Molukken Kakadu, Spaziergänge und Voliere wenns kalt ist.

Diskutiere Molukken Kakadu, Spaziergänge und Voliere wenns kalt ist. im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Leutz Ich arbeite derzeit in einem Gästehaus in dem auch ein etwa 6-7 Jahre alter Molukken Kakkadu lebt. Er ist daran gewöhnt immer wieder...

  1. #1 HalloGellHallo, 07.12.2020
    HalloGellHallo

    HalloGellHallo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leutz

    Ich arbeite derzeit in einem Gästehaus in dem auch ein etwa 6-7 Jahre alter Molukken Kakkadu lebt.
    Er ist daran gewöhnt immer wieder neue Leute zu sehen und da ich seitdem ich hier bin (etwa 1,7 Monate) jeden Tag mindestens 1-2h oder mehr Zeit mit ihm verbringe sind wir gute Freunde und Vertraute geworden. Da die Hauptbezugsperson derzeit krank ist und andere vertraute außer Haus kümmere ich mich momentan alleine um den guten Spaßvögel.

    Er hat nen großes Zimmer mit ner Klappe zu ner Außenvoliere in der er fliegen kann. etwa eine Stunde am Tag darf er da raus + 3 Mal am Tag gibt's ne Tour durchs Haus und den Garten (auf der Hand) wo er immer so 10-25minuten draußen an der Luft ist.
    Nun ist es die letzte Zeit kälter geworden und eine ältere Dame von hier ist der strikten Meinung daß es zu kalt ist um mit dem Kakadu raus zu gehen.
    Ich sehe daß er gesund ist und daß er total gerne (mit mir oder auch anderen) nach draußen geht oder alleine etwas in der Voliere herumtollt und fliegen kann. Da kann er auch selbständig raus und rein wenn die Klappe offen ist.

    Die Dame verlangt Beweise daß es absolut in Ordnung ist wenn er bei dem kalten Wetter (0-6Grad) etwas draußen ist, da sie meint sie kann keine zuverlässigen Infos dazu im Netz finden.
    Darf er also raus bei den Temperaturen? Sollte es noch kälter werden (also unter 0) kann ich ihn dann auch rauslassen/mit ihm raus gehen?

    Vielen lieben Dank :)
     
  2. #2 krummschnabel, 08.12.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Münsterland
    Hallo HalloGellHallo,
    Erstmal willkommen hier im Forum :0-. Ich habe zwei Weisshauben Kakadus. Sie leben in einer Aussenvoliere mit beheizbaren Schutzhaus und kommen bis heute täglich raus. Das Schutzhaus wird zur Zeit lediglich abends nach der letzten Fütterung geschlossen, damit die kalte Luft nicht so reinkommt. Nachts ist es dann zwischen 15 und 20 Grad drinnen. Unsere beiden sind aber auch bei dem kalten Wetter immer wieder - oft stundenlang - draussen und würden mir die bude abbrechen wenn ich sie einsperren würde! Kakadus sind intelligent - wenn ihnen kalt wird gehen sie rein. Euer Molukke kann doch auch selbst entscheiden, also alles perfekt. Als Einzelvogel bekommt er ja anscheinend auch ein tolles tagesprogramm geboten. Spaziergänge machen unseren auch großen Spaß. Das schadet auf keinen Fall wenn sie sich immer wieder aufwärmen können.
    Ein gutes Indiz sind die Füße. Wenn sie kalt sind, sollte er sich erstmal aufwärmen können.

    Toll wäre natürlich wenn der arme Kerl eine Partnerin bekäme...er hat noch sein ganzes Leben vor sich...
     
    Moni Erithacus gefällt das.
  3. #3 Princess Fluffy, 08.12.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Raum Köln
    Hallöchen,

    hab mir das alles durchgelesen, das klingt ja echt nach viel Platz den der Vogel da hat! Klasse!

    Aber Krummschnabel hat es schon erwähnt, der Vogel sollte möglichst bald einen artgleichen und gegengeschlechtlichen Partner bekommen, sonst bleibt er mitunter nicht lange ein Spaßvogel. Die Einzelhaltung von Vögeln ist mittlerweile sogar verboten, weil sie eben hochsoziale Tiere sind und das alleine sein ihnen psychisch schadet. Bei dem Platzangebot sollte ein zweiter Vogel eigentlich kein Problem darstellen, wenn man sie vorsichtig aneinander gewöhnt.

