Mohrenkopfpapagei ist das was für mich

Diskutiere Mohrenkopfpapagei ist das was für mich im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Tag, Ich wünsche mir einen Vogel der bekannt dafür ist das er keine Angst vor dem Menschen hat. Hab so die Erfahrung gemacht, dass die...

  1. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Ich wünsche mir einen Vogel der bekannt dafür ist das er keine Angst vor dem Menschen hat. Hab so die Erfahrung gemacht, dass die kleinen sittiche irgendwie immer so scheu sind. Ich würde mir wünschen, dass ich meine Mittbewohner auch graulen darf.
    Wäre mir auch recht wenn die nicht so hibbelig sind. Würde mit ihnen auch gern clickern.
    Bisher hatte ich Ziegensittiche die sind schon sehr hibbelig die haben nich so die gedult fürs training aber immerhin konnten sie die Komandos:
    komm, pfote, drehung, hi, und das wichtigste nachhause.
    Aber die liesen sich nicht anfassen oder kraulen es war ihnen so ziehmlich wurst ob ich da bin oder nicht die machten ihr eigenes Ding wärend ihrer Freiflugzeit.

    Hab nun schon viel über die Mohren gelesen und frag mich ob die da passend wären. Die sollen ja auch nicht so groß sein und nur selten wirklich laut. Würde die dann im Wohnzimmer halten. bin 28 Jahre alt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flattermann, 23. Juli 2014
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Bianca85,
    Mohren können sehr hibbelig sein, und unterschätze nicht die Lautstärke.
    Meine beiden machen manchmal mehr Krach als 3Graue.
    Ob Dein Vogel (falsch Vögel, bitte 2) sich anfassen lassen kommt auf das Tier an, wieviel Vertrauen hat es zu Dir. Wie ist es großgezogen worden.
    Mohren sind Klasse, aber. "Große Papageien, in kleiner Verpackung" und meiner Meinung nach keine Anfänger Vögel.
    Gruß Silke
     
  4. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Aber im bezug auf Ziegensittiche werden die nicht so hibbelig sein?
     
  5. #4 Flattermann, 23. Juli 2014
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,
    Ich möchte Dir die Mohren auch nicht madig machen, es sind ganz tolle Tiere, aber wie gesagt die Lautstärke kann schon extrem sein und auch der Bewegungsdrang ist nicht zu unterschätzen. Ob Ziegensittiche hibbeliger sind weiß ich nicht, ich kann Dir nur sagen das meine Mohren viel Bewegungsfreudiger und Flugfreudiger sind als meine Grauen. Ich find Sie sind vom Wesen viel aktiver und immer zu Unfug und jeder Schandtat bereit.
    Aber es werden sich bestimmt noch mehr Mohrenhalter zu Wort melden die über die Lautstärke und den Bewegungsdrang berichten können.
    Gruß Silke
     
  6. #5 Manfred Debus, 23. Juli 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Bianca!
    Dann möchte ich auch einmal meinen Senf dazu geben.
    Ich habe auch zwei Mohren. Lucy und Chicco.
    Zum Thema Lautstärke kann ich nur sagen: Bitte nicht unterschätzen.
    Ich wohne im zweiten Stock und höre die Beiden wenn ich nach Hause komme bis auf die Straße.
    Und das bei geschlossenen Fenstern.
    Mohren haben fast nie Ruhe.
    Was der eine nicht weis, weis halt der andere.
    Bei mir geht es Nachmittags ab wie am Flughafen. Die können nicht einmal wenn sie draußen sind ruhig bleiben. Nein. Es geht rein, raus, raus rein usw. So soll es ja auch sein.
    Freiflug ist ganz wichtig.
    Dazu kommt das man ihnen eine Voliere von wenigstens mal 2x2x1 Meter stellen sollte.
    Ob das bei dir passt kann ich nicht Beurteilen.
    Desweiteren sind es bestimmt keine Papageien zum Kraulen.
    Sie sollten schon zu zweit gehalten werden und dann am besten ihr Ding machen lassen.
    Klar habe ich den Vorteil das ich Lucy mit der Hand nehmen kann ohne das mir etwas geschieht.
    Chicco ist da ganz anders. Ihn kann ich nur auf den Arm nehmen wenn ich eine Jacke über den Arm und der Hand habe. Er mag die Menschliche Haut nicht.
    Zum Thema nach Hause kommen:
    Das ist alles Training. Ich habe auch sehr lange gebraucht bis die Beiden wenn sie vom Freiflug
    rein sollen alleine in die Voliere fliegen. Nur haben sie das erst einmal gelernt ist es kein Problem mehr.Ich habe die Beiden immer mit einer Erdnuss belohnt. Und diese bekommen sie auch weiterhin jeden Tag wenn sie Abends in die Voliere geflogen sind.
    Nur zum Kuscheln und Kraulen sind Mohren meiner Meinung nach nicht gut.
    Es sei denn das man einen alleine hält was ich wirklich nicht hoffe.
    Und was man nie vergessen sollte:
    Egal ob Tapete, Holz, Türen usw. da darf man nie mehr richtig hinsehen.
    Denn daran haben sie sehr viel Spaß.
    Was manchen Besitzer bestimmt keinen Spaß macht.
    Sollte es so kommen das du dir Mohren zulegst, hoffe ich wirklich sehr das du dich für zwei entscheidest.


    LG.
    Manni!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hm welchen Vogel wäre den da dann eher ne altanative den man sich anschauen kann.

    PS: Wenn ich von Vogel rede meine ich halt die Art/Sorte nicht, dass ich nur einen will natürlich sollen das dann schon mind. 2 sein
     
  9. #7 charly18blue, 23. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Bianca,

    also ich habe was Ziegensittiche angeht, ganz andere Erfahrungen gemacht, allein weil sie so neugierig, verspielt und agil sind, bekommt man sie schnell zahm. Ich habe auf der Abeit eine ganze Voliere mit diesen süßen Sittichen, zur Zeit 12. Und nur mal als Beispiel, wenn ich die Voliere öffne, fliegen die meisten in den angrenzenden Arbeitsraum. Solange ich saubermache, das Futter richte usw. fliegen sie hin und her, beobachten mich, ab und an landen sie auch auf mir. Ich habe wirklich nicht viel Zeit ihnen was beizubringen, müssen die anderen Vögel ja auch noch versorgt werden, aber es hat genau 2xmal saubermachen gedauert und nun muß ich nur noch den Kescher hochhalten und sie fliegen sofort und ohne Probleme wieder zurück in ihre Voliere. Sie sind so intelligent und wissen genau, was ich ihnen damit sagen will. Und sie sind nicht laut, das meckern kann man gut ab.

    Ansonsten sind alle größeren Papageien oder auch die kleineren Arten wie Mohrenkopfpapagei, Hahns Zwergaras usw. sehr laut dagegen. und wenn man zur Miete wohnt, kann das Probleme geben.
     
Thema: Mohrenkopfpapagei ist das was für mich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünzügelpapagei bayern