Molly, die Tyrannin

Diskutiere Molly, die Tyrannin im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hy ihrz, meine kleine Molly macht echt probleme die immer schlimmer werden! Sie ist nur noch am Krach machen, d.h. sie schreit von morgens bis...

  1. #1 cuxgirl8633, 15. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy ihrz, meine kleine Molly macht echt probleme die immer schlimmer werden!

    Sie ist nur noch am Krach machen, d.h. sie schreit von morgens bis abends, und auch nachts schreit sie, sie geht auf sämtliche der anderen Vögel los, lässt sich so gut wie gar nicht mehr anfassen, und wenn kneift sie, schreit und beißt...

    Keine ahnung mehr was ich amchen soll, sie schreit unentwegt und versucht wohl ihre stellung in der gruppe hochzuschaufeln..mit sämtlichen Mitteln!

    Nachts licht brennen lassen, bringt nichts außer mehr krach!!!!

    Würde mich über Hilfe freuen!

    Liebe Grüße aus Cux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Cuxgirl,

    das durchgehende Geschrei ist sicher nicht angenehm :nene: . Laß Dich mal drücken :trost:.

    Schreit sie denn wirklich den ganzen Tag oder mehr phasenweise ?
    Gibt es denn Situationen, wo sie besonders viel schreit ?

    Besonders komisch finde ich aber, das sie auch nachts schreit und das sie sich nicht mehr anfassen lassen möchte.
    Ich würde sie vorsichtshalber mal von einem vogelkundigem Tierarzt durchchecken lassen. Nicht das sie evtl krank ist und Schmerzen hat.
     
  4. Uhu

    Uhu Guest

    Keine Ahnung

    Hallo,
    wer ist Molly???
    Hahn oder Henne? Kongo oder Timneh??? Wie alt?? In welcher Gruppe lebt sie?? Seit wann? Wie hat sie sich früher verhalten??
    Ich glaube, dass viele gerne helfen würden, aber so ist's für mich zu wenig Information.
    Trotzdem: Kopf hoch, Nase in den Wind und vielleicht hilft Oropax bei den Nachbarn (wir Vogelliebhaber haben meist eine hohe Toleranzschwelle - doch wenn die schon überschritten wird muss es wirklich heftig sein!!!)
    LG
    Susanne
     
  5. #4 Rudi und Rita, 16. Februar 2007
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Cuxgirl,
    ich habe von dir mal gelesen, dass größere Umbaumaßnahmen stattfinden sollen (Wand abreißen usw.) und die Vögel deswegen so lange in kleinere Käfige auf die Veranda sollen.
    Seid ihr etwa gerade dabei, denn dann wäre das Verhalten leicht zu erklären. Oder seid ihr schon fertig und habt evtl. viel im Zimmer verändert?
    Irgendwas muss ihr jedenfalls Angst machen. Das kann bei den Grauschissern schon ein Bild an der falschen Stelle sein. :zwinker:

    Liebe Grüße
    Elke
     
  6. #5 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy, also molly ist ne junge timneh Graupa henne, sie lebt zusammen mit max auch timneh und zwei edelmännern zusammen in einer 3m langen 2,34m hohen, und 2m tiefen Voliere, ausgestattet mit begrünung (Bambus) und viel Spielzeug und abwechslung, sie haben alle zwei tage 4-8 stunden Freiflu je nachdem wie ich es einrichten kann von der zeit her!

    Nein die Baumaßnahmen haben noch nicht angefangen...und keiner weiß was da jetzt überhaupt passieren soll, naja man wirds sehen, auf jeden fall gehen die geier dann solange zu ner Freundin auf den Bauernhof, dort bauen wir bei ihr drinne die große volie auf, und dann können die vier darein!

    Also sie hat keine Schmerzen, sie findet das toll wenn sie den ganzen tag schreien kann, in den lautesten Tönen pfeift und auf die anderen losgeht wie ne Furie!

    sie geht ja sogar auf Max los, der sie immer behuddelt wie halt ein mann seine Frau...molly stänkert mit maddin (edel) und Max verprügelt maddin dann weil der sich gewagt hat Molly anzuknurren ;)

    Ja wieso sie keine nachtruhe hält..ich weiß es nicht...angefangen hat es so schlimm so ca. vor 1 1/2 monaten...wenn sie im Wohnzimmer leben würden, würde mich das nicht stören, aber ich leb auch hier im zimmer und nachts kann ich nicht mehr schlafen, weil molly anfängt rumzukreischen, oder ihr angstknurren, weil sie an max gestoßen ist auszurufen..

