Mohrenkopfpapagei gehts sehr schlecht, bitte um Hilfe!

Diskutiere Mohrenkopfpapagei gehts sehr schlecht, bitte um Hilfe! im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo zusammen, hier die aktuellsten Infos: Erst einmal habe ich den Tierarzt mit dem ich für heute früh ein Telefonat abgemacht hatte...

  1. Mohrenpaps

    Mohrenpaps Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier die aktuellsten Infos:

    Erst einmal habe ich den Tierarzt mit dem ich für heute früh ein Telefonat abgemacht hatte niicht erreichen können, ich wurde von der Assistentin auf morgen verwiesen da er noch nicht alle Infos von der Klinik bekommen hat.........

    Aber ich habe Dr. Bürkle erreicht *freu*, ich habe ihm am Telefon das ganze geschildert und er hat mir die Unverträglichkeit von Intrafugol bei afrikanischen Papageien bestätigt, und sagte das dies bei manchen zu Leberproblemen führen kann und es richtig war das Mittel abzusetzen.
    Er hat keine eigene Praxis mehr und macht nur noch Hausbesuche, aber es wäre für ihn kein Problem bis nach Freiburg zu fahren - was ich klasse finde.

    Ich bin mit ihm so verblieben das ich in der Tierklinik das Blutbild und das Röntgenbild besorge und ihm per Email schicke, danach telefonieren wir wieder und besprechen das weitere Vorgehen bzw. machen einen vor Ort Termin hier bei mir ab.

    Dem kleinen gehts nun definitiv besser wie noch vorgestern als er noch Itrafungol und Baytril bekam, er schläft lange nicht mehr so viel, ist nicht mehr so aufgeplustert, und er hat wieder geschriehen und ein wenig rumgebabbelt - und er knirschst wieder mit dem Schnabel :) Ich hab mich noch nie so um das Geschrei gefreut.

    So ich kümmer mich jetzt mal um die Untersuchungsergebnisse......

    viele Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Hallo Mohrenpaps,

    ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr mich die positive Entwicklung freut, ich bin begeistert!
    Und dass ein vkTierarzt auch Hausbesuche macht, zu Dir kommt, wie gut ist das denn?? Einfach Phantastisch, besser kann es ein Vogel nicht treffen :zustimm:
    Ich bin davon überzeugt, dass der Kleine jetzt in guten Händen ist!
    Viel Erfolg bei der Organisation der Unterlagen und dem Kleinen weiterhin alles Gute!

    Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden :)
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Mohrenpaps,

    ich habe deine Geschichte auch verfolgt und bin ganz erleichtert über den jetzigen Verlauf!!

    Bei Dr. Bürkle bist Du in Superhänden! Ich wünsche dem Kleinen weiterhin gute Besserung!!

    Und berichte bitte weiter...
     
  5. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich kann mich Ninas Worten nur anschließen und bin sehr erleichtert, dass der Kleine wieder besser drauf ist. Und den Rest kriegt Dr. Bürkle hin :zustimm: .
     
  6. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Hallo Mohrenpaps,
    wie geht es dem Kleinen zwischenzeitlich?
    Ich hoffe die Organisation der Unterlagen hat reibungslos funktioniert?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #26 Mohrenpaps, 8. Juni 2012
    Mohrenpaps

    Mohrenpaps Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich hatte in der letzten Zeit viel um die Ohren und kam deshalb garnicht dazu euch zu informieren wie das ganze letztendlich ausging.
    Lange Rede kurzer Sinn: dem kleinen geht es gut :)

    Dr. Bürkle kam dann zu uns und hat den kleinen per Endoskopie und blutabnahme untersucht-->keinerlei Anzeichen von Aspergillose.
    Seine Diagnose: Fauler Vogel der zu wenig fliegen möchte und deshalb ausser Form ist, das kommt auch hin denn er ist wirklich schon sehr bequem ;)

    Seitdem animieren wir ihn regelmässig mehr zu fliegen.

    Nochmals sorry über die späte Rückmeldung.

    viele Grüsse
     
  9. #27 Manfred Debus, 9. Juni 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Es sind nun fast 9 Monate vergangen,aber ich denke,die Hauptsache ist,das der kleine,wie Du schreibst wieder OK.ist!Lg.Manni!
     
Thema: Mohrenkopfpapagei gehts sehr schlecht, bitte um Hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ASPERGILOSE MOHRENKOPFPAPAGEI

    ,
  2. hrafungol

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapagei gehts sehr schlecht, bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...