Mohrenkopfpapageien...unser Neuzugang

Diskutiere Mohrenkopfpapageien...unser Neuzugang im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Seit dem 17.11. sind sie da [img] . Jonas u. Ricky, leider sind sie gestutzt :k vom Vorbesitzer. Es muß aber schon länger her sein denn...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Seit dem 17.11. sind sie da [​IMG] . Jonas u. Ricky, leider sind sie gestutzt :k vom Vorbesitzer. Es muß aber schon länger her sein denn sie fliegen schon ein paar Meter. Die Bilder sind alle vom 17.11. und nicht von so guter Qualität. Sie werden im Vogelzimmer ( wenn es fertig ist ) eine Voliere mit den Maßen 1,50 x 2,15 x 1 beziehen.

    Hier die zwei zusammen:

    [​IMG]

    Das ist Ricky, nicht handzahm aber er nimmt Leckerli aus der Hand.

    [​IMG]

    Und hier ist Jonas, er läßt sich nur von Roland aus dem Käfig nehmen. Geht dann aber anstandslos zu jedem.

    [​IMG]

    Die Mohren sind im Vergleich zu den Graupapageien wirklich ruhige Mitbewohner. Ricky greift in den Napf mit den Körnern u. frißt dann. Jonas greift auch in den Napf vom Obst und hält dann Ricky seinen Fuß hin, so nach dem Motto: such dir was aus. Sowas habe ich bei den Grauen noch nie beobachten können. Da futtert jeder für sich nebeneinander her.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bea

    Bea Guest

    Hallo Nicole,

    die Beiden sind ja richtig niedlich...wir freuen uns schon darauf die Zwei mal in Natura kennenzulernen :)

    **Bea schon unruhig mit den Füßen scharrt**
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Nicole,

    ich wollte Jonas und Ricky herzlich willkommen heißen und ihnen alles Gute wünschen in ihrem neuen Heim.

    Süß, die zwei kleinen Kerlchen.

    Herzliche Grüße
     
  5. Paula

    Paula Guest

    Hi Nicole,

    die beiden sind wirklich niedlich! Vor allem, wie der eine seinen Kopf zur Kamera verrenkt.

    Ich finde Mohrenkopfpapageien ja wunderschön. Wir hatten auch mal zwei, doch es waren Wildfänge (typischer Anfänger-Unwissenheits-Zoohandlungs-Fehlkauf...). Nach zwei Jahren taten sie uns so leid, dass sie ,,unser" heutiger Züchter an einen Mann vermittelt hat, der eine riesige Voliere nur mit Mohrenköpfen hat. Dort haben sie es als Wildfänge eindeutig besser als bei uns in der Zimmervoliere.

    Trotzdem denken wir noch oft an die beiden. Wir haben sie immer ,,die Gangster" genannt: Weil sie natürlich äusserst zerstörerisch waren und vor allem, weil sie diesen dunklen Kopf haben.

    Wie vertragen sich die beiden denn mit den anderen?

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Bea , Ajnar u. Gudrun

    @ Bea

    Wenn Patrick am Freitag das Buchenholzgranulat geliefert bekommt, können wir das Vogelzimmer eröffnen. Sind die übrigen Möbel dann auch noch alle an ihrem Platz, kommt ihr vorbei gedüst.

    @ Ajnar

    Danke für den lieben Willkommensgruß.

    @ Gudrun

    Da bin ich noch etwas vorsichtig, möchte nichts überstürzen da gerade Joschi ziemlich eifersüchtig ist. Ich behandel Joschi vorrangig damit er sich nicht an den kleinen vergreift. Das wäre ja nicht auszudenken 8o .

    liebe Grüße

    Nicole
     
  7. Paula

    Paula Guest

    Hi Nicole,

    kann Deine Vorsicht gut verstehen: Wir behandeln unsere beiden Grauen gerade auch äusserst vorrangig und verwöhnen sie mit Aufmerksamkeit, damit sie ja nicht auf die Idee kommen, auf das Graupapageienbaby eifersüchtig sein müssen! Ganz schön anstrengend...:D

    Was den Freiflug angeht: Bei uns war es damals so, dass die Grauen vor den Mohrenköpfen Angst haben mussten, aber das waren, wie gesagt, ja auch Wildfänge, also mit Deiner Situation eigentlich nicht zu vergleichen. Und da Deine ja gestutzt sind und daher nicht so gut fliehen können, wäre ich auch vorsichtig. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg!!

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

  9. Bea

    Bea Guest

    Hallo Nicki :0- :0-

    da hast du aber sehr mutige Mohris :D ich würd mich als Mohri nicht so nah an deine Grauen rantrauen ;)

    Das sieht aber gut aus, da steht dem gemeinsamen Leben mit den Grauen ja im neuen Vogelzimmer nix mehr im Wege.

    Ich bin schon ganz gespannt auf die Beiden und natürlich die neue Geier-Suite mit Room-Service :D
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Nicki,

    das ist ja wunderbar. Ein schönes Photo. Schön, daß das so gut klappt mit den Knirpsen.

    Liebe Grüße
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gizmo

    Gizmo Guest

    wunderschön!

    Hallo Nicole

    kann mich den Vorschreibern nur anschliessen, das sind wirklich wunderschöne Tiere!

    *Fabian will auch zwei haben:) * nur ein Tarum, solange ich nicht mehr Platz habe ist dies kein Theam!
     
  13. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    @ Bea

    Genau, so denkt wohl auch Jonas :D . Er hat den nötigen Respekt und wir müssen schon sehr gut aufpassen.

    Dachten wir auch , wenn da nicht Joschi wäre 8o . Er ist wie gesagt sehr eifersüchtig. Wieso reden die mit dem grünen Winzling? Wieso darf der auch auf der Schulter rum getragen werden? Wieso sind alle so freundlich zu den beiden? Wieso ? Warum ? Weshalb? :~

    @ Ajnar

    Ganz so gut läuft es im Moment eben nicht :k , aber wenn die Mohren wieder flugtauglich sind kann es nur besser werden.

    @ Fabian

    Wegen dem Platz.....Wir haben ja auch ein Vogelzimmer. Gemeinsamer Freiflug ( unbeaufsichtigt ) ist zur Zeit auch nicht möglich. Zum einen wegen Joschi, er reagiert aber nur so wenn er nicht die erste Geige spielt. Und zweitens wurden die Mohren ja gestutzt vom Vorbesitzer . So bald ich zuhause bin öffne ich die Tür zum Vogelzimmer und hole mir Joschi, die anderen kommen noch nicht freiwillig raus. Das kommt sicher noch, ist ja noch alles neu für sie. Sind die Mohren dann mit dabei ist es Joschi völlig egal, er möchte nur als erstes begrüßt werden.

    Ich denke kommt Zeit, kommt Rat :) .

    liebe Grüße

    Nicole
     
Thema:

Mohrenkopfpapageien...unser Neuzugang

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapageien...unser Neuzugang - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...