Mohrle meldet sich mal wieder

Diskutiere Mohrle meldet sich mal wieder im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr LIEBEN, wie schnell doch die Zeit vergeht, hab gerade festgestellt, das ich doch tatsächlich schon seit 4 Wochen nicht mehr hier war....

  1. #1 marcus.stgh, 26. November 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Ihr LIEBEN,

    wie schnell doch die Zeit vergeht, hab gerade festgestellt, das ich doch tatsächlich schon seit 4 Wochen nicht mehr hier war.

    Also unser Mohrle geht es mittlerweile sehr gut.
    Die verstopfung der Nase ist mittlerweile so gut abgeglungen das wir nur noch alle 10 bis 14 Tage zum TA müssen.
    Die Ekzeme unter den Flügeln sind abgeklungen und neue Federn wachsen nach. Ebenso ist die Bissverletzung am Ohr fast nicht mehr sichtbar, auch hier wachsen die ersten Fädern wieder.
    Mittlereweile fliegt unser Mohrle so gar zwei bis drei mal am Tag kurze Strecken. Vorgestern und gestern ist er sogar zu uns auf die Couch geflogen gekommen, allerdings nur um seine Leckerli abzuholen und dann wieder ab.

    Das Clickertraining macht derzeit keine fortschritte. Er folgt zwar dem TS aber,
    das mit auf die Hand gehen klappt nur hin und wieder und nur von zwei Punkten aus. Vermutlich hab ich den TS zufrüh ausschleichen lassen und muß ihn deshalb immerwieder zu Hilfe dazu nehmen. Auch wird trotz TS, außer eben an den zwei Plätzen an denen es klappt, immer in die Hand gebissen nicht doll aber ... .
    Das mit der Hand ist sowieso so eine Sache. Leckerli aus der Hand ja. Im notfall mit der Hand sich transportieren lassen, ja. Aber wehe die Hand kommt sonst in irgendeiner Situtation nahe, dann wird sofort gefaucht und der Sicherheitsabstand vergrößert.
    Auch mit der Beschäftigung will es nicht so recht klappen. Alles ist irgendwie uninteressant. Man verbringt zwar sehr sehr viel Zeit mit der Gefiederpflege und Fressen, aber irgend welche Beschäftigungen wie zerschrettern von Kork etc wird schnell langweilig.

    So, jetzt muss ich aber mal hier die vielen Berichte der letzten Wochen weiter Studieren.
    Bis bald
    Marcus, Torsten, Mohrle, Lori und Jacko, und die 2 Degus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi marcus,

    schön, dass es mohrle besser geht!

    das mit der hand kenne ich von meiner henne. hab ich mal 4 wochen nicht geübt, dass sie auf die hand kommt, kann ich wieder von vorn anfangen. leckerlis werden zwar stundenlang zwischen den fingern gesucht, aber "DIE HAND" ist irgendwie gruselig. der rest meines körpers eignet sich scheinbar besser zum sitzen. ist bei einigen amas so. ich kann damit leben. will nur, dass ich sie ggf. mal schnell in die box bekomme. deshalb übe ich regelmäßig.

    tja, ALLEINE schreddern macht halt nicht viel spaß... da kann ich deine ama schon verstehen, was sie dir damit sagen will.... *zwinker*:-)
     
  4. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    dass sind doch mal wirklich gute Neuigkeiten :freude: ! Ich freue mich riesig, dass es Mohrle wieder so gut geht!

    Wenn sie einen Partner hätte, würde sie mehr Zeit in Schreddern und Blödsinn machen investieren. So alleine hat sie niemanden artgleiches, der sie dazu anstachelt. Habt Ihr denn schon über einen Partner für Mohrle nachgedacht?
     
  5. #4 marcus.stgh, 26. November 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Julia,

    ja haben wir. Ich würd ja sofort. Nur als ich damals für die Goldbughenne meines Freundes einen Hahn her tat, mußte ich eigentlich versprechen, daß das Mohrle erst zu uns kommt, wenn die beiden Goldbugs miteinander verpaart sind. Da das bis heute noch nicht geklappt hat, und wie daher 3 große Käfige + 2 Terrarien dastehen haben. Brauch ich wegen einer Henne für Mohrle gar nicht erst ankommen. :heul: Und dann will ich ja auch no ne Außenvoliere :nene: da muß ich etwas langsam und diplomatisch ran.
    Aber irgendwann werd ich eine Mohrleline für meinen Prinz dazubekommen.
    Irgendwann...
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich bin sicher, du findest da mittel und wege:-) ich würde aber schon mal eine Henne suchen (DNA ist gemacht?), die sind nämlich schwer zu finden. und wenn dein freund die kleine sieht, wird er doch kein unmensch sein, oder?
     
  7. #6 marcus.stgh, 26. November 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja, DNA Test ist gemacht. Ja die suche nach ner Henne wird nicht leicht werden. Vor allem wo es sich wohl um eine nicht so häufig gehaltene Art handelt. Ist eine Mülleramazone, Unterart kann ich mir einfach net merken.
    Ist oben am Kopf lila.
    Nach dem Flopp mit der Verpaarung der beiden Goldbugs wird es auf jedenfall kein Spaziergang.
    Und dann muß ja auch der Käfig für 2 Amas einer großen Voliere weichen, das ist im Moment denk ich der schwerere Knackpunkt. Aber das wird werden! Aber nicht vor nächstem Jahr.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Marcus,

    ich kann Euch auch nur raten, dass Ihr Euch schon einmal nach einer Henne umschaut. Mülleramazonenhennen werden auch nicht gerade so gerne von Züchtern abgegeben. Vorher wird mit denen gezüchtet. Aber umschauen, wäre schon nicht schlecht!

    Wegen der Art: Schau mal hier. Wenn Mohrle so aussieht, dann ist es eine Salvadoris Mülleramazone!
     
  10. #8 marcus.stgh, 29. November 2006
    marcus.stgh

    marcus.stgh marcus.stgh

    Dabei seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Also war heut beim TA wegen Nasenspülung, achso ja war alles super, reusper außer die Gewichtszunahme.
    Hab mir gleich die Unterart aufschreiben lassen.
    Also Mohrle ist eine Amazona farinoas inornata (westl. Mülleramazone, wie schon einmal vermutet, nur war ich mir damals net so sicher).
    Hab aber garnicht so viel im Net darüber gefunden.
    Bis bald
    marcus
     
Thema:

Mohrle meldet sich mal wieder