Mohrenkopfpapagei aggressiv

Diskutiere Mohrenkopfpapagei aggressiv im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; So langsam mach ich mir Gedanken! Mauser hat er seinen Federn nach zu urteilen erst vor kurzem hinter sich, jetzt kratzt er sich aber...

  1. #21 Tears_of_Hate, 16. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    So langsam mach ich mir Gedanken! Mauser hat er seinen Federn nach zu urteilen erst vor kurzem hinter sich, jetzt kratzt er sich aber ununterbrochen (rupfen tut er wie es aussieht nicht, Feder hat er keine einzige gelassen). Naja, ich bin wohl paranoia, ist schließlich mein erstes Haustier... und dann gleich eins mit so nem Temperament!

    @ ginacaecilia: Was wird er mir danken?

    Greetz

    Tears
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 ginacaecilia, 16. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    aus dem käfig zu lassen, nun heute sicher nicht mehr, du hattest es aber geschrieben, wenn er nun schon länger da sitzt, ist es für ihn vielleicht wunderbar, mal wieder zu fliegen, so meinte ich es.
     
  4. #23 Tears_of_Hate, 16. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    Wenn ich nur wüsste wie er reagiert? Ich hab eigentlich keine Lust im Sturzflug attackiert zu werden und geduckt wie durch nen Schützengraben ausm Raum hechten zu müssen und dann zu warten bis er freiwillig in den Käfig geht nachdem er das nagelneue Sofa angefressen hat...! 8o

    Greetz

    Tears
     
  5. #24 ginacaecilia, 16. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    sei doch nicht so ängstlich, hast doch geschrieben, dass du eher anders bist, lach, ohne probieren wirst du es nicht erfahren. und wenn er nicht reingeht, gibts möglichkeiten, aber er muss doch mal raus, er /sie ist doch ein VOGEL. ich denke eher, er freut sich, als dich zu attakieren.......
    ...und, freiflug - nicht vorher füttern, danach viel leckerlis rein
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nochmal, ich würde ihn zur Ruhe kommen lassen, dass er seine Umgebung kennt, sich in seinem Heim sicher und heimisch fühlt, und dann kann man Freiflug ausprobieren, hierfür Landemöglichkeiten anbieten,..... nicht gerade das Sofa....:zwinker:
    Welche Erfahrungen sind denn aus früheren Freiflügen da? wie hat er sich verhalten?
     
  7. #26 Tears_of_Hate, 16. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    Erfahrungen sind unterschiedlich. Zwischen Tiefflugattacke bis zu total verschmust. Übrigens hat er bei einem seiner Freiflüge seine Freundin ein Ohrloch gestochen - sie hat nach mehreren Minuten aufgehört ihn zu streicheln...! Genau deshalb weiß ich nicht ob ich soll oder nicht... n paar Kratzer kann ich ab, da hab ich schon Schlimmeres erlebt, aber ich wills mir dann nicht bieten lassen - dann hab ich Angst ihm weh zu tun. Stolz ist was tückisches... :D
    Naja, ich werd mal gucken wie es Freitag (da hab ich frei) aussieht, dann leg ich mir Handschuhe bereit und versuch mal ob er überhaupt ausm Käfig raus will.

    Greetz & dankeschön

    Tears
     
  8. #27 ginacaecilia, 16. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    sorry, wenn ich etwas überlesen habe, am anfang stand: seit einiger zeit ist er wieder bei uns
    daher dachte ich, ein freiflug ist mehr als überfällig
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Als Tipp, vielleicht tut ein Handtuch auch gute Dienste, zur Abwehr und zur Not zum wieder in den Käfig bekommen.
     
  10. #29 Tears_of_Hate, 16. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    DAS ist gut! Danke *hüpf*! (furchtbar, wenn jemand der mich nicht richtig gut kennt das hier lesen würde, dann würde deren Weltbild zerbrechen... selbst meine Freundin guckt schon komisch :D)

    Greetz

    Tears
     
  11. #30 ginacaecilia, 16. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ...grins....wir sind hier alle etwas (vogel)verrückt.........
    guten8, bin weg
    *winkewinke*
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Glaube auch, wir haben hier alle einen Vogel, manche auch mehr :dance:

    Ich bin gespannt wie sich das entwickelt und hoffe auf weitere Berichte.
     
  13. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    hier der von Moni angekündigte Link zu recht preiswerten Maßanfertigungen von Volieren bzw. -teilen: http://www.volieren-kaefigbau.de

    Zur Aggression: immer dran denken, Vögel sind die direkten Nachfahren der Flugsaurier. :D Nicht fressen lassen. Die Aggression wird sich hoffentlich bald legen, im Februar/März ist im Allgemeinen die Brutperiode um und dann werden Geierleins wieder friedlicher. :prima:
     
  14. #33 ginacaecilia, 17. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ich lasse mir dort gerade eine voliere bauen, der kontakt ist schon mal vorbildlich, empfehlungen habe ich auch schon von so einigen, die sie dort auch her haben
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Darum wollte ich ja, dass sie Cassy einstellt, ich habe den Link einfach nicht gefunden, und da kann man wirklich alle Wünsche angeben, wird dann halt entsprechend verrechnet.
     
