Mohrenkopfpapageienhenne trinkt viel

Diskutiere Mohrenkopfpapageienhenne trinkt viel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin Ich habe heute mal schnell GEGOOGELT "Papagei trinkt viel" und bin hier gelandet. Ich besitze 2 Mohrenköpfe und meine Henne trinkt seit...

  1. #1 adrianderliebe, 22. Januar 2012
    adrianderliebe

    adrianderliebe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin

    Ich habe heute mal schnell GEGOOGELT "Papagei trinkt viel" und bin hier gelandet.
    Ich besitze 2 Mohrenköpfe und meine Henne trinkt seit Dezember mehr als normal.
    Die Beiden haben ihren Trinknapf runtergeschmissen und ich habe einen neuen.
    Seit dem sitz die Henne drauf und säuft den ganzen Tag.
    Ich gebe immer Trinkwasser und die beiden haben immer frisches Obst und Körner in ihren Fressnäpfen.
    Ich füttere nur 1 mal am Tag und wechsle das Wasser.
    Ausserdem Kackt sie mich seit dem an.
    Sonst fliegt sie immer weg , kackt und kommt wieder zurück. ( dann Belohne ich sie )
    Ich beobachte das jetzt seit 4 Wochen.
    Wollte morgen meine Papageienärztin anrufen und mal nachfragen.

    ciao Adrian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 22. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Adrian,

    erstmal herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Wenn ein Papagei anfängt sehr viel zu trinken, liegt immer der Verdacht einer Nierenerkrankung nahe. Es ist also ganz richtig, wenn Du zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen willst. Wie alt ist Deine Henne und wie sieht denn ihr Kot aus? Schau mal hier sieht es vergleichsweise so aus?
     
  4. #3 adrianderliebe, 25. Januar 2012
    adrianderliebe

    adrianderliebe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin

    Meine beiden sind 13 Jahre alt und ich habe mir natürlich die KAKIE angeschaut und sie sieht normal aus.( habe DAS Buch)
    Nur eben sehr flüssig. Ich nehme immer noch an das es am neuen Trinknapf liegt.
    Die Henne nimmt möhre aus dem Fressnapf und zerkleinert es in den Trinknapf.
    Sie hat das frührer in dem Körnernapf gemacht. Bin noch nicht zum tierartzt gekommen aber bald.
    Ich bin noch beim beobachten und analysieren. Die beiden zeigen immer mal komisches verhalten.
    dann belese ich mich und schaue was das bedeutet.
    Die Jährliche untersuchen ist sowieso bald dran.

    ciao Adrian
     
  5. #4 Werner Fauss, 26. Januar 2012
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Adrian,
    wie lange willst Du noch beobachten?
    Wenn Du nicht schnellstens zu einem vogelerfahrenen TA gehst, kannst Du Deine Beobachtungen dem
    Totengräber mitteilen.
    Gruß
    Werner Fauß
    Papageienhof-Jettenbach
     
  6. #5 charly18blue, 26. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Adrain,

    ich gebe Werner da in allen Punkten recht, warte nicht länger, laß es abklären, ob die Kleine was hat. Dann bist Du auf der sicheren Seite.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 adrianderliebe, 11. Februar 2012
    adrianderliebe

    adrianderliebe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    moin

    War beim Tierarzt. Sie haben beide Bakterienbefall , genau bezeichnung bekomme ich noch zugeschickt für die Akten.
    Ich habe jetzt eine 10 Tage Diät angesetzt mit Tropfen. Der Trinknapf war aber trotzdem das Problem mit dem vielen Trinken.
    Ich habe ihn gegen einen Anderen ersetzt und alles war wie sonst auch. Ich bringe
    meine 2 einmal Jährlich zu einer untersuchung um genau sowas zu finden.
    Jetzt habe ich natürlich ein anderes Problem. Ich habe eine pipette und muß meinen Papagei damit füttern.
    Das klapt leider nicht so toll. Auch mit Pinenkerne die mit der Arznei betröpfelt werden geht es nicht. ( sie schüttelt sich erstmal bevor sie sie ist )
    Hat vieleicht jemand eine Idee. Brot saugt auf , probiere ich heute Abend.

    ciao Adrian
     
  9. #7 charly18blue, 11. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Adrian,

    was heißt Diät angesetzt? Und warum mußt Du se mit der Pipette füttern? Wenn Du es selber nicht schaffts per Spitze oral das Medikament (weißt Du wie es heißt?) einzugeben, warum hats der TA dann nicht gespritzt? Und Brot sollten Papageien auch nicht zu fressen bekommen.
     
Thema:

Mohrenkopfpapageienhenne trinkt viel

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapageienhenne trinkt viel - Ähnliche Themen

  1. Amazone trinkt nicht

    Amazone trinkt nicht: Hi, ich habe eine Amazone aufgenommen und ein großes Problem. Sie ist jetzt seit zwei Wochen in der Quarantäne. 54 Jahre alt Aspigerlliose....
  2. Halskrause. Kanarienvogel trinkt nicht.

    Halskrause. Kanarienvogel trinkt nicht.: Meine Kanaren-Henne hat am Dienstag eine Halskrause bekommen, weil sie immer an ihr verletztes Bein geht. Die Tierärztin sagte sie würde sich dran...
  3. Amsel- oder Drosselweibchen von Katze verletzt, frisst und trinkt nicht-Pflegestelle?

    Amsel- oder Drosselweibchen von Katze verletzt, frisst und trinkt nicht-Pflegestelle?: Hallo, habe gestern o.g. Vogel blutend gerettet. Katze saß daneben und hatte sie gebissen. Ich war beim TA, der gab Baytril mit. Der...
  4. Hilfe-Behandelter Hahn mit LSM frisst wenig, trinkt nicht und ist apathisch

    Hilfe-Behandelter Hahn mit LSM frisst wenig, trinkt nicht und ist apathisch: Ich bin seit Dienstag jeden Tag beim belgischen vkTA gewesen, aber es tritt einfach keine Besserung ein, im Gegenteil. Er wurde mit Ivomec gegen...
  5. Mohrenkopfpapagei trinkt viel

    Mohrenkopfpapagei trinkt viel: Hallo Ihr, Mache mir ein wenig sorgen um meine kleine Henne,in letzter Zeit trinkt sie auffällig viel,dementsprechend flüssig ist Ihr Kot dann...