Mohrenkopfpapagei

Diskutiere Mohrenkopfpapagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu hier, habe des öfteren aber schon gelesen. Nun habe ich eine Frage und brauche Hilfe. Wir wollen uns ein...

  1. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier, habe des öfteren aber schon gelesen.

    Nun habe ich eine Frage und brauche Hilfe. Wir wollen
    uns ein Mohrenkopfpapageien-Paar zulegen. Bisher habe
    ich nur Erfahrung mit Wellis.

    Heute waren wir bei einem Züchter, der in der Zeitung einen
    Mopa (männlich) angeboten hat. Die Zuchtanlage ist sehr sauber gewesen (2 Graue, 2 grüne Kongo, 1 Kakadu, 1 Mopa). Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass die Vögel nicht sehr glücklich sind - jedenfalls der Mopa und der Kakadu nicht. Der Mopa ist von 1997 sitzt ganz allein in der Voilliere (Partnerin gestorben), hat auch keinen Sichtkontakt zu den anderen. Der Kleine ist sehr lieb. Wir
    würden ihn auch kaufen, weil er uns so leid tat allein. Allerdings würden wir dann auch sofort eine Henne für ihn suchen.

    Kann vielleicht jemand helfen? Wo könnten wir eine Henne finden? Würde gern auch einen Abgabevogel nehmen. Was passiert, wenn die sich nicht mögen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Leuschi.
    Erstmal herzlich willkommen bei uns. Hier biste Richtig. Irgendeiner von uns kann Dir bestimmt helfen.
    Wegen " Leidtun " holt euch bitte keinen Vogel. Damit ist keinem geholfen. Ließ Dich hier durch, dann wirste schon wat finden. Wir sind eine grosse Familie, wo jeder für den Anderen da ist.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Leuschi,

    da du dir ja Mohrenkopfpapageien anschaffen möchtest und Ratschläge suchst, verschiebe ich das Thema mal ins Langflügelpapageien-Forum.

    Eine "Bezugsquelle" für die Henne findest du evtl. in unserer Züchterdatenbank www.Vogelzuechter.de oder im Kleinanzeigenmarkt www.Tierflohmarkt.de
     
  5. #4 Martin Unger, 28. Oktober 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Leuschi,

    wenn das ein Mopa aus einer Züchteranlage ist ist das immer so eine Sache. Meist ist der Vogel relativ große Volieren gewöhnt, dass heitß wenn du ihn zu dir holst solltest du sicher sein das du ihm wirklich genügend Flugmöglichkeiten geben solltest, unabhängig davon das Vögel immer sehr viel Bewegung brauchen. Andernfalls werden sie zu dick und dies kann zu Krankheiten führen. Eine Mopahenne erhälst du entweder hier online über den Kleinanzeigenmarkt, dort kannst du suchen und inserieren. DIr ist der Unterschied zwischen Handaufzucht und Naturbrut bekannt? Ich frage deshalb weil du schriebst das der Mopa sehr zutraulich sei. Eine Alternative sind Fachzeitschriften wie die Papageien oder die Gefiederte Welt. Ein Mitglied hier bei den Vogelforen hatte auch sehr lange eine Henne gesucht, ihn kannst du notfalls auch kontaktieren, sein Account hier ist SaMa.

    Das der Vogel nicht sehr glücklich ist hängt daran das natürlich kein Artgenosse vorhanden ist. Er sieht ja noch nicht einmal die anderen Papageien.

    Bedenke das mopas gegenüber Wellensittichen große Unterschiede aufweisen. Wenn ein Mopa am Schrank kanbbert sieht das anders aus als bei einem Wellensittich.

    Trotz seiner geringeren Größe als z.B. Graupapageien hat auch er Ansprüche wie andere Großpapageien, dies solltest du berücksichtigen, gehe ich aber mal davon aus das du dies tust, sonst würdest du dich ja nicht informieren.