  16. #35 Tears_of_Hate, 17. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    Danke erstmal! Der Link ist klasse, wenn ich auch nicht weiß woher ich 300 - 500 Euro nehmen soll... aber dann heißt es halt sparen...!

    Also gestern Abend hat er sich ja wie gesagt ständig gekratzt, aufgeplustert etc.! Vielleicht war er auch deshalb nicht auf Streichelnlassen aus. Ich hoff mal heut gehts ihm besser... werd auf jeden Fall meinen Finger wieder riskieren... wobei ich inzwischen echt schreckhaft geworden bin :(

    Das mit der Brutzeit ist interessant, klar dass er sich da nicht ständig antatschen lassen will!

    Greetz

    Tears
     
  17. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vielleicht kannst Du auch nach gebrauchten Volieren gucken. Bei dhd24.de oder quoka.de sind immer wieder welche drin. Schau mal hier zu Beispiel: http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=4103034 , die Voliere ist 1 x 1 x 2 m groß und kostet 100 €. Es gibt aber auch immer wieder Größere für Weniger als 300 €.
    Viele Grüße
     
  18. #37 Tears_of_Hate, 17. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    Gebraucht hör sich gut an... werd mich sobald ich richtig Zeit dafür hab mal durch die ganzen Links von euch wühlen.

    Achso, noch ne etwas allgemeinere Frage: Wie gesprächig sind eure Mohrenkopfpapageien denn so?

    Also Mohre sagt:
    - Mama (wenn er Tüten rascheln hört oder das der Toaster hochspringt bzw. er allgemein Essen riecht etc.)
    - Mohrle (gelegentlich, selten mal wenn man ihn auffordert)
    - Hallo (einfach mal so oder auch öfter wenn das Telefon klingelt)
    - Ja (hab ich gestern zum ersten mal gehört, bin mir aber net 100%ig sicher)
    Außerdem lacht er... teilweise in passenden Situationen, teilweise einfach so. Gestern saß er - das Hinterteil über der Wasserschüssel - und meine Freundin meinte "guck, gleich scheißt er sich wieder ins Wasser"... und der Vogel fängt an zu lachen :D
    Wie ist das so vom Wortschatz her? Gibts bestimmte Wörter/Buchstaben mit denen Papageien besser klarkommen als mit anderen? Dann kann ich mir nämlich überlegen was ich versuch ihm beizubringen...

    Greetz

    Tears
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Gebraucht ist ok, auch bei Ebay gibt es immer wieder welche, aber ich wollte deine Kreativität nicht einschränken....:zwinker:

    Meine reden nicht, meine Henne ahmt Melodien nach.....
    Kenne aber auch welche die reden.
    Wie wichtig ist dir das eigentlich?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tears_of_Hate, 17. Januar 2006
    Tears_of_Hate

    Tears_of_Hate Guest

    Wichtig? Genau genommen garnicht, Hauptsache dem Vogel gehts gut und er fühlt sich wohl. Ich find es nur tierisch süß und auch manchmal ganz sinnvoll. Besser er schreit "Mama" und ich weiß was er will als dass er den halben Abend total überdreht ist und ich nicht weiß was er will.
    Ich würd gern versuchen ihm beizubringen auf Fragen mit Ja und Nein reagieren zu können, evtl. dass man ihm fragen kann ob er gestreichelt werden möchte oder sowas. Ist zwar Wunschdenken, versuchen werd ichs aber mal...
    N paar Worte die er vor sich hin krächzen kann und evtl. einfach lustig sein können wären auch klasse.
    Achso, Pfeifkonzert kann man auch klasse mit ihm veranstalten. Er hat 2 Pfiffe die ich inzwischen so gut nachmache, dass meine Freundin nicht weiß, wer es jetzt war. Wenn er dann pfeift und ich mit dem Gleichen Pfiff antworte freut er sich tierisch. Werd mich die Tage mal ins Clickern einlesen, evtl. bekomm ich damit die Bissigkeit in den Griff.

    Greetz

    Tears
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dann viel Erfolg mit dem Clickern....
     
Thema: Mohrenkopfpapagei aggressiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein mohrenkopfpapagei schreit aggressiv

    ,
  2. mohrenkopfpapagei tomaten

    ,
  3. mohrenkopfpapagei agressiv

    ,
  4. Warum ist mein mohrenkopf aggressiv
Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapagei aggressiv - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  3. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  4. Aggressives Harris-Weib

    Aggressives Harris-Weib: Liebe Falknergemeinde, ich habe vor gut einem Monat von einem Bekannten ein Harris Weib von 2014 übernommen. Der Vogel zeigt starke Aggressionen...
  5. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...