    Hast du Einfluss darauf, wie die Haltung des Vogels aussieht? Bzw kennst du den Besitzer?

    Liebe Grüße, Caro
     
  4. #4 HalloGellHallo, 08.12.2020
    HalloGellHallo

    HalloGellHallo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch beiden :)

    Der Papagei gehört der ganzen Truppe welches das Gästehaus betreibt gemeinsam, wobei es eine Hauptbezugsperson gibt und ein paar weitere die gut mit ihm sind und ab und an mal nach ihm schauen aber auch immer mal wieder außer Haus sind.
    Bin auch der Meinung dass ein Weibchen her muss, ist auch fest geplant und wäre schon passiert (gibt schon eine Henne die beim Züchter auf ihn wartet), nur kam Corona dazwischen was es einem Gästehaus echt schwer macht sich über Wasser zu halten weil mehr oder weniger die ganzen Einnahmen abgebrochen sind. So nen Molukke ist ja nicht ganz günstig.

    Ist auf jeden Fall total schön mit ihm so richtig warm zu werden, genieße das total, habe vorher nie wirklich was mit Vögeln zu tun gehabt. Werde hier bald fest einziehen und dann auch etwas mehr entscheidungseinfluss haben, vor allem da ich mich ja auch aktiv um ihn kümmer.

    Danke und liebe Grüße :)
     
    krummschnabel und Princess Fluffy gefällt das.
  5. #5 krummschnabel, 09.12.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Münsterland
    Wenn die beiden dann - so hoffe ich :zwinker: - ein paar geworden sind kann es natürlich während der brutzeit auch mal zu Aggressivität kommen aber das kommt als einzelvogel auch und das dann u.U. dauerhaft. Dann müsst ihr den beiden während dieser Zeit etwas Ruhe gönnen. Sie haben ja ihr eigenes Reich und können dort unter sich sein. Das ist dann ganz wichtig.
    Sehr gut ist es, dass sich mehrere Menschen um die Kakadus kümmern. Das solltet ihr unbedingt beibehalten. Auch weiterhin dann die Spaziergänge mit beiden. Dabei bleiben die Vögel kooperativ und fixieren sich nicht zu stark auf die hauptperson.

    Mir ist noch eingefallen dass auch der Schnabel gut anzeigt, wann der vogeVogel zu kalt wird. Der ist dann seeeehr kalt. :D
    Aber trotzdem: immer viel raus mit ihm:zustimm:
     
Thema:

Molukken Kakadu, Spaziergänge und Voliere wenns kalt ist.

Die Seite wird geladen...

Molukken Kakadu, Spaziergänge und Voliere wenns kalt ist. - Ähnliche Themen

  1. Herborn-Uckersdorf: Molukkenkakadu Coco - Das Maskottchen starb mit 58 Jahren

    Herborn-Uckersdorf: Molukkenkakadu Coco - Das Maskottchen starb mit 58 Jahren: Wer mal im Vogelpark Uckersdorf war, wird ihn sicher gekannt haben. Nach 30 Jahren als Maskottchen starb der Molukkenkakadu Coco mit 58 Jahren....
  2. Molukkenkakadu

    Molukkenkakadu: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich interessiere mich für eine Pärchen Molukkenkakadus. Kann mir jemand sagen, was Molukken als Jungtiere...
  3. ....Molukkenkakadus....

    ....Molukkenkakadus....: Hi, Ich wollte mal fragen sind hier auch Halter/Züchter von Molukkenkakadus??? Leider haben wir keine mehr, aber wir hatten vor Jahren...
  4. Molukkenkakadu und kijiji.de - anzeige

    Molukkenkakadu und kijiji.de - anzeige: hallo.. also 2. dinge: 1. ich bin grad sehr traurig... schaut selbst... wenns euch net zu fertig macht... 2.ich habe die seite gefunden...
  5. Züchter/Halter von Molukkenkakadus gesucht!!!

    Züchter/Halter von Molukkenkakadus gesucht!!!: Hallo Ihr Lieben, ich schreib ja mehr bei den Grauen aber ein Vereinskollege mit schönen Volieren sucht Molukkenkakadus... Weiß jemand von Euch...