Mohrenkopfpapagein und ihre Haltung

Diskutiere Mohrenkopfpapagein und ihre Haltung im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo heinz, die tägliche futtermenge ist ideal, wenn abends fast keine unversehrten körner mehr im napf sind. dann fressen sie wirklich alles,...

  1. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heinz,

    die tägliche futtermenge ist ideal, wenn abends fast keine unversehrten körner mehr im napf sind. dann fressen sie wirklich alles, und werden ausgewogen ernährt - was die körnermischung angeht. ich denke auch, obst und gemüse kann man nie zu viel anbieten. was sie nicht mögen, rühren sie sowieso nicht an, ob es dem futterknecht passt oder nicht. :p

    gruß,
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Vielen Dank, Claudia und Karin!



    Hallo, ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen ersten Advent.

    Wir hatten ihn - schon allein wegen unseren kleinen Engelchen, die man sehr oft aber auch mit B schreiben kann!
    Dazu noch etwas Schnee, es hat also alles gepasst. :zustimm:


    Aber das Beste kommt jetzt.
    Wir hatten uns die Mühe gemacht nach dem alle Zutaten zusammengetragen waren und haben das Papageienmenü nachgekocht, was wir unseren Kobolden heute den zweiten Tag schon reichten!

    He, heee, die waren ja gar nicht mehr wegzukriegen von ihrem Fressnapf! Das scheint denen wirklich richtig gut zu schmecken. Eine wahre Freude zuzusehen!
    Abends dann noch frisches Obst ein paar Körner und wir hatten die glücklichsten Mopas auf der Welt. :freude:

    Das Schöne daran ist noch, dass kaum Abfälle entstehen.
    Kann ich wirklich jeden Papageienhalter empfehlen. Man investiert einmal Zeit und Arbeit, hat aber dann drei Monate Ruhe und die Gewissheit, dass unsere Vögel alles das bekommen, was sie an Nahrung und Inhaltsstoffen etc. brauchen!

    Wünsche allen eine schöne Woche!
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Heinz,

    freut mich, dass dein Menu so tollen Anklang bei deinen beiden Kobolden fand :zustimm:.

    Kochfutter kommt wirklich meist recht gut bei den Geiern an und ist sicher eine ganz nette Abwechslung zum sonstigen Futter.
    Meine mögen es zumindest auch ganz gern ;).
     
  5. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Hallo Ihr Lieben Langflügelfans,

    es sind nun schon viele Tage vergangen und ich kann immer noch nicht über das überwältigende Ereignis/ Erlebnis…berichten, so sehr ich auch darauf gewartet habe. Die Zwei sind immer noch sehr scheu!

    Dafür konnten wir aber viele neue Eindrücke und Verhaltensweisen unserer „kleinen“ Mohrenköpfe beobachten. Es ist auch so sehr schön, (nur) in ihrer Nähe mit ihnen Zeit zu verbringen, auch wenn sie noch nicht bereit sind den direkten Kontakt mit uns zu suchen. Mit der Zeit wird das sicher noch werden und die Freude wird dann um so Größer sein.

    Ja, die Kleinen sind auch ganz schön gewachsen in der Zeit und zeigen jeden Tag aufs Neue, zu was sie einmal in der Lage sein werden. Aber damit will ich Euch jetzt nicht langweilen.

    Maja und Gucio entwickeln sich prächtig! Maja frisst alles aus dem Fuß und hat so natürlich mehr von ihren Leckerlies!
    Gucio scheut den klebrigen Fuß wie der Teufel das Weihwasser und somit landet fast jedes Stück Mango auf dem Boden! Dann rennt er zu Maja, die sich ein großes Stück aus dem Napf geholt hat und versucht es ihr wegzunehmen. Aber trotz dem, dass er viel größer ist als Maja, schafft er es nicht!
    Maja gibt aber dann meist nach und teilt gern mit ihm. Der Gockel, ich nenne ihn so, weil er sich meist wie einer benimmt, ist ja auch der jüngere von den beiden.

    Auf alles Neue reagieren sie sehr scheu!
    Maja ist mit allem sehr umsichtig und vorsichtig. Sie beobachtet sehr lange bevor sie sich entscheidet etwas zu tun. Gucio ist zwar auch vorsichtig, aber dann doch mehr der Draufgänger.

    Maja fliegt wie ein Düsenjet und ruht sich danach gerne sehr lange aus, döst vor sich hin und will ihre Ruhe haben.
    Gucio dagegen, fliegt zwar auch sehr gerne, aber mehr so nach dem Motto: „Halte Abstand, ich will gesehen werden!“
    Nach dem Fliegen und lautem Geschrei, er ist der lauteste, bleibt er aber trotzdem immer gern in Bewegung! Er ist sehr verspielt und unternehmungslustig. Sei es auf seiner Strickleiter, die zu seinem Lieblingsspielzeug gehört oder allgemeines rumklettern im Käfig. Ausruhen scheint für ihn ein Fremdwort, die Nacht ist ja lang genug, so mal es ja erst gegen 9:00 so richtig wieder hell wird.

    Aber am Abend, Punkt 19:30, haben sie ihre Nachtlager eingenommen und begeben sich zur Ruhe, da kann man die letzten Tage die Uhr danach stellen! Manchmal nebeneinander, manchmal getrennt, ganz nach Launen eben – und die haben sie! Sie lieben sich, turteln mit einander, zanken, streiten und necken sich. Echte Kobolde eben!

    Meine Süße und Klocek, (poln. Klötzchen) so wie ich sie in letzter Zeit nenne, weil Gucio meist immer wie ein kleines ungehobeltes Klötzchen daher kommt, sie machen nicht nur Krach! Sie können auch sehr leise zwitschern. Viel, viel besser als sie es uns am Anfang gezeigt hatten, als sie zu uns kamen. Das hört sich so Herzergreifend an, das man sich wünscht es solle nie mehr aufhören.

    Die zwei Mohren sind sich so ähnlich und doch so verschieden! Sie haben unsere Herzen erobert und unser Leben bereichert, dass es wohl für uns das schönste Geschenk zum Feste ist.

    In diesem Sinne möchte ich zum Schluss kommen und auch Euch ein schönes Weihnachtsfest, mit Familie und Euren Tieren wünschen.

    Ps.: Auch wenn ich nicht so aktiv hier mit schreibe, schätze ich dieses Forum und seine Mitglieder sehr!

    [​IMG]
     
  6. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Heinz,

    Herzlichen Dank für Deinen Bericht von den Beiden.
    Ich weiß,Mohren sind einfach am Anfang sehr vorsichtig..aber sie werden immer mehr auftauen...wirst sehen:D

    Deine Weihnachtskarte ist wunderschön,Danke auch dafür.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie und Deinen Mohrchen auch schöne Weihnachten und rutscht gut rüber grins...( nicht zu Feuchtfröhlich:zwinker:)

    LG Bettina
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heinz,

    obwohl ich ja eigentlich nebenan bei den agas unterwegs bin, gucke ich immer mal wieder hier ein, ob es was neues gibt. ich lese deine berichte immer wieder gerne.
    ja, jeder krummschnabel ist eine eigene kleine persönlichkeit, mit einem ganz eigenen character ... einfach liebenswert.

    in diesem sinne, euch auch schöne weihnachten,
    gruß,
    claudia
     
  8. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Hallo Forum,
    ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr!
    Unseren Kobolden geht es prächtig und ich hoffe bald wieder etwas mehr über sie berichten zu können.

    [​IMG]
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Heinz, das Bild ist echt super :zustimm:.

    Dir auch ein schönes neues Jahr :zwinker:.
    Wäre echt schön, bald nochmal einen neuen Bericht von dir und deinen Süßen lesen zu dürfen ;).
     
  10. #69 Engelchen77, 12. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Heinz
    Auch ich wünsche Dir ein frohes Jahr 2011 mit deinen Zwei Kobolden!!!
    LG Sandra
     
  11. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Hallo, ich bin es wieder!

    Heute möchte ich meinen Bericht über unsere Kobolde einmal in Bildern verfassen.
    Wie ich schon geschrieben hatte, ist auf diesem Bild zu sehen, wie Maja in die Voliere fliegt und Gucio an den Gittern rein klettert.

    [​IMG]
     
  12. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Hier der stolze Gockel Gucio

    [​IMG]

    Und hier zu zweit, Maja und Gucio

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Gucio mit seinem liebsten Weihnachtsgeschenk.

    Das sollte eigentlich nur eine kleine Dekoration an der Voliere sein. Wir hätten nie gedacht, dass Gucio einmal an diesem Spieß rumturnen würde. Und das mit einer Leidenschaft wie man sieht, dass es richtigen Spaß macht dem kleinen Kobold dabei zuzusehen.

    Aber seht selbst!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Liebe ist...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Um die Wette schreddern, wer schafft zu erst 20 cm am Ast!?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Das ist immer wieder ein Schauspiel, wie die Kleine sich gegenüber dem Hahn behauptet und ihm die Beute nicht abgibt, wenn sie nicht will.

    Links Maja!

    [​IMG]

    Sie gibt ihm aber immer gern etwas ab, nur wegnehmen ist nicht!

    [​IMG]
     
  17. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Wir machen zwar unseren Fedrlosen sehr viel Dreck, achten aber selbst auf größte Reinlichkeit. :zwinker:

    [​IMG]
     
  18. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Diese Bilder benötigen keinen Kommentar!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. #78 heinz, 14. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2011
    heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    ...

    [​IMG]




    [​IMG]

    Das ist übrigens mein Lieblingsfoto!

    [​IMG]
     
  22. heinz

    heinz Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D/PL
    Wenn Ihr wollt, kann es morgen weiter gehen!:0-
     
Thema:

Mohrenkopfpapagein und ihre Haltung

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapagein und ihre Haltung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  4. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  5. haltung von rotnasen fruchttauben

    haltung von rotnasen fruchttauben: wer kennt preise