    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, vor allem seitdem molly soviel rumgröhlt sind alle geier sehr sehr laut geworden..also hier ist es wirklich von 6 uhr morgens bis 23 uhr oder noch länger (auch wenns dunkel ist) extrem laut...ich machs fenster z.b. nur noch auf wenn sie mal fünf minuten die klappe halten..da man es sonst 3 straßen weiter noch hört.

    Ich kanns mir nicht erklären, 12 std. schlaf 12 std. wach sein, das war immer der rythmus der vögel, nur molly weckt alle andauernd, so das der rest wirklich morgens total aggro ist weil sie die ganze nacht nur in etappen geschlafen haben...sie ist ne zicke das war von anfang an klar, aber das es wirklich so schlimm ist/wird hätte ich mir nie träumen lassen....

    Ich hab kein prob mit das sie tapete frisst, die futterstellen besiedelt so das nur max fressen darf und der wird sogar immer öfter weggedrückt, ziemlich aggressiv mir gegenüber ist, mir andauernd in die ohren, in die hand oder finger beißt..oder so schön meine kopfhaut zerfleischt..stört mich alles nicht, aber ihr rumgekreische, und diese randale nachts, ich könnt ihr wirklich morgens das genick umdrehen wirklich..vor allem schlafmangel ist für die anderen auch nicht gut..
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm, vielleicht fühlt sie sich auch in der Gegenwart der doch größeren Edelpapageien irgendwie nicht ganz wohl oder möchte die aus ihrem Revier haben.
    Vielleicht wäre es besser, wenn jedes Paar seine eigene Voliere hätte.
    Zur Not könntes Du auch die vorhandene Voliere mit einer Trennwand in zwei Bereiche einteilen.
    Ich würde das evtl mal ausprobieren, vielleicht bessert sich ihr Geschei ja dann ;) .
     
  8. #7 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Naja, ist ja eigentlich kein Pärchen ;) 2 männer und ein pärchen ;)

    Ja wir wollen das wohl auch bald ausprobieren, wie das läuft wenn man die voneinander trennt, aber wie soll ich das machen? Gitter zwischen? oder ne richtige Trennwand, das sie sich nicht sehen können? Aber dan ist wieder das Prob dann würde molly wieder schreien, weil sie will das maddin und merlin ihr antworten...

    Das sind immer meine befürchtungen.....und molly fängt ja auch an zu sprechen, und das versucht sie auch lautstark..dann will sie mit Max spielen, nur max will nicht spielen...dann schreit sie auch..wenn sie auf meiner schulter sitzt schreit sie auch die ganze zeit obwohl sie freiwillig gekommen ist...dieser vogel ist ein einziges geschlossenes Buch für mich :(

    und das schlimme ist wirklich das Molly schon mit dem krach schlimmer ist als meine ehemalige amazone...die war wenigstens dann auch ruhig, hat nachts durchgeschlafen udn ab und an mal auf sich aufmerksam gemacht..aber molly ist wirklich schon sehr anstrengend...und ich bin wirklich angefressen..so schlimm wars noch nie :(
     
  9. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1

    Und wie kommst du darauf, dass sie das "toll" findet?
     
  10. #9 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Weil sie es immer wieder macht, wenn sie es nicht mögen würde, dann würde sie es nciht andauernd wiederholen...

    vor allem sie hat sowas ja zum größten teil ja von anfang an gemacht, schon als ich sie bekommen habe immer lautstark immer ihren kopf durchsetzen, immer gegen alle stänkern etc. nur hatte ich gedacht das das Kückengetue is oder halbstarkes getue..aber sie hats nicht abgelegt..sondern behält es bei...

    Sie fliegt durche gegend und shcreit und meckert...was soll das denn bedeuten? das sie bei jeder bewegung schmerzen haben soll? nee also wirklich...klar hat sie sich schonmal weh getan, aber nie schlimm....und sie ist körperlich komplett fit :) sie is ne oberzicke...das sagen viele leute..alleine wie garstig sie auf besuch von mir reagiert...ich lass die schon nciht mehr in mein Zimmer, weil sie sonst wie ne furie rumgarstet und dieses knurren ausstößt...das tut sie ja sonst nie...nur bei besuch knurren macht sie nie..genauso drohen oder so...
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wie alt ist Molly denn genau ?
     
  12. #11 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    fast 7 monate...
     
  13. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich dachte daran das sie geschlechtsreif wird. Einige Graue verändern dann ihr Wesen. Aber deine Molly ist ja noch zu jung.
     
  14. #13 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Ja also das sie dafür zu jung ist klar..hab auch schon geschaut udn gelesen...geschlechtsreife würde ihr verhalten erklären, aber davon ist sie noch weit entfernt...