    Anzumerken bleibt noch, wenn ihr euch die Mopas holt und wir euch den Mopa Haltern begrüßen dürfen, möchte ich noch eine Info auf den Weg geben. Versucht Erdnussgaben zu vermeiden und Sonnenblumenkerne zu verringern. Die Gründe sind hier schon verschiedentlich ausgiebig beschrieben worden. Wenn ihr mehr Infos braucht schreibt oder postet einfach nochmals.

    Es grüßt Euch

    Martin
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    was ich zu bedenken geben möchte, ist, dass es nicht immer ganz so leicht ist eine Henne zu finden, leider gibt es viel mehr Hähne in den letzten Jahren.
    SaMa hat auch lange gesucht, Börsen usw. abgegrast, ist immer wieder schwierig.
    Im anderen kann ich mich Martin anschließen, Mohren sind echte Papageien mit all ihren Ansprüchen.
    Das Problem des nicht verstehens ist auch noch da wie du oben schreibst, das kann nur mit dem Halter abgeklärt werden, wobei viele Halter, vor allem Züchter dazu leider nicht bereit sind, weil sie ihre Vögel vor Krankheiten usw. schützen wollen und nicht wissen was sich der Vogel eingefangen haben könnte wenn er bei einem anderen Halter war.
    Manchmal bekomme ich Abgabevögel gemeldet oder halte sie kurzzeitig, weil ich einfach keinen Platz mehr habe, kannst dich ja mal per Mail melden.
    Zur Zeit habe ich aber keinen Einzelvogel oder gar eine Henne, konnte von daher auch SaMa nicht helfen.
     
  7. SaMa

    SaMa Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    melde mich auch mal kurz zu Wort

    Hallo Leuschi!

    Ja, es ist wirklich schwierig ein einzelnes Weibchen zu finden. Hat bei mir auch recht lange gedauert. Und war sehr froh, als ich endlich eins gefunden habe.
    Bei den Mohrenköpfen scheint es wirklich viel mehr Männchen als Weibchen zu geben.
    Ich fand recht häufig einzelne Männchen oder Paare...
    Von daher würde ich Dir empfehlen zu schauen, ob Du nicht ein Paar findest. Dann hast Du auch erstmal keine Probleme von wegen Vergesellschaftung; die kann nämlich bei Mohren sich als recht schwierig erweisen bis man ein harmonisierendes Paar hat.

    Viele Grüße

    Sascha
     
  8. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Zunächst einmal Danke für Eure Ratschläge. Ursprünglich wollten wir eine Voliere bauen, um Abgabevögeln aufzunehmen und ihnen ein neues Zuhause zu geben.

    Auf die Anzeige vom Züchter haben wir nur reagiert, weil es sich um einen Einzelvogel handelte.

    Nun sieht es natürlich etwas anders aus, da wir den kleinen Mopa gesehen haben. Er ist nicht zahm, saß aber ganz ruhig auf seiner Stange und reckte das Köpfchen vor, so bald man ihn ansprach. Da kann man ja nicht unbeeindruckt bleiben, oder?

    Am besten wäre es, wir würden ein Abgabe-Paar finden und dann den Kleinen vom Züchter dazuholen und für ihn dann eine Henne suchen - das wäre ideal.

    Vielleicht könnt ihr mir ja noch einen Tipp geben, wo ich gezielt nach Abgabe-Vögel suchen kann. In der Rubrik Vögel aus Tierschutz war ich schon und auf eine Anzeige unter Kleinanzeigen habe ich bereits reagiert.
     
  9. SaMa

    SaMa Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Leuschi!

    Du kannst auch mal in den sog. Offertenblättern schauen, da stehen auch schonmal Mopas drin.
    Das sind diese Anzeigenblätter die es zu kaufen gibt und man kostenlos inserieren kann. Einige davon gibt es auch online; so z.B. www.quoka.de
    Du mußt halt schauen, welches Offertenblatt in Deiner Region gültig ist.

    Viele Grüße

    Sascha
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich weiß nicht, ob Addi seine schon vermittelt hat, da waren auch noch welche die dringend einen Platz benötigten.
    Einfach mal nachfragen.
     
  12. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie finde ich Addy denn bzw. kann ihn ansprechen?
     
Thema:

Mohrenkopfpapagei