    Ich denek das ich das auch ein wenig von der HZ ableiten kann, das sie irgendwie davon was mitbekommen hat...was negatives was dieses verhalten erklärt. Ich kanns mir anders nicht erklären..aber ich muss das irgendwie ändern...
     
  15. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    ich kenne Knurren bei Grauen nur als Angstäußerung. Wenn wir mit einem Staubwedel in der Nähe der Papageien hantieren, beginnen die zu knurren. Deshalb ist schon das Zeigen des Wedels tabu. Bei ganz jungen Vögeln habe ich es auch schon erlebt, daß wenn man sich dem Käfig zu sehr nähert, die zu knurren beginnen.

    Wie reagierst Du auf ihr Schreien, bzw. wie hast Du von Anfang an reagiert? Als wir unsere Scheidungswaise Butti bekamen, hat der uns 4 Wochen schwerstens genervt. Seine Bezugsperson (der Ehemann) war bei den Vorbesitzern ausgezogen und er kam mit den beiden verbliebenen Frauen nicht zurecht und trauerte wohl auch. Also hat er Terror gemacht, so lange, bis die ihn 4 Wochen lang ins Badezimmer abgeschoben haben. Aus diesem kam er dann direkt zu uns, man „vergaß“ natürlich, uns von diesen Vorfällen zu erzählen.

    Wir haben die ersten Wochen auch auf seinen Terror genervt reagiert, was ihn zu immer lauteren Attacken veranlaßte. Erst als wir seine Krachorgien total ignorierten, wurde es besser und ist nach ein paar Wochen ganz verschwunden – wohl auch, weil er mich als neue Bezugsperson aussuchte.

    Grüße

    Peter
     
  16. #15 Claudia5124, 16. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Hallo Linda,
    ich hab ja den Bruder von Molly und der macht keine Probleme, indem er ständig schreit. Das einzige was er macht, ist das Babygepiepse, dass aber hoffentlich bald aufhört.
    Lass sie doch sicherhaltshalber mal von TA untersuchen, vielleicht hat sie wirklich Schmerzen oder ist krank, kann ja sein. Mogli hat ja leider schon ne leichte Aspergillose gehabt, als ich ihn bekommen habe, vielleicht hat Molly sie auch??? Ich persönlich würde mit einem 5 1/2 Monate alten Vogel doch lieber zum Ta gehen und das untersuchen lassen, wenn es nichts organisches ist, dann muss man nach neuen Lösungen suchen.
    Drück dir die Daumen und das deine Nerven das Geschreie durchhalten.
     
  17. Uhu

    Uhu Guest

    Alter von Max

    Hallo,
    kannst du uns noch mal schreiben, wie alt Max ist - und wie alt sind die beiden Edlen? Wenn ich's richtig gelesen habe, sind die beiden Edlen Hähne? Oder hab ich da was missverstanden?
    Muss echt nervig sein, wenn du arbeiten musst und keinen Schlaf bekommst!
    LG
    Susanne (m.ZG)
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich persönlich würde wohl eine richtige Trennwand reinziehen, damit sie sich nicht sehen können.
    Da sie so auch schreit, wäre es mir den Versuch wert.
    Sollte es wirklich daran liegen, das sie die Gegenwart der Edels stört, würde ein Trenngitter evtl nicht viel bringen, da sie sie so auch ständig sehen könnte.
    Besser ist es da, wenn beide Parteien möglichst für sich sind, zumindest optisch ;) .

    Das ist wirklich das Beste was man in so einem Fall tun kann.
    Je weniger Reaktion man auf das Geschrei zeigt, um so uninteressanter wird es für die Geier.
    Ich kann natürlich auch verstehen, das man da echt genervt ist, aber man sollte in solchen Situationen wirklich versuchen gar nicht darauf zu reagieren, auch wenn es sehr schwer fällt und man für einige Wochen aushalten muss. Meist lohnt es sich durchzuhalten und das Geschrei wird weniger :zwinker: .
     
  19. #18 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Du hast den Bruder auch schon krank bekommen? das find ich aber heftig sry...
    hatte von der Züchterin eigentlich nen guten eindruck. naja so kann man sich täuschen.

    Ja dann werde ich molly gleich mit max zusammen nächsten monat (wegen geld) zum tierarzt nach hamburg bringen, und sie ordentlich durchchecken lassen.

    Max wurde vom tierschutz her bzw. papageienschutz auf ca. 5 jahre geschätzt. leider schafft meine bekannte es nicht mal nachzufragen bzw. hinterherzuforschen woher die Ringnr. stammt vielleicht kann mir dabei wenigstens hier jemand helfen?!?!? weil ich weiß nicht wohin ich mich da wenden soll/muss...wäre vielleicht hilfreich, da ich gerne sein genaues alter wissen möchte...

    Also max ist ca. 5, da ich keine geschlechtsreife henne bekommen habe, musste ich dringend ne andere besorgen also molly....geht trotzdem super mit den beiden.

    Maddin wird jetzt 4 im april, und merlin ist 1 Jahr alt.
    Maddin ist ein ganz lieber ne naturbrut, deswegen nicht zahm, merlin hatte ein gebrochenes bein und ist auch ein ganz lieber mit ner leichten einschränkung..durch das schiefe bein :(

    Ja das ist die besetzung der gruppe :)

    Ja zwei edelhähne, da ich maya abgeben musste da sie dauerlegerin wurde und kein interesse an einem hahn gezeigt hat, und nur mich wollte..also entweder leben für den vogel, oder sterben weil zuviele eier..ich habe sie dann zu ner bekannten gegeben wo sie jetzt glücklich verpaart ist!
    Zur zeit denke ich auch nicht daran eine henne für maddin oder merlin zu holen, da beide sich super untereinander verstehen und maddin angst vor frauen hat (dank maya).

    Ja das ist ja herrlich an schimmelpilze hatte ich nicht gedacht, da molly von anfang an wirklich fit war, keine atemgeräusche, und sieht und sah auch super aus wirklich.

    Kannst du mir vielleicht per pn schreiben was du mit der züchterin gemacht hast? würde mcih freuen zu wissen ob das noch nachwirkungen hatte :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 cuxgirl8633, 16. Februar 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Achso und zur ruhe rufen das habe ich aufgegeben....ich reagier jetzt gar nicht mehr drauf, sondern geh einfach aus dedm zimmer wenn cih nervlich am ende bin.

    zum anfang war sie ja nciht ganz so laut und ich habs auf klein sein bezogen das sied aus unsicherheit ein wenig schreit.

    aber sie wurde halt lauter, dementsprechend alle, und wenn wirklich alle am schreien waren, und sich gegenseitig immer weiter hochgepusht haben, habe ich sie zur ordnung gerufen indem ich nur ganz kurz RUHE gerufen habe damit sie mich überhaupt hören.

    also jetzt reagiere ich nicht mehr drauf..und hoffe so vielleicht auf besserung...mal schauen..aber nächsten monat dann erstmal großer check..herrlich :(
     
  22. #20 Claudia5124, 16. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Das kann ich dir auch hier schreiben:D Ich habe sie darüber informiert und sie war sehr geschockt, wollte umgehend mit ihrem TA reden, wie sie die Bedingungen noch verbessern kann. Für mich ist es nicht weiter wichtig gewesen, da Aspergillose zwar nicht schön ist, aber ich fast alle meine Grauen schon mit Aspergillose bekommen habe, ausser Nanita, der HZ. Ich denke schon, dass die Züchterin sofort alles gemacht hat, damit das nicht wieder passiert, habe auch einen positiven Eindruck von ihr und würde trotz dieses Ergebnisses wieder einen Vogel von ihr holen.
    Vielleicht ist Molly auch von Max überfordert, da er vielleicht schon Dinge möchte, die sie nicht will. Aber lass beide trotzdem mal untersuchen, schaden kann es auf jeden Fall nicht.
     
Thema:

Molly, die Tyrannin

Die Seite wird geladen...

Molly, die Tyrannin - Ähnliche Themen

  1. Molly jetzt einzelnd ?

    Molly jetzt einzelnd ?: Hallo meine 2 mollys sind gestorben und jetzt ist einer übrig geblieben ... :traurig: den einzelnen könnte ich zu dem Aquarien von meiner...
  2. Molly+Zeuss uvm

    Molly+Zeuss uvm: Hi, hier gibt es ein paar tolle Knuddelfotos von Molly+Zeuss. Natürlich sind auch noch die Anderen dabei. Lg aus Wellitown Molly+Zeuss...
  3. Molly unsere bzw. unser Neue(r) ist da

    Molly unsere bzw. unser Neue(r) ist da: Das ist Molly sie bzw.er ist 7 Jahre jung und ist eine Handaufzucht ...... sie bzw er hat als Folge von Zeitmangel der Vorbesitzer leider...
  4. Molly- und Guppybabys zu veschenken (Herne)

    Molly- und Guppybabys zu veschenken (Herne): Hallo, meine Schwester hat in ihrem Aquarium eine Baby Invasion mit Mollys. Einige Baby-Guppys sind auch dabei. Ihre Skalare, die sonst für...
  5. Molly ist gestorben

    Molly ist gestorben: Nun hat es die kleine Molly doch nicht geschafft :traurig: Nach der Antibiotikabehandlung im Juli ging es bergauf, so dachten wir, sie